Nach in Meiningen ausgeführten Rest­arbeiten kommt die 99 1594-3 seit Juli oft auf der Preßnitz­tal­bahn zum Einsatz, hier am 27. Juli 2019 kurz vor dem Bahnübergang Grumbacher Straße.
Nach in Meiningen ausgeführten Rest­arbeiten kommt die 99 1594-3 seit Juli oft auf der Preßnitz­tal­bahn zum Einsatz, hier am 27. Juli 2019 kurz vor dem Bahnübergang Grumbacher Straße. | 27.07.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze
Preßnitztalbahn aktuell

Die Museumsbahn im Juni und Juli 2019

Während Deutschland bei den beiden Temperaturwellen vielerorts unter extremer Hitze mit Temperaturen von mehr als 40° C litt, konnte man im Preßnitztal immer noch die „Sommerfrische“ genießen. Vielleicht wird dieses Schlagwort der frühen Tourismusindustrie aus dem 19. und zeitigen 20. Jahrhundert bald wieder zum Aushängeschild der Region. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Deutschlands jüngste Dampflok – I K Nr. 54 – feiert zehnten Jahrestag

Am Wasserhaus in Steinbach versammelten sich am 6. Juli 2019 die Teilnehmer der Jubiläumsveranstaltung „10 Jahre I K Nr. 54“ zu einem Gruppenfoto. Fast alle fotografierten Personen hatten vor einem Jahrzehnt aktiv oder durch Spenden beim Bau der Lok geholfen.
Am Wasserhaus in Steinbach versammelten sich am 6. Juli 2019 die Teilnehmer der Jubiläumsveranstaltung „10 Jahre I K Nr. 54“ zu einem Gruppenfoto. Fast alle fotografierten Personen hatten vor einem Jahrzehnt aktiv oder durch Spenden beim Bau der Lok geholfen. | 06.07.2019 | Foto: Thomas Poth

Am 4. Juli 2019 waren genau zehn Jahre vergangen, seitdem nach einem dreieinhalbjährigen Entstehungsprozess und einer siebentägigen Willkommens-Tour durch Sachsen die I K Nr. 54 in Radebeul Ost im Jahr 2009 feierlich und offiziell in Betrieb genommen wurde. | weiter

Cover Buch Die Lokomotiven der Sächsischen Schmalspurbahnen. Band 1
Cover Buch Die Lokomotiven der Sächsischen Schmalspurbahnen. Band 1 | 04.08.2019 | Foto: Verlag SSB Medien Zittau
Bücher-Markt

Ein Buch über alle Loks der sächsischen Gattungen I K, II K, III K und V K – Hintergrundinformationen aus 1. Hand

Anfang August 2019 erschien bei SSBMedien in Zittau der Band I aus der Reihe „Die Lokomotiven der sächsischen Schmalspurbahnen“, der die Gattungen I K, II K, III K und V K behandelt. Jörg Müller (JM) erfuhr vom Hauptautor dieses Buches, André Marks (AM), exklusiv verschiedene Hintergrundinformationen zur Entstehung und vor allem zum Inhalt dieses 208-seitigen Bandes. | weiter

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Eisenbahnfreunde Kötzschau e. V.

| 15.06.2019 | Foto: Steffen Schmidt
VSE-Nachrichten

Neuigkeiten aus dem Eisenbahnmuseum Schwarzenberg, von der Erzgebirgischen Aussichtsbahn und Sonderfahrten im Juni und Juli 2019

Am Freitag vor dem Pfingstfest machte sich der VSE-Museumszug auf die Reise nach Franken. Die Diesellok 107 018-4 von Railsystems RP brachte den Zug nach Zwickau, dort kam die Glauchauer Dampflok 35 1097-1 samt Begleiterwagen dazu. Sie ersetzte die noch in Meiningen weilende vereinseigene Dampflok 50 3616-5 sowie die ursprünglich als Ersatz eingeplante 52 8079-7, die seit Mai schadhaft abgestellt ist. | weiter

Durch die Hitze am letzten Juni-Wochenende 2019 fanden nur wenige Besucher zum Sommerfest des Fördervereins Muldentalbahn nach Amerika, bei dem die Eisenbahnfreunde neben den Schienentrabis auch verschiedene Straßenoldtimer präsentierten.
Durch die Hitze am letzten Juni-Wochenende 2019 fanden nur wenige Besucher zum Sommerfest des Fördervereins Muldentalbahn nach Amerika, bei dem die Eisenbahnfreunde neben den Schienentrabis auch verschiedene Straßenoldtimer präsentierten. | 30.06.2019 | Foto: Andreas Wende
VSE-Nachrichten

Muldentalgruppe

Sommerzeit ist Schienentrabi-Zeit, macht doch das Fahren im Cabrio erst bei entsprechend warmer Witterung so richtig Spaß. Auf seinem einzigen auswärtigen Einsatz außerhalb der Muldentalbahn während der Schwarzenberger Eisenbahntage hatte der Kl 2001 am Sonnabend mächtig viel zu tun. Selbst während der Lokparade riss der Fahrgaststrom nicht ab. | weiter

Regelspur aktuell

4. Freiberger Bergstadtexpress vom 28. bis 30. Juni 2019

Von Brand-Erbisdorf kommend passierte der 4. Bergstadtexpress am 30. Juni 2019 das Einfahrsignal in Berthelsdorf (Erzgeb).
Von Brand-Erbisdorf kommend passierte der 4. Bergstadtexpress am 30. Juni 2019 das Einfahrsignal in Berthelsdorf (Erzgeb). | 30.06.2019 | Foto: Johnny Ullmann

Wie im PK 168 angekündigt, verkehrten vom 28. bis 30. Juni 2019 zwischen Freiberg und Brand-Erbisdorf sowie zwischen Freiberg und Nossen anlässlich des 34. Freiberger Bergstadtfestes von Lokomotiven der Baureihe V 100 bespannte Sonderzüge der Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH (PRESS). | weiter

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Eisenbahnmuseum Chemnitz

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Museumsbahn Schönheide

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Sächsisches Schmalspurbahn-Museum Rittersgrün

Ein Höhepunkt des Schmalspurbahnfestivals auf der Weißeritztalbahn war der gemeinsame Einsatz der beiden im Stil der K.Sächs.Sts.E.B. beschrifteten IV K – der Nr. 132 aus Radebeul und der Nr. 145 aus Zittau – vor einem Sonderzug aus mehrheitlich ebenfalls im Stil der K.Sächs.Sts.E.B. lackierten Wagen. Bei der Rückfahrt durch den Rabenauer Grund fotografierte Armin-Peter Heinze am 13. Juli 2019 diesen Zug.
Ein Höhepunkt des Schmalspurbahnfestivals auf der Weißeritztalbahn war der gemeinsame Einsatz der beiden im Stil der K.Sächs.Sts.E.B. beschrifteten IV K – der Nr. 132 aus Radebeul und der Nr. 145 aus Zittau – vor einem Sonderzug aus mehrheitlich ebenfalls im Stil der K.Sächs.Sts.E.B. lackierten Wagen. Bei der Rückfahrt durch den Rabenauer Grund fotografierte Armin-Peter Heinze am 13. Juli 2019 diesen Zug. | 13.07.2019
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Weißeritztalbahn e. V.

Die vergangenen Wochen standen für die Mitglieder der IG Weißeritztalbahn e. V. ganz im Zeichen verschiedener Festivitäten. Am Sonnabend, dem 22. Juni 2019, verkehrte zum bereits zehnten Mal der traditionelle Dixielandzug des Vereins von Freital-Hainsberg nach Dippoldiswalde und zurück. Die „Blue Dragons Jazzband“ aus Dresden sowie Arthur Brouns sorgten für beste Stimmung im Zug. | weiter

Diese im Jahr 1940 von der Lokomotivfabrik Arnold Jung mit der Fabriknummer 9339 gebaute Diesellok startete am 18. Mai 2019 in einen neuen „Lebensabschnitt“. Nach der Reparatur des Zweitaktdieselmotors ist seitdem eine der im Originalzustand erhaltenen EL 105 der HFD-Sammlung wieder einsatzfähig. Die 11 PS der Lok genügen, um einen Personenwagen zu ziehen.
Diese im Jahr 1940 von der Lokomotivfabrik Arnold Jung mit der Fabriknummer 9339 gebaute Diesellok startete am 18. Mai 2019 in einen neuen „Lebensabschnitt“. Nach der Reparatur des Zweitaktdieselmotors ist seitdem eine der im Originalzustand erhaltenen EL 105 der HFD-Sammlung wieder einsatzfähig. Die 11 PS der Lok genügen, um einen Personenwagen zu ziehen. | 18.05.2019 | Foto: Marian Sommer
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Feldbahnmuseum Herrenleite

Nach dem für die Mitglieder des Vereins „Historische Feldbahn Dresden e. V.“ (HFD) terminreichen Frühjahr geht es im Feldbahnmuseum Herrenleite über den Sommer etwas geruhsamer zu. Zwar müssen die regelmäßigen Öffnungszeiten abgedeckt werden und nach Bedarf werden auch einige Runden mit dem Besucherzug gefahren, aber daneben bleibt ausreichend Zeit für die laufenden Projekte. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Interessenverband der Zittauer Schmalspurbahnen e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Schwarzbachbahn e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Prignitzer Kleinbahn-Museum Lindenberg e. V. (Pollo-Verein)

In Mesendorf werden derzeit u. a. Beschläge am Gepäck-/Postwagen 976-101 angebracht.
In Mesendorf werden derzeit u. a. Beschläge am Gepäck-/Postwagen 976-101 angebracht. | 14.07.2019 | Foto: Sven Lieberenz

An der Diesellok Kö 6401 vom Typ Ns3 laufen weitere Wartungsarbeiten, um die Maschine noch in diesem Jahr als Gerät wieder in Betrieb nehmen zu können. Am 1907 gebauten kombinierten Gepäck-/Postwagen 976-101 sind inzwischen 80 % der Außenbeblechung lackiert und an dem vierachsigen Fahrzeug angebracht. | weiter

Nachrichten von der Insel Rügen

Neuigkeiten vom „Rasenden Roland“ und der PRESS

Anlässlich des diesjährigen Bahnhofsfestes in Putbus war am 16. Juni 2019 die 99 4632 mit den RüKB-Wagen unterwegs. Hinter Posewald kreuzte sie mit dem von der 99 1782-4 geführten Gegenzug.
Anlässlich des diesjährigen Bahnhofsfestes in Putbus war am 16. Juni 2019 die 99 4632 mit den RüKB-Wagen unterwegs. Hinter Posewald kreuzte sie mit dem von der 99 1782-4 geführten Gegenzug. | 16.06.2019 | Foto: Thomas Schneider

Die Hauptsaison auf Deutschlands größter Ostseeinsel hat begonnen und auch die Züge der Rügenschen BäderBahn sind gut gefüllt. Zahlreiche Urlauber nutzen die Züge, um an den Strand zu gelangen, der zum Beispiel in Göhren nur 200 m vom Bahnhof entfernt ist. Aber auch abseits des Strandes lassen sich mit der Schmalspurbahn die Sehenswürdigkeiten des Südostens von Rügen bestens erkunden, so z. B. das Jagdschloss Granitz oder auch der Schlosspark in Putbus. | weiter

Lesen sie mehr in der gedruckten Ausgabe des Preß'-Kurier.

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Eisenbahnfreunde Kötzschau e. V.

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Eisenbahnmuseum Chemnitz

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Museumsbahn Schönheide

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Sächsisches Schmalspurbahn-Museum Rittersgrün

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Interessenverband der Zittauer Schmalspurbahnen e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Schwarzbachbahn e. V.