Zum Gleisbau gehört das Auskoffern, also das Freilegen von Schwellen. Jaroslav Konvář dokumentierte am 13. November 2021, wie der Schotter mit Spitzhacke und Schottergabel wieder gelockert und danach entfernt wird.
Zum Gleisbau gehört das Auskoffern, also das Freilegen von Schwellen. Jaroslav Konvář dokumentierte am 13. November 2021, wie der Schotter mit Spitzhacke und Schottergabel wieder gelockert und danach entfernt wird. | 13.11.2021
Preßnitztalbahn aktuell

Arbeiten an der Infrastruktur der Museumsbahn im Oktober und November 2021

Bis in die zweite Oktoberhälfte hinein stand an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle entlang der zum Schwarzwasser zeigenden Seite ein Gerüst, von dem die Dachrinne der Halle erneuert wurde. Durch Schnee und Eis der vergangenen 15 Winter hatte diese stellenweise Schaden genommen und musste saniert werden. | weiter

Einen „Goldenen Herbst“ gab es auch am 24. Oktober 2021 im Preßnitz- und Schwarzwassertal: Die IV K 99 1568-7 hatte den P14115 am Haken, als sie die letzten Meter zwischen dem Haltepunkt Ausstellungs- und Fahrzeughalle sowie dem Endbahnhof Jöhstadt erklomm.
Einen „Goldenen Herbst“ gab es auch am 24. Oktober 2021 im Preßnitz- und Schwarzwassertal: Die IV K 99 1568-7 hatte den P14115 am Haken, als sie die letzten Meter zwischen dem Haltepunkt Ausstellungs- und Fahrzeughalle sowie dem Endbahnhof Jöhstadt erklomm. | 24.10.2021 | Foto: Thomas Poth
Preßnitztalbahn aktuell

Die Museumsbahn im Oktober und November 2021

Dass die SARS-CoV-2-Pandemie noch einmal so kräftig zurückkommen würde, hatten – trotz Warnungen der Experten – nach den niedrigen Infektionszahlen im Sommer viele nicht erwartet und in den Besucherzahlen der Museumsbahn zeichnete sich im Sommer bereits ein klarer Trend der Erholung ab. Von Juli bis September registrierte der Verein Verkaufszahlen fast wie vor Corona. | weiter

Der Schneepflug 97-09-43 ist einsatzbereit für den kommenden Winter.
Der Schneepflug 97-09-43 ist einsatzbereit für den kommenden Winter. | 30.10.2021 | Foto: Thomas Poth
Preßnitztalbahn aktuell

Arbeiten in der Fahrzeugwerkstatt im Oktober und November 2021

Der Schneepflug 97-09-43 steht nach einer umfassenden technischen Kontrolle für die kommenden Monate wieder vollständig aufgerüstet in Jöhstadt, um von hier für Räumeinsätze zu starten. Bei Betriebsruhe und angekündigten Schneefällen wird das Fahrzeuge als Abdeckung für die Doppelkreuzungsweiche genutzt. | weiter

Lageplan des nördlichen Teils des Bahnhofs Jöhstadt: Bestandsplan der Gleise vor dem Lokschuppen mit Kennzeichnung des Betrachtungsumfanges für diesen Bauabschnitt.
Lageplan des nördlichen Teils des Bahnhofs Jöhstadt: Bestandsplan der Gleise vor dem Lokschuppen mit Kennzeichnung des Betrachtungsumfanges für diesen Bauabschnitt. | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Preßnitztalbahn aktuell

„Neuer Bahnhof Jöhstadt“ Start für vierten Bauabschnitt, 2022–2024: „Feuer. Wasser. Kohle.“

Nach Abstimmung der Ziele für den vierten Bauabschnitt für das Vorhaben „Neuer Bahnhof Jöhstadt“ durch den Vorstand im November 2021 startet der Verein nun die Spendenaktion mit dem Titel „Feuer. Wasser. Kohle.“ | weiter

Preßnitztalbahn-Meilensteine

Teil 12: Wir reißen ab und bauen auf: Baufreiheit rund um die heutige Ausstellungs- und Fahrzeughalle

Während am 24. November 2001 die Seitenwände der Fabrikhalle bereits entfernt sind und nur noch der Fundamentsockel vorhanden ist.
Während am 24. November 2001 die Seitenwände der Fabrikhalle bereits entfernt sind und nur noch der Fundamentsockel vorhanden ist. | 24.11.2001 | Foto: Jörg Müller

Es gehört vielerorts unweigerlich dazu, dass erst etwas Bestehendes abgerissen werden muss, bevor etwas Neues entstehen kann. Diese Erkenntnis war auch beim Aufbau der Preßnitztalbahn keine leere Worthülse, sondern logische Konsequenz aus den Veränderungen auf dem Gleisplanum seit der Einstellung und dem Rückbau der alten Strecke ab Januar 1984. | weiter

Nachrichten von der Insel Rügen

Neubau einer Betriebswerkstatt und der touristischen Eisenbahn-Erlebniswelt in Putbus gestartet

Wie auf dieser Planungsvisualisierung soll der Bahnhof Putbus einmal aussehen. Dann werden eine Fahrzeughalle und im Hintergrund eine Betriebswerkstatt die im historischen Stil erneuerten Gebäude ergänzen.
Wie auf dieser Planungsvisualisierung soll der Bahnhof Putbus einmal aussehen. Dann werden eine Fahrzeughalle und im Hintergrund eine Betriebswerkstatt die im historischen Stil erneuerten Gebäude ergänzen. | Foto: Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH

Bereits vor mehr als zehn Jahren begannen erste Planungen für den Neubau einer Betriebswerkstatt am Standort Putbus. Die vorhandenen Anlagen stammen mit der ursprünglichen Wagenwerkstatt noch aus der Anfangszeit der Rü.K.B im Jahre 1895. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Parkbahn Cottbus

Eisenbahn-Geschichte

Letzte Fahrt der 86 1049-5 unter Dampf vor 30 Jahren (Oktober 1991)

Als die Lok 86 1049-5 am 28. Oktober 1991 die 18-m-Drehscheibe der Einsatzstelle Pockau-Lengefeld des Bw Chemnitz verließ, war natürlich ein Fotograf mit seiner Kamera zur Stelle.
Als die Lok 86 1049-5 am 28. Oktober 1991 die 18-m-Drehscheibe der Einsatzstelle Pockau-Lengefeld des Bw Chemnitz verließ, war natürlich ein Fotograf mit seiner Kamera zur Stelle. | 28.10.1991 | Foto: Frank Strunz

Manchmal mag man es gar nicht glauben, aber Ende Oktober 2021 jährte es sich inzwischen zum 30. Mal, dass die ehemals Pockauer Dampflok 86 049 (EDV-gerecht: 86 1049-5) ihre „letzte Fahrt“ unter Dampf absolvierte. | weiter

Der Schwarzenberger Lokschuppen diente Mitte November 2021 wieder als Musikbühne für die Konzerte der Reihe „art montan“. Dazu verließen die regulär hier abgestellten Fahrzeuge kurzzeitig ihre Standplätze.
Der Schwarzenberger Lokschuppen diente Mitte November 2021 wieder als Musikbühne für die Konzerte der Reihe „art montan“. Dazu verließen die regulär hier abgestellten Fahrzeuge kurzzeitig ihre Standplätze. | 13.11.2021 | Foto: Axel Schlenkrich
VSE-Nachrichten

Aktuelle Meldung vom VSE und aus dem Eisenbahnmuseum Schwarzenberg im Oktober und November 2021

Einladung Jahreshauptversammlung 2022 … Die auf dieser Seite unten veröffentlichte Einladung ergeht vorbehaltlich der dann gültigen Pandemieeinschränkungen im Freistaat Sachsen bzw. im Erzgebirgskreis. Spätestens am 19. Februar 2022 wird der Vorstand entscheiden, ob die Jahreshauptversammlung planmäßig durchgeführt werden kann oder ob eine Verschiebung notwendig wird. | weiter

In der Herbstsonne des 17. Oktober 2021 nahm der Kl 2001 vor Kirche und Schloss Rochlitz Aufstellung.
In der Herbstsonne des 17. Oktober 2021 nahm der Kl 2001 vor Kirche und Schloss Rochlitz Aufstellung. | 17.10.2021 | Foto: Thomas Krauß
VSE-Nachrichten

Muldentalgruppe

Nach Ende der Fahrsaison und der Messe „modell-hobby-spiel“ hieß es für die Aktiven, erst einmal etwas verschnaufen und die Zeit für private Dinge nutzen. Doch diese Phase hielt nicht lange an, da die Herbststürme wieder für genügend Arbeit und am Ende für Feuerholz entlang der Strecke sorgten. | weiter

Bei der ersten Rangierfahrt mit der Dampflok 44 351 seit elf Jahren legten die Mitglieder der Regionalgruppe Wülknitz am 25. Oktober 2021 auch einen Fotohalt ein, ehe die Werklok vom LKM-Typ V10B die Güterzuglokomotive und den Wohn-/Werkstattwagen wieder an ihren alten Standplatz schob.
Bei der ersten Rangierfahrt mit der Dampflok 44 351 seit elf Jahren legten die Mitglieder der Regionalgruppe Wülknitz am 25. Oktober 2021 auch einen Fotohalt ein, ehe die Werklok vom LKM-Typ V10B die Güterzuglokomotive und den Wohn-/Werkstattwagen wieder an ihren alten Standplatz schob. | 25.10.2021 | Foto: Tom Radics
VSE-Nachrichten

Regionalgruppe Wülknitz

Nach mehrmonatiger Vorbereitung stand am 25. Oktober 2021 in Wülknitz der erste Verschub der Dampflok 44 351 nach elf Jahren auf dem Programm. Zunächst galt es, die werkseigene Diesellok vom Typ V10B dafür betriebsbereit zu machen. | weiter

Der neue VDMT-Vorstand v. l. n. r.: Jens Reichelt, Frauke Lehmann, Heino Seeger und Volker Wente (Dr. Jochen Brandau war verhindert).
Der neue VDMT-Vorstand v. l. n. r.: Jens Reichelt, Frauke Lehmann, Heino Seeger und Volker Wente (Dr. Jochen Brandau war verhindert). | 13.11.2021 | Foto: Daniel Saarbourg
Verkehrspolitik

Herbsttagung des VDMT 2021

Vom 12. bis 14. November 2021 lud der Verband Deutscher Museums- und Touristikbahnen e. V. (VDMT) zur 79. Museumsbahnertagung nach Karlsruhe ein. Der Verein Dampfnostalgie Karlsruhe – eine Sektion der Ulmer Eisenbahnfreunde – übernahm die Organisation. | weiter

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Museumsbahn Schönheide e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Sächsisches Schmalspurbahn-Museum Rittersgrün e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Weißeritztalbahn e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Schmalspur Thumer Netz e. V.

Am 23./24. Oktober 2021 fanden in der Herrenleite Dreharbeiten für die Fernsehsendung „Einfach genial“ des MDR statt. Vereinsmitglied Paul Heinrich erläutert der Moderatorin Henriette Fee Grützner die Farbrestaurierung an der Wismut-Ellok EL 30-1 (HFD-Lok-Nr. 120).
Am 23./24. Oktober 2021 fanden in der Herrenleite Dreharbeiten für die Fernsehsendung „Einfach genial“ des MDR statt. Vereinsmitglied Paul Heinrich erläutert der Moderatorin Henriette Fee Grützner die Farbrestaurierung an der Wismut-Ellok EL 30-1 (HFD-Lok-Nr. 120). | 21.11.2021 | Foto: Michael Lenk
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Historische Feldbahn Dresden e. V./Feldbahnmuseum Herrenleite

Am 1. Oktober traf eine früher im Ziegelwerk Sömmerda eingesetzte zweiachsige Diesellok vom Typ BND 30 als Gastfahrzeug für die Herbstausstellung am 2./3. Oktober 2021 in der Herrenleite ein. Derartige Grubendieselloks importierte die DDR in den 1960er Jahren aus der ČSSR, einige von ihnen kamen auch über Tage auf DDR-Feldbahnen zum Einsatz. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Interessenverband der Zittauer Schmalspurbahnen e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Museumsfeldbahn Leipzig-Lindenau e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG GMWE – Pölziger Bahnhof e.  V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Spreewaldbahn e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Hirzbergbahn e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e. V.

Nachrichten von der Insel Rügen

Rügensche BäderBahn „Rasender Roland“

Die in Meiningen untersuchte 99 4011-5 absolvierte am 9. November 2021 ihre Probefahrt als Vorspannlok des Zuges P106, hier fotografiert vor Seelvitz. Aufgrund dabei festgestellter Mängel muss Meiningen an der von der Mansfelder Bergwerksbahn stammenden Lok nacharbeiten.
Die in Meiningen untersuchte 99 4011-5 absolvierte am 9. November 2021 ihre Probefahrt als Vorspannlok des Zuges P106, hier fotografiert vor Seelvitz. Aufgrund dabei festgestellter Mängel muss Meiningen an der von der Mansfelder Bergwerksbahn stammenden Lok nacharbeiten. | 09.11.2021 | Foto: Thomas Schneider

Der bis zum 31. Oktober verlängerte Hauptsaison-Fahrplan des „Rasenden Roland“ war auch in diesem Jahr für die RüBB wie auch die Urlauber ein Erfolg, denn beim Ein-Stunden-Takt zwischen Göhren und Binz sind die Ausflügler flexibel in ihrer Tagesplanung und lassen dafür gern das Auto stehen. | weiter

Die Auslieferung der Ausgabe an Abonnenten und an die Bahnhofsbuchhandlungen erfolgte leider aufgrund von Verzögerungen bei der redaktionellen Fertigstellung sowie beim Druckprozess erst nach den Weihnachtsfeiertagen durch die Geschäftsstelle der Preßnitztalbahn. Die Redaktion bittet für diese Verzögerungen um Nachsicht und bedauert sehr, die letzte Ausgabe des Jahres erstmalig nicht rechtzeitig zu Weihnachten bei den Abonnenten liegen zu haben.

Hinweis für die Abozahlung:

Mit der Ausgabe 6/2021 wurde auch wieder die Abo-Rechnung für das kommende Jahr versandt. Der Abo-Betrag für das Jahr 2022 beträgt wie im Vorjahr 19 Euro.

Lesen sie mehr in der gedruckten Ausgabe des Preß'-Kurier.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Parkbahn Cottbus

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Museumsbahn Schönheide e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Sächsisches Schmalspurbahn-Museum Rittersgrün e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Weißeritztalbahn e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Schmalspur Thumer Netz e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Interessenverband der Zittauer Schmalspurbahnen e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Museumsfeldbahn Leipzig-Lindenau e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG GMWE – Pölziger Bahnhof e.  V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Spreewaldbahn e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Hirzbergbahn e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e. V.