Preßnitztalbahn aktuell

Infrastrukturarbeiten im Dezember 2009 und Januar 2010

Schneepflug 97-09-43 und Dampflok 99 1542-2 kamen mehrfach zum Einsatz, um die Strecke nach den Schneefällen im Januar für die Fahrtage zum „WinterDampf“ zu rüsten.
Schneepflug 97-09-43 und Dampflok 99 1542-2 kamen mehrfach zum Einsatz, um die Strecke nach den Schneefällen im Januar für die Fahrtage zum „WinterDampf“ zu rüsten. | 31.01.2010 | Foto: Jörg Müller

Trotz des umfangreichen Fahrbetrieb es im Monat Dezember wurden die verschiedenen Projekte an den Baustellen entlang der Strecke zwischen Steinbach und Jöhstadt fortgesetzt – ergänzt natürlich durch die bedarfsweise anfallenden winterbedingten Arbeiten zur Schneeberäumung. | weiter

Am 27. Januar laufen noch die letzten Arbeiten zur Fertigstellung des neuen Buffetwagens 970-507.
Am 27. Januar laufen noch die letzten Arbeiten zur Fertigstellung des neuen Buffetwagens 970-507. | 27.01.2010 | Foto: Mario Wolf
Preßnitztalbahn aktuell

Arbeiten am Fahrzeugpark im Dezember 2009 und Januar 2010

Hauptarbeitsfeld für die Mitarbeiter der Werkstatt war zweifelsohne die Fertigstellung des neuen Buffetwagens 970-507. Durch zahlreiche technische Besonderheiten hatte sich der Arbeitsumfang bis zuletzt stetig ausgeweitet, auch der Einbau des Tresens bereitete mehr Probleme als erwartet. | weiter

Spendenblatt der Kalenderblatt-Spendenaktion für 2010
Spendenblatt der Kalenderblatt-Spendenaktion für 2010 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Preßnitztalbahn aktuell

Spenden für die IG Preßnitztalbahn e.V.

Weit über einhundert Spenden-Kalenderblätter wurden seit der vorherigen „Preß´-Kurier“-Ausgabe durch Spender für die Aktion „Wir zählen die Tage“ erworben. Bis zum Redaktionsschluß dieser Seite (5. Februar) waren bereits 370 Spendenblätter gebucht, davon 265 Tage im Kalender des Jahres 2009 und 105 für das Jahr 2010. | weiter

Logo der Aktion „Rettet die Bahnzeit!“
Logo der Aktion „Rettet die Bahnzeit!“ | Foto: Der Preß´-Kurier
Rettet die Bahnzeit!

Eine gemeinsame Aktion vieler interessierter Fernsehzuschauer wurde gestartet

Am 14. Januar 2010 startete mit der Freischaltung der offiziellen Internetseite zur Aktion www.rettet-die-bahnzeit.de ein bisher in der deutschen Fernsehlandschaft einmaliges Projekt. | weiter

Fahrzeuge im Porträt

Sitzwagen mit Traglastenabteil 970-214 der Preßnitztalbahn

Der Wagen 970-214 ist ein weiterer „Hingucker“ im Fahrzeugpark der Preßnitztalbahn geworden.
Der Wagen 970-214 ist ein weiterer „Hingucker“ im Fahrzeugpark der Preßnitztalbahn geworden. | 01.08.2009 | Foto: Jörg Müller

Im Mai 2009 konnte die Preßnitztalbahn nach aufwändigem Neuaufbau den vierachsigen Sitzwagen 970-214 wieder in Betrieb nehmen, den der Verein aus dem aufgelösten Kinderferienlager in Putbus übernehmen konnte. Ein Porträt zur Geschichte des Fahrzeuges. | weiter

Mit Schneefräse der DB Netz AG NL Südost und Triebfahrzeug der PRESS aus Sachsen musste im Januar zweimal auf der Insel Rügen ausgeholfen werden, um die Strecke zwischen Bergen auf Rügen und Lauterbach Mole wieder befahrbar zu machen.
Mit Schneefräse der DB Netz AG NL Südost und Triebfahrzeug der PRESS aus Sachsen musste im Januar zweimal auf der Insel Rügen ausgeholfen werden, um die Strecke zwischen Bergen auf Rügen und Lauterbach Mole wieder befahrbar zu machen. | 11.01.2010 | Foto: Torsten Hahn
Regelspur- und Museums-Nachrichten

Betriebsalltag bei der PRESS mit Hindernissen

Am Abend des 9. Januar kam es aufgrund von Witterungsunbilden durch das Tiefdruckgebiet „Daisy“ erstmals zu Einschränkungen im Zugverkehr, am folgenden 10. Januar ging dann aufgrund meterhoher Schneeverwehungen entlang der Strecke ganztägig gar nichts mehr. Eine Bereitstellung von Busersatzverkehr war wegen chaotischer Straßenverhältnisse aber auch nicht möglich. | weiter

Nachrichten von der Insel Rügen

Aktuelles von der RüBB und PRESS im Dezember 2009 und Januar 2010

Auch die Insel Rügen blieb on Schnee und Verwehungen nicht verschont. Mit zwei schweren Schneepflügen und VII K 99 1784-0 mussten die Mitarbeiter der Rügenschen Bäderbahn ausrücken, um die Strecke wieder befahrbar zu bekommen.
Auch die Insel Rügen blieb on Schnee und Verwehungen nicht verschont. Mit zwei schweren Schneepflügen und VII K 99 1784-0 mussten die Mitarbeiter der Rügenschen Bäderbahn ausrücken, um die Strecke wieder befahrbar zu bekommen. | 30.01.2010 | Foto: Mario Wolf

Die Züge der Rügenschen BäderBahn dampfen seit Mitte Dezember beinahe ununterbrochen durch eine mehr oder minder tief verschneite Winterlandschaft. Die Züge des „Rasenden Roland“ waren vor allem zwischen Weihnachten und dem Jahreswechsel sehr gut frequentiert. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Museumsbahn Schönheide

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Tourismusprojekt Schönheide/Carlsfeld + Umgebung

Erstmals seit seiner Anschaffung 1999 kam am 29. und 30. Januar 2010 die Schneefräse auf dem SKL „Rolba“ auf der Strecke der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli GmbH zum Einsatz, um die Strecke nach den heftigen und windreichen Schneefällen wieder frei zu bekommen.
Erstmals seit seiner Anschaffung 1999 kam am 29. und 30. Januar 2010 die Schneefräse auf dem SKL „Rolba“ auf der Strecke der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli GmbH zum Einsatz, um die Strecke nach den heftigen und windreichen Schneefällen wieder frei zu bekommen. | 30.01.2010 | Foto: Jan Methling
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Nachdem letztmalig im Januar 1996 so viel Schnee gefallen war, daß an drei aufeinanderfolgenden Tagen Schneeräumtechnik beim Molli eingesetzt werden mußte – damals im Einsatz 99 2331-9 mit Anbauschneepflug – war es in diesem Jahr wieder so weit. Sturmtief „Daisy“ sorgte bereits Anfang Januar für reichlich Verwehungen bei an sich relativ wenig frisch gefallenem Schnee. | weiter

Die „Hercules“-Lokomotiven sind keine Unbekannten für die Fahrgäste der VSE-Züge, kamen sie doch bei Langstreckenfahrten bereits mehrfach zum Einsatz. 2008 ging es z. B. mit moderner Traktion nach Regensburg.
Die „Hercules“-Lokomotiven sind keine Unbekannten für die Fahrgäste der VSE-Züge, kamen sie doch bei Langstreckenfahrten bereits mehrfach zum Einsatz. 2008 ging es z. B. mit moderner Traktion nach Regensburg. | 31.05.2008 | Foto: Olaf Gläser
VSE-Nachrichten

Aktuelles vom VSE und aus dem Eisenbahnmuseum Schwarzenberg im Dezember 2009 und Januar 2010

Eine Neuerung der Fahrtsaison 2010 stellt eine erstmals auf dem Programm stehende Winterfahrt dar. Am 13. Februar fährt der mit einer modernen Diesellok der Baureihe ER20 „Hercules“ bespannte Museumszug von Schwarzenberg über Aue, Thalheim und Chemnitz nach Zittau. | weiter

VSE-Vorsitzender Thomas Strömsdörfer erläutert den anwesenden Projektbeteiligten und Gästen die Ergebnisse und Zukunftsaussichten der EAB.
VSE-Vorsitzender Thomas Strömsdörfer erläutert den anwesenden Projektbeteiligten und Gästen die Ergebnisse und Zukunftsaussichten der EAB. | 26.01.2010 | Foto: Olaf Gläser
VSE-Nachrichten

Die Weichen sind gestellt: Die Erzgebirgische Aussichtsbahn (EAB) fährt in die zweite Saison

Am 26. Januar 2010 trafen sich die Beteiligten im „Haus des Gastes – Kaiserhof“ in Markersbach, um den diesjährigen Vertrag über die Verkehrsleistungen zu unterzeichnen. Unser Verein wird als Eisenbahnverkehrsunternehmen erneut mit der Durchführung dieses Verkehrs beauftragt. | weiter

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Waldeisenbahn Muskau

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Traditionsverein der Kleinbahnen des Kreises Jerichow I

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Wagenkasten 1670K in Jöhstadt

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Hirzbergbahn e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Prignitzer Kleinbahn-Museum Lindenberg (Pollo-Verein)

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Zittauer Schmalspurbahnen - Schotterwagen 97-10-18

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

GGw 97-10-53 in Naundorf bei Traditionsbahn Radebeul

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Weißeritztalbahn

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Spreewaldbahn

99 604 hat eine neue Nachbarin – 99 4532 aus Zittau.
99 604 hat eine neue Nachbarin – 99 4532 aus Zittau. | 03.02.2010 | Foto: Danilo Pietzsch
Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Schmalspurbahn-Museum Radebeul Ost - 99 4532 als Leihgabe

Im SBB-Museum in Radebeul Ost befindet sich seit 2. Februar als befristete Leihgabe ein neues Exponat: Es handelt sich um die im Eigentum des Interessenverbandes der Zittauer Schmalspurbahnen e.V. befindliche 99 4532 (O & K 1924/10844), die zuvor in der Werkstatt der Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft (SOEG) in Zittau rollfähig aufgearbeitet worden war. | weiter

Lesen sie mehr in der gedruckten Ausgabe des Preß'-Kurier.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Museumsbahn Schönheide

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Tourismusprojekt Schönheide/Carlsfeld + Umgebung

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Waldeisenbahn Muskau

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Traditionsverein der Kleinbahnen des Kreises Jerichow I

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Wagenkasten 1670K in Jöhstadt

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

IG Hirzbergbahn e.V.

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Prignitzer Kleinbahn-Museum Lindenberg (Pollo-Verein)

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Zittauer Schmalspurbahnen - Schotterwagen 97-10-18

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

GGw 97-10-53 in Naundorf bei Traditionsbahn Radebeul

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Weißeritztalbahn

Schmalspur- und Museumsbahn-Nachrichten

Spreewaldbahn