Preßnitztalbahn aktuell

Die Museumsbahn im August und September 2013

Ein eher ungewöhnlicher Aufstellplatz für eine Lokomotive – noch dazu mit außergewöhnlicher Kulisse nahe der Semperoper und der Katholischen Hofkirche in Dresden.
Ein eher ungewöhnlicher Aufstellplatz für eine Lokomotive – noch dazu mit außergewöhnlicher Kulisse nahe der Semperoper und der Katholischen Hofkirche in Dresden. | 16.08.2013 | Foto: Jörg Müller

Nach dem hochwasserbedingten Rückgang der Fahrgastzahlen an den Juni-Wochenenden stabilisierte sich der Zuspruch ab Juli bis in den September hinein auf gleichem Niveau, wie in den vergangenen Jahren. | weiter

Tafel zur Erinnerung an den Absturz am Wanderweg zwischen Schmalzgrube und der Straße nach Grumbach.
Tafel zur Erinnerung an den Absturz am Wanderweg zwischen Schmalzgrube und der Straße nach Grumbach. | 12.09.2013 | Foto: Jörg Müller
Geschichte(n) um das Preßnitztal

Erinnerung an Flugzeugabsturz im Preßnitztal im Jahr 1944

Der aufmerksame Wanderer im Preßnitz- und Schwarzwassertal stößt an vielen Stellen auf interessante Zeugnisse der Geschichte, manche davon warten noch auf ihre „Wiederentdeckung“. Dass dies für die eigene Erinnerung wie auch zur Steigerung der Attraktivität für Touristen eine wichtige Fundgrube ist, erkennen zum Glück viele Menschen wieder. | weiter

Preßnitztalbahn aktuell

Neubau der Brücke an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle gestartet

Ausschnitt aus dem Lageplan der Ausführungsplanung der Brücke Kilometer 22,2
Ausschnitt aus dem Lageplan der Ausführungsplanung der Brücke Kilometer 22,2 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.

Am 7. Oktober erfolgte um 7 Uhr die Sperrung des Streckengleises zwischen Jöhstadt und Schlössel. Kurz darauf begann durch die Firma Gleisbau Bautzen die Demontage des Gleises auf einem rund 140 Meter langen Abschnitt, um Baufreiheit für den Ausbau der Brücke und den folgenden Neuaufbau zu bekommen. | weiter

Fahrzeuge der RüBB

Der vierachsige Gepäckwagen 974-362 der RüBB

Mitte Januar 2013 fotografierte Achim Rickelt den frisch auf Rügen eingetroffenen 974-362 in Putbus.
Mitte Januar 2013 fotografierte Achim Rickelt den frisch auf Rügen eingetroffenen 974-362 in Putbus. | 16.01.2013

Bei der RüBB in Putbus ist bereits Anfang des Jahres der vierachsige Gepäckwagen 974-362 eingetroffen. Im April erfolgte die Abnahme des Wagens für den Einsatz auf der Insel Rügen. Mit einer Ladefläche von 16,2 Quadratmetern sowie einer Länge über Puffer von 13,5 Meter handelt es sich mit Abstand um den größten Gepäckwagen der RüBB. | weiter

Für den Laien ist 970-491 von weitem ein schöner Wagen geworden …
Für den Laien ist 970-491 von weitem ein schöner Wagen geworden … | 30.09.2013
Fahrzeuge im Porträt

SDG-Wagen 970-491 – ein Museumsfahrzeug?

Die Vorgeschichte … Vor 15 Jahren wechselte die Schmalspurbahn Cranzahl – Kurort Oberwiesenthal aus dem Bestand der DB AG in die Obhut des Landkreises Annaberg. Die Betriebsführung übernahm die BVO Bahn, ein Tochterunternehmen des Busverkehrsbetriebes der drei damals noch im Erzgebirge existenten Landkreise. | weiter

VSE-Nachrichten

Nachrichten vom VSE und vom Eisenbahnmuseum Schwarzenberg im August und September 2013

Der Zug der Erzgebirgsbahn brachte noch einige Anschlussreisende zum VSE-Sonderzug nach Aue, von wo es zu einem erlebnisreichen Tag nach Lichtenfels ging.
Der Zug der Erzgebirgsbahn brachte noch einige Anschlussreisende zum VSE-Sonderzug nach Aue, von wo es zu einem erlebnisreichen Tag nach Lichtenfels ging. | 24.08.2013 | Foto: Steffen Schmidt

Mit dem VSE zur Floßfahrt auf dem Main … Am Sonnabend, dem 24. August 2013, war der VSE-Museumszug von Schwarzenberg aus durch das Erzgebirge und Vogtland nach Oberfranken unterwegs. Gezogen wurde er von einer modernen Diesellok des Typs ER20, die der VSE von der Vogtlandbahn angemietet hatte. In Lichtenfels stiegen die Fahrgäste auf ein Floß um. | weiter

VSE-Nachrichten

Arbeitsgruppe Muldental

„Fahrt frei!“ wird es auch im kommenden Jahr für die beiden Zweitakter auf der Muldentalbahn heißen.
„Fahrt frei!“ wird es auch im kommenden Jahr für die beiden Zweitakter auf der Muldentalbahn heißen. | 17.08.2013 | Foto: Thomas Krauß

Die Schienentrabi-Saison 2013 im Muldental ist vorüber. Das letzte Fahrtwochenende im September war, wie die vorangegangenen, nochmals sehr gut besucht. Schon im Sommer wurde der Entschluss gefasst, im Anschluss an die feststehenden Termine noch einmal einen zusätzlichen Fahrtag zwischen Penig und Rochsburg als Ersatz für die hochwasserbedingt ausgefallenen Fahrten im Juni einzulegen. | weiter

Zug der Trauergemeinde.
Zug der Trauergemeinde. | 31.08.2013 | Foto: Roland Sander
Regelspur- und Museums-Nachrichten

Letztes Geleit mit der Eisenbahn

Einen „Großen Bahnhof“ auf freier Strecke der eingleisigen Nebenbahn (Gaschwitz –) Böhlen (b Leipzig) – Rötha – Espenhain gab es am Sonnabend, dem 31. August, aus Anlass einer Trauerfeier auf dem Friedhof der Stadt Böhlen, welcher unmittelbar an dieser Bahnlinie liegt. | weiter

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Eisenbahnfreunde Chemnitztalbahn e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Hirzbergbahn e.V.

Während der Lastprobefahrt der Köf 6001 (Zweitbesetzung) entstand am 16. September 2013 in Oybin Niederdorf diese Aufnahme. Als Anhängelast diente 199 312 aus Lohsdorf.
Während der Lastprobefahrt der Köf 6001 (Zweitbesetzung) entstand am 16. September 2013 in Oybin Niederdorf diese Aufnahme. Als Anhängelast diente 199 312 aus Lohsdorf. | 16.09.2013 | Foto: Torsten Bartsch
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Interessenverband der Zittauer Schmalspurbahnen e. V.

Am 16. September erfolgte durch den Landesbevollmächtigten für Bahnaufsicht (LfB) des Freistaates Sachsen im Bahnhof Bertsdorf die Endabnahme der Köf 6001’’ vom Typ HF130C. Bestandteil dieser Abnahme war auch eine Lastprobefahrt nach Oybin Niederdorf, bei der die ebenfalls zur Abnahme in Bertsdorf befindliche 199 312 vom Typ V10C des Schwarzbachbahnvereins aus Lohsdorf als Anhängelast diente. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Museumsbahn Schönheide e.V.

Eine Feldbahn dient zum Transportieren – also brachten die Vereinsmitglieder in der Herrenleite am 5. Oktober den Kies zum Stopfen neuer Gleise per Feldbahn an die richtige Stelle.
Eine Feldbahn dient zum Transportieren – also brachten die Vereinsmitglieder in der Herrenleite am 5. Oktober den Kies zum Stopfen neuer Gleise per Feldbahn an die richtige Stelle. | 07.10.2013 | Foto: Michael Lenk
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Historische Feldbahn Dresden Feldbahnmuseum Herrenleite

Die Ausstellungssaison im Feldbahnmuseum Herrenleite wurde mit der traditionellen großen Herbstausstellung am verlängerten Wochenende vom 3. bis zum 6. Oktober erfolgreich beendet. Ein besonderer Höhepunkt war das ostsächsische Feldbahntreffen, welches dieses Jahr in der Herrenleite stattfand. | weiter

Diese Diesellok vom Typ Ns1b, den Personenwagen sowie mehrere Kipploren nutzen derzeit die „Feldbahnfreunde F .S. & A. M.“ in Klein Kölzig.
Diese Diesellok vom Typ Ns1b, den Personenwagen sowie mehrere Kipploren nutzen derzeit die „Feldbahnfreunde F .S. & A. M.“ in Klein Kölzig. | 11.05.2007 | Foto: Der Preß´-Kurier
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Feldbahnprojekte in Klein Kölzig

In der vorigen Ausgabe des Preß´-Kurier gab es auf Seite 41 eine Meldung über die Feldbahnaktivitäten in Klein Kölzig, einem Ortsteil der Gemeinde Neiße-Malxetal (zwischen Bad Muskau und Forst gelegen) im Landkreis Spree-Neiße. Friedhelm Seiffert informierte die Redaktion, dass es in Klein Kölzig aktuell zwei Aktivitäten in unmittelbarer Nähe gibt. | weiter

Am 9. Juni stand Lok 4 „Luise“ der Berliner Parkeisenbahn noch unter Dampf, hier auf der Handdrehscheibe im Betriebshof der Parkeisenbahn.
Am 9. Juni stand Lok 4 „Luise“ der Berliner Parkeisenbahn noch unter Dampf, hier auf der Handdrehscheibe im Betriebshof der Parkeisenbahn. | 09.06.2013 | Foto: Frank Heilmann
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Parkeisenbahn Berlin-Wuhlheide

Lok 4 „Luise“ der Berliner Parkeisenbahn (BPE) absolvierte am 12./13. Oktober 2013 ihre vorerst letzten Einsatztage. Seitdem ist die 600-mm-Dampflok aufgrund Fristablaufs abgestellt. Eine Hauptuntersuchung der Cn2t ist geplant, über den Zeitpunkt wird aber erst nach einer eingehenden Befundung entschieden. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Ybbthalbahn-Bergstrecke

Lesen sie mehr in der gedruckten Ausgabe des Preß'-Kurier.

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Eisenbahnfreunde Chemnitztalbahn e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Hirzbergbahn e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Museumsbahn Schönheide e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Ybbthalbahn-Bergstrecke