Ausgabe: Oktober / November 2011

VSE:

Erfolgreiche Foto-Güterzugveranstaltung mit der Glauchauer 118 770-7 im Erzgebirge

Bahnhofsfest in Lohsdorf:

Nach 60 Jahren wieder Zugbetrieb mit IV K Nr. 145 (99 555)

Preßnitztalbahn:

Brückenneubau über Abwasserrückhaltebecken in Jöhstadt abgeschlossen

Sachsen:

Zahlreiche Veranstaltungen locken Gäste an Stationen entlang der Dampfbahn-Route

Redaktionsschluss: 16.10.2011

Rund 2100 Gäste besuchten die Modelleisenbahnausstellung vom 1. bis 3. Oktober in der Fahrzeughalle.
Rund 2100 Gäste besuchten die Modelleisenbahnausstellung vom 1. bis 3. Oktober in der Fahrzeughalle. | 02.10.2011 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn aktuell

Nachrichten von der Museumsbahn von August bis Anfang Oktober 2011

Vom 1. bis zum 3. Oktober fand neben dem traditionellen Herbstfest der Preßnitztalbahn in der Ausstellungs- und Fahrzeughalle die SchmalspurEXPO der Arge Schmalspur statt. Die Kombination aus attraktivem 3-Zug-Betrieb mit vier verschiedenen Loktypen zwischen Steinbach und Jöhstadt sowie interessanten Modellbahnanlagen nach internationalen Vorbildern lockte insgesamt rund 3500 Fahrgäste in die Züge und etwa 2100 Besucher in die Fahrzeughalle. | weiter

Am 1. Oktober posieren 99 4511-4 und Aquarius C. kurz für die Fotografen vor dem Lokschuppen.
Am 1. Oktober posieren 99 4511-4 und Aquarius C. kurz für die Fotografen vor dem Lokschuppen. | 01.10.2011 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn aktuell

Arbeiten am Fahrzeugpark im August und September 2011

Seit dem 11. August ist auf der Museumsbahn zwischen Steinbach und Jöhstadt eine neue Dampflok zu Gast: die Schlepptenderlok „Aquarius C“ der EBB Pressnitztalbahn mbH kam an diesem Tag zu ihrem allerersten Aufenthalt im Freistaat Sachsen und am 10./11. September zu ihrem ersten Einsatz auf der Strecke. | weiter

Preßnitztalbahn aktuell

Projekt Brücke „Regenrückhaltebecken“ | Spendenaktion „Wir zählen die Tage“

Am 2. September wurden die Stahlträger der neuen Brücke über das Rückhaltebecken angeliefert und sogleich aufgelegt. Das Rückhaltebecken wurde zuvor mit Verschalungsplatten abgedeckt.
Am 2. September wurden die Stahlträger der neuen Brücke über das Rückhaltebecken angeliefert und sogleich aufgelegt. Das Rückhaltebecken wurde zuvor mit Verschalungsplatten abgedeckt. | 02.09.2011 | Foto: Jörg Müller

Rund zweieinhalb Monate nach dem Baubeginn am 18. Juli wurde am 30. September das Bauvorhaben zur Erneuerung der Abdeckung des Regenrückhaltebeckens vor dem Bahnhofsgebäude in Jöhstadt abgeschlossen. Dadurch stand diese Fläche zum Herbstfest vom 1. bis zum 3. Oktober wieder als Parkplatz für die Besucher zur Verfügung, nachdem in den Sommermonaten nur mit Behinderungen und Einschränkungen über die Ladestraße gefahren werden konnte. | weiter

März 1991 - Schuttberge prägen das Bild des Bahnhofsgeländes.
März 1991 - Schuttberge prägen das Bild des Bahnhofsgeländes. | 23.03.1991 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn-Meilensteine

Das Jahr 1991 - Rückblick

Das Jahr 1991 ist, im Rückblick betrachtet, tatsächlich durch eine Vielzahl von Ereignissen geprägt worden, die entscheidend für spätere Ergebnisse waren, ohne daß diese damals in ihrer Tragweite sichtbar waren. Das Jahr 1991 war das letzte Jahr ohne eigene Gleisanlage für den Verein (wenn man von den rund 40 Metern vor Schuppenstand 3 absieht). | weiter

Straßenbahn-Nachrichten

Verein „Pro Gmundener Straßenbahn“

Der Nordhausener Tw 107 (Typ „Combino“) im Juni 2003 am Ufer des Traunsees in Gmunden hinter dem offenen GM100 (Grazer Waggonfabrik 1898).
Der Nordhausener Tw 107 (Typ „Combino“) im Juni 2003 am Ufer des Traunsees in Gmunden hinter dem offenen GM100 (Grazer Waggonfabrik 1898). | 01.06.2003 | Foto: Ernst Wolf

In Oberösterreich befindet sich am Traunsee die Stadt Gmunden. Dieser Ort im Salzkammergut bietet neben allgemeinen touristischen Höhepunkten wie dem See sowie den jeweils mit einer Seilbahn erschlossenen Bergen Feuerkogel und Grünberg auch etwas für den Straßen- und Eisenbahnfreund. | weiter

Eine Abstimmung zwischen EAB-Schaffner Ecki Schwenzer und dem Ansprechpartner für die EAB Hans-Peter Doering, der gleichzeitig als Servicekraft im Zug aktiv ist, sichert einen reibungslosen Ablauf der Fahrten.
Eine Abstimmung zwischen EAB-Schaffner Ecki Schwenzer und dem Ansprechpartner für die EAB Hans-Peter Doering, der gleichzeitig als Servicekraft im Zug aktiv ist, sichert einen reibungslosen Ablauf der Fahrten. | 21.08.2011 | Foto: Thomas Strömsdörfer
VSE-Nachrichten

Erzgebirgische Aussichtsbahn im August und September 2011

Trotz hochsommerlicher Temperaturen, die eher zum Besuch der Freibäder oder Biergärten einluden, nutzten am 20. und 21. August insgesamt 833 Fahrgäste die historischen Züge der Erzgebirgischen Aussichtsbahn (EAB). Mehrere Reisegruppen hatten bereits für den Sonnabend langfristig ihr Kommen angesagt und zeigten sich durchweg begeistert von diesem Angebot. | weiter

Ein besonderes Erlebnis für die Fahrgäste auf dem Dampfschiff „Leipzig“ war die Fahrt des Museumszuges über die Carola-Brücke in Bad Schandau. Die Fahrgäste aus dem Museumszug beobachteten hingegen das unterhalb der Brücke fahrende Dampfschiff „Leipzig“, dem unmittelbar danach das Linienschiff „Meißen“ folgte.
Ein besonderes Erlebnis für die Fahrgäste auf dem Dampfschiff „Leipzig“ war die Fahrt des Museumszuges über die Carola-Brücke in Bad Schandau. Die Fahrgäste aus dem Museumszug beobachteten hingegen das unterhalb der Brücke fahrende Dampfschiff „Leipzig“, dem unmittelbar danach das Linienschiff „Meißen“ folgte. | 27.08.2011 | Foto: Thomas Strömsdörfer
VSE-Nachrichten

Aktuelles vom VSE, aus dem Eisenbahnmuseum Schwarzenberg und von Sonderfahrten

Am 27. August ging der VSE-Museumszug auf große Fahrt von Schwarzenberg über Aue und Chemnitz nach Pirna. Der Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e. V. (VSE) hatte mittlerweile das 10. Mal zum Dampfnostalgietag ins Elbtal eingeladen. Auf den Bahnhöfen entlang der Strecke stiegen insgesamt 330 gutgelaunte Entdecker in den historischen Zug ein. Passend zum Ambiente der 1960er und 1970er Jahre zog die Glauchauer Dampflok 23 1097 die Wagen. | weiter

Am 28. August passierte 118 770-7 mit dem Fotogüterzug des VSE das Eisenbahnmuseum Schwarzenberg.
Am 28. August passierte 118 770-7 mit dem Fotogüterzug des VSE das Eisenbahnmuseum Schwarzenberg. | 28.08.2011 | Foto: Ralph Mildner
VSE-Nachrichten

VSE-Fotozugveranstaltung mit V180

Am Wochenende 27. und 28. August hatte der VSE Eisenbahn-Foto- und -Video-Freunde zu einer Veranstaltung eingeladen. Speziell für diese Zielgruppe wurde die Glauchauer 118 770-7 gechartert, die als letzte einsatzfähige V180 über die traditionelle DR-Farbgebung verfügt. Ergänzt wurde die Lok um 13 Güterwagen der Gattungen Es, Td und Fac, die von DB Schenker Rail angemietet wurden. | weiter

Am 3. September 2011 hielt Frank Heilmann 99 574 der Döllnitzbahn neben 99 606 des VSSB aus Carlsfeld in Schönheide Süd im Bild fest.
Am 3. September 2011 hielt Frank Heilmann 99 574 der Döllnitzbahn neben 99 606 des VSSB aus Carlsfeld in Schönheide Süd im Bild fest. | 03.09.2011
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V. (FHWE)

Für Eisenbahnfreunde lohnte es sich im September gleich an zwei Wochenenden, nach Schönheide Süd (ehemals Wilzschhaus) zum Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V. (FHWE) zu kommen. Höhepunkt des 5. WCd-Schmalspurbahn-Festivals am 3. und 4. September waren die Fotozüge mit 99 574 der Döllnitzbahn auf dem Schmalspurteil des Bahnhofs. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Museumsbahn Schönheide e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Hirzbergbahn e.V.

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Niederlausitzer Museumseisenbahn (NLME)

99 4532 steht am 10. September für den Umzug in Oppach bereit.
99 4532 steht am 10. September für den Umzug in Oppach bereit. | 10.09.2011 | Foto: René von Nordheim
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Zittauer Schmalspurbahnen

Am 10. und 11. September nahm die vereinseigene Dampflok 99 4532-0 am Dorffest „675 Jahre Oppach“ teil. Dabei wurde die Maschine am Samstag im Ort ausgestellt und am Sonntag auf einem Tieflader im Festumzug präsentiert. | weiter

IV K Nr. 145 (99 555) aus Zittau verläßt Lohsdorf in Richtung Ehrenberg – eine perfekte Illusion am 28. August 2011 von Stefan Fritzsch eingefangen.
IV K Nr. 145 (99 555) aus Zittau verläßt Lohsdorf in Richtung Ehrenberg – eine perfekte Illusion am 28. August 2011 von Stefan Fritzsch eingefangen. | 28.08.2011
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Schwarzbachbahn e. V.

Am letzten Augustwochenende lud der Verein Schwarzbachbahn e. V. zu Schaufahrten auf den in den vergangenen Wochen vergrößerten Gleisanlagen des Bahnhofs Lohsdorf ein. Dabei gab es dort erstmals seit 1951 wieder richtigen Zugbetrieb, hatte die SOEG doch nicht nur ihre IV K Nr. 145, sondern auch den Sitzwagen 651K (970-403) aus Zittau mitgebracht. | weiter

Güterzugverkehr im Weißeritztal? Schön wäre es – aber zumindest innerhalb eines Foto-Gmp waren am 25. August zwei regelspurige Güterwagen auf den beiden zuvor untersuchten Rollfahrzeugen 97-06-94 und 97-06-97 auf der Strecke von Freital-Hainsberg unterwegs, hier nach dem Umsetzen in Dippoldiswalde.
Güterzugverkehr im Weißeritztal? Schön wäre es – aber zumindest innerhalb eines Foto-Gmp waren am 25. August zwei regelspurige Güterwagen auf den beiden zuvor untersuchten Rollfahrzeugen 97-06-94 und 97-06-97 auf der Strecke von Freital-Hainsberg unterwegs, hier nach dem Umsetzen in Dippoldiswalde. | 25.09.2011 | Foto: Andreas Fischer
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Weißeritztalbahn

Die IG Weißeritztalbahn e.V. veranstaltete am 25. September 2011 einen Fotogüterzug mit Personenbeförderung. Erstmals seit vielen Jahren fuhren dabei auch einmal wieder zwei aufgerollte Regelspurwagen durch das Weißeritztal. Als Zuglokomotive kam 99 1771-7 zum Einsatz. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Verkehrsgeschichte e.V. Wilsdruff

Fahrzeuge im Porträt

Die Dampflok-Reihe 600.76 der BDZ

Im September veranstalteten zwei österreichische Eisenbahnfreunde auf der bulgarischen Rhodopenbahn eine Fotozugveranstaltung. Zum Einsatz kam dabei die den sächsischen Einheitslokomotiven sehr ähnelnde Dampflok 609.76 der Bulgarischen Staatseisenbahnen, hier auf dem Bahnhof Velingrad am 12. September. Der an dritter Stelle im Zug laufende Personenwagen ist übrigens auch deutschen Ursprungs, er wurde in den dreißiger Jahren in Bautzen gebaut.
Im September veranstalteten zwei österreichische Eisenbahnfreunde auf der bulgarischen Rhodopenbahn eine Fotozugveranstaltung. Zum Einsatz kam dabei die den sächsischen Einheitslokomotiven sehr ähnelnde Dampflok 609.76 der Bulgarischen Staatseisenbahnen, hier auf dem Bahnhof Velingrad am 12. September. Der an dritter Stelle im Zug laufende Personenwagen ist übrigens auch deutschen Ursprungs, er wurde in den dreißiger Jahren in Bautzen gebaut. | 15.09.2011 | Foto: Guido Wranik

Infolge des wirtschaftlichen Niedergangs der Sächsischen Maschinenfabrik vormals Richard Hartmann AG in Chemnitz, welche in den Jahren 1928/29 die 13 Einheitslokomotiven 99 731 bis 99 743 an die DRG ausgeliefert hatte, übernahm die Berliner Maschinenbau AG vormals Louis Schwartzkopff (BMAG) den Bau der übrigen 19 geplanten Einheitslokomotiven für die sächsischen Schmalspurbahnen… | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Nachrichten von der Insel Rügen

Saisonabschluß beim „Rasenden Roland“

Lok 53Mh im Einsatz beim Binzer Kleinbahnfest.
Lok 53Mh im Einsatz beim Binzer Kleinbahnfest. | 09.10.2011 | Foto: Matthias Kley

Die Sommersaison 2011 liegt hinter der RüBB, doch: Nach der Saison ist vor der Saison. In den kommenden Wochen und Monaten laufen die auf die Erfahrungen der vergangenen Saison gestützten Vorbereitungen sowohl für den Fahrplanwechsel Mitte Dezember als auch vor allem für das Fahrplanjahr 2012 an. | weiter

Während der abendlichen Sonderfahrt am 30. September legt der Gotha-Gelenkwagen 215 in der Waltershäuser Goethestraße einen Fotohalt ein.
Während der abendlichen Sonderfahrt am 30. September legt der Gotha-Gelenkwagen 215 in der Waltershäuser Goethestraße einen Fotohalt ein. | 30.09.2011 | Foto: Uwe Berger
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Thüringerwaldbahn

Vom 30. September bis 2. Oktober 2011 fand in Gotha das im PK 121 angekündigte internationale Treffen von Straßenbahnern und Straßenbahnfreunden statt. Der Einladung des Vereins Gothaer Straßenbahnfreunde e.V. folgten ca. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Traditionsverein KJI e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Spreewaldbahn e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Öchsle Schmalspurbahn

Lesen sie mehr in der gedruckten Ausgabe des Preß'-Kurier.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Museumsbahn Schönheide e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Hirzbergbahn e.V.

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Niederlausitzer Museumseisenbahn (NLME)

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Verkehrsgeschichte e.V. Wilsdruff

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Traditionsverein KJI e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Spreewaldbahn e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Öchsle Schmalspurbahn