99 1568-7

99 1568-7 in Jöhstadt
99 1568-7 in Jöhstadt | 15.08.2009 | Foto: Armin-Peter Heinze
Preßnitztalbahn

Fahrzeug-Steckbrief: 99 1568-7

Die Dampflok der sächsischen Gattung IV K 99 1568-7 wurde 1910 in Dienst gestellt und war in den 1960er und 1970er Jahren bereits für geraume Zeit im Preßnitztal unterwegs und kam nach Erwerb durch die IG Preßnitztalbahn e.V. im November 1991 im Januar 1992 als erste Dampflok zur neuen Preßnitztalbahn. | weiter

Die Preßnitz wird vor Steinbach für einen Mühlgraben angestaut. Dort nahm Johnny Ullmann den von der IV K 99 1568-7 geführten P14215 am 23. Mai 2021 gleich doppelt auf.
Die Preßnitz wird vor Steinbach für einen Mühlgraben angestaut. Dort nahm Johnny Ullmann den von der IV K 99 1568-7 geführten P14215 am 23. Mai 2021 gleich doppelt auf. | 23.05.2021
Der Preß'-Kurier Heft 180 (Juni / Juli 2021)

Preßnitztalbahn - 99 1568 an der Preßnitz

Die Preßnitz wird vor Steinbach für einen Mühlgraben angestaut. Dort nahm Johnny Ullmann den von der IV K 99 1568-7 geführten P14215 am 23. Mai 2021 gleich doppelt auf. | weiter

Einen der aller Voraussicht nach letzten Züge der Preßnitztalbahn im Jahr 2020 hielt Thomas Poth in der Ausfahrt Schmalzgrube am 6. Dezember im Bild fest.
Einen der aller Voraussicht nach letzten Züge der Preßnitztalbahn im Jahr 2020 hielt Thomas Poth in der Ausfahrt Schmalzgrube am 6. Dezember im Bild fest. | 06.12.2020
Der Preß'-Kurier Heft 177 (Dezember 2020 / Januar 2021)

Die Museumsbahn im Oktober und November 2020

Auch im Oktober verzeichnete die IG Preßnitztalbahn e. V. tendenziell mit den Vorjahren vergleichbare Fahrgastzahlen, während die Corona-Pandemie Mitte des Monats schon in die zweite Welle gestartet war. | weiter

Österreichische Lokalbahnatmosphäre pur verströmt diese Aufnahme vom 13. September 2020. Die Gastlok 99 568 nähert sich dabei mit dem ÖGLB-Museumszug dem Endpunkt Lunz am See.
Österreichische Lokalbahnatmosphäre pur verströmt diese Aufnahme vom 13. September 2020. Die Gastlok 99 568 nähert sich dabei mit dem ÖGLB-Museumszug dem Endpunkt Lunz am See. | 13.09.2020 | Foto: Wolfgang Zeminek
Der Preß'-Kurier Heft 176 (Oktober / November 2020)

Sächsische IV K zu Gast bei der Museumsbahn Ybbstalbahn-Bergstrecke

Seit nunmehr 30 Jahren betreibt die Österreichische Gesellschaft für Lokalbahnen (ÖGLB) auch die Ybbstalbahn-Bergstrecke als Museumsbahn. Anlässlich dieses Jubiläums weilte im September 2020 die sächsische IV K 99 1568-7 der IG Preßnitztalbahn e. V. (IGP) zu einem Gasteinsatz in Niederösterreich. | weiter

Überraschung im Mai 1970 in Jöhstadt: die abgestellte VI K 99 699 neben der 99 599. Links davon stehen die Zuglok 99 1568-7 sowie im Heizhaus die 99 582.
Überraschung im Mai 1970 in Jöhstadt: die abgestellte VI K 99 699 neben der 99 599. Links davon stehen die Zuglok 99 1568-7 sowie im Heizhaus die 99 582. | 18.05.1970 | Foto: Rainer Heinrich
Der Preß'-Kurier Heft 176 (Oktober / November 2020)

Der Beginn des EDV-Zeitalters bei der Schmalspurbahn Wolkenstein – Jöhstadt

Eine Fahrt nach Jöhstadt Pfingsten 1970 … Ein herausragendes Ereignis für Eisenbahnfreunde wie Eisenbahner zugleich war im Jahr 1970 die Einführung des EDV-Nummernschemas an den Triebfahrzeugen der Deutschen Reichsbahn. | weiter

Am 18. Mai 1970 fotografierte Rainer Heinrich die 99 1568-7 an ihrer Rauchkammer mit EDV-gerechten Nummernschild, während im Lokschuppen von Jöhstadt die 99 582 noch alte Schilder trug.
Am 18. Mai 1970 fotografierte Rainer Heinrich die 99 1568-7 an ihrer Rauchkammer mit EDV-gerechten Nummernschild, während im Lokschuppen von Jöhstadt die 99 582 noch alte Schilder trug.
Der Preß'-Kurier Heft 176 (Oktober / November 2020)

Preßnitztalbahn historisch

Am 18. Mai 1970 fotografierte Rainer Heinrich die 99 1568-7 an ihrer Rauchkammer mit EDV-gerechten Nummernschild, während im Lokschuppen von Jöhstadt die 99 582 noch alte Schilder trug. | weiter

Bei Zweizugbetrieb auf der Preßnitztalbahn finden die Zugkreuzungen am Streckenmittelpunkt in Schmalzgrube statt. Dort traf Thomas Poth am 29. Dezember 2019 die Züge P14213 und P14224 an.
Bei Zweizugbetrieb auf der Preßnitztalbahn finden die Zugkreuzungen am Streckenmittelpunkt in Schmalzgrube statt. Dort traf Thomas Poth am 29. Dezember 2019 die Züge P14213 und P14224 an. | 29.12.2019
Der Preß'-Kurier Heft 172 (Februar / März 2020)

Preßnitztalbahn - Jahreswechsel 2019/2020

Bei Zweizugbetrieb auf der Preßnitztalbahn finden die Zugkreuzungen am Streckenmittelpunkt in Schmalzgrube statt. Dort traf Thomas Poth am 29. Dezember 2019 die Züge P14213 und P14224 an. | weiter

Auf der Preßnitztalbahn waren am 29. Dezember 2019 die beiden IV K 99 1594-3 und 99 1568-7 im Einsatz, letztere hier bei der Einfahrt in den Bahnhof Schmalzgrube.
Auf der Preßnitztalbahn waren am 29. Dezember 2019 die beiden IV K 99 1594-3 und 99 1568-7 im Einsatz, letztere hier bei der Einfahrt in den Bahnhof Schmalzgrube. | 29.12.2019 | Foto: Thomas Poth
Der Preß'-Kurier Heft 172 (Februar / März 2020)

Preßnitztalbahn - 99 1568-7 im Jahreswechseleinsatz

Auf der Preßnitztalbahn waren am 29. Dezember 2019 die beiden IV K 99 1594-3 und 99 1568-7 im Einsatz, letztere hier bei der Einfahrt in den Bahnhof Schmalzgrube. | weiter

Nach der Zwischenaufarbeitung der Rügener 99 4802-7 erfolgte eine Probefahrt nach Schmalzgrube – beim Umsetzen fotografierte Thomas Poth diese in Sachsen ungewohnte Lokomotive auf der Preßnitztalbahn.
Nach der Zwischenaufarbeitung der Rügener 99 4802-7 erfolgte eine Probefahrt nach Schmalzgrube – beim Umsetzen fotografierte Thomas Poth diese in Sachsen ungewohnte Lokomotive auf der Preßnitztalbahn. | 16.11.2019
Der Preß'-Kurier Heft 171 (Dezember 2019 / Januar 2020)

Preßnitztalbahn - 99 4802-7 & 99 1568-7 mit Güterzug

Nach der Zwischenaufarbeitung der Rügener 99 4802-7 erfolgte eine Probefahrt nach Schmalzgrube – beim Umsetzen fotografierte Thomas Poth diese in Sachsen ungewohnte Lokomotive auf der Preßnitztalbahn. | weiter

Bereits zu Zeiten der alten Preßnitztalbahn war die Ausfahrt aus Schmalzgrube eine beliebte Fotostelle. Am 20. September 2019 fotografierte Felix Pilchowski die IV K 99 1594-3 mit ihrem Foto-Gmp im Morgenlicht.
Bereits zu Zeiten der alten Preßnitztalbahn war die Ausfahrt aus Schmalzgrube eine beliebte Fotostelle. Am 20. September 2019 fotografierte Felix Pilchowski die IV K 99 1594-3 mit ihrem Foto-Gmp im Morgenlicht. | 20.09.2019
Der Preß'-Kurier Heft 170 (Oktober / November 2019)

Preßnitztalbahn - 99 1594-3 und 99 15687 in Schmalzgrube

Bereits zu Zeiten der alten Preßnitztalbahn war die Ausfahrt aus Schmalzgrube eine beliebte Fotostelle. Am 20. September 2019 fotografierte Felix Pilchowski die IV K 99 1594-3 mit ihrem Foto-Gmp im Morgenlicht. | weiter

Als die IV K 99 1568-7 am 16. August 1974 mit nur zwei Wagen in Schmalzgrube am Bahnstieg hielt, fehlte das im Jahr 1996 wiederaufgebaute Gleis 3 an der Laderampe schon längst.
Als die IV K 99 1568-7 am 16. August 1974 mit nur zwei Wagen in Schmalzgrube am Bahnstieg hielt, fehlte das im Jahr 1996 wiederaufgebaute Gleis 3 an der Laderampe schon längst. | 16.08.1974 | Foto: Günther Rejke
Der Preß'-Kurier Heft 169 (August / September 2019)

Preßnitztalbahn historisch - 99 1568-7 in Schmalzgrube und 99 1594-3 in Jöhstadt

Als die IV K 99 1568-7 am 16. August 1974 mit nur zwei Wagen in Schmalzgrube am Bahnstieg hielt, fehlte das im Jahr 1996 wiederaufgebaute Gleis 3 an der Laderampe schon längst. | weiter

Eine Aufnahme vom winterlichen Bahnhof Steinbach im Modell? Nein – mit einer Drohne gelang es dem Fotografen Ondřej Zaoral aus Prag, den einzigen sonnigen Moment des 4. Februar 2018 einzufangen.
Eine Aufnahme vom winterlichen Bahnhof Steinbach im Modell? Nein – mit einer Drohne gelang es dem Fotografen Ondřej Zaoral aus Prag, den einzigen sonnigen Moment des 4. Februar 2018 einzufangen. | 04.02.2018
Der Preß'-Kurier Heft 160 (Februar / März 2018)

Preßnitztalbahn mit 99 1568-7

Eine Aufnahme vom winterlichen Bahnhof Steinbach im Modell? Nein – mit einer Drohne gelang es dem Fotografen Ondřej Zaoral aus Prag, den einzigen sonnigen Moment des 4. Februar 2018 einzufangen. | weiter

Mit der Veranstaltung am 13./14. Januar 2017 zum Gedenken an die Betriebseinstellung in Jöhstadt 1984 startete die Preßnitztalbahn in das Jubiläumsjahr. Bei reichlich Schnee und eisiger Kälte wartete der Sonderzug in den Morgenstunden des 14. Januar in Steinbach auf seine Abfahrt nach Jöhstadt.
Mit der Veranstaltung am 13./14. Januar 2017 zum Gedenken an die Betriebseinstellung in Jöhstadt 1984 startete die Preßnitztalbahn in das Jubiläumsjahr. Bei reichlich Schnee und eisiger Kälte wartete der Sonderzug in den Morgenstunden des 14. Januar in Steinbach auf seine Abfahrt nach Jöhstadt. | 14.01.2017 | Foto: Armin-Peter Heinze
Der Preß'-Kurier Heft 159 (Dezember 2017 / Januar 2018)

Kommentar: Was bleibt vom Jubiläumsjahr?

Ein ganzes Jahr lang jeden Monat mindestens eine thematische Veranstaltung mit Bezug auf das Jubiläum „125 Jahre Preßnitztalbahn“ oder zu den 25 Jahren der Museumsbahn zu veranstalten, hatte im Vorfeld durchaus für Skepsis gesorgt. Ist es machbar? Ist genug Personal verfügbar? | weiter

Im März 1981 trafen Siegfried Bergelt und sein Freund „aus dem Westen“ in Steinbach diesen Zug mit zwei IV K an.
Im März 1981 trafen Siegfried Bergelt und sein Freund „aus dem Westen“ in Steinbach diesen Zug mit zwei IV K an. | 15.03.1981
Der Preß'-Kurier Heft 158 (Oktober / November 2017)

Als ich meinem „Westbesuch“ die Preßnitztalbahn zeigte …

Gegen Ende der 1970er Jahre vermittelte mir unsere Arbeitsgemeinschaft des Deutschen Modelleisenbahn-Verbandes der DDR (DMV) einen „Tauschpartner“ im „nichtsozialistischen Wirtschaftsgebiet“ (NSW) – Thomas B. aus dem Raum Stuttgart. Dadurch war es mir legal möglich, Modellbahnartikel zu tauschen. | weiter

Die IV K 99 1568-7 kehrte nach absolvierter Hauptuntersuchung zu Pfingsten in den Betriebspark der Preßnitztalbahn zurück. Rainer Steger lichtete sie am Pfingstwochenende kurz vor dem Haltepunkt Loreleifelsen ab.
Die IV K 99 1568-7 kehrte nach absolvierter Hauptuntersuchung zu Pfingsten in den Betriebspark der Preßnitztalbahn zurück. Rainer Steger lichtete sie am Pfingstwochenende kurz vor dem Haltepunkt Loreleifelsen ab. | 03.06.2017
Der Preß'-Kurier Heft 156 (Juni / Juli 2017)

Preßnitztalbahn - 99 1568-7 wieder im Einsatz

Die IV K 99 1568-7 kehrte nach absolvierter Hauptuntersuchung zu Pfingsten in den Betriebspark der Preßnitztalbahn zurück. Rainer Steger lichtete sie am Pfingstwochenende kurz vor dem Haltepunkt Loreleifelsen ab. | weiter

Der Schneepflug 97-09-43 kam in den vergangenen Wochen bereits einige Male zum Einsatz, um die Strecke vom hohen Schnee zu befreien.
Der Schneepflug 97-09-43 kam in den vergangenen Wochen bereits einige Male zum Einsatz, um die Strecke vom hohen Schnee zu befreien. | 14.01.2017 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 154 (Februar / März 2017)

Die Museumsbahn im Dezember 2016 und Januar 2017

Der Dezember und mithin auch das Weihnachtsfest verliefen wieder einmal ziemlich schneearm. Was für den Eisenbahnbetrieb vielleicht gar nicht so schlecht ist, fehlt dann aber an der winterlichen stimmungsvollen Anmut des mit vielerlei Lichtern geschmückten Erzgebirges. | weiter

Wie 99 1590-1 gehört auch 99 1568-7 zu den schon auf der alten Preßnitztalbahn eingesetzten Lokomotiven, die sich heute im Eigentum der IG Preßnitztalbahn e. V. befinden. Im Frühjahr 1984 stellte sie in Niederschmiedeberg an der WÜST einen Rollwagenzug für das dkk Kühlschrankwerk bereit.
Wie 99 1590-1 gehört auch 99 1568-7 zu den schon auf der alten Preßnitztalbahn eingesetzten Lokomotiven, die sich heute im Eigentum der IG Preßnitztalbahn e. V. befinden. Im Frühjahr 1984 stellte sie in Niederschmiedeberg an der WÜST einen Rollwagenzug für das dkk Kühlschrankwerk bereit. | 02.05.1984 | Foto: Uwe Miethe
Der Preß'-Kurier Heft 154 (Februar / März 2017)

Preßnitztalbahn historisch: 99 568 in Niederschmiedeberg

Wie 99 1590-1 gehört auch 99 1568-7 zu den schon auf der alten Preßnitztalbahn eingesetzten Lokomotiven, die sich heute im Eigentum der IG Preßnitztalbahn e. V. befinden. Im Frühjahr 1984 stellte sie in Niederschmiedeberg an der WÜST einen Rollwagenzug für das dkk Kühlschrankwerk bereit. | weiter

Auf der Suche nach Dampfloks ging der Blick der IG Preßnitztalbahn e. V. ab 1990 eindeutig nach Mügeln, zehn Loks der sächsischen Gattung IV K standen hier Ende 1990 im Bestand. Die Aufnahme vom Juli 1990 zeigt unter anderem 99 1564-6 und 99 1584-4.
Auf der Suche nach Dampfloks ging der Blick der IG Preßnitztalbahn e. V. ab 1990 eindeutig nach Mügeln, zehn Loks der sächsischen Gattung IV K standen hier Ende 1990 im Bestand. Die Aufnahme vom Juli 1990 zeigt unter anderem 99 1564-6 und 99 1584-4. | 17.07.1990 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 153 (Dezember 2016 / Januar 2017)

Teil 5: 22. November 1991: Abschluss des Kaufvertrages über zwei IV K für die IGP

Es war ein Ereignis für die noch junge IG Preßnitztalbahn e. V., das man mit Fug und Recht als „Game-Changer“, also ein Ereignis, das den Lauf der weiteren Geschichte bestimmt hat, bezeichnen kann. | weiter

Mitte November befand sich die IVK 99 1568-7 im Dampflokwerk Meiningen in der Endmontage, Ende November erfolgte die Abnahme, so dass die Lokomotive noch vor dem Jahreswechsel zurück nach Jöhstadt kommen kann.
Mitte November befand sich die IVK 99 1568-7 im Dampflokwerk Meiningen in der Endmontage, Ende November erfolgte die Abnahme, so dass die Lokomotive noch vor dem Jahreswechsel zurück nach Jöhstadt kommen kann. | 24.11.2016 | Foto: Joachim Schmidt
Der Preß'-Kurier Heft 153 (Dezember 2016 / Januar 2017)

Arbeiten am Fahrzeugpark und in der Werkstatt im Oktober und November 2016

Nach ihrem mehrmaligen Einsatz im Oktober vor Zügen auf der Museumsbahn „Pollo“ in der Prignitz ist „Meppel“ 99 4511-4 seit Mitte November wieder zurück in Jöhstadt und wurde hier in den folgenden Tagen ausgewaschen und auf die Winterruhe vorbereitet. | weiter

Am 19. Mai 1996 erreichte der erste Personenzug den Forellenhof.
Am 19. Mai 1996 erreichte der erste Personenzug den Forellenhof. | 19.05.1996 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 150 (Juni / Juli 2016)

Teil 3: 19. Mai 1996 – der erste Zug erreicht den neuen Haltepunkt Forellenhof

Nachdem 1993 der Bahnhof Schlössel, Pfingsten 1994 der Hp Loreleifelsen und wiederum zum Pfingstfest 1995 der Streckenabschnitt vom Hp Loreleifelsen bis zum Bahnhof Schmalzgrube eröffnet werden konnte, war „natürlich klar… | weiter

Bei einer nicht repräsentativen Umfrage unter PK-Lesem erhielt die Redaktion die Rückmeldung, dass gern mehr Aufnahmen von der alten Preßnitztalbahn gesehen wären. Dieser Wunsch soll in kommenden Ausgaben erfüllt werden. Den Auftakt machen wir auf dieser Seite oben mit einer Aufnahme von 99 568. Am 2. Mai 1969 stand sie in Wolkenstein mit einem Personenzug zur Abfahrt nach Jöhstadt bereit.
Bei einer nicht repräsentativen Umfrage unter PK-Lesem erhielt die Redaktion die Rückmeldung, dass gern mehr Aufnahmen von der alten Preßnitztalbahn gesehen wären. Dieser Wunsch soll in kommenden Ausgaben erfüllt werden. Den Auftakt machen wir auf dieser Seite oben mit einer Aufnahme von 99 568. Am 2. Mai 1969 stand sie in Wolkenstein mit einem Personenzug zur Abfahrt nach Jöhstadt bereit. | 02.05.1969 | Foto: Ton Pruissen
Der Preß'-Kurier Heft 150 (Juni / Juli 2016)

Preßnitztalbahn historisch: 99 1568-7 in Wolkenstein & 99 1606-5 in Jöhstadt

Bei einer nicht repräsentativen Umfrage unter PK-Lesem erhielt die Redaktion die Rückmeldung, dass gern mehr Aufnahmen von der alten Preßnitztalbahn gesehen wären. Dieser Wunsch soll in kommenden Ausgaben erfüllt werden. Den Auftakt machen wir auf dieser Seite oben mit einer Aufnahme von 99 568. Am 2. Mai 1969 stand sie in Wolkenstein mit einem Personenzug zur Abfahrt nach Jöhstadt bereit. | weiter

Die Farbe Blau, zu fortgeschrittener Stunde, war im Spiel, als 99 1568-7 zum VIII. WCd-Schmalspurbahnfestival 2015 des FHWE in Schönheide Süd von Dominik Dietrich in Szene gesetzt wurde.
Die Farbe Blau, zu fortgeschrittener Stunde, war im Spiel, als 99 1568-7 zum VIII. WCd-Schmalspurbahnfestival 2015 des FHWE in Schönheide Süd von Dominik Dietrich in Szene gesetzt wurde. | 25.09.2015
Der Preß'-Kurier Heft 146 (Oktober / November 2015)

Schönheide Süd (FHWE e.V.)

Die Farbe Blau, zu fortgeschrittener Stunde, war im Spiel, als 99 1568-7 zum VIII. WCd-Schmalspurbahnfestival 2015 des FHWE in Schönheide Süd von Dominik Dietrich in Szene gesetzt wurde. | weiter

Zum OsterDampf kamen bei der Preßnitztalbahn wieder einmal alle drei eigenen IV K zum Einsatz. Dank Vorspannleistungen konnten bei manchen Zugkreuzungen alle drei Loks zusammen aufs Bild gebannt werden.
Zum OsterDampf kamen bei der Preßnitztalbahn wieder einmal alle drei eigenen IV K zum Einsatz. Dank Vorspannleistungen konnten bei manchen Zugkreuzungen alle drei Loks zusammen aufs Bild gebannt werden. | 18.04.2014 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 138 (Juni / Juli 2014)

Preßnitztalbahn - 3 IV K im Bahnhof Schmalzgrube

Zum OsterDampf kamen bei der Preßnitztalbahn wieder einmal alle drei eigenen IV K zum Einsatz. Dank Vorspannleistungen konnten bei manchen Zugkreuzungen alle drei Loks zusammen aufs Bild gebannt werden. | weiter

Der Sonderzug mit 99 1568-7 am 14. Januar 2014 um 3.19 Uhr morgens in Steinbach.
Der Sonderzug mit 99 1568-7 am 14. Januar 2014 um 3.19 Uhr morgens in Steinbach. | 14.01.2014 | Foto: Andre Marks
Der Preß'-Kurier Heft 136 (Februar / März 2014)

Gedenkveranstaltung zum Betriebsende vor 30 Jahren nach Jöhstadt

Am Abend des 13. Januar 1984 verkehrte der letzte öffentliche Reisezug von Wolkenstein nach Jöhstadt. Als Leerreisezug (Lrz) 14281 verließ er in den Nachtstunden des anschließenden Tages um 2.29 Uhr den Bahnhof Jöhstadt. | weiter

Die IV K 99 1568-7 war in den vergangenen Monaten häufig im Einsatz zu erleben. Dominik Dietrich beobachtete sie mit ihrem Zug am 30. Dezember bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Schmalzgrube.
Die IV K 99 1568-7 war in den vergangenen Monaten häufig im Einsatz zu erleben. Dominik Dietrich beobachtete sie mit ihrem Zug am 30. Dezember bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Schmalzgrube. | 03.12.2013
Der Preß'-Kurier Heft 136 (Februar / März 2014)

Preßnitztalbahn

Die IV K 99 1568-7 war in den vergangenen Monaten häufig im Einsatz zu erleben. Dominik Dietrich beobachtete sie mit ihrem Zug am 30. Dezember bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Schmalzgrube. | weiter

Am 6. Dezember um 11.15 Uhr passierte der erste öffentliche Zug die neue Brücke aus dem Jahr 2013.
Am 6. Dezember um 11.15 Uhr passierte der erste öffentliche Zug die neue Brücke aus dem Jahr 2013. | 06.12.2013 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 135 (Dezember 2013 / Januar 2014)

Die Gleislücke ist geschlossen – die Strecke wieder durchgängig befahrbar

Die Skeptiker waren zahlreich als es hieß, dass für das neue Brückenbauwerk an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle der Preßnitztalbahn und die Wiederherstellung der Gleisverbindung über dieses gerade einmal acht Wochen veranschlagt wurden (eigentlich sogar nur sieben… | weiter

Neben der VI K 99 715 (siehe Titelbild mit zwei HH) kamen beim Güterzugverkehr am 4. Oktober auch die beiden derzeit betriebsfähigen IV K der IG Preßnitztalbahn e.V. zum Einsatz. Der KKw 97-27-18 des Fördervereins „Wilder Robert“ e.V. verkehrte in mehreren Zügen zusammen mit dem KKw 97-27-19 der IG Preßnitztalbahn e.V. Die beiden wurden in der Einfahrt von Schmalzgrube von Christoph Rehmann fotografisch festgehalten.
Neben der VI K 99 715 (siehe Titelbild mit zwei HH) kamen beim Güterzugverkehr am 4. Oktober auch die beiden derzeit betriebsfähigen IV K der IG Preßnitztalbahn e.V. zum Einsatz. Der KKw 97-27-18 des Fördervereins „Wilder Robert“ e.V. verkehrte in mehreren Zügen zusammen mit dem KKw 97-27-19 der IG Preßnitztalbahn e.V. Die beiden wurden in der Einfahrt von Schmalzgrube von Christoph Rehmann fotografisch festgehalten. | 05.10.2013
Der Preß'-Kurier Heft 134 (Oktober / November 2013)

Preßnitztalbahn Güterzüge & Aquarius C.

Neben der VI K 99 715 (siehe Titelbild mit zwei HH) kamen beim Güterzugverkehr am 4. Oktober auch die beiden derzeit betriebsfähigen IV K der IG Preßnitztalbahn e.V. zum Einsatz. Der KKw 97-27-18 des Fördervereins „Wilder Robert“ e.V. verkehrte in mehreren Zügen zusammen mit dem KKw 97-27-19 der IG Preßnitztalbahn e.V. Die beiden wurden in der Einfahrt von Schmalzgrube von Christoph Rehmann fotografisch festgehalten. | weiter

| 03.08.2013 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (04.08.2013)

Nachtschwärmerfahrt mit 99 1568-7

Am 3. August waren zum dritten Mal in diesem Jahr die Nachtschwärmer auf der Preßnitztalbahn unterwegs und nutzten die sommerliche Atmosphäre für eine Nachtwanderung vom Bahnhof Steinbach bis zum Andreas-Gegentrum-Stolln. | weiter

Zum traditionellen Bahnhofsfest zu Pfingsten bei der Preßnitztalbahn wurden insgesamt 5094 Fahrgäste in abwechslungsreichen Zugkompositionen befördert. Doch nicht nur die fünf eingesetzten Dampfloks waren ein Blickfang, auch neben den Gleisen gab es interessante Motive zu beobachten.
Zum traditionellen Bahnhofsfest zu Pfingsten bei der Preßnitztalbahn wurden insgesamt 5094 Fahrgäste in abwechslungsreichen Zugkompositionen befördert. Doch nicht nur die fünf eingesetzten Dampfloks waren ein Blickfang, auch neben den Gleisen gab es interessante Motive zu beobachten. | 18.05.2013 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 132 (Juni / Juli 2013)

Preßnitztalbahn, Bahnhofsfest Pfingsten 2013

Zum traditionellen Bahnhofsfest zu Pfingsten bei der Preßnitztalbahn wurden insgesamt 5094 Fahrgäste in abwechslungsreichen Zugkompositionen befördert. Doch nicht nur die fünf eingesetzten Dampfloks waren ein Blickfang, auch neben den Gleisen gab es interessante Motive zu beobachten. | weiter

| 19.05.2013 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (20.05.2013)

Rund 4.500 Gäste beim Pfingstfest an der Preßnitztalbahn

Nach einem verregneten Start am Sonnabend nutzten bei schönstem Frühlingswetter und sommerlichen Temperaturen am Pfingstsonntag allein rund 2.900 Fahrgäste das umfangreiche Zugangebot zwischen Steinbach und Jöhstadt, etwa 2. | weiter

Bei kräftigem Schneefall startete am 2. Februar der WinterDampf mit IV K 99 1568-7 auf der Preßnitztalbahn. Auch die I K Nr.54 stand an diesem Tag für Wartungsarbeiten unter Dampf.
Bei kräftigem Schneefall startete am 2. Februar der WinterDampf mit IV K 99 1568-7 auf der Preßnitztalbahn. Auch die I K Nr.54 stand an diesem Tag für Wartungsarbeiten unter Dampf. | 02.02.2013 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 130 (Februar / März 2013)

Preßnitztalbahn | I K Nr. 54 und 99 1568-7

Bei kräftigem Schneefall startete am 2. Februar der WinterDampf mit IV K 99 1568-7 auf der Preßnitztalbahn. Auch die I K Nr.54 stand an diesem Tag für Wartungsarbeiten unter Dampf. | weiter

| 06.10.2012 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (06.10.2012)

Herbstdampfimpressionen

Am Wochenende 6. und 7. Oktober hatte die IV K 99 1568-7 Dienst im Zugbetrieb und beförderte die Züge zwischen Steinbach und Jöhstadt durch die herbstliche Landschaft. | weiter

99 1568-7 der Preßnitztalbahn mit ihrem Sonderzug am 26. Februar 2012 auf der Döllnitzbahn in der Einfahrt von Oschatz Süd.
99 1568-7 der Preßnitztalbahn mit ihrem Sonderzug am 26. Februar 2012 auf der Döllnitzbahn in der Einfahrt von Oschatz Süd. | 26.02.2012 | Foto: Sven Geist
Der Preß'-Kurier Heft 125 (April / Mai 2012)

Döllnitzbahn - Gasteinsatz der 99 1568-7 der Preßnitztalbahn im Februar 2012

99 1568-7 der Preßnitztalbahn mit ihrem Sonderzug am 26. Februar 2012 auf der Döllnitzbahn in der Einfahrt von Oschatz Süd. | weiter

Am 14. April veranstaltete eine Gruppe von Eisenbahnfreunden auf eigene Rechnung einen Güterzugdampf im Preßnitztal mit 99 1568-7 und nutzten dabei natürlich die Möglichkeiten eines voll flexiblen Fahrplans.
Am 14. April veranstaltete eine Gruppe von Eisenbahnfreunden auf eigene Rechnung einen Güterzugdampf im Preßnitztal mit 99 1568-7 und nutzten dabei natürlich die Möglichkeiten eines voll flexiblen Fahrplans. | 14.04.2012 | Foto: Sven Geist
Der Preß'-Kurier Heft 125 (April / Mai 2012)

Preßnitztalbahn - Güterzugveranstaltung am 14. April 2012

Am 14. April veranstaltete eine Gruppe von Eisenbahnfreunden auf eigene Rechnung einen Güterzugdampf im Preßnitztal mit 99 1568-7 und nutzten dabei natürlich die Möglichkeiten eines voll flexiblen Fahrplans. | weiter

Der privat bestellte Fotogüterzug passiert die Stützmauer bei Km 20,5.
Der privat bestellte Fotogüterzug passiert die Stützmauer bei Km 20,5. | 14.04.2012 | Foto: Sven Geist
Preßnitztalbahn (15.04.2012)

Privat bestellte Fotogüterzugveranstaltung am 14. April

Rund 20 Eisenbahnfreunde fanden sich zusammen, um einen privat bestellten Fotogüterzug nach eigenen Wünschen zusammenzustellen und an individuellen Fotostandorten fotografieren zu können. | weiter

Am vergangenen Wochenende war die 99 1568-7 der Preßnitztalbahn wieder auf der Döllnitzbahn im Einsatz.
Am vergangenen Wochenende war die 99 1568-7 der Preßnitztalbahn wieder auf der Döllnitzbahn im Einsatz. | 26.02.2012 | Foto: Sven Geist
Preßnitztalbahn (27.02.2012)

Einsatz von 99 1568-7 bei der Döllnitzbahn wird bis Ostern verlängert

Auf Wunsch der Döllnitzbahn GmbH wird Leihlok 99 1568-7 noch bis zu den Osterfahrtagen vom 7. bis 9. April auf dem „Wilden Robert“ verbleiben. Notwendig wird dies, da die eigene IV K 99 1574-5 noch nicht wieder einsatzfähig zur Verfügung steht. | weiter

Bei ihrem Einsatz zur Lokhilfe für die Döllnitzbahn am 29. Januar kam 99 1568-7 der Preßnitztalbahn nach 20 Jahren und zwei Monaten erstmals wieder zwischen Oschatz und Mügeln zum Einsatz.
Bei ihrem Einsatz zur Lokhilfe für die Döllnitzbahn am 29. Januar kam 99 1568-7 der Preßnitztalbahn nach 20 Jahren und zwei Monaten erstmals wieder zwischen Oschatz und Mügeln zum Einsatz. | 29.01.2012 | Foto: Sven Geist
Der Preß'-Kurier Heft 124 (Februar / März 2012)

Döllnitzbahn - 99 1568-7 als Lokhilfe 2012 und 1991 vor einem Güterzug

Bei ihrem Einsatz zur Lokhilfe für die Döllnitzbahn am 29. Januar kam 99 1568-7 der Preßnitztalbahn nach 20 Jahren und zwei Monaten erstmals wieder zwischen Oschatz und Mügeln zum Einsatz. | weiter

Mal wieder in Mügeln vor dem Schuppen, bis Dezember 1991 war die Lok viele Jahre hier stationiert.
Mal wieder in Mügeln vor dem Schuppen, bis Dezember 1991 war die Lok viele Jahre hier stationiert. | 28.01.2012 | Foto: Frank Tittel
Preßnitztalbahn (22.01.2012)

Lokhilfe für die Döllnitzbahn

Aufgrund der gegenwärtig erforderlichen Kesseluntersuchung an der IV K 99 1574-5, der Kessel wurde dazu in einen Kesselbaubetrieb in Dresden-Übigau überführt, ist derzeit keine betriebsfähige Dampflok in Mügeln beheimatet. | weiter

Im Nebel der Nacht dokumentierte Dominik Dietrich diesen GmP im Bahnhof Schlössel.
Im Nebel der Nacht dokumentierte Dominik Dietrich diesen GmP im Bahnhof Schlössel. | 20.05.2011
Der Preß'-Kurier Heft 120 (Juni / Juli 2011)

Rückblick auf die Fotoveranstaltung „Güterverkehr rund um die Uhr“ am 20. und 21. Mai 2011

Ein ganz anderes Konzept als bei bisherigen derartigen Veranstaltungen bot die diesjährige Fotogüterzugveranstaltung auf der Preßnitztalbahn. Viele Fotografen bedauerten in der Vergangenheit, daß sie am Abend einer Veranstaltung nicht mehr nach Hause fahren wollten, also wurde dieses Mal am Freitag, dem 20. Mai, zur Mittagszeit am Freitag mit dem Güterzugfahren begonnen − und die Nacht hindurch für Foto- und Filmaufnahmen genutzt. | weiter

Vorbereitung zur ersten Probefahrt nach der abgeschlossenen Kesseluntersuchung - alle Ölstellen müssen gut mit Schmiermittel versorgt sein.
Vorbereitung zur ersten Probefahrt nach der abgeschlossenen Kesseluntersuchung - alle Ölstellen müssen gut mit Schmiermittel versorgt sein. | 17.04.2010 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (17.04.2010)

Erste Probefahrt nach Kesseluntersuchung an IV K 99 1568-7

Die IV K 99 1568-7 unternahm am 17. Apríl nach absolvierter Kesseluntersuchung eine erste kurze Probefahrt zwischen Jöhstadt und Schlössel. | weiter

Eine gründliche Reinigung von Kessel und Fahrwerk - besonders der Teile, an die man im vollständigen Zustand nicht heran kommt - ist vor dem Abheben des Kessels sehr sinnvoll.
Eine gründliche Reinigung von Kessel und Fahrwerk - besonders der Teile, an die man im vollständigen Zustand nicht heran kommt - ist vor dem Abheben des Kessels sehr sinnvoll. | 25.10.2009 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (25.10.2009)

Kesseluntersuchung an IV K 99 1568-7 begonnen

Nach ihren letzten Einsätzen am 4. Oktober wurde schrittweise mit der Demontage an der Lok 99 1568-7 begonnen, die in den folgenden Monaten in der Werkstatt in Jöhstadt mit fachmännischer Unterstützung aus dem Dampflokwerk Meiningen eine Kesseluntersuchung bekommen soll. | weiter

99 1568-7 im Lokschppen Jöhstadt.
99 1568-7 im Lokschppen Jöhstadt. | 04.03.1992 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 5 (April 1992)

Vorstellung IV K 99 1568-7

So präsentierte sich die Lok 99 1568-7 der IG Preßnitztalbahn e.V. Anfang März 1992 in Jöhstadt. Die Lok war bereits zwischen 1953 und 1975 sowie 1979 und 1985 im Preßnitztal zu Hause. | weiter

99 1568-7 auf dem Weg von Wilischthal nach Jöhstadt.
99 1568-7 auf dem Weg von Wilischthal nach Jöhstadt. | 10.01.1992 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 4 (Februar 1992)

99 1568-7 kommt nach Jöhstadt

Am 10. Januar 1992 erlebte Jöhstadt nach 2.918 lokabstinenten Tagen den triumphalen Einzug einer Dampflokomotive . . . | weiter

Der Kran setzt die Lok auf die ersten Gleisstücke vor dem Lokschuppen.
Der Kran setzt die Lok auf die ersten Gleisstücke vor dem Lokschuppen. | 10.01.1992 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (10.01.1992)

Heimkehr der ersten Dampflok nach 2918 Tagen

2918 Tage nachdem am 14.Januar 1984 das dampflokfreie Zeitalter begann, kehrte mit 99 1568-7 die erste IV K nach Jöhstadt zurück. Von Wilischthal aus wurde die Dampflok auf einem Straßentieflader befördert. | weiter

Beide Neuerwerbungen - 99 1568-7 vorn und 99 1542-2 hinten - auf einem Abstellgleis in der Anschlußbahn der Papierfabrik Wilischthal.
Beide Neuerwerbungen - 99 1568-7 vorn und 99 1542-2 hinten - auf einem Abstellgleis in der Anschlußbahn der Papierfabrik Wilischthal. | 02.01.1992 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (22.11.1991)

Preßnitztalbahn erwirbt IV K 99 1542-2 und 99 1568-7 von der Deutschen Reichsbahn

Nach mehrmonatigen Verhandlungen gelang dem Vorstand des Vereins der Abschluß eines Kaufvertrages über die ersten Dampflokomotiven für die Museumsbahn. | weiter

In Großrückerswalde lichtete Rainer Heinrich die IV K 99 1568-7 mit ihrem Zug und nagelneuen EDV-Schildern ab.
In Großrückerswalde lichtete Rainer Heinrich die IV K 99 1568-7 mit ihrem Zug und nagelneuen EDV-Schildern ab. | 18.05.1970
Preßnitztalbahn (18.05.1970)

Eine Fahrt nach Jöhstadt Pfingsten 1970 - Ein Reisebericht

Text- und Bildautor Rainer Heinrich berichtete im „Preß’-Kurier“ Heft 176 (Oktober/November 2020) von einer Reise zu Pfingsten 1970 nach Jöhstadt, bei der er den Beginn des EDV-Zeitalters bei der Schmalspurbahn Wolkenstein – Jöhstadt erlebte. | weiter

Ansicht der einzigen auf der Preßnitztalbahn bis 1986 jemals befindlichen Lokomotive der Gattung VI K.
Ansicht der einzigen auf der Preßnitztalbahn bis 1986 jemals befindlichen Lokomotive der Gattung VI K. | 21.12.1969 | Foto: Thomas Fritzsche
Preßnitztalbahn (21.12.1969)

VI K 99 699 auf dem Bahnhof Jöhstadt abgestellt

Bei einem Ausflug auf der winterlichen Preßnitztalbahn entdeckte Thomas Fritzsche die als Heizlok im Jöhstädter Möbelwerk vorgesehene VI K 99 699, die zu diesem Zeitpunkt auf dem Bahnhof Jöhstadt abgestellt. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
182
Der 1. Oktober 2021 wird in der Vereinsgeschichte einen festen Platz einnehmen. An diesem Tag fuhr erstmals wieder ein (leerer) Dampfzug vor das Empfangsgebäude in Jöhstadt.
Der 1. Oktober 2021 wird in der Vereinsgeschichte einen festen Platz einnehmen. An diesem Tag fuhr erstmals wieder ein (leerer) Dampfzug vor das Empfangsgebäude in Jöhstadt. | 01.10.2021 | Foto: Holger Drosdeck

Preßnitztalbahn:

Erster Dampfzug vor Empfangsgebäude in Jöhstadt am 1. Oktober feierlich empfangen

Mansfelder Bergwerksbahn:

Mit Wagen 0067 von 1940 originaler Personenzug seit September fertiggestellt und für Einsätze bereit

Grünstädtel – Rittersgrün:

Verein und Museum erinnerten im September an Verkehrsträgerwechsel vor 50 Jahren
zur aktuellen Ausgabe