Preßnitztalbahn aktuell

Aktivitäten im April und Mai 2011

Gleisbau am 16./17. April vor dem Lokschuppen in Jöhstadt.
Gleisbau am 16./17. April vor dem Lokschuppen in Jöhstadt. | 17.04.2011 | Foto: Jörg Müller

Während die Reparatur der Versorgungsleitung zum Hochbehälter im Wasserhaus Steinbach hauptsächlich durch Schweißarbeiten und Auswechslung einzelner Teile zu realisieren war, mußte für die Zuleitung zum Wasserkran vor dem Lokschuppen in Jöhstadt tiefer gegraben werden, nachdem an der Wasserleitung ein Leck festgestellt worden war. | weiter

Preßnitztalbahn aktuell

Rückblick auf die Fotoveranstaltung „Güterverkehr rund um die Uhr“ am 20. und 21. Mai 2011

Im Nebel der Nacht dokumentierte Dominik Dietrich diesen GmP im Bahnhof Schlössel.
Im Nebel der Nacht dokumentierte Dominik Dietrich diesen GmP im Bahnhof Schlössel. | 20.05.2011

Ein ganz anderes Konzept als bei bisherigen derartigen Veranstaltungen bot die diesjährige Fotogüterzugveranstaltung auf der Preßnitztalbahn. Viele Fotografen bedauerten in der Vergangenheit, daß sie am Abend einer Veranstaltung nicht mehr nach Hause fahren wollten, also wurde dieses Mal am Freitag, dem 20. Mai, zur Mittagszeit am Freitag mit dem Güterzugfahren begonnen − und die Nacht hindurch für Foto- und Filmaufnahmen genutzt. | weiter

Logo "FEDECRAIL"
Logo "FEDECRAIL" | Foto: Der Preß´-Kurier
Verkehrspolitik

Fedecrail-Jahrestagung 2011

Fedecrail sowie dem VDMT, als Mitorganisator der Veranstaltung, ging es auch darum, die Vielfalt der regionalen Attraktionen in einem sehr breit gefächerten Exkursionsprogramm für die Teilnehmer zu zeigen. Daß dies einer Reise entlang der „Dampfbahn-Route“ glich, ist nicht verwunderlich. Allein Ausflüge zu vier Schmalspurbahnen, zu mehreren Eisenbahnmuseen und verkehrstechnischen Attraktionen sorgten hoffentlich für den Effekt, den sich alle Beteiligten erhofften. | weiter

Karte zur "Schmalspurbahn Wolkenstein - Schmiedeberg" aus der MDR-Sendung "An den ungezähmten Ufern von Zschopau und Weißeritz".
Karte zur "Schmalspurbahn Wolkenstein - Schmiedeberg" aus der MDR-Sendung "An den ungezähmten Ufern von Zschopau und Weißeritz". | 02.06.2011 | Foto: Mitteldeutscher Rundfunk (MDR)
Rettet die Bahnzeit!

Ohne Bahnzeit – Ist der MDR noch zu retten?

Ein vor Fachkenntnis strotzendes Zitat aus einer MDR-Sendung: „Noch vor 50 Jahren hätte ich ja sogar per Schmalspurbahn hier von der Zschopau bis zur Weißeritz, unserem anderen ungezähmten Fluß, reisen können. Hier vom Bahnhof Wolkenstein mit der Preßnitztalbahn bis Schmiedeberg ins Tal der Roten Weißeritz. Und von dort mit der Weißeritztalbahn nach Kipsdorf. Von da wäre es dann nicht mehr weit bis zu den Quellen der Weißeritz." | weiter

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V.

Nein, nicht in Sachsen, sondern in Österreich wartet diese Gerüstpfeilerbrücke ähnlich sächsischer Viadukte darauf, von Museumszügen mit vielen Fahrgästen befahren zu werden.
Nein, nicht in Sachsen, sondern in Österreich wartet diese Gerüstpfeilerbrücke ähnlich sächsischer Viadukte darauf, von Museumszügen mit vielen Fahrgästen befahren zu werden. | 24.04.2008 | Foto: Werner Schiendl
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Die Ybbstalbahn-Bergstrecke im Jahr 2010

Möglich sind die Fahrten auf der Ybbstalbahn-Bergstrecke nicht zuletzt aufgrund der Unterstützung von etwa 400 Vereinsmitgliedern der ÖGLB, die 1977 gegründet wurde. Aktiv sind davon derzeit knapp 40 Eisenbahnfreunde. Allein im Jahr 2010 erbrachten sie 7480 Arbeitsstunden. Davon wurden 3632 Stunden für den Betrieb des Ötscherland-Expresses und 3848 Stunden für die Erhaltung der Bergstrecke aufgewendet. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Verein der Feld- und Werkbahn-Freunde

Bahnsteigszene in Kerschbaum.
Bahnsteigszene in Kerschbaum. | 02.05.2011 | Foto: Hans-Christoph Thiel
Straßenbahn-Nachrichten

Pferdebahn Gmunden – Linz – Budweis

In diesem Jahr begeht die älteste öffentliche Eisenbahn auf dem europäischen Kontinent ein großes Jubiläum: Die Pferdeeisenbahn zwischen Gmunden am Traunsee und dem böhmischen Budweis (heute České Budějovice/Tschechische Republik) fuhr vor 175 Jahren erstmals auf der Gesamtstrecke. | weiter

Lokparade am 7. Mai 2011 in Magdeburgerforth: 99 516 aus Schönheide, Kö 6102 sowie die als 199 041-5 beschilderte V10C des KJI-Vereins.
Lokparade am 7. Mai 2011 in Magdeburgerforth: 99 516 aus Schönheide, Kö 6102 sowie die als 199 041-5 beschilderte V10C des KJI-Vereins. | 07.05.2011 | Foto: Andre Marks
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Traditionsverein KJI e.V. - Eröffnung der Museumsbahn am 7. Mai 2011

Am ersten Mai-Wochenende dampfte es erstmals seit Ende September 1965 im Bahnhof Magdeburgerforth. Knapp 46 Jahre nach Einstellung der ehemaligen Kleinbahnen des Kreises Jerichow I (KJI) verkehrte am 7. Mai auf dem wiederaufgebauten Streckenstück der erste öffentliche Zug. Bespannt war er von der Leihlok 99 516 aus Schönheide sowie am anderen Ende von 199 041-5. | weiter

Lok 99 5706 drückt ihren Zug vom Stumpfgleis des Cottbuser Spreewaldbahnhofs zurück in den Spurwechselbahnhof, der Rollbock- und nach 1945 Rollwagengruben für den Güterverkehr besaß.
Lok 99 5706 drückt ihren Zug vom Stumpfgleis des Cottbuser Spreewaldbahnhofs zurück in den Spurwechselbahnhof, der Rollbock- und nach 1945 Rollwagengruben für den Güterverkehr besaß. | 20.06.1968 | Foto: Alfred Luft
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Spreewaldbahn

Seit über 40 Jahren ist die Spreewaldbahn Geschichte, auch wenn deren Streckentorso zwischen dem Cottbuser Bahnhof und dem Militärflugplatz als Schmalspurbahn noch bis 1983 betrieben wurde und danach als regelspurige Bahntrasse der Kohleversorgung eines Heizwerkes und für den Kerosinnachschub diente. Die Vollendung des Stadtrings im Cottbuser Westen ließ vor einigen Jahren die Gleise in der Pappelallee verschwinden, nunmehr sind in Cottbus alle Spuren der 1000-mm-Bahn getilgt. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Mansfelder Bergwerksbahn e.V.

Mitglieder des Pollo-Vereins sowie „im Dienst befindliche“ Gast-Eisenbahner nahmen am 3. Juni vor der am Vortag fertiggestellten „Wellblechbude“ in Vettin Aufstellung.
Mitglieder des Pollo-Vereins sowie „im Dienst befindliche“ Gast-Eisenbahner nahmen am 3. Juni vor der am Vortag fertiggestellten „Wellblechbude“ in Vettin Aufstellung. | 03.06.2011 | Foto: Andre Marks
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. (Pollo-Verein)

Neben der Sicherstellung des Betriebes wurde vor und während der Veranstaltung auch an den Fahrzeugen und der Infrastruktur gearbeitet. So schlossen die Vereinsmitglieder im Mai die Hauptuntersuchung des zweiachsigen Gepäckwagens 975-312 ab. Desweiteren strahlten sie die Rahmen des Post-/Gepäckwagens 976-101 sowie des zukünftigen Stangenwagens mit Sand. Anschließend erhielten beide eine Grundierung. | weiter

Bürgermeister und Vertreter der Städte und Gemeinden, der Erzgebirgsbahn und des VSE unterzeichneten am 29. April im „Königlich-Sächsischen Hochzeitswagen“ auf dem VSE-Gelände in Schwarzenberg den Vertrag über die EAB-Fahrten 2011.
Bürgermeister und Vertreter der Städte und Gemeinden, der Erzgebirgsbahn und des VSE unterzeichneten am 29. April im „Königlich-Sächsischen Hochzeitswagen“ auf dem VSE-Gelände in Schwarzenberg den Vertrag über die EAB-Fahrten 2011. | 29.04.2011 | Foto: Manuela Pampel
VSE-Nachrichten

Erzgebirgische Aussichtsbahn im April und Mai 2011

Die Erzgebirgische Aussichtsbahn (EAB) hat sich in den vorangegangenen Jahren vom Geheimtip zu einem festen Bestandteil des touristischen Angebotes im oberen Erzgebirge entwickelt. Mit über 11 000 Fahrgästen in den ersten beiden Jahren waren viele Züge bis auf den buchstäblich letzten Platz belegt. Für die neue Saison zeichnet sich bereits jetzt ein so großes Interesse ab, daß bisher über 1000 Sitzplatzreservierungen für Gruppen vorliegen. | weiter

E11 001 sowie der Triebwagen VT 135 110 zählten vom 2. bis zum 5. Juni zu den Gästen der 19. Schwarzenberger Eisenbahntage.
E11 001 sowie der Triebwagen VT 135 110 zählten vom 2. bis zum 5. Juni zu den Gästen der 19. Schwarzenberger Eisenbahntage. | 03.06.2011 | Foto: Thomas Strömsdörfer
VSE-Nachrichten

Aktuelles vom VSE und dem Eisenbahnmuseum Schwarzenberg

Der Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e. V. veranstaltete in seinem Eisenbahnmuseum vom 2. bis 5. Juni die 19. Schwarzenberger Eisenbahntage. Bei schönstem Sommerwetter erlebten die ca. 2100 Besucher nicht nur historische Eisenbahnen. Erfreulich auch, daß viele ausländische Gäste zum Beispiel aus der Tschechischen Republik und den Niederlanden das Museum besuchten. | weiter

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V.

Regelspur- und Museums-Nachrichten

IG Bw Dresden-Altstadt e.V.

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Eisenbahnfreunde Wismar e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Öchsle-Schmalspurbahn

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Traditionsbahn Radebeul e.V.

Im April erhielt die in den Sommermonaten im Außengelände des Museums in Kühlungsborn West stehende 99 332 eine Farbauffrischung, wozu sie zeitweilig im Lokschuppen zu Gast war. Inzwischen erstrahlt sie am alten Platz in neuem Glanz.
Im April erhielt die in den Sommermonaten im Außengelände des Museums in Kühlungsborn West stehende 99 332 eine Farbauffrischung, wozu sie zeitweilig im Lokschuppen zu Gast war. Inzwischen erstrahlt sie am alten Platz in neuem Glanz. | 14.05.2011 | Foto: Jan Methling
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

Seit dem 21. April − und wieder bis zum 31. Oktober − läuft der volle tägliche Zwei-Zug-Betrieb mit zehn bzw. elf Zugpaaren. Unterdessen haben nach einem feierlichen ersten Spatenstich die Bauarbeiten in der Bad Doberaner Goethestraße begonnen. Das alte Straßenpflaster wurde aufgenommen, erste Leitungen werden neu verlegt. Der gleichnamige Haltepunkt wurde gesperrt. | weiter

Lok 91 134 mit ihrer Wagengarnitur vom Schweriner Eisenbahn- und Technikmuseum bereicherte das Putbusser Bahnhofsfest am 4. und 5. Juni und übernahm Pendelzugleistungen zwischen Bergen und Lauterbach Mole.
Lok 91 134 mit ihrer Wagengarnitur vom Schweriner Eisenbahn- und Technikmuseum bereicherte das Putbusser Bahnhofsfest am 4. und 5. Juni und übernahm Pendelzugleistungen zwischen Bergen und Lauterbach Mole. | 04.06.2011 | Foto: Andreas Viezens
Nachrichten von der Insel Rügen

Aktuelles von der RüBB im Mai und Juni 2011

Auf der Insel Rügen startet der Tourismus Anfang Juni in die Hochsaison. Die Schmalspurbahn „Rasender Roland“ stellt sich den jährlichen Herausforderungen, die mit relativ hohen Reisendenzahlen einerseits und vielen individuellen Kundenwünschen andererseits verbunden sind. | weiter

Am 14. Mai passierte der Zittauer Triebwagen VT137 322 bei seinem Gasteinsatz auf der Museumsbahn das Einfahrsignal von Schönheide-Mitte.
Am 14. Mai passierte der Zittauer Triebwagen VT137 322 bei seinem Gasteinsatz auf der Museumsbahn das Einfahrsignal von Schönheide-Mitte. | 14.05.2011 | Foto: Michael Kapplick
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Museumsbahn Schönheide

Mit dem Aufstellen des neuen Einfahrsignals am Bahnhof Schönheide wurde der signalisierte Fahrbetrieb eingeführt. Seine „Feuertaufe“ erlebte das Signal jedoch zum Bahnhofsfest im Mai. Da drei Züge auf der Strecke unterwegs waren und teilweise auch in Schönheide-Mitte kreuzten, sicherte es die Einfahrt in den Bahnhof. Dazu war neben dem örtlichen Betriebsleiter auch ein Signalwärter dort stationiert. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Weißeritztalbahn

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Feldbahnmuseum Herrenleithe

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Förderverein „Wilder Robert“ e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Mecklenburg-Pommersche-Schmalspurbahn-Freunde e.V.

Lesen sie mehr in der gedruckten Ausgabe des Preß'-Kurier.

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Verein der Feld- und Werkbahn-Freunde

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Mansfelder Bergwerksbahn e.V.

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V.

Regelspur- und Museums-Nachrichten

IG Bw Dresden-Altstadt e.V.

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Eisenbahnfreunde Wismar e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Öchsle-Schmalspurbahn

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Traditionsbahn Radebeul e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Weißeritztalbahn

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Feldbahnmuseum Herrenleithe

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Förderverein „Wilder Robert“ e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Mecklenburg-Pommersche-Schmalspurbahn-Freunde e.V.