Heft
86
Im glänzenden Abendlich fährt die Lok 202 646 der DB-Erzgebirgsbahn am 4. September vor der Kulisse des Bärensteins anlässlich des diesjährigen Böhmisch-Sächsischen Eisenbahnfestivals mit einem Sonderzug zwischen dem ehemaligen Bahnhof Königswalde ob. Bf und Cranzahl.
Im glänzenden Abendlich fährt die Lok 202 646 der DB-Erzgebirgsbahn am 4. September vor der Kulisse des Bärensteins anlässlich des diesjährigen Böhmisch-Sächsischen Eisenbahnfestivals mit einem Sonderzug zwischen dem ehemaligen Bahnhof Königswalde ob. Bf und Cranzahl. | 04.09.2005 | Foto: Holger Drosdeck
Am 7. August war der Bau der Widerlager für die Fußgängerbrücke neben der Eisenbahnbrücke am Kilometer 14,8 in Steinbach bereits fast abgeschlossen.
Am 7. August war der Bau der Widerlager für die Fußgängerbrücke neben der Eisenbahnbrücke am Kilometer 14,8 in Steinbach bereits fast abgeschlossen. | 07.08.2005 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn aktuell

Arbeitsergebnisse an der Infrastruktur im August und September 2005

In Jöhstadt erneuerten junge Vereinsmitglieder der IG Preßnitztalbahn e. V. im August die Abgrenzung des Kohlenbansens. Nach dem Abriß der alten Begrenzung setzten sie neue Schienenstücke und befestigten daran Regelspurschwellen. Um ein einfacheres Laden am Lagerplatz zu ermöglichen, steht der Lichtmast nun hinter der Schwellenwand. | weiter

Im DLW Meiningen hat die Fahrwerksuntersuchung von 99 1568-7 begonnen. Am 9. September war das Fahrwerk zur Befundung bereits weitgehend demontiert. Im Bild das hintere (Hochdruck-)Drehgestell.
Im DLW Meiningen hat die Fahrwerksuntersuchung von 99 1568-7 begonnen. Am 9. September war das Fahrwerk zur Befundung bereits weitgehend demontiert. Im Bild das hintere (Hochdruck-)Drehgestell. | 09.09.2005 | Foto: Norbert Rudolph
Preßnitztalbahn aktuell

Aktuelles vom Fahrzeugpark der Museumsbahn im August und September 2005

Die Dampflok 99 1568-7 befindet sich derzeit im Dampflokwerk Meiningen. Dort erhält sie eine Hauptinstandsetzung des Fahrwerkes. Weitere Arbeiten an dieser Maschine sollen - entgegen der Meldung im PK 85 - später in der Jöhstädter Werkstatt ausgeführt werden. | weiter

Die Lagerhalle neben der Ausstellungs- und Fahr­zeughalle in Schlössel macht mit einem neuen Anstrich, neuen Fenstern und saniertem Dach nun einen sehr gepflegten Ein­druck.
Die Lagerhalle neben der Ausstellungs- und Fahr­zeughalle in Schlössel macht mit einem neuen Anstrich, neuen Fenstern und saniertem Dach nun einen sehr gepflegten Ein­druck. | 24.09.2005 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn aktuell

Gelände an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle: Aktuelles „Drin und Drumherum“

Das Gelände, wo heute die Ausstellungs- und Fahrzeughalle steht, gehörte noch vor wenigen Jahren nicht zu den attraktiven Abschnitten der Preßnitztalbahn. Bei der Fahrt von Jöhstadt nach Steinbach fiel links der Gleise der Blick auf alte, abbruchreife Fabrikgebäude; rechts auf eine alte Lagerhalle. | weiter

Am 29. August 2005 bespannte 199 013 der SOEG einen Sonderzug des Interessenverbandes der Zittauer Eisenbahnen e. V. Im nächsten Jahr gibt es wieder im August Sonderfahrten – dann jedoch mit Dampf.
Am 29. August 2005 bespannte 199 013 der SOEG einen Sonderzug des Interessenverbandes der Zittauer Eisenbahnen e. V. Im nächsten Jahr gibt es wieder im August Sonderfahrten – dann jedoch mit Dampf. | 29.08.2005 | Foto: Lutz-Uwe Treichel
Veranstaltungsankündigung

Jubiläum 2006: 125 Jahre Sächsische Schmalspurbahnen

Am 17. Oktober 2006 jährt sich die Inbetriebnahme von Sachsens erster Schmalspurbahn zum 125. Mal. An jenem Tag im Jahr 1881 verkehrte der erste offizielle Zug von Wilkau nach Kirchberg, wo er von den Bürgern dieser Stadt mit großem Jubel empfangen wurde. In den folgenden vier Jahrzehnten entstand in Sachsen ein Netz von Schmalspurbahnen mit weit über 500 km Länge. | weiter

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Förderverein für die Müglitztalbahn e.V.

In den sechziger Jahren legt 86 150 mit einem Reisezug im Bahnhof Marienberg-Gelobtland den regulären Halt ein.
In den sechziger Jahren legt 86 150 mit einem Reisezug im Bahnhof Marienberg-Gelobtland den regulären Halt ein. | 01.07.1960 | Foto: Günter Meyer
Stillgelegte Eisenbahnstrecken heute

Die Eisenbahnstrecke Reitzenhain – Pockau-Lengefeld

Die Strecke von Reitzenhain über Marienberg nach Pockau-Lengefeld war Teil der zweiten Eisenbahnquerung des Erzgebirgskammes. Mit ihrer durchgehenden Eröffnung am 23. August 1875 verlor die nur drei Jahre zuvor eröffnete Linie über Annaberg und Weipert einen Teil ihres Transportaufkommens. | weiter

Die „Krippelkiefern“ begeisterten am 30. Juli 2005 die Besucher unterm Lokschuppendach.
Die „Krippelkiefern“ begeisterten am 30. Juli 2005 die Besucher unterm Lokschuppendach. | 30.07.2005 | Foto: Thomas Krauß
VSE-Nachrichten

Aktuelles vom VSE und aus dem Eisenbahnmuseum Schwarzenberg im August und September 2005

Sommerdampftage im Eisenbahnmuseum … Am Wochenende 30./31.Juli 2005 fand erstmals in den Sommerferien eine größere Ausstellung mit der unter Dampf stehenden 50 3616 statt. Bei angenehm sommerlichem Wetter besuchten etwa 800 Gäste das Museum, darunter viele Feriengäste. | weiter

Am unteren Bahnhof von Eibenstock steht 94 2080 am 25. Januar 1975 mit ihrer Reko-Wagen-Garnitur für die Bergfahrt bereit.
Am unteren Bahnhof von Eibenstock steht 94 2080 am 25. Januar 1975 mit ihrer Reko-Wagen-Garnitur für die Bergfahrt bereit. | 25.01.1975 | Foto: Eckhardt Ebert
Eisenbahn-Geschichte

100 Jahre Steilstrecke Eibenstock

Mit der Eröffnung der Eisenbahnstrecke von Chemnitz über Aue nach Adorf im November 1875 hatte die Stadt Eibenstock endlich einen Bahnhof erhalten. Dieser befand sich im Tal der Zwickauer Mulde, 3,5 km von der Stadt entfernt, die 130 Meter höher an den Hängen des Erzgebirges lag. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Rittersgrün: Keine Restaurierungsarbeiten an 979-003

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Fichtelbergbahn: IV K 132 (99 539) in Oberwiesenthal

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

SOEG arbeitet Wagen auf

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

HSB: Salonwagen im Einsatz

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Selfkantbahn: Rollwagen der Dürener Eisenbahn gefunden

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Molli: Wagenkästen in Wittenberge wiederentdeckt

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

1. SSB-Schmalspurbahn-Festival an der Lößnitzgrundbahn

Lokparaden vor dem Heizhaus in Radebeul Ost haben sich in den vergangenen Jahren zu einem „Leckerbissen“ für alle Eisenbahnfreunde entwickelt. Hier geben sich die IV K 132, 99 608, 99 713, Lok 11 sowie 99 1789-9 ein Stelldichein.
Lokparaden vor dem Heizhaus in Radebeul Ost haben sich in den vergangenen Jahren zu einem „Leckerbissen“ für alle Eisenbahnfreunde entwickelt. Hier geben sich die IV K 132, 99 608, 99 713, Lok 11 sowie 99 1789-9 ein Stelldichein. | 08.09.2005 | Foto: Sammlung Verein zur Förderung der Sächsischen Schmalspurbahnen e.V.

Vom 8. bis zum 11. September fand in Radebeul Ost das 1. SSB-Schmalspurbahn-Festival statt. Die Organisatoren, das SSB-Schmalspurbahnmuseum Radebeul gGmbH, die Traditionsbahn Radebeul e. V. und die BVO Bahn GmbH, zählten an den vier Tagen insgesamt etwa 8000 Besucher. | weiter

Am 11. Juli 2005 fotografierte André Marks 99 606 zum letzten Mal in Nürnberg.
Am 11. Juli 2005 fotografierte André Marks 99 606 zum letzten Mal in Nürnberg. | 11.07.2005
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

99 606 kehrt nach Sachsen zurück

Dem Verein zur Förderung Sächsischer Schmalspurbahnen e. V. (VSSB) ist es Mitte September gelungen, mit der DB eine Vereinbarung zur Rückkehr von 99 606 nach Sachsen zu treffen. Demnach kehrt die 1993 von Freital-Hainsberg nach Nürnberg gebrachte IV K Mitte Oktober in heimatliche Gefilde zurück. Es ist vorgesehen, die Maschine zunächst im Carlsfelder Heizhaus unterzustellen. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

VSSB lobt Claus-Köpcke-Preis 2005 aus

Nicht einmal 20 Jahre alt wurde die originale Lok 12 „Patriot“ der Mansfelder Bergwerksbahn. Anlässlich des 125jährigen Bestehens dieser Schmalspurbahn erinnerte 99 775 der BVO Bahn GmbH an diese Zeit, hier am 3. Oktober in der Nähe des Gleisdreieckes Siersleben.
Nicht einmal 20 Jahre alt wurde die originale Lok 12 „Patriot“ der Mansfelder Bergwerksbahn. Anlässlich des 125jährigen Bestehens dieser Schmalspurbahn erinnerte 99 775 der BVO Bahn GmbH an diese Zeit, hier am 3. Oktober in der Nähe des Gleisdreieckes Siersleben. | 03.10.2005 | Foto: John Henry Deterding
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Mansfelder Bergwerksbahn e. V. - Feierlichkeiten zum 125jährigen Bestehen

Vom 30. September bis zum 4. Oktober feierte die Mansfelder Bergwerksbahn ihr 125jähriges Bestehen. Nach etwa einjähriger Bauzeit war am 15. November 1880 eine 5,5 km lange 750-mm-Eisenbahn zwischen Hettstedt und einer Schachtanlage in Betrieb genommen worden. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

BVO Bahn GmbH: 99 775 aus Mansfeld zurück in Radebeul

In Lindenberg hat der Bau des Bahnsteiges begonnen.
In Lindenberg hat der Bau des Bahnsteiges begonnen. | 24.09.2005 | Foto: André Marks
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e. V. (Pollo-Verein)

Der Pollo-Verein hat mit dem Bau des vorläufigen Endpunktes der Museumsbahn in Lindenberg begonnen. Dort wo die Züge aus Richtung Mesendorf/Vettin einst einen kleinen Einschnitt passierten, neben dem das Einfahrsignal stand, entsteht derzeit ein Stumpfgleis und ein Prellbock. | weiter

Ein Blick in die neue Werkstatt der MBB Molli in Bad Doberan am 23. Juni 2005. Hier stehen an diesem Tag auch 99 2331 und 99 2323.
Ein Blick in die neue Werkstatt der MBB Molli in Bad Doberan am 23. Juni 2005. Hier stehen an diesem Tag auch 99 2331 und 99 2323. | 23.06.2005 | Foto: Jan Methling
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Auf dem Bf. Bad Doberan erfolgte inzwischen die Endabnahme der Gleisanlagen der Werkstattanbindung sowie der drei neuen Abstellgleise neben der Wagenhalle. Auch die Parkplätze sind angelegt und die Zäune aufgestellt. | weiter

Neu auf Rügen – der Nachbau der LGB-Lok „Stainz“.
Neu auf Rügen – der Nachbau der LGB-Lok „Stainz“. | 10.09.2005 | Foto: Ronald Meißner
Nachrichten von der Insel Rügen

Rügensche Kleinbahn GmbH & Co KG

Im Vorfeld des am 10. September gefeierten Jubiläums „110 Jahre RüKB“ gelangten mehrere neue Fahrzeuge nach Putbus. Dabei handelt es sich u.a. um einen in Rumänien mit Teilen einer österreichischen Krauss-Lok neu gebauten B-Kuppler, der gegenwärtig einen Schildersatz „99 4603“ trägt. | weiter

Lesen sie mehr in der gedruckten Ausgabe des Preß'-Kurier.

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Förderverein für die Müglitztalbahn e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Rittersgrün: Keine Restaurierungsarbeiten an 979-003

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Fichtelbergbahn: IV K 132 (99 539) in Oberwiesenthal

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

SOEG arbeitet Wagen auf

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

HSB: Salonwagen im Einsatz

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Selfkantbahn: Rollwagen der Dürener Eisenbahn gefunden

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Molli: Wagenkästen in Wittenberge wiederentdeckt

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

VSSB lobt Claus-Köpcke-Preis 2005 aus

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

BVO Bahn GmbH: 99 775 aus Mansfeld zurück in Radebeul