Arbeitseinsatz am 5. Mai
Arbeitseinsatz am 5. Mai | 05.05.2012 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn aktuell

Die Museumsbahn im April und Mai 2012

Die Frühlingsmonate dienen alljährlich der intensiven Vorbereitung von Fahrzeugen und Anlagen auf die am letzten Aprilwochenende beginnende neue Saison. Neben der Rückführung der Bahnsteigmöbel an ihre Aufstellorte werden auch die Fahrzeuge für die Museumszüge komplett überprüft und notwendige Fristarbeiten und Bremsuntersuchungen durchgeführt. | weiter

Am 13. Mai wurde Lok Aquarius C. erstmals nach absolvierter Kesseluntersuchung wieder angeheizt.
Am 13. Mai wurde Lok Aquarius C. erstmals nach absolvierter Kesseluntersuchung wieder angeheizt. | 13.05.2012 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn aktuell

Fahrzeuginstandhaltung im April und Mai 2012

Für den langfristigen Einsatz der Saugluftbremse der Bauart Körting auf den Dampflokomotiven der Preßnitztalbahn wurde durch Torsten Seipt in den vergangenen Monaten in intensiver Heimarbeit eine umfangreiche Teileerneuerung für die auf den IV K-Maschinen vorhandenen Sauger vorangetrieben, die in der erfolgreichen Umsetzung des Projektes mündete. | weiter

Preßnitztalbahn aktuell

Spendenaktion

Die Lok Aquarius C. übernahm zu Pfingsten einen Großteil der Zugleistungen zwischen Steinbach und Jöhstadt, da nur sie den druckluftgebremsten Zug ziehen konnte, während die beiden IV K 99 1542-2 und 99 1568-7 sich in die saugluftgebremste Zugleistung hineinteilen konnten.
Die Lok Aquarius C. übernahm zu Pfingsten einen Großteil der Zugleistungen zwischen Steinbach und Jöhstadt, da nur sie den druckluftgebremsten Zug ziehen konnte, während die beiden IV K 99 1542-2 und 99 1568-7 sich in die saugluftgebremste Zugleistung hineinteilen konnten. | 26.05.2012 | Foto: Thomas Schwarze
Preßnitztalbahn aktuell

Ein Pfingstfest der Extraklasse

Es ist sicherlich schwer, bei der 21. Auflage einer Veranstaltung noch besondere Prädikate zu verteilen, waren doch auch die 20 Vorgänger stets besondere Höhe- und Anziehungspunkte im Jahresprogramm der IG Preßnitztalbahn e. V. Nun sind deutlich über 5500 Fahrgäste in den Zügen der Museumsbahn und mehr als 2300 Besucher der Modelleisenbahnausstellung in der Fahrzeughalle schon gute Gründe… | weiter

Preßnitztalbahn aktuell

„Schmalspurbahnverkehr rund um die Uhr“ auf der Preßnitztalbahn am 1. und 2. Juni 2012

Zwar stehen auch zu Pfingsten Nachtfahrten im Programm, doch nur bei der Güterzugveranstaltung „Schmalspurbahnverkehr rund um die Uhr“ gab es die Möglichkeit einer stimmungsvollen Nachtaufnahme.
Zwar stehen auch zu Pfingsten Nachtfahrten im Programm, doch nur bei der Güterzugveranstaltung „Schmalspurbahnverkehr rund um die Uhr“ gab es die Möglichkeit einer stimmungsvollen Nachtaufnahme. | 01.06.2012 | Foto: Thomas Schwarze

Zum zweiten Mal nach der Premiere 2011 hatte die IG Preßnitztalbahn e.V. am 1. und 2. Juni zu einer 24-Stunden-Veranstaltung mit Güterzügen zwischen Steinbach und Jöhstadt eingeladen. Und wenn man die Vorbereitungen sowie die Nachtschwärmerfahrt am Samstagabend mit einbezieht, gab es rund 36 Stunden durchgängigen Betrieb auf der Museumsbahn. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Konzepte für die Zukunft der Schmalspurbahnen in Sachsen

Am 30. Dezember 1998 holt 345105 einen Kohlewagen in Markersdorf-Taura ab, um als CB 66533 nach Chemnitz zu fahren.
Am 30. Dezember 1998 holt 345105 einen Kohlewagen in Markersdorf-Taura ab, um als CB 66533 nach Chemnitz zu fahren. | 30.12.1998 | Foto: Ronny Preußler
Regelspur- und Museums-Nachrichten

110 Jahre Chemnitztalbahn Chemnitz-Küchwald – Wechselburg

Wenn am Wochenende, 30. Juni und 1. Juli 2012, an der Museumsbahnstrecke Markersdorf-Taura – Schweizerthal-Diethensdorf ein Bahnhofs- und Streckenfest gefeiert wird, so muß es wohl niemals einen gänzlichen „Abschied von der Chemnitztalbahn“ gegeben haben. Sowohl im Museumsbahnhof Markersdorf-Taura als auch am Bahnhof Schweizerthal-Diethensdorf erwarten zwischen 10 und 18 Uhr zahlreiche Attraktionen die Gäste aus nah und fern. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG GMWE –Pölziger Bahnhof e.V.

Regelspur- und Museums-Nachrichten

IG Hirzbergbahn e.V.

Ehemaliges WRE-Bahnhofsgebäude Guthmannshausen 2002; im Vordergrund das einstige Schmalspurgelände.
Ehemaliges WRE-Bahnhofsgebäude Guthmannshausen 2002; im Vordergrund das einstige Schmalspurgelände. | 01.04.2002 | Foto: Uwe Rau
Stillgelegte Eisenbahnstrecken heute

Weimar-Rastenberger Eisenbahn (Folge 33)

Die 16,79 km lange Strecke Buttelstedt – Rastenberg als Teil der Hauptlinie Weimar – Buttelstedt – Rastenberg wurde mangels Auslastung nur bis zum 17. Juni 1923 betrieben und dann stillgelegt. Die Streckenbeschreibung beinhaltet auch die Zweigstrecke Mannstedt – Buttstädt, denn die Züge fuhren vom 18. November 1891 bis zum 1. Oktober 1910 durchgehend über die 2,83 km lange Buttstädter Strecke von und nach Rastenberg. | weiter

99 4511 der Preßnitztalbahn im Bahnhof Mesendorf. Gleich hinter der Lok im Zug der Oberlichtwagen 970-751, der ebenfalls aus Jöhstadt zum Pollo überführt wurde.
99 4511 der Preßnitztalbahn im Bahnhof Mesendorf. Gleich hinter der Lok im Zug der Oberlichtwagen 970-751, der ebenfalls aus Jöhstadt zum Pollo überführt wurde. | 13.05.2012 | Foto: Frank Tittel
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. (PKML/Pollo-Verein)

Vom 12. bis zum 20. Mai fand auf der Museumsbahn Mesendorf – Lindenberg der angekündigte Dampffahrbetrieb mit 99 4511 aus Jöhstadt statt. Die im Eigentum der IG Preßnitztalbahn e.V. befindliche Cn2t weilte damit seit 2003 bereits zum siebten Mal beim Pollo-Verein und damit in ihrer alten Heimat. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Spreewaldbahn e.V.

Am 21. April erkundeten die Fahrgäste des Sonderzuges aus Dresden auch das VSE-Museum.
Am 21. April erkundeten die Fahrgäste des Sonderzuges aus Dresden auch das VSE-Museum. | 21.04.2012 | Foto: Thomas Strömsdörfer
VSE-Nachrichten

Aktuelles vom VSE, aus dem Eisenbahnmuseum Schwarzenberg und von Veranstaltungen im April und Mai 2012

Am 21. April 2012 luden die IG Preßnitztalbahn e. V. (IGP), die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH (PRESS) sowie der Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e. V. (VSE) zu einen Ausflug auf der Schiene von Dresden ins Erzgebirge ein. Die Reise ging vom Dresdner Hbf mit dem VSE-Museumszug, der von der im DR-Schema lackierten Diesellok 112 565-7 der PRESS gezogen wurde, zu den Dampfeisenbahnen im Erzgebirge. | weiter

Landestourismusverbandsdirektor Manfred Böhme (links) überreichte Lutz Mehlhorn von der Erzgebirgsbahn und Jürgen Fischer vom VSE am 20. April den Claus-Köpcke-Tourismuspreis 2011.
Landestourismusverbandsdirektor Manfred Böhme (links) überreichte Lutz Mehlhorn von der Erzgebirgsbahn und Jürgen Fischer vom VSE am 20. April den Claus-Köpcke-Tourismuspreis 2011. | 20.04.2012 | Foto: Christian Sacher
VSE-Nachrichten

Erzgebirgische Aussichtsbahn im April und Mai 2012

Im Rahmen des feierlichen Andampfens 2012 der Dampfbahn-Route Sachsen wurde am 20. April 2012 in Weißwasser der vom Verein zur Förderung Sächsischer Schmalspurbahnen e. V. (VSSB) ausgelobte Claus-Köpcke-Preis verliehen. Damit wird besonderes Engagement für den Erhalt, die Weiterentwicklung und wirtschaftliche Erschließung des sächsischen Bahnerbes gewürdigt. | weiter

VSE-Nachrichten

20. Schwarzenberger Eisenbahntage vom 17. bis 20. Mai 2012

| 17.05.2012

Vom 17. bis zum 20. Mai 2012 führten die Vereinsmitglieder rund um den Lokschuppen die Jubiläumsveranstaltung durch. Rund 2400 Besucher kamen in das kleine und feine Museum. Nicht wenige Gäste lobten die hervorragende Organisation und den Service im Festgelände. | weiter

I K Nr. 54 war am 2. und 3. Juni auf der Fichtelbergbahn zu Gast.
I K Nr. 54 war am 2. und 3. Juni auf der Fichtelbergbahn zu Gast.
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

SDG Fichtelbergbahn - I K Nr. 54 zu Gast bei 115. Streckengeburtstag am 2. und 3. Juni 2012

Aus Anlaß des 115. Streckengeburtstages der Linie Cranzahl und Kurort Oberwiesenthal veranstaltete die Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft (SDG) am 2. und 3. Juni 2012 gemeinsam mit mehreren Partnern, zu denen u. a. die DB Erzgebirgsbahn, die IG Preßnitztalbahn e.V. und der tschechische Eisenbahnverein KZC gehörten, ein Eisenbahnfest entlang der Fichtelbergbahn. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Parkeisenbahn Cottbus

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Interessenverband der Zittauer Schmalspurbahnen e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Sächsisches Schmalspurbahn-Museum Rittersgrün

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Schmalspurbahn „Thumer Netz“ e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

V10C 199 016-7 hält am 23. April 2012 mit einen Planzug am neuen Bahnsteig in Kühlungsborn Mitte.
V10C 199 016-7 hält am 23. April 2012 mit einen Planzug am neuen Bahnsteig in Kühlungsborn Mitte. | 23.04.2012 | Foto: Jan Methling

Die V10C 199 016-7 beförderte zwischen Kühlungsborn West und Kühlungsborn Ost anstandslos insgesamt 22 aus drei Waggons bestehende Zugpaare. Dies war somit der erste Einsatz einer Diesellok vor Planzügen seit der Entstehung dieser Eisenbahn! | weiter

Nachrichten von der Insel Rügen

Start in die Sommersaison

"Großer Bahnhof" zum Bahnhofsfest in Putbus.
"Großer Bahnhof" zum Bahnhofsfest in Putbus. | 19.05.2012 | Foto: Matthias Kley

Der große Besucheransturm steht vor der Tür, bereits seit Himmelfahrt verkehren die Züge bei der Schmalspurbahn „Rasender Roland“ zwischen Binz und Göhren wieder stündlich. Die gern fotografierte Rapsblüte ist inzwischen vorüber, dafür halten viele Touristen in Kürze am Wegesrand in Feld und Flur für ein paar Klatschmohn-Fotos an. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Parkeisenbahn Wuhlheide

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Unstrutbahn

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Ziegeleibahn Klein Kölzig

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Museumsbahn Schönheide

99 1608-1 nimmt am 12. April in Dippoldiswalde Wasser.
99 1608-1 nimmt am 12. April in Dippoldiswalde Wasser. | 14.04.2012 | Foto: Rainer Malscherek
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Weißeritztalbahn e.V. - 4. Schmalspurfestival am 14./15. Juli

Im April 2012 jährte sich im Weißeritztal eine in Sachsen einmalige Umtrassierung: Im Rahmen des 1909 begonnenen Baus der Talsperre Malter wurde es notwendig, die Schmalspurbahn von der Sohle des Tals der Roten Weißeritz an den östlichen Berghang zu verlegen. Hinter dem Bahnhof Spechtritz ließen die K.Sächs.Sts.E.B. deshalb eine neue Trasse anlegen, um die knapp 5 km lange Steigung bis oberhalb der Staumauer zu bewältigen. | weiter

Lesen sie mehr in der gedruckten Ausgabe des Preß'-Kurier.

Preßnitztalbahn aktuell

Spendenaktion

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Konzepte für die Zukunft der Schmalspurbahnen in Sachsen

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG GMWE –Pölziger Bahnhof e.V.

Regelspur- und Museums-Nachrichten

IG Hirzbergbahn e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Spreewaldbahn e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Parkeisenbahn Cottbus

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Interessenverband der Zittauer Schmalspurbahnen e. V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Sächsisches Schmalspurbahn-Museum Rittersgrün

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Schmalspurbahn „Thumer Netz“ e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Parkeisenbahn Wuhlheide

Regelspur- und Museums-Nachrichten

Unstrutbahn

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Ziegeleibahn Klein Kölzig

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Museumsbahn Schönheide