Gera-Meuselwitz-Wuitzer Eisenbahn

Die 7,25-Zoll-Dampflok „Brunhilde“ erinnerte am 12. November 2022 in Pölzig an die Indienststellung der GMWE-Loks 7 und 8, später 99 5911 und 99 5912, vor 100 Jahren.
Die 7,25-Zoll-Dampflok „Brunhilde“ erinnerte am 12. November 2022 in Pölzig an die Indienststellung der GMWE-Loks 7 und 8, später 99 5911 und 99 5912, vor 100 Jahren. | 12.11.2022 | Foto: Gunar Oldenbruch
Der Preß'-Kurier Heft 189 (Dezember 2022 / Januar 2023)

IG GMWE – Pölziger Bahnhof e. V.

In den zurückliegenden Monaten fanden in Pölzig umfangreiche Arbeiten am Bahnhofsgebäude statt. Dabei kam das Abstützen des Kellergewölbes mit verzinkten Stahlprofilen zum Abschluss. Außerdem sanierte ein Unternehmen die beiden Schornsteinköpfe. | weiter

Im September 2022 präsentierte die IG Hirzbergbahn e. V. in Georgenthal das erste aufgearbeitete Drehgestell des Gepäckwagens 904-101.
Im September 2022 präsentierte die IG Hirzbergbahn e. V. in Georgenthal das erste aufgearbeitete Drehgestell des Gepäckwagens 904-101. | 03.09.2022 | Foto: Thomas Becher
Der Preß'-Kurier Heft 188 (Oktober / November 2022)

IG Hirzbergbahn e. V.

Am 11. September 2022 war im Rahmen des Tages des offenen Denkmals auch die Bahnwerkstatt Georgenthal bei Gotha geöffnet. Dort begrüßten die Mitglieder der IG Hirzbergbahn e. V. an diesem Tag mehr als 250 Besucher, welche die von den Vereinsfreunden geleistete Arbeit begutachteten. | weiter

Mehrere Charterfahrten des Traktorkremsers „Elstertalexpress“ hatten in diesem Jahr wieder den Museumsbahnhof Pölzig zum Ziel, so auch am 2. Oktober 2021. Dabei entstand diese Drohnenaufnahme vom Empfangsgebäude samt Güterschuppen und Gleisvorfeld.
Mehrere Charterfahrten des Traktorkremsers „Elstertalexpress“ hatten in diesem Jahr wieder den Museumsbahnhof Pölzig zum Ziel, so auch am 2. Oktober 2021. Dabei entstand diese Drohnenaufnahme vom Empfangsgebäude samt Güterschuppen und Gleisvorfeld. | 22.11.2021 | Foto: Frank Matthes
Der Preß'-Kurier Heft 183 (Dezember 2021 / Januar 2022)

IG GMWE – Pölziger Bahnhof e.  V.

Am 12. November 2021 wäre die Gera-Meuselwitz-Wuitzer Eisenbahn (GMWE) 120 Jahre alt geworden. Doch die DR stellte 1969 den Betrieb der 1000-mm-Bahn von Gera-Pforten nach Wuitz-Mumsdorf in zwei Etappen ein und ließ Anfang der 1970er Jahre die Gleise demontieren. Außer fünf Empfangsgebäuden, ein paar Gleisresten und der teilweise noch vorhandenen Trasse existiert heute nicht mehr viel von der einstigen Schmalspurbahn. | weiter

Nach seinem Einsatz im Netz Straupitz als 99-52-56 nutzte ein Privatmann den Kasten dieses aus Eisfeld stammenden GGw in Lübbenau im Spreewald als Lagerschuppen. Im April 2008 barg die IG Hirzbergbahn e. V. mit Unterstützung der „IG Wagen“ den Kasten. Nun wurde er in Georgenthal restauriert.
Nach seinem Einsatz im Netz Straupitz als 99-52-56 nutzte ein Privatmann den Kasten dieses aus Eisfeld stammenden GGw in Lübbenau im Spreewald als Lagerschuppen. Im April 2008 barg die IG Hirzbergbahn e. V. mit Unterstützung der „IG Wagen“ den Kasten. Nun wurde er in Georgenthal restauriert. | 02.05.2021 | Foto: Thomas Becher
Der Preß'-Kurier Heft 180 (Juni / Juli 2021)

IG Hirzbergbahn e. V.

Die Restaurierung des in der Bahnwerkstatt Georgenthal bei Gotha unter Dach stehenden zweiachsigen Personenwagens 901-252 (ex GMWE) ruht derzeit. Dafür haben sich Vereinsmitglieder in den vergangenen Monaten dem im Freien aufgestellten Kasten des zuletzt im Spreewald mit der DR-Nummer 99-52-56 eingesetzten GGw angenommen. | weiter

Bei ihrem ersten Fahrversuch mit Meterspurradsätzen fotografierte Thomas Becher die V10C der IG Hirzbergbahn e. V. am 5. Dezember 2020 im Freigelände der Bahnwerkstatt Georgenthal. Im Hintergrund steht der ebenfalls in Aufarbeitung befindliche Personenwagen 901-252
Bei ihrem ersten Fahrversuch mit Meterspurradsätzen fotografierte Thomas Becher die V10C der IG Hirzbergbahn e. V. am 5. Dezember 2020 im Freigelände der Bahnwerkstatt Georgenthal. Im Hintergrund steht der ebenfalls in Aufarbeitung befindliche Personenwagen 901-252 | 05.12.2020
Der Preß'-Kurier Heft 177 (Dezember 2020 / Januar 2021)

IG Hirzbergbahn e. V.

In Georgenthal bei Gotha legte die V10C der IG Hirzbergbahn e. V. am 5. Dezember erstmals seit mehr als 25 Jahren einige Meter aus eigener Kraft zurück – und erstmals auf einem 1000-mm-Gleis. | weiter

Das Empfangsgebäude von Pölzig ziert nun auch ein Fernsprechkasten.
Das Empfangsgebäude von Pölzig ziert nun auch ein Fernsprechkasten. | 02.08.2020 | Foto: Gunar Oldenbruch
Der Preß'-Kurier Heft 175 (August / September 2020)

IG GMWE – Pölziger Bahnhof e. V.

Die für den 3. Mai 2020 geplante und ausgebuchte Bahndammwanderung auf den Spuren der 1969 eingestellten Schmalspurbahn Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Diese Veranstaltung soll im Frühjahr 2021 nachgeholt werden. | weiter

Personenwagen 901-252 (ex GMWE Nr. 6)
Personenwagen 901-252 (ex GMWE Nr. 6) | 08.02.2020 | Foto: Thomas Becher
Der Preß'-Kurier Heft 173 (April / Mai 2020)

IG Hirzbergbahn e. V.

Bei der IG Hirzbergbahn e. V. in Georgenthal bei Gotha entstanden die beiden hier abgedruckten Aufnahmen von Thomas Becher. Sie zeigen den Stand der Restaurierung des Personenwagens 901-252 (ex GMWE Nr. | weiter

Wo in Bad Köstritz sonst Traktoren, Bagger und Mähdrescher repariert werden, wird zurzeit von der Firma Kahlenbach die Pölziger Handhebel-Draisine für die neue Saison fit gemacht.
Wo in Bad Köstritz sonst Traktoren, Bagger und Mähdrescher repariert werden, wird zurzeit von der Firma Kahlenbach die Pölziger Handhebel-Draisine für die neue Saison fit gemacht. | 10.02.2020 | Foto: Gunar Oldenbruch
Der Preß'-Kurier Heft 172 (Februar / März 2020)

IG GMWE – Pölziger Bahnhof e. V.

Die im Mai 2019 in Pölzig in Betrieb genommene meterspurige Handhebeldraisine der Interessengemeinschaft GMWE – Pölziger Bahnhof e. V. wird derzeit von der Firma Kahlenbach Landtechnik in Bad Köstritz umgebaut. So verändern die Mitarbeiter des Unternehmens die Position der Feststellbremse und montieren zusätzliche Sicherheitsketten. | weiter

Beim Oldtimerfest in Pölzig kamen am 8. September 2019 zahlreiche historische Straßenfahrzeuge auf das Bahnhofsgelände. Auf dem Gleis pendelte die neu gebaute Draisine des Vereins IG GMWE – Bahnhof Pölzig e. V.
Beim Oldtimerfest in Pölzig kamen am 8. September 2019 zahlreiche historische Straßenfahrzeuge auf das Bahnhofsgelände. Auf dem Gleis pendelte die neu gebaute Draisine des Vereins IG GMWE – Bahnhof Pölzig e. V. | 08.09.2019 | Foto: Melanie Fritzsch
Der Preß'-Kurier Heft 170 (Oktober / November 2019)

IG GMWE – Pölziger Bahnhof e. V.

Nach dem Festwochenende im Mai anlässlich der letzten Fahrt eines Reisezuges auf der Strecke Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf vor 50 Jahren war auf dem ehemaligen Bahnhof in Pölzig am Wochenende 7./8. September 2019 erneut viel los. | weiter

Einweihung der neugebauten Meterspur-Draisine in Pölzig am 3. Mai 2019 auf dem in den Wochen zuvor errichteten Gleisstück.
Einweihung der neugebauten Meterspur-Draisine in Pölzig am 3. Mai 2019 auf dem in den Wochen zuvor errichteten Gleisstück. | 03.05.2019 | Foto: Michael Lückert
Der Preß'-Kurier Heft 168 (Juni / Juli 2019)

IG GMWE – Pölziger Bahnhof e. V.

Am 3. Mai 2019 jährte sich zum 50. Mal das Ende des Reiseverkehrs auf der Schmalspurbahn Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf. An dieses Ereignis erinnerte die Interessengemeinschaft GMWE – Pölziger Bahnhof e. V. vom 3. bis zum 5. Mai mit einem umfangreichen Programm. | weiter

Vor dem ehemaligen GMWE-Bahnhof in Pölzig liegt seit Ende März ein 50 m langes Meterspurgleis.
Vor dem ehemaligen GMWE-Bahnhof in Pölzig liegt seit Ende März ein 50 m langes Meterspurgleis. | 15.03.2019 | Foto: Gunar Oldenbruch
Der Preß'-Kurier Heft 167 (April / Mai 2019)

IG GMWE – Pölziger Bahnhof e. V.

Wenige Wochen vor dem 50. Jahrestag der Einstellung des Verkehrs zwischen Gera-Pforten und Wittgendorf (Kr Zeitz) begann vor dem Empfangsgebäude in Pölzig der Bau eines neuen Gleises. Ende März 2019 waren knapp 50 m fertiggestellt. | weiter

Dieser Traktorkremser, hier 2018 an der GMWE-Verladerampe in Söllmnitz, befährt im Mai erneut den GMWE-Bahndamm.
Dieser Traktorkremser, hier 2018 an der GMWE-Verladerampe in Söllmnitz, befährt im Mai erneut den GMWE-Bahndamm. | 19.09.2018 | Foto: Gunar Oldenbruch
Der Preß'-Kurier Heft 166 (Februar / März 2019)

IG GMWE – Pölziger Bahnhof e. V.

In diesem Jahr jährt sich die Einstellung der meterspurigen Eisenbahn von Gera-Pforten nach Wuitz-Mumsdorf zum 50. Mal. Aus diesem Anlass lädt die IG GMWE – Pölziger Bahnhof e. V. vom 3. bis zum 5. Mai nach Pölzig ein. | weiter

Nach dem Aufachsen des Pwg 99-61-51 tauschten mehrere Wagen der IG Hirzbergbahn e. V. in der Bahnwerkstatt Georgenthal ihre Plätze. Der Pwg steht nun in einer Reihe mit dem in Aufarbeitung befindlichen KB 901-252 und dem Gw 99-61-14.
Nach dem Aufachsen des Pwg 99-61-51 tauschten mehrere Wagen der IG Hirzbergbahn e. V. in der Bahnwerkstatt Georgenthal ihre Plätze. Der Pwg steht nun in einer Reihe mit dem in Aufarbeitung befindlichen KB 901-252 und dem Gw 99-61-14. | 24.11.2018 | Foto: Thomas Becher
Der Preß'-Kurier Heft 165 (Dezember 2018 / Januar 2019)

IG Hirzbergbahn e. V.

Der am 23. August dieses Jahres in der Nähe von Gera-Thieschitz auf einer Kirschplantage geborgene Kasten des Zugführerwagens 99-61-51 steht seit Ende Oktober 2018 wieder auf Radsätzen. Um das 1901 in Görlitz für die GMWE gebaute Fahrzeug in die Bahnwerkstatt Georgenthal ins Trockene bringen zu können, achsten Mitglieder der IG Hirzbergbahn e. V. den Kasten kurzerhand auf. | weiter

Buchcover
Buchcover
Der Preß'-Kurier Heft 165 (Dezember 2018 / Januar 2019)

Interview zum Buch: Die Schmalspurbahn Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf

Im Herbst 2018 kam ein drittes Buch über die meterspurige Strecke Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf in den Handel. Am Freitag, 25. Januar 2019, findet um 18 Uhr im Stadtmuseum Gera ein Vortrag zu diesem Thema mit Dietmar Franz und André Marks statt! | weiter

Der Kasten des 99-61-51 am 4. Oktober in Georgenthal vor dem Aufachsen.
Der Kasten des 99-61-51 am 4. Oktober in Georgenthal vor dem Aufachsen. | 04.10.2018 | Foto: Matthias Bethke
Der Preß'-Kurier Heft 164 (Oktober / November 2018)

Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf

Vor fast 50 Jahren fuhren 1969 die letzten Züge auf der knapp 31 km langen Strecke Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf. | weiter

Das Holz der Schiebetür des Gw 99-61-01 zeigte sich in den vergangenen Jahren in Pölzig zunehmend verschlissener. Seit mehreren Wochen deckt nun eine Holzplatte diese Stelle ab.
Das Holz der Schiebetür des Gw 99-61-01 zeigte sich in den vergangenen Jahren in Pölzig zunehmend verschlissener. Seit mehreren Wochen deckt nun eine Holzplatte diese Stelle ab. | 06.03.2018 | Foto: Dietmar Franz
Der Preß'-Kurier Heft 161 (April / Mai 2018)

Schmalspurbahn Gera-Pforten – Witz-Mumsdorf

An die ehemalige Gera-Meuselwitz-Wuitzer Eisenbahn (GMWE) hält neben der IG Hirzbergbahn e. V. am Standort Georgenthal bei Gotha auch die IG GMWE – Pölziger Bahnhof e. V. die Erinnerung wach. | weiter

Cover DVD „Auf Meterspur durch die DDR in den Jahren 1966 bis 1969“
Cover DVD „Auf Meterspur durch die DDR in den Jahren 1966 bis 1969“ | 05.08.2017 | Foto: Verlagsgruppe Bahn Fürstenfeldbruck
Der Preß'-Kurier Heft 157 (August / September 2017)

Rezensiert: Auf Meterspur durch die DDR in den Jahren 1966 bis 1969

Von der Meterspurherrlichkeit in der DDR ist bis auf die Strecken im Harz nicht viel geblieben. Umso wertvoller sind die Filme von Ton Pruissen, die teils sogar in Farbe u. a. die Spreewaldbahn, das von den Franzburger Kreisbahnen errichtete Netz Barth und die Schmalspurbahn Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf vor dem geistigen Auge wiederauferstehen lassen. Als Viertes hat der sympathische Niederländer die Selketalbahn in Zustand der 1960er Jahre auf der neuen DVD verewigt. | weiter

Am 17. Oktober präsentierte die IG Hirzbergbahn e. V. dem Gothaer Oberbürgermeister ihren Neuzugang im Regelspurbereich: Den 1934 in Gotha gebauten Triebwagen T 101, den die IGHB aus Wunstorf in Niedersachsen an seinen Herstellungsort in Thüringen zurückgeholt hatte.
Am 17. Oktober präsentierte die IG Hirzbergbahn e. V. dem Gothaer Oberbürgermeister ihren Neuzugang im Regelspurbereich: Den 1934 in Gotha gebauten Triebwagen T 101, den die IGHB aus Wunstorf in Niedersachsen an seinen Herstellungsort in Thüringen zurückgeholt hatte. | 17.10.2016 | Foto: Thomas Becher
Der Preß'-Kurier Heft 153 (Dezember 2016 / Januar 2017)

IG Hirzbergbahn e. V.

Am 3. August 2016 hat der meterspurige Gelenktriebwagen 528 (Düwag 1962, ZR-GT6, ex Thüringerwald- und Straßenbahn Gotha, werksneu Bogestra Bochum) das Freigelände der IG Hirzbergbahn e. V. (IGHB) in Georgenthal verlassen. | weiter

Bahnhofsfesteröffnung bei der IG GMWE – Pölziger Bahnhof e.V.
Bahnhofsfesteröffnung bei der IG GMWE – Pölziger Bahnhof e.V. | 05.12.2013 | Foto: Sammlung Interessengemeinschaft Wagen
Der Preß'-Kurier Heft 136 (Februar / März 2014)

Die IG GMWE – Pölziger Bahnhof e.V.

Im Preß´-Kurier Nr. 131 und 132 berichtete Dietmar Franz über die Geschichte der Strecke Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf einschließlich dem, was von dieser meterspurigen Schmalspurbahn heute noch zu sehen ist. | weiter

Cover Buch „Kohlebahnen im Meuselwitz-Rositzer Revier“
Cover Buch „Kohlebahnen im Meuselwitz-Rositzer Revier“ | Foto: Frank Barteld
Der Preß'-Kurier Heft 135 (Dezember 2013 / Januar 2014)

Rezensiert: Kohlebahnen im Meuselwitz-Rositzer Revier

Die Braunkohlenfördergebiete um Meuselwitz-Rositz durchzogen einst zahlreiche regel-, vor allem aber 900-mm-spurige Kohlebahnen. Ihnen setzt nun das neue Buch von Frank Barteld ein würdiges Denkmal. Akribisch hat der Autor so viel wie möglich Wissen über die Gleisanlagen und Fahrzeuge in Mumsdorf, Haselbach, Regis und Schleenhain gesammelt und sehr ansprechend in ein 192-seitiges stabiles Buch im handlichen Format gebracht. | weiter

Das Empfangsgebäude in Gera-Pforten ist bis heute erhalten geblieben.
Das Empfangsgebäude in Gera-Pforten ist bis heute erhalten geblieben. | 09.03.2013 | Foto: Joachim Schulz
Der Preß'-Kurier Heft 132 (Juni / Juli 2013)

Stillgelegte Schmalspurbahnen heute: Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf

Im Preß´-Kurier 131 stellten wir die Geschichte der Gera-Meuselwitz-Wuitzer Eisenbahn (GMWE) vor. Diese meterspurige Strecke verband einst Gera-Pforten mit Wuitz-Mumsdorf. Nun begeben wir uns auf Spurensuche, was von der bis 1969 betriebenen Schmalspurbahn heute noch zu sehen ist. | weiter

Die 1900 von Borsig gebaute Lok 2 der GMWE. Foto: Sammlung André Marks
Die 1900 von Borsig gebaute Lok 2 der GMWE. Foto: Sammlung André Marks
Der Preß'-Kurier Heft 131 (April / Mai 2013)

Die Gera-Meuselwitz-Wuitzer Eisenbahn

1901 nahm in Ostthüringen eine Schmalspurbahn den Betrieb auf, welche zwar später nicht den Bekanntheitsgrad der schmalspurigen Strecken im Harz oder in Sachsen erreichte, aber von der Art der Betriebsführung her Besonderheiten aufwies, die in Deutschland kaum ein zweites Mal zu finden waren. Diese Schmalspurbahn verband knapp 70 Jahre lang die Industriestadt Gera mit dem Braunkohlengebiet um Meuselwitz. | weiter

Der geborgene Kasten des einst meterspurigen 99-61-04 der Schmalspurbahn nach Wuitz-Mumsdorf nach seiner Ankunft in Georgenthal.
Der geborgene Kasten des einst meterspurigen 99-61-04 der Schmalspurbahn nach Wuitz-Mumsdorf nach seiner Ankunft in Georgenthal. | 21.01.2013 | Foto: Thomas Becher
Der Preß'-Kurier Heft 130 (Februar / März 2013)

IG Hirzbergbahn e.V.: Wagen 99-61-04 der früheren GMWE geborgen

Mitglieder der IG Hirzbergbahn e.V. haben im sächsischen Stennschütz bei Oschatz im Januar den Kasten des einst zweiachsigen gedeckten Güterwagens 99-61-04 geborgen. | weiter

Im Mai 2012 stand er noch in Leipzig-Lindenau – der ehemalige GMWE-Wagen 99-61-01.
Im Mai 2012 stand er noch in Leipzig-Lindenau – der ehemalige GMWE-Wagen 99-61-01. | 06.05.2012 | Foto: Felix Birkmann
Der Preß'-Kurier Heft 126 (Juni / Juli 2012)

IG GMWE –Pölziger Bahnhof e.V.

In Pölzig, einst in der Mitte der Meterspurstrecke Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf (GMWE) gelegen, haben Mitglieder der IG GMWE –Pölziger Bahnhof e.V. im Mai mit Unterstützung anderer thüringischer Eisenbahnfreunde ein Gleisjoch verlegt. | weiter

Der frisch restaurierte 99-61-15 zeigte sich bereits im Januar einmal kurz im Freien.
Der frisch restaurierte 99-61-15 zeigte sich bereits im Januar einmal kurz im Freien. | 15.01.2011 | Foto: Ulf Haußen
Der Preß'-Kurier Heft 119 (April / Mai 2011)

IG Hirzbergbahn e.V.

Mitglieder der IG Hirzbergbahn e.V. haben in den vergangenen Monaten auf der Nordseeinsel Langeoog verschiedene Teile meterspuriger Weichen geborgen. Diese werden vor Ort nicht mehr benötigt, da im Februar 2011 der Anleger am Hafen durch den Betreiber N-Ports zurückgebaut worden ist. | weiter

Am 23. September 2010 traf der Kasten des zuletzt auf der GMWE eingesetzten 901-252 in Georgenthal ein.
Am 23. September 2010 traf der Kasten des zuletzt auf der GMWE eingesetzten 901-252 in Georgenthal ein. | 23.09.2010 | Foto: Ulf Haußen
Der Preß'-Kurier Heft 117 (Dezember 2010 / Januar 2011)

IG Hirzbergbahn

Am 23. September 2010 haben Mitglieder der IG Hirzbergbahn in Kriebitzsch bei Meuselwitz den Kasten des einst auf der Gera-Meuselwitz-Wuitzer Eisenbahn (GMWE) eingesetzten zweiachsigen Sitzwagens 901-252 geborgen und in die Bahnwerkstatt nach Georgenthal gebracht. | weiter

Fertig aufgearbeitet zeigte sich am 29. November 2009 in Georgenthal der Stahlaufbau des Gw 99-61-14.
Fertig aufgearbeitet zeigte sich am 29. November 2009 in Georgenthal der Stahlaufbau des Gw 99-61-14. | 29.11.2009 | Foto: Matthias Bethke
Der Preß'-Kurier Heft 111 (Dezember 2009 / Januar 2010)

IG Hirzbergbahn e.V. (Thüringen)

Parallel arbeiten Vereinsmitglieder mit hohem materiellen und körperlichen - Einsatz den 1918 von der Firma Steinfurt in Königsberg i. Pr. gebauten zweiachsigen gedeckten Güterwagen 99-61-14 (ex GMWE) auf. Für den inzwischen komplett entrosteten und partiell erneuerten Metallaufbau sind bereits neue Bretter in Auftrag gegeben. | weiter

Der aufgearbeitete ehemalige HSB-Ow 99-01-81 trägt jetzt die Fahrzeugnummer 99-62-68 im Erscheinungsbild der DR-Strecke Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf.
Der aufgearbeitete ehemalige HSB-Ow 99-01-81 trägt jetzt die Fahrzeugnummer 99-62-68 im Erscheinungsbild der DR-Strecke Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf. | 10.05.2009 | Foto: Ulf Haußen
Der Preß'-Kurier Heft 109 (August / September 2009)

IG Hirzbergbahn e.V.

Neues Aushängeschild für die Schmalspursammlung der IG Hirzbergbahn ist der als Wagen 99-62-68 im Erscheinungsbild der DR-Strecke Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf restaurierte ehemalige HSB-Ow 99-01-81. | weiter

Seit Februar 2008 wieder in Thüringen: der ex Eisfelder Wagen „Erfurt 386“.
Seit Februar 2008 wieder in Thüringen: der ex Eisfelder Wagen „Erfurt 386“. | 27.02.2008 | Foto: Ulf Haußen
Der Preß'-Kurier Heft 101 (April / Mai 2008)

IG Hirzbergbahn e.V.

Im Februar gelangten mehrere 1000-mm-Fahrzeuge nach Georgenthal bei Gotha in die Obhut der IG Hirzbergbahn e.V. Den Anfang machte am 18. Februar der Kasten des einst zweiachsigen gedeckten Güterwagens 99-61-14 aus Trebnitz bei Gera. Dank des Hinweises eines Hobbyfreundes konnte der ehemalige GMWE-Wagen in letzter Minute gerettet werden. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
196
Zur Eröffnung des fünften Bahnhofs der Museumsbahn wurden am 12. Januar 2024 die 2022 verunfallte I K Nr. 54 präsentiert und die „Oberschmiedeberger Erklärung“ unterzeichnet.
Zur Eröffnung des fünften Bahnhofs der Museumsbahn wurden am 12. Januar 2024 die 2022 verunfallte I K Nr. 54 präsentiert und die „Oberschmiedeberger Erklärung“ unterzeichnet. | 12.01.2024 | Foto: Joachim Schmidt

Preßnitztalbahn:

Oberschmiedeberger Erklärung“ dokumentiert Willen zur Trassensicherung bis Wolkenstein

Schmalspurbahnen in Österreich:

Interview mit ÖLGB- Präsident Albert Malli zu Aktivitäten zum Erhalt der Ybbstalbahn-Bergstrecke

Schmalspurig durch Europa:

Exkursion zu den Wald- und Wirtschaftsbahnen Ungarns – Teil 2 der Tour im Herbst 2023
zur aktuellen Ausgabe