Preßnitztalbahn aktuell

Die Museumsbahn im Dezember 2013 und Januar 2014

Nur mit verminderter Geschwindigkeit dürfen die Züge die noch im Bau befindliche Brücke an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle passieren.
Nur mit verminderter Geschwindigkeit dürfen die Züge die noch im Bau befindliche Brücke an der Ausstellungs- und Fahrzeughalle passieren. | 14.12.2013 | Foto: Jörg Müller

Einmal in der Jahresanfangsausgabe nicht über große Anstrengungen bei der Schneeberäumung auf der Strecke und den Bahnsteiganlagen der Museumsbahn berichten zu müssen, hat zurückblickend auf die vergangenen 20 Jahre Seltenheitswert. | weiter

Ansicht des Glockenstuhls.
Ansicht des Glockenstuhls. | 12.12.2013 | Foto: Hans Dietel
Geschichte(n) um das Preßnitztal

Der Glockenstuhl zu Schmalzgrube

„Vivos voco, mortuos plango, fulgura frango“ – dieser lateinische Spruch findet sich als Inschrift auf der größten Glocke im Münster von Schaffhausen aus dem Jahre 1486: „Die Lebenden rufe ich, die Toten beklage ich, Blitze breche ich.“ Friedrich Schiller stellte diese Worte 1799 seinem berühmten „Lied von der Glocke“ voran. | weiter

Der Sonderzug mit 99 1568-7 am 14. Januar 2014 um 3.19 Uhr morgens in Steinbach.
Der Sonderzug mit 99 1568-7 am 14. Januar 2014 um 3.19 Uhr morgens in Steinbach. | 14.01.2014 | Foto: Andre Marks
Preßnitztalbahn aktuell

Gedenkveranstaltung zum Betriebsende vor 30 Jahren nach Jöhstadt

Am Abend des 13. Januar 1984 verkehrte der letzte öffentliche Reisezug von Wolkenstein nach Jöhstadt. Als Leerreisezug (Lrz) 14281 verließ er in den Nachtstunden des anschließenden Tages um 2.29 Uhr den Bahnhof Jöhstadt. | weiter

Blick auf das Kohlelager des Heizkraftwerks Silberhütte am 12. Februar 1984.
Blick auf das Kohlelager des Heizkraftwerks Silberhütte am 12. Februar 1984. | 12.02.1984 | Foto: Siegmar Frenzel
Schmalspurbahn-Geschichte

Die Selketalbahn vor 30 Jahren – erster planmäßiger Kohlezug von Nordhausen nach Silberhütte

Am 12. Februar 1984 fuhr der erste planmäßige Zug mit Braunkohle von Nordhausen zum neuen Heizkraftwerk in Silberhütte. Dieses Ereignis wurde damals nur von wenigen Menschen wahrgenommen, für die Entwicklung der Selketalbahn war es aber ein wichtiges Ereignis. | weiter

Bahnhofsfesteröffnung bei der IG GMWE – Pölziger Bahnhof e.V.
Bahnhofsfesteröffnung bei der IG GMWE – Pölziger Bahnhof e.V. | 05.12.2013 | Foto: Sammlung Interessengemeinschaft Wagen
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Die IG GMWE – Pölziger Bahnhof e.V.

Im Preß´-Kurier Nr. 131 und 132 berichtete Dietmar Franz über die Geschichte der Strecke Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf einschließlich dem, was von dieser meterspurigen Schmalspurbahn heute noch zu sehen ist. Dabei erwähnte er auch die Interessengemeinschaft GMWE – Pölziger Bahnhof e.V. Hier stellt sich dieser Verein nun selbst sowie die Vorgeschichte seine Gründung vor. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Waldbahnen in der Slowakei (2)

Mit einem Drehschemelpaar hat die U34.901 die Spitzkehre bei Chmúra erreicht.
Mit einem Drehschemelpaar hat die U34.901 die Spitzkehre bei Chmúra erreicht. | 16.10.2013 | Foto: Falk Thomas

Der zweite Teil der Osteuropareise führte in den Norden der Slowakei, in die Beskiden an der slowakisch-polnischen Grenze. Die Beskiden schließen als Mittelgebirge den Karpatenbogen ab, von Rumänien ausgehend über die Ukraine und dann westwärts entlang der Grenze zwischen Polen und der Slowakei verlaufend. | weiter

VSE aktuell

Sonderzug zur Eröffnung des elektrischen Betriebes Reichenbach – Hof

E44 044 und am anderen Ende 243 005-6 flankierten am 5. Dezember 2013 den um Wagen der PRESS ergänzten VSE-Sonderzug anlässlich der Aufnahme des elektrischen Verkehrs nach Hof, hier eine Aufnahme aus Mehltheuer.
E44 044 und am anderen Ende 243 005-6 flankierten am 5. Dezember 2013 den um Wagen der PRESS ergänzten VSE-Sonderzug anlässlich der Aufnahme des elektrischen Verkehrs nach Hof, hier eine Aufnahme aus Mehltheuer. | 05.12.2013 | Foto: Axel Schlenkrich

Zu besonderen Ehren kam der Sonderzug des VSE am 5. Dezember 2013 – die Deutsche Bahn AG feierte die Eröffnung des durchgehenden elektrischen Zugbetriebes von Reichenbach nach Hof. Damit ist Franken nun auch von sächsischer Seite her an das elektrifizierte Streckennetz angeschlossen. Für Politiker und offizielle Ehrengäste fuhr DB Regio jeweils einen Sonderzug von Hof bzw. | weiter

Viel Betrieb herrschte am 14. Dezember 2013 im Bahnhof Schwarzenberg: Zwei VT der Erzgebirgsbahn brachten Besucher zum Schwarzenberger Weihnachtsmarkt und weitere Fahrgäste für den VSE-Sonderzug; aus Erfurt reisten Besucher des Weihnachtsmarktes im Sonderzug an und der dampflokbespannte VSE-Nikolauszug erwartete Fahrgäste zur Fahrt nach Schlettau.
Viel Betrieb herrschte am 14. Dezember 2013 im Bahnhof Schwarzenberg: Zwei VT der Erzgebirgsbahn brachten Besucher zum Schwarzenberger Weihnachtsmarkt und weitere Fahrgäste für den VSE-Sonderzug; aus Erfurt reisten Besucher des Weihnachtsmarktes im Sonderzug an und der dampflokbespannte VSE-Nikolauszug erwartete Fahrgäste zur Fahrt nach Schlettau. | 14.12.2013 | Foto: Thomas Strömsdörfer
VSE-Nachrichten

Erzgebirgische Aussichtsbahn sowie Sonderfahrten und Veranstaltungen

„Nikolaus- und Lichterfahrt“ nach Schlettau … Am 14. Dezember 2013 ging der mit der vereinseigenen Dampflok 50 3616-5 bespannte VSE-Museumszug im vergangenen Jahr zum letzten Mal auf die Reise. Vor und nach der Schwarzenberger Bergparade standen die traditionellen Nikolaus- und Lichterfahrten auf dem Programm. | weiter

Viele Arbeiten müssen noch am SKL-Beiwagen in Rochlitz ausgeführt werden, ehe er wieder komplett ist.
Viele Arbeiten müssen noch am SKL-Beiwagen in Rochlitz ausgeführt werden, ehe er wieder komplett ist. | 29.01.2014 | Foto: Thomas Krauß
VSE-Nachrichten

Arbeitsergebnisse Muldentalgruppe

Das milde und schneearme Winterwetter unterstützt in diesen Tagen die Arbeiten an der Strecke. Speziell an der Stadtdurchfahrt Rochlitz kann man sehen, wie schnell sich die Natur wieder regeneriert. Im Abschnitt zwischen Amerika und Penig stellten die Arbeitsgruppenmitglieder Sichtachsen wieder her. | weiter

Vermutlich kommen auch 2014 wieder zahlreiche Sonderzüge von außerhalb nach Schwarzenberg. Die Zuglokomotiven werden dann im Bw Schwarzenberg beim VSE restauriert, wie auch am 18. Dezember 2013 die Leipziger 52 8154-8
Vermutlich kommen auch 2014 wieder zahlreiche Sonderzüge von außerhalb nach Schwarzenberg. Die Zuglokomotiven werden dann im Bw Schwarzenberg beim VSE restauriert, wie auch am 18. Dezember 2013 die Leipziger 52 8154-8 | 18.12.2013 | Foto: Axel Schlenkrich
VSE-Nachrichten

Arbeitsergebnisse des VSE und im Eisenbahnmuseum Schwarzenberg / Veranstaltungsankündigungen 2014

VSE wirbt auf Tourismusmessen … Der VSE nahm auch in diesem Jahr wieder an den Tourismusmessen in Chemnitz und Zwickau teil. Der Vorstand des Vereins dankt für die Betreuung der Messestände sowohl der EAB-Projektkoordinatorin Hanka Göthel als auch Nancy Mahler, Christian Ebert, Joachim Raith und Hans-Peter Doering für die Standbetreuung in Chemnitz und Zwickau. | weiter

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Weißeritztalbahn e.V.

Erinnerungen an die 1970er und 1980er Jahre kamen auf, als 171 045-8 am 25. Januar dieses Jahres dem Gelenktriebwagen Nr. 215 nahe Reinhardsbrunn Teiche begegnete.
Erinnerungen an die 1970er und 1980er Jahre kamen auf, als 171 045-8 am 25. Januar dieses Jahres dem Gelenktriebwagen Nr. 215 nahe Reinhardsbrunn Teiche begegnete. | 25.01.2014 | Foto: Ronny Quaß
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Thüringerwaldbahn

In den vergangenen Wochen ließ die Thüringerwaldbahn und Straßenbahn Gotha GmbH (TWSB) im Bereich Boxberg mehrere neue Masten setzen und anschließend neuen Fahrdraht ziehen. Während dieser Tage bot das Unternehmen einen Schienenersatzverkehr an. Die Straßenbahnwagen fuhren in dieser Zeit bis zum Kreiskrankenhaus und pendelten im Inselbetrieb zwischen Waltershausen und Tabarz. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V.

Nachrichten von der Insel Rügen

Ein Wintererlebnis pur – Bahnfahren auf der Insel Rügen

Am 30. Januar hatte der Schneepflug 97-49-13 Abnahmefahrt und war bei der Kreuzung mit 99 4801-9 in Göhren mit 251 901-5 schon zur ersten Räumfahrt unterwegs.
Am 30. Januar hatte der Schneepflug 97-49-13 Abnahmefahrt und war bei der Kreuzung mit 99 4801-9 in Göhren mit 251 901-5 schon zur ersten Räumfahrt unterwegs. | 30.01.2014 | Foto: Mario Wolf

Deutschlands größte Insel ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert – auch und gerade bei Eis und Schnee. Die Schmalspurbahn „Rasender Roland“ bietet ganzjährig täglichen Dampfzugbetrieb zwischen Putbus und Göhren. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Am 25. Januar zog die Lokomotive mit ihrer alten Betriebsnummer 99 331 einen Fotogüterzug. In diesen war auch der neu beschriftete GGhw 98-02-04 eingereiht.
Am 25. Januar zog die Lokomotive mit ihrer alten Betriebsnummer 99 331 einen Fotogüterzug. In diesen war auch der neu beschriftete GGhw 98-02-04 eingereiht. | 25.01.2014 | Foto: Jan Methling

Triebfahrzeuge … Die Dampflok 99 2331-9 kam am 24. Januar 2014 bei herrlichem Winterwetter mit einem Fotoreisezug und am 25. Januar 2014 als 99 331 beschriftet mit einem Fotogüterzug im Rahmen einer privat finanzierten Fotoveranstaltung zum Einsatz. Währenddessen weilt die Lok 99 2322-8 weiterhin im Dampflokwerk Meiningen zur fälligen Fahrzeug- und Kesseluntersuchung. | weiter

In Bertsdorf zeigt sich der Hw 97-24-32 seit Sommer 2013 mit einem Drehschemel und seiner 1963 gültigen Beschriftung.
In Bertsdorf zeigt sich der Hw 97-24-32 seit Sommer 2013 mit einem Drehschemel und seiner 1963 gültigen Beschriftung. | 03.08.2013 | Foto: Torsten Bartsch
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Interessenverband der Zittauer Schmalspurbahnen e.V.

Die Vereinsmitglieder fertigen auch über den Winter verschiedene Einzelteile an, die für den vierachsigen Sitzwagen 970-454 benötigt werden. Aber auch für die Partnervereine in Rittersgrün sowie beim Pollo werden verschiedene Arbeiten ausgeführt. Bereits im Juni 2013 erfolgte die Beschriftung des im Bahnhof Bertsdorf stehenden zweiachsigen Rungenwagens (Gattung Hw, lfd. Nr. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Schmalspurbahnmuseum Löthain

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Museumsbahn Schönheide e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Sächsisches Schmalspurbahn- Museum Rittersgrün e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Wagenecke

Lesen sie mehr in der gedruckten Ausgabe des Preß'-Kurier.

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Eisenbahnfreunde Kötzschau e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Weißeritztalbahn e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Schmalspurbahnmuseum Löthain

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Museumsbahn Schönheide e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Sächsisches Schmalspurbahn- Museum Rittersgrün e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Wagenecke