Ausgabe: August / September 2013

Jöhstadt:

Brückenbauvorhaben an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Vorbereitung

Sächsische I K Nr. 54:

Nach Triebwerksreparatur wieder auf Schmalspurgleisen unterwegs

VSE:

Anschlußgleis zum Bahnhof Schwarzenberg saniert

Insel Rügen:

Fotofantage beim "Rasenden Roland" mit Einsatz einer sä. IV K im Oktober

Redaktionsschluss: 11.08.2013

Preßnitztalbahn aktuell

Die Museumsbahn im Juni und Juli 2013

Verladung von Schotter bei der Beräumung von Baumaterial in Schmalzgrube.
Verladung von Schotter bei der Beräumung von Baumaterial in Schmalzgrube. | 07.06.2013 | Foto: Thomas Schinkel

Der mehrtägige Regen mit extremen Niederschlagsmengen Ende des Monats Mai sorgte an den ersten Junitagen für ein zerstörerisches Hochwasser, in dessen Folge erstmals überhaupt auf der Preßnitztalbahn ein öffentlich angekündigter Fahrtag komplett ausfallen musste. | weiter

Kalenderblatt-Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ Spendenzertifikat 2013
Kalenderblatt-Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ Spendenzertifikat 2013 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Preßnitztalbahn aktuell

Kalenderblatt-Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ - Stand August 2013

Vom fünften Jahrgang der Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ sind bis Anfang August bereits 162 Spendenkalenderblätter gebucht worden, 9.130,04 Euro an Spenden wurden damit avisiert. Insgesamt beläuft sich der Spendeneingang für die am 27. Oktober 2008 gestartete Aktion auf 57.356,92 Euro. Der Verein bedankt sich bei allen Spendern und Unterstützern der Aktion. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Thüringerwaldbahn

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Feldbahnmuseum Herrenleite

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Mansfelder Bergwerksbahn e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Schmalspurbahn-Museum Rittersgrün

VSE-Nachrichten

Meldungen vom VSE und Eisenbahnmuseum Schwarzenberg im Juni und Juli 2013

Nach Abkleben der Seitenwände begann die Dachlackierung des VSE-Speisewagens. Petrus unterstützte Vereinsfreund Olaf Gläser nach besten Kräften mit schönem Wetter.
Nach Abkleben der Seitenwände begann die Dachlackierung des VSE-Speisewagens. Petrus unterstützte Vereinsfreund Olaf Gläser nach besten Kräften mit schönem Wetter. | 14.07.2013 | Foto: Tim Zolkos

Das trockene Sommerwetter am 13. und 14. Juli nutzend, erhielt das Dach des Speisewagens eine neue Lackierung. Witterungsbedingte Korrosionsschäden, der dauerhaften Abstellung unseres Museumszuges unter freiem Himmel geschuldet, hatten die Neulackierung dringend notwendig gemacht. | weiter

Am 26. Juni wurde der neue Schotter mittels Lkw und Zweiwegebagger eingebracht – das sparte hier aufwändige Arbeitszugtechnik.
Am 26. Juni wurde der neue Schotter mittels Lkw und Zweiwegebagger eingebracht – das sparte hier aufwändige Arbeitszugtechnik. | 26.06.2013 | Foto: Axel Schlenkrich
VSE-Nachrichten

Bahnhof Schwarzenberg: Instandsetzung Gleis 2

Was lange währt, wird gut – diese alte Weisheit soll wohl auch die Daseinsberechtigung von Behörden und Ämtern stärken. Ein Beweis gefällig? Der VSE besitzt in seiner Anschlussbahn des Eisenbahnmuseums ein Gleis, das bis zum Bahnhofsgebäude führt. Es wurde nach relativ kurzen Verhandlungen im Jahre 2002 der Deutschen Bahn abgekauft. | weiter

Aus Schwarzenberg kommend erreicht der historische Zug den Bahnhof Walthersdorf (Erzgeb).
Aus Schwarzenberg kommend erreicht der historische Zug den Bahnhof Walthersdorf (Erzgeb). | 22.06.2013 | Foto: Thomas Strömsdörfer
VSE-Nachrichten

Erzgebirgische Aussichtsbahn im Juni und Juli 2013

EAB macht Station in Crottendorf … Am 22. und 23. Juni 2013 stand die Gemeinde Crottendorf im Mittelpunkt des dritten Fahrtwochenendes der Erzgebirgischen Aussichtsbahn (EAB). | weiter

Dank der Freischnittaktivitäten der zurückliegenden Monate konnte Mario Morgner mit seiner Kamera am 13. Juli den Schienentrabi in Rochsburg beobachten.
Dank der Freischnittaktivitäten der zurückliegenden Monate konnte Mario Morgner mit seiner Kamera am 13. Juli den Schienentrabi in Rochsburg beobachten. | 14.07.2013
VSE-Nachrichten

Arbeitsgruppe Muldental & Schienentrabifahrten im Juni und Juli 2013

Arbeitsgruppe Muldental … Im vergangenen PK wurde vom mäßigen Frühjahrswetter berichtet, ohne zu ahnen, was noch alles in diesem turbulenten Jahr den Schienentrabifahrbetrieb beeinflussen könnte. Am Wochenende 1./2. Juni war das erste von zwei geplanten Fahrtwochenenden zwischen Penig und Rochsburg vorgesehen. Bereits am Freitag fiel eine bestellte Sonderfahrt dem Regen zum Opfer. | weiter

Am 3. Juni stand in Lunzenau auch das Museumsgebäude „Hp Obergräfenhain“ im Wasser. In der blauen Fernsprechbude befand sich die Bibliothek der „Frohen und Hanselstadt Groß Mützenau“.
Am 3. Juni stand in Lunzenau auch das Museumsgebäude „Hp Obergräfenhain“ im Wasser. In der blauen Fernsprechbude befand sich die Bibliothek der „Frohen und Hanselstadt Groß Mützenau“. | 03.06.2013 | Foto: Matthias Lehmann
Regelspur- und Museums-Nachrichten

Museums- und Kleinkunstkneipe „Zum Prellbock“ Lunzenau

In den vergangenen Jahren ist die Museums- und Kleinkunstkneipe „Zum Prellbock“ in Lunzenau nicht nur den Freunden der Eisenbahn ein fester Begriff geworden. Erstes Aufsehen erregte die buchstäbliche Umsetzung des Bahnhofsgebäudes des Haltepunktes Obergräfenhain ins künftige Museumsgelände in Lunzenau im Jahre 1997 (siehe PK Nr. | weiter

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Chemnitztalbahn

Regelspur- und Museums-Nachrichten

IG Unstrutbahn e.V.

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Freunde der Halle-Hettstedter Eisenbahn e.V.

V10C 199 041 vom Verein KJ-1 aus Magdeburgerforth rangiert am 22. Juni im Bahnhof Schönheide Mitte.
V10C 199 041 vom Verein KJ-1 aus Magdeburgerforth rangiert am 22. Juni im Bahnhof Schönheide Mitte. | 22.06.2013 | Foto: Dietmar Franz
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Museumsbahn Schönheide

Nachdem sich die Dampflok 99 516 seit Oktober als Hauptzugpferd für die Museumsbahn behauptete, liefen am 7. April ihre Fahrwerksfristen ab. Für die Lok waren es die letzten Fahrten vor ihrer Fahrwerksuntersuchung. Am Ostermontag war zur Verabschiedung auch die „kleine Schwester“ der „99 516“ in Schönheide, ein Modell mit einer Spurweite von 45 mm der Lehmann-Groß-Bahn (LGB). | weiter

99 4532-0 auf einem Tieflader im 21. Eibauer Bier- und Traditionsumzug.
99 4532-0 auf einem Tieflader im 21. Eibauer Bier- und Traditionsumzug. | 30.06.2013 | Foto: Torsten Bartsch
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IV der Zittauer Schmalspurbahnen e.V.

Am 7. Juni verließ der zweiachsige Flachwagen (eigentlich Drehschemelwagen) 97-24-58 die Bertsdorfer Gleisanlagen in Richtung Schönheide. Dort kommt er in den nächsten Monaten leihweise zum Einsatz. Der zweite im Eigentum des IV befindliche Hw 97-24-32 erhielt am folgenden Tag in Bertsdorf von Vereinsmitgliedern eine DR-Beschriftung sowie Ende Juli einen aus Rittersgrün geliehenen Drehschemel. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Schwarzbachbahn e.V.

99 1608-1 verkehrte am 20. Juli im Weißeritztal mit dem Einheitswagenzug.
99 1608-1 verkehrte am 20. Juli im Weißeritztal mit dem Einheitswagenzug. | 20.07.2013 | Foto: Steffen Rother
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Weißeritztalbahn e.V.

Im Tal der Roten Weißeritz gab es in den vergangenen zwei Monaten zwei Sonderveranstaltungen: Am 22. Juni verkehrte auf der Weißeritztalbahn der nunmehr 4. Dixieland-Sonderzug der IGW mit der „Blue Wonder Jazzband“. In den von 99 1771-7 bespannten Zug waren neben normalen Personenwagen zwei Aussichtswagen (darunter 970-312) und der OOw 97-23-37 als „Band-Wagen“ eingestellt. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

SDG Weißeritztalbahn

Der SVP-74 der Weißeritztalbahn im Einsatz im Rabenauer Grund.
Der SVP-74 der Weißeritztalbahn im Einsatz im Rabenauer Grund. | 11.06.2013 | Foto: Dirk Steckel

Auch die Weißeritztalbahn wurde durch das Juni-Hochwasser der Roten Weißeritz besonders im Abschnitt zwischen Rabenau und Seifersdorf wieder beeinträchtigt. Doch Dank der nach 2002 erfolgten massiven Befestigungen mittels Gabionen wurde der Bahndamm nicht weggespült. Nur das Schotterbett war den Wassermassen an den Biegungen des Gewässers nicht ganz gewachsen. | weiter

Nachrichten von der Insel Rügen

Ferienzeit auf Deutschlands größter Insel

Seit fünf Jahren ist die Rügensche BäderBahn auf der Insel aktiv. Der Schmalspurzug des „Rasenden Roland“ mit 99 1784-0 wird durch eine ER 20 (253 015-8) und den RegioShuttle RS1 (650 032-4) am Bahnsteig eingerahmt. Der „Herkules“ trägt aus diesem Anlass auch eine spezielle Werbung für den „Rasenden Roland“ durchs Land.
Seit fünf Jahren ist die Rügensche BäderBahn auf der Insel aktiv. Der Schmalspurzug des „Rasenden Roland“ mit 99 1784-0 wird durch eine ER 20 (253 015-8) und den RegioShuttle RS1 (650 032-4) am Bahnsteig eingerahmt. Der „Herkules“ trägt aus diesem Anlass auch eine spezielle Werbung für den „Rasenden Roland“ durchs Land. | 22.07.2013 | Foto: Matthias Kley

Allsommerlich bestimmen große Besuchermengen maßgeblich den Alltag auf der Insel Rügen. Die nostalgischen Dampfzüge der Schmalspurbahn „Rasender Roland“ erfreuen sich einer regen Nachfrage und sind bei vielen Besuchern fester Bestandteil in der Urlaubsplanung, kommt man doch ohne Stress und Stau ans Ziel. | weiter

Am 25. Juli verkehrte beim Molli dieser Foto-Gmp zum Thema „Frachtverkehr auf dem Lande“ über die Strecke. Dabei wurden interessante Ladeszenen und Begegnungen mit einem historischen Traktor entlang der Strecke arrangiert.
Am 25. Juli verkehrte beim Molli dieser Foto-Gmp zum Thema „Frachtverkehr auf dem Lande“ über die Strecke. Dabei wurden interessante Ladeszenen und Begegnungen mit einem historischen Traktor entlang der Strecke arrangiert. | 25.07.2013 | Foto: Jan Methling
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Triebfahrzeuge … An Lok 99 2331-9 wurden die Schneepflüge demontiert, außerdem hat sie eine Epoche III-Beschilderung als 99 331 erhalten. In diesem Zustand wird sie bei Sonderfahrten zum Einsatz kommen. An Lok 99 332 wurden im Führerstand am Fußboden Reparaturen ausgeführt und die fehlende Beschriftung der letzten Hauptuntersuchung von 1992 ergänzt. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

„Klützer Kaffeebrenner“

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Klein Kölziger Ziegeleibahn e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Spreewaldbahn e.V.

Der Neubau des Wagenkastens von 970-851 im erzgebirgischen Zwönitz ist abgeschlossen.
Der Neubau des Wagenkastens von 970-851 im erzgebirgischen Zwönitz ist abgeschlossen. | 02.08.2013 | Foto: Sven Lieberenz
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Prignitzer Kleinbahn-Museum Lindenberg e.V. (Pollo-Verein)

Nach der Festwoche „20 Jahre Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V.“ im Mai führten die Vereinsmitglieder am Oberlichtwagen 970-855 letzte Restarbeiten aus. So verfügt er inzwischen auf dem Dach über Seilrollen, wodurch er als „Leitungswagen“ in per Heberlein- oder Görlitzer Gewichtsbremse ausgestattete Züge eingestellt werden kann. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG GMWE / Pölziger Bahnhof e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Hirzbergbahn e.V.

Eröffnung der Verlängerung des „Ötscherland-Express“ von Lunz am See nach Göstling an der Ybbs
Eröffnung der Verlängerung des „Ötscherland-Express“ von Lunz am See nach Göstling an der Ybbs | 20.07.2013 | Foto: Werner Schiendl
Schmalspurbahnen in Europa

Ybbstalbahn Bergstrecke

Wie in Voraus angekündigt fand am Samstag, den 20. Juli die Eröffnung der Verlängerung des „Ötscherland-Express“ von Lunz am See nach Göstling an der Ybbs statt. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Parkeisenbahn Dresden

Lok 003 („Moritz“) nutzt hier die selten befahrene Verbindungskurve kurz vor dem Bahnhof Palaisteich, im Vordergrund das gesperrte Gleis der großen Runde.
Lok 003 („Moritz“) nutzt hier die selten befahrene Verbindungskurve kurz vor dem Bahnhof Palaisteich, im Vordergrund das gesperrte Gleis der großen Runde. | 15.06.2013 | Foto: Joachim Jehmlich

Am 3. Juni sorgte das Hochwasser des Kaitzbaches für Überflutungen im Dresdner Großen Garten. Auch der Betrieb der Parkeisenbahn musste eingestellt werden. Ab 15. Juni konnte die kleine Runde wieder befahren werden. Der hintere Teil des Großen Gartens und damit auch der Bahnhof Karcherallee waren noch wegen der Gefahr umstürzender Bäume gesperrt. | weiter

Lesen sie mehr in der gedruckten Ausgabe des Preß'-Kurier.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Thüringerwaldbahn

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Feldbahnmuseum Herrenleite

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Mansfelder Bergwerksbahn e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Schmalspurbahn-Museum Rittersgrün

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Chemnitztalbahn

Regelspur- und Museums-Nachrichten

IG Unstrutbahn e.V.

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Freunde der Halle-Hettstedter Eisenbahn e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Schwarzbachbahn e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

„Klützer Kaffeebrenner“

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Klein Kölziger Ziegeleibahn e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Spreewaldbahn e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG GMWE / Pölziger Bahnhof e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Hirzbergbahn e.V.