Mecklenburgische Bäderbahn Molli

Am Hp Steilküste der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli nahm Jan Methling am 22. Dezember 2021 die Silhouette der nur selten im Planbetrieb eingesetzten LKM-Lok 99 2331-9 mit ihrem Zug auf.
Am Hp Steilküste der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli nahm Jan Methling am 22. Dezember 2021 die Silhouette der nur selten im Planbetrieb eingesetzten LKM-Lok 99 2331-9 mit ihrem Zug auf. | 22.12.2021
Der Preß'-Kurier Heft 184 (Februar / März 2022)

Molli: 99 2331-9 mit Zug am Haltepunkt Steilküste

Am Hp Steilküste der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli nahm Jan Methling am 22. Dezember 2021 die Silhouette der nur selten im Planbetrieb eingesetzten LKM-Lok 99 2331-9 mit ihrem Zug auf. | weiter

Im Winterhalbjahr 2021/22 wird die 1951 gebaute Dampflok 99 2331-9 im Plandienst eingesetzt, hier am 26. Dezember 2021 mit etwas Schnee bei km 2,4 vor Bad Doberan.
Im Winterhalbjahr 2021/22 wird die 1951 gebaute Dampflok 99 2331-9 im Plandienst eingesetzt, hier am 26. Dezember 2021 mit etwas Schnee bei km 2,4 vor Bad Doberan. | 26.12.2021 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 184 (Februar / März 2022)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH Bad Doberan – Kühlungsborn West

Die beim Unfall am 26. September 2021 beschädigte Dampflok 99 2324-4 haben Sachverständige Ende 2021 begutachtet, sie wird nun in der Werkstatt Bad Doberan instandgesetzt. | weiter

Bei der Molli-Bäderbahn kommt die Lok 99 331 nach ihrer Untersuchung im Dampflokwerk Meiningen wieder zum Einsatz, hier am 7. November 2021 zwischen Heiligendamm und Rennbahn.
Bei der Molli-Bäderbahn kommt die Lok 99 331 nach ihrer Untersuchung im Dampflokwerk Meiningen wieder zum Einsatz, hier am 7. November 2021 zwischen Heiligendamm und Rennbahn. | 07.11.2021 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 183 (Dezember 2021 / Januar 2022)

Molli - 99 331 zwischen Heiligendamm und Rennbahn

Bei der Molli-Bäderbahn kommt die Lok 99 331 nach ihrer Untersuchung im Dampflokwerk Meiningen wieder zum Einsatz, hier am 7. November 2021 zwischen Heiligendamm und Rennbahn. | weiter

Im vorigen Jahr fiel die Entscheidung, dass der mit einem Baggeraufsatz versehene, aber viele Jahre schadhaft abgestellte SKL 24 vom Molli zur Ersatzteilgewinnung zerlegt werden darf. In diesem Sommer war es soweit: Drei Mitglieder der IG Spreewaldbahn e. V. unterstützten die Bäderbahn in Bad Doberan bei der Demontage des SKL.
Im vorigen Jahr fiel die Entscheidung, dass der mit einem Baggeraufsatz versehene, aber viele Jahre schadhaft abgestellte SKL 24 vom Molli zur Ersatzteilgewinnung zerlegt werden darf. In diesem Sommer war es soweit: Drei Mitglieder der IG Spreewaldbahn e. V. unterstützten die Bäderbahn in Bad Doberan bei der Demontage des SKL. | 20.08.2021 | Foto: Philipp Seemann
Der Preß'-Kurier Heft 182 (Oktober / November 2021)

IG Spreewaldbahn e. V.

In der zweiten Augusthälfte unterstützten drei Mitglieder der IG in Bad Doberan die Mecklenburgische Bäderbahn Molli beim Demontieren der Aufbauten eines schweren Kleinwagens mit Baggeraufsatz (SKL 24). Dabei bargen die Eisenbahnfreunde aus dem Spreewald zahlreiche Ersatzteile für ihre SKL. | weiter

Den Bahnhof Ostseebad Kühlungsborn West zeichnete die „Allianz pro Schiene“ im September 2021 bei der Kür des schönsten Bahnhofes mit einem Sonderpreis für seinen besonderen touristischen Reiz aus.
Den Bahnhof Ostseebad Kühlungsborn West zeichnete die „Allianz pro Schiene“ im September 2021 bei der Kür des schönsten Bahnhofes mit einem Sonderpreis für seinen besonderen touristischen Reiz aus. | 23.04.2020 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 182 (Oktober / November 2021)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Am 15. September 2021 kürte die „Allianz pro Schiene“ den schönsten Bahnhof Deutschlands 2021. Die Jury zeichnete dabei den Molli-Bahnhof Kühlungsborn West mit einem Sonderpreis für seinen außergewöhnlichen touristischen Reiz aus. | weiter

Beim Molli verkehren die Züge der Mecklenburgischen Bäderbahn seit dem 28. Mai 2021 wieder gemäß Sommerfahrplan. Zwei Wochen zuvor lichtete Jan Methling am 9. Mai diesen Zug vor Heiligendamm ab.
Beim Molli verkehren die Züge der Mecklenburgischen Bäderbahn seit dem 28. Mai 2021 wieder gemäß Sommerfahrplan. Zwei Wochen zuvor lichtete Jan Methling am 9. Mai diesen Zug vor Heiligendamm ab. | 09.05.2021
Der Preß'-Kurier Heft 180 (Juni / Juli 2021)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli -

Beim Molli verkehren die Züge der Mecklenburgischen Bäderbahn seit dem 28. Mai 2021 wieder gemäß Sommerfahrplan. Zwei Wochen zuvor lichtete Jan Methling am 9. Mai diesen Zug vor Heiligendamm ab. | weiter

In Kühlungsborn West kam die Sanierung der Fassade des Lokschuppens Ende April zum Abschluss.
In Kühlungsborn West kam die Sanierung der Fassade des Lokschuppens Ende April zum Abschluss. | 06.05.2021 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 180 (Juni / Juli 2021)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH Bad Doberan – Kühlungsborn West

Vom 1. bis 11. April sowie vom 13. bis 25. Mai fuhren zwei Züge im Stundentakt des Sommerfahrplanes. Vom 12. April bis 12. Mai sowie am 26. und 27. Mai verkehrte montags bis donnerstags lediglich ein Zug im Zweistundentakt, freitags bis sonntags zwei Züge im Stundentakt. | weiter

Coronabedingt fahren aktuell auch beim Molli meist Kurzzüge. Am 31. Januar 2021 stand ein solcher, geführt von 99 2322-8, in Kühlungsborn West zur Abfahrt nach Bad Doberan bereit.
Coronabedingt fahren aktuell auch beim Molli meist Kurzzüge. Am 31. Januar 2021 stand ein solcher, geführt von 99 2322-8, in Kühlungsborn West zur Abfahrt nach Bad Doberan bereit. | 31.01.2021 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 178 (Februar / März 2021)

Molli - 99 2322-8 mit Kurzzug in Kühlungsborn West

Coronabedingt fahren aktuell auch beim Molli meist Kurzzüge. Am 31. Januar 2021 stand ein solcher, geführt von 99 2322-8, in Kühlungsborn West zur Abfahrt nach Bad Doberan bereit. | weiter

Nach leichtem Schneefall zog die 99 2322-8 am 30. Januar 2021 diesen Zug nach Bad Doberan.
Nach leichtem Schneefall zog die 99 2322-8 am 30. Januar 2021 diesen Zug nach Bad Doberan. | 30.01.2021 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 178 (Februar / März 2021)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH Bad Doberan – Kühlungsborn West

Nach mehreren Nacharbeiten am Regler kommt die Dampflok 99 2322-8 seit September 2020 wieder zuverlässig im Plandienst zum Einsatz. Die 99 2331-9 befindet sich weiterhin zur HU im Dampflokwerk (DLW) Meiningen und wird dort voraussichtlich im August 2021 fertiggestellt. | weiter

Am 3. Oktober 2020 fand beim Molli eine Fotogüterzugveranstaltung statt. Nach der Ankunft des von der Ein­heitslok 99 323 geführten Zuges in Bad Doberan entstand diese Aufnahme.
Am 3. Oktober 2020 fand beim Molli eine Fotogüterzugveranstaltung statt. Nach der Ankunft des von der Ein­heitslok 99 323 geführten Zuges in Bad Doberan entstand diese Aufnahme. | 03.10.2020 | Foto: Lutz-Uwe Treichel
Der Preß'-Kurier Heft 176 (Oktober / November 2020)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH Bad Doberan – Kühlungsborn West

Aufgrund der Corona-Pandemie fielen in den vergangenen Monaten alle Sonderfahrten und Feste aus, so auch die einwöchige Feier zum 25-jährigen Bestehen der Molli-Bäderbahn GmbH mit dem geplanten Gasteinsatz des Triebwagens 1 der Borkumer Kleinbahn. | weiter

Die Molli-Dampflok 99 2321-0 passierte am 2. Mai 2020 mit einem Corona-bedingten Kurzzug die Rapsfelder an der Steilküste.
Die Molli-Dampflok 99 2321-0 passierte am 2. Mai 2020 mit einem Corona-bedingten Kurzzug die Rapsfelder an der Steilküste. | 03.05.2020 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 174 (Juni / Juli 2020)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH Bad Doberan – Kühlungsborn West

Die Dampflok 99 2324-4 hat am 12. Mai ihre Probefahrt nach der Kesseluntersuchung sowie nach einer Fahrwerkszwischenreparatur in der Bad Doberaner Werkstatt absolviert und steht seit dem 14. Mai wieder im Einsatz. | weiter

Die u. a. im Bereich
der Gleiswartung aktive L & S Luddeneit & Scherf GmbH aus Neustadt an der Orla in Thüringen verfügt auch über diesen Zweiwege-Multicar als Zugmaschine für Schienenschleifgeräte. Jan Methling fotografierte diese Dienstleistung am 23. März 2020 wenige Meter vor dem Haltepunkt Kühlungsborn Mitte (Fahrtrichtung Kühlungsborn West).
Die u. a. im Bereich der Gleiswartung aktive L & S Luddeneit & Scherf GmbH aus Neustadt an der Orla in Thüringen verfügt auch über diesen Zweiwege-Multicar als Zugmaschine für Schienenschleifgeräte. Jan Methling fotografierte diese Dienstleistung am 23. März 2020 wenige Meter vor dem Haltepunkt Kühlungsborn Mitte (Fahrtrichtung Kühlungsborn West).
Der Preß'-Kurier Heft 173 (April / Mai 2020)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH Bad Doberan – Kühlungsborn West

Die Lok 99 2322-8 kehrte nach Abschluss der Hauptuntersuchung im Dampflokwerk (DLW) Meiningen am 17. März nach Bad Doberan zurück, die Probefahrt fand am 19. März statt. Am 20. März übernahm die Dampflok erstmals wieder den regulären Zugdienst nach Kühlungsborn West. | weiter

Die Aufnahme zeigt den am 2. Februar 2020 zwischen Kühlungsborn und Bad Doberan eingesetzten Fotogüterzug an der Laderampe hinter Bollhagen.
Die Aufnahme zeigt den am 2. Februar 2020 zwischen Kühlungsborn und Bad Doberan eingesetzten Fotogüterzug an der Laderampe hinter Bollhagen. | 02.02.2020 | Foto: Robert Dröse
Der Preß'-Kurier Heft 172 (Februar / März 2020)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

Die Aufnahme zeigt den am 2. Februar 2020 zwischen Kühlungsborn und Bad Doberan eingesetzten Fotogüterzug an der Laderampe hinter Bollhagen. | weiter

Als die 99 331 am 19. Oktober 2019 mit einem Fotozug verkehrte, ergaben sich völlig neue Perspektiven, denn die Lok fuhr mit der Rauchkammer voran nach Kühlungsborn, hier in Heiligendamm.
Als die 99 331 am 19. Oktober 2019 mit einem Fotozug verkehrte, ergaben sich völlig neue Perspektiven, denn die Lok fuhr mit der Rauchkammer voran nach Kühlungsborn, hier in Heiligendamm. | 19.10.2019 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 171 (Dezember 2019 / Januar 2020)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH - 99 331 Rauchkammer voran nach Kühlungsborn

Als die 99 331 am 19. Oktober 2019 mit einem Fotozug verkehrte, ergaben sich völlig neue Perspektiven, denn die Lok fuhr mit der Rauchkammer voran nach Kühlungsborn, hier in Heiligendamm. | weiter

Bereits seit 28. Juni 2019 hat im Bahnhof Ostseebad Kühlungsborn Ost ein neues Kundencenter geöffnet.
Bereits seit 28. Juni 2019 hat im Bahnhof Ostseebad Kühlungsborn Ost ein neues Kundencenter geöffnet. | 28.06.2019 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 170 (Oktober / November 2019)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Die Dampflok 99 2331-9 befand sich ab 11. September zu einem Gasteinsatz auf der Insel Borkum – siehe S. 23 – 26. Am 26. September kehrte sie nach Bad Doberan zurück. | weiter

Rolf-Bodo Credo am 10. Juli 2009 bei der feierlichen Inbetriebnahme der Neubau-Molli-Lok 99 2324-4.
Rolf-Bodo Credo am 10. Juli 2009 bei der feierlichen Inbetriebnahme der Neubau-Molli-Lok 99 2324-4. | 10.07.2009 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 170 (Oktober / November 2019)

Nachruf: Rolf-Bodo Credo

Am 19. September 2019 verstarb im Alter von 62 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit Rolf-Bodo Credo. Für seine Lebensgefährtin, die Belegschaft der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli GmbH und alle Freunde der dampfbetriebenen Eisenbahn ist dies ein schwerer, unwiederbringlicher Verlust. | weiter

Aus den 1960er Jahren könnte diese Szene am Bahnhof Rennbahn stammen. Doch die Aufnahme der 99 331 mit dem neuen Foto-Güterzug entstand beim Molli am 18. Mai 2019.
Aus den 1960er Jahren könnte diese Szene am Bahnhof Rennbahn stammen. Doch die Aufnahme der 99 331 mit dem neuen Foto-Güterzug entstand beim Molli am 18. Mai 2019. | 18.05.2019 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 168 (Juni / Juli 2019)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH, Bad Doberan – Kühlungsborn West

Die Dampflok 99 2331-9 hatte am 6. März ihre Wintereinsätze im Planzugbetrieb beendet. Seit Ende April kommt sie bei verschiedenen Sonderfahrten sowie im September als Gastlok auf der Insel Borkum zum Einsatz. Die Kesseluntersuchung an der Dampflok 99 2321-0 wurde Ende April abgeschlossen. | weiter

Im Oktober 1959 verkehrten auch tagsüber noch Güterzüge, in den Personenzug-Fahrplänen standen diese aber nicht. Daher war Mario Schatz überrascht, als ihm auf der Goethestraße die 99 321 mit einem Zug offener Güterwagen begegnete. Am Zugschluss lief ein kombinierter Gepäck-/Postwagen als Zugführerwagen mit.
Im Oktober 1959 verkehrten auch tagsüber noch Güterzüge, in den Personenzug-Fahrplänen standen diese aber nicht. Daher war Mario Schatz überrascht, als ihm auf der Goethestraße die 99 321 mit einem Zug offener Güterwagen begegnete. Am Zugschluss lief ein kombinierter Gepäck-/Postwagen als Zugführerwagen mit. | 07.10.1959
Der Preß'-Kurier Heft 167 (April / Mai 2019)

Erinnerungen an die Einstellung des Güterverkehrs beim Molli vor 50 Jahren

Beim Molli hat es keinen Rollwagenverkehr gegeben. Die Platzverhältnisse sowie die Massebeschränkungen im Bereich der Stadtdurchfahrt in Bad Doberan ließen diese rationelle Transportart nicht zu. An einigen Stellen verlief die Hauswand nur knapp einen Meter neben den schmalspurigen Fahrzeugen und die Gleise in der heutigen Mollistraße lagen bis in die 1990er Jahre auf einem aus Ziegelsteinen gemauerten Gewölbe, das einen Bachlauf überdeckte. | weiter

Ende Januar 2019 begann in Kühlungsborn das Beschriften des kombinierten Gepäck-/Postwagens 996-003.
Ende Januar 2019 begann in Kühlungsborn das Beschriften des kombinierten Gepäck-/Postwagens 996-003. | 24.01.2019 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 166 (Februar / März 2019)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Die Dampflok 99 2331-9 hat im vergangenen Jahr in der Molli-Werkstatt ihre erste Fristverlängerung erhalten und ist seit dem 14. November wieder in Dienst. Weitere Einsätze sind bis Ende März vorgesehen. Die Lok 99 2321-0 erhält derzeit in der Molli-Werkstatt eine Kessel-Untersuchung. | weiter

Die 99 2321-0 beim Aufachsen im DLW Meiningen am 5. September 2018.
Die 99 2321-0 beim Aufachsen im DLW Meiningen am 5. September 2018. | 05.09.2018 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 164 (Oktober / November 2018)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Die Dampflok 99 2321-0 ist nach der Unfallreparatur im Dampflokwerk Meiningen am 13. September wieder in Bad Doberan angekommen. Am 17. September fand die Abnahmefahrt statt, seitdem steht die Lok wieder im Plandienst. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 164 (Oktober / November 2018)

Kurz vorgestellt: Der Molli – Dampfeisenbahnromantik an der Ostseeküste

Wer hat die Eröffnungsdaten der Streckenabschnitte, die Hersteller und Baujahre der Dampfloks sowie viele andere Daten zum Molli beim Ostseeurlaub am Strand oder im Zug immer am Mann? Nutzer von internetfähigen Smartphones fühlen sich im Ernstfall von ihren Mobilfunkanbietern häufig veralbert… Doch wozu sich darüber ärgern – denn es gibt sie noch: gedruckte Bücher! | weiter

Am 12. Juli 2018 führte die Dampflok 99 2324-4 den 100-jährigen Zug der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli GmbH, hier abgelichtet kurz vor Bad Doberan.
Am 12. Juli 2018 führte die Dampflok 99 2324-4 den 100-jährigen Zug der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli GmbH, hier abgelichtet kurz vor Bad Doberan. | 12.06.2018 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 163 (August / September 2018)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Die Dampflok 99 2323-6 befindet sich nach ihrer Hauptuntersuchung im Dampflokwerk Meiningen und der am 7. Juni erfolgten Abnahme wieder auf der Schmalspurbahn Bad Doberan – Kühlungsborn West im Plandienst. Die am 21. Juni in einen Unfall verwickelte Lok 99 2321-0 wurde bereits wenige Tage danach zur Befundung in das Dampflokwerk Meiningen gebracht. Die Instandsetzung soll bis Anfang September abgeschlossen sein. | weiter

Die Lok 99  2331-9 mit dem letzten Planzug des Tages spiegelte sich am 7. Januar in einem der durch anhaltende Regenfälle auf dem Feld nahe dem Haltepunkt Steilküste „neu entstandenen Seen“.
Die Lok 99  2331-9 mit dem letzten Planzug des Tages spiegelte sich am 7. Januar in einem der durch anhaltende Regenfälle auf dem Feld nahe dem Haltepunkt Steilküste „neu entstandenen Seen“. | 07.01.2018 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 161 (April / Mai 2018)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH Bad Doberan – Kühlungsborn West

Die Rückkehr der Dampflok 99  2323-6 von der Hauptuntersuchung im Dampflokwerk Meiningen verzögert sich voraussichtlich bis Mitte April. Die Dampflok 99  2322-8 erhielt in der eigenen Werkstatt in Bad Doberan eine Fahrwerksinstandsetzung. Bis Mitte Januar 2018 kam die Lok 99  2331-9 im Streckendienst zum Einsatz, dann übernahmen wegen Personalschulungen die Loks 99  2324-4 und 99  2321-0 ihre Aufgaben. | weiter

Nach Reparaturen an den Achsschenkeln und -lagern wurde die Diesellok 199 015-9 (Typ V10C) des Vereins zur Traditionspflege des Molli e. V. (VTM) im Oktober in Bad Doberan wieder eingeachst.
Nach Reparaturen an den Achsschenkeln und -lagern wurde die Diesellok 199 015-9 (Typ V10C) des Vereins zur Traditionspflege des Molli e. V. (VTM) im Oktober in Bad Doberan wieder eingeachst. | 21.10.2017 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 159 (Dezember 2017 / Januar 2018)

Schmalspurbahn Bad Doberan – Kühlungsborn West

Die Dampflok 99 2323-6 hatte am 31. Oktober ihren zunächst letzten Einsatztag. Am 13. November wurde sie zur Hauptuntersuchung in das Dampflokwerk Meiningen überführt. Im November 2017 und im Januar 2018 wird überwiegend die „kleine“ Lok 99 2331-9 im Streckendienst zum Einsatz kommen. | weiter

Am 19. Juli 2017 absolvierte die Diesellok 199 016-7 nach abgeschlossener Aufarbeitung ihre Probefahrt. Die Aufnahme entstand im Bahnhof Bad Doberan.
Am 19. Juli 2017 absolvierte die Diesellok 199 016-7 nach abgeschlossener Aufarbeitung ihre Probefahrt. Die Aufnahme entstand im Bahnhof Bad Doberan. | 19.07.2017 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 157 (August / September 2017)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Die V10C 199 016-7 kehrte am 26. Juni nach der Hauptuntersuchung im Netinera-Werk Neustrelitz nach Bad Doberan zurück. Die Abnahmeprobefahrt fand am 19. Juli statt. | weiter

Probefahrt der Lok 99 2324-4 am 15. März 2017, aufgenommen in Kühlungsborn West.
Probefahrt der Lok 99 2324-4 am 15. März 2017, aufgenommen in Kühlungsborn West. | 15.03.2017 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 155 (April / Mai 2017)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

Vom 8. bis 12. April wurde zusätzlich zum Winterfahrplan ein Zusatzverkehr mit einem zweiten Zug und drei Umläufen angeboten. Seit 13. April verkehren gemäß Sommerfahrplan täglich elf Zugpaare. Am Ostersonntag fand die traditionelle Osterhasenfahrt für kleine Fahrgäste statt. | weiter

Der mit neuem Holz beplankte Postwagen Nr. 71 am 24. September 2016 in Kühlungsborn West.
Der mit neuem Holz beplankte Postwagen Nr. 71 am 24. September 2016 in Kühlungsborn West. | 24.09.2016 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 153 (Dezember 2016 / Januar 2017)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Seit dem 1. November verkehren die Züge der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli GmbH gemäß Winterfahrplan im Zwei-Stunden-Takt. Anlässlich der Weihnachtsmarkttage in Kühlungsborn und Bad Doberan sowie zum … Jahreswechsel wird der Zugverkehr am 10./11. Dezember sowie vom 27. Dezember 2016 bis zum 1. | weiter

Die im Jahr 2009 in Dienst gestellte Neubaudampflok 99 2324-4 traf im September im Dampflokwerk Meiningen ein. Nach einer überdurchschnittlich hohen Kilometerlaufleistung zieht die Mecklenburgische Bäderbahn Molli die Hauptuntersuchung an der Maschine etwas vor.
Die im Jahr 2009 in Dienst gestellte Neubaudampflok 99 2324-4 traf im September im Dampflokwerk Meiningen ein. Nach einer überdurchschnittlich hohen Kilometerlaufleistung zieht die Mecklenburgische Bäderbahn Molli die Hauptuntersuchung an der Maschine etwas vor. | 17.09.2016 | Foto: Martin Büttner
Der Preß'-Kurier Heft 152 (Oktober / November 2016)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli - 99 2324-4 im Dampflokwerk Meiningen

Die im Jahr 2009 in Dienst gestellte Neubaudampflok 99 2324-4 traf im September im Dampflokwerk Meiningen ein. Nach einer überdurchschnittlich hohen Kilometerlaufleistung zieht die Mecklenburgische Bäderbahn Molli die Hauptuntersuchung an der Maschine etwas vor. | weiter

Der vierachsige gedeckte Güterwagen 98-02-04 erhielt im Mai seine originalen Drehgestelle zurück.
Der vierachsige gedeckte Güterwagen 98-02-04 erhielt im Mai seine originalen Drehgestelle zurück. | 07.05.2016 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 151 (August / September 2016)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

Die im Jahr 2009 in Dienst gestellte Dampflokomotive 99 2324-4 wurde am 30. Juni abgestellt. An ihr gibt es reguläre Abnutzungen und kleinere Schäden, deren Reparatur für den kurzen Restzeitraum bis zum Ablauf der Einsatzfrist nicht mehr lohnt. Deshalb wird sie nun auf die anstehende HU vorbereitet. Seit ihrer Indienststellung im Jahr 2009 hat die Dampflok 1088 Betriebstage mit über 174 000 Zug-km absolviert. | weiter

Im März kam im Bahnhof Kühlungsborn West diese Stopfmaschine aus Erfurt zum Einsatz.
Im März kam im Bahnhof Kühlungsborn West diese Stopfmaschine aus Erfurt zum Einsatz. | 09.03.2016 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 149 (April / Mai 2016)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

Aktueller Betrieb … Seit 24. März verkehren die Züge der Schmalspurbahn Bad Doberan – Kühlungsborn West wieder im Stundentakt nach dem Sommerfahrplan (2-Zug-Betrieb). Fahrzeuge … Die Dampflok 99 2321-0 kam am 22. März per Straßentieflader aus Meiningen vom Dampflokwerk nach Bad Doberan zurück. | weiter

Beim Weichentausch in Kühlungsborn West entstand im November 2015 diese Aufnahme.
Beim Weichentausch in Kühlungsborn West entstand im November 2015 diese Aufnahme. | 15.11.2015 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 148 (Februar / März 2016)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

Im Laufe des Jahres 2015 verlängerte sich das lückenlose Gleis des Molli fast auf die Gesamtstrecke. Dazu wurden nach Ausbau der hölzernen Kuppelstöße die Schienen verschweißt. Im September und Oktober bearbeitete eine Schienenschleifmaschine alle mit altbrauchbarem Oberbau versehenen Gleisabschnitte. Sie reprofilierte die Schienenköpfe und beseitigte Riffelungen. | weiter

Ankunft des ersten Zug des Tages aus Göhren in Putbus mit der VII K 99 1782-4.
Ankunft des ersten Zug des Tages aus Göhren in Putbus mit der VII K 99 1782-4. | 15.09.1990 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 146 (Oktober / November 2015)

Rückblick auf das Jahr 1990 – Teil 4: Auf in den Norden

Der 3. Oktober 1990 stellte für alle Menschen im damaligen „Osten“, aber auch für viele Bewohner der „alten Bundesländer“ eine gravierende Zesur dar. | weiter

Die Rapsblüte entlang der Mollistrecke dokumentierte Jan Methling am 17. Mai 2015 bei Fulgen.
Die Rapsblüte entlang der Mollistrecke dokumentierte Jan Methling am 17. Mai 2015 bei Fulgen. | 17.05.2015
Der Preß'-Kurier Heft 144 (Juni / Juli 2015)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

In diesem Jahr fanden bereits zahlreiche Veranstaltungen und besondere Aktivitäten statt, so eine Osterhasenfahrt, eine Schatzsuche für Kinder sowie ein Braumeisterzug und das traditionelle Kindertagsfest. Von Juli bis Anfang September ist jeweils donnerstagabends der Hundertjährige Zug zu Abenderlebnisfahrten mit verschiedenen Themen unterwegs. | weiter

Am 14. März 1990 fotografierte Henning Struckmann die 99 2331-9 in Kühlungsborn Mitte mit straßenfahrzeugfreier Sicht auf den Zug.
Fast genauso interessant – aus geschichtlicher Sicht –ist die Litfaßsäule am rechten Bildrand mit Wahlwerbung, vier Tage vor der letzten Volkskammerwahl in der DDR.
Am 14. März 1990 fotografierte Henning Struckmann die 99 2331-9 in Kühlungsborn Mitte mit straßenfahrzeugfreier Sicht auf den Zug. Fast genauso interessant – aus geschichtlicher Sicht –ist die Litfaßsäule am rechten Bildrand mit Wahlwerbung, vier Tage vor der letzten Volkskammerwahl in der DDR. | 14.03.1990
Der Preß'-Kurier Heft 143 (April / Mai 2015)

Rückblick auf das Jahr 1990 - Teil 1: Nachwendeerlebnisse eines „Wessis“

Bereits seit 1980 hatte ich als Fan dampfgeführter Züge auf allen Spurweiten Gelegenheit, als „Neffe“ lieber Freunde aus Sachsen zu Reisen in die DDR eingeladen zu werden. So konnte ich den auslaufenden Dampfbetrieb bei der Deutschen Reichsbahn in den Jahren bis zur Wende sporadisch selbst erleben, war in diesem Zusammenhang u. a. auch noch rechtzeitig im Preßnitztal, um dort die komplette Strecke abzufahren, aber später leider auch, um dort den Abbauzug zu beobachten. | weiter

99 2331-9 traf Jan Methling am Sonntag, dem 18. Januar 2015, in der Bad Doberaner Goethestraße an. Ihren Reisezug flankieren ein Trabant 601 und ein IFA-F8.
99 2331-9 traf Jan Methling am Sonntag, dem 18. Januar 2015, in der Bad Doberaner Goethestraße an. Ihren Reisezug flankieren ein Trabant 601 und ein IFA-F8. | 18.01.2015
Der Preß'-Kurier Heft 142 (Februar / März 2015)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

99 2331-9 traf Jan Methling am Sonntag, dem 18. Januar 2015, in der Bad Doberaner Goethestraße an. Ihren Reisezug flankieren ein Trabant 601 und ein IFA-F8. | weiter

99 2322-8 passiert am 27. November 2014 das wieder aufgestellte Einfahrsignal des Bahnhofes Kühlungsborn West.
99 2322-8 passiert am 27. November 2014 das wieder aufgestellte Einfahrsignal des Bahnhofes Kühlungsborn West. | 27.11.2014 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 141 (Dezember 2014 / Januar 2015)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Die Dampflok 99 2323-6 weilt derzeit zur inneren Untersuchung des Kessels und zur Beseitigung eines Unfallschadens am Pufferträger im Dampflokwerk Meiningen. Am 22. November wurde das aufgearbeitete Einfahrsignal A des Bahnhofes Kühlungsborn West wieder aufgestellt. | weiter

Jan Methling hielt ein Detail der fahrzeugreichen Veranstaltung „Frachtverkehr auf dem Lande“ am 26. Juli beim Molli im Bild fest.
Jan Methling hielt ein Detail der fahrzeugreichen Veranstaltung „Frachtverkehr auf dem Lande“ am 26. Juli beim Molli im Bild fest. | 26.07.2014 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 139 (August / September 2014)

Meckenburgische Bäderbahn Molli

Jan Methling hielt ein Detail der fahrzeugreichen Veranstaltung „Frachtverkehr auf dem Lande“ am 26. Juli beim Molli im Bild fest. | weiter

99 331 begegnete im Rahmen der Fotoveranstaltung „Frachtverkehr auf dem Lande“ mit ihrem Gmp-Sonderzug am 26. Juli am Bahnhof Rennbahn diesen zwei- und vierrädrigen Straßenoldtimern.
99 331 begegnete im Rahmen der Fotoveranstaltung „Frachtverkehr auf dem Lande“ mit ihrem Gmp-Sonderzug am 26. Juli am Bahnhof Rennbahn diesen zwei- und vierrädrigen Straßenoldtimern. | 26.07.2014 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 139 (August / September 2014)

Aktuelle Informationen von der Schmalspurbahn Bad Doberan – Kühlungsborn West „Molli“

Fahrzeuge & Bahnbetrieb … Die Dampflok 99 331 kommt bei verschiedenen Sonderfahrten wieder mit der Epoche-3-Beschriftung, also mit der vor 1970 gültigen Lokbeschilderung zum Einsatz. In diesem Stil war sie u. a. auch zur Fotoveranstaltung „Frachtverkehr auf dem Lande“ zu erleben. | weiter

99 2322-8 stand am 9. Mai im DLW Meiningen auf der Schiebebühne.
99 2322-8 stand am 9. Mai im DLW Meiningen auf der Schiebebühne. | 09.05.2014 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 138 (Juni / Juli 2014)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Die Dampflok 99 2322-8 ist seit dem 15. Mai nach abgeschlossener Hauptuntersuchung im Dampflokwerk Meiningen wieder beim Molli und kurz darauf in den Einsatz zurückgekehrt. Wenige Tage zuvor war sie noch zur Festveranstaltung „100 Jahre Dampflokwerk Meiningen“ auf der dortigen Schiebebühne zu bewundern. An den Zylindern wurden Nachgüsse der originalen Fabrikschilder von O & K aus dem Jahr 1932 angebracht. | weiter

Am 25. Januar zog die Lokomotive mit ihrer alten Betriebsnummer 99 331 einen Fotogüterzug. In diesen war auch der neu beschriftete GGhw 98-02-04 eingereiht.
Am 25. Januar zog die Lokomotive mit ihrer alten Betriebsnummer 99 331 einen Fotogüterzug. In diesen war auch der neu beschriftete GGhw 98-02-04 eingereiht. | 25.01.2014 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 136 (Februar / März 2014)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Die Dampflok 99 2331-9 kam am 24. Januar 2014 bei herrlichem Winterwetter mit einem Fotoreisezug und am 25. Januar 2014 als 99 331 beschriftet mit einem Fotogüterzug im Rahmen einer privat finanzierten Fotoveranstaltung zum Einsatz. Währenddessen weilt die Lok 99 2322-8 weiterhin im Dampflokwerk Meiningen zur fälligen Fahrzeug- und Kesseluntersuchung. | weiter

Am Morgen des 5. Oktober 2013 fand in Kühlungsborn West eine Lokparade statt. Daran waren 99 2321-0, 99 2323-6, 99 2324-4, 99 2331-9 und 99 2332-7 beteiligt. 99 2322-8 war zu dieser Zeit noch in Bad Doberan.
Am Morgen des 5. Oktober 2013 fand in Kühlungsborn West eine Lokparade statt. Daran waren 99 2321-0, 99 2323-6, 99 2324-4, 99 2331-9 und 99 2332-7 beteiligt. 99 2322-8 war zu dieser Zeit noch in Bad Doberan. | 05.10.2013 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 135 (Dezember 2013 / Januar 2014)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Bahnbetrieb … Das erfolgreiche Sonderfahrtenprogramm dieses Sommers endete Mitte September. Über 900 Teilnehmer wurden bei den insgesamt 15 Fahrten gezählt. Am 7. und 8. Dezember zum Weihnachtsmarkt sowie zum Jahreswechsel vom 28. Dezember bis zum 1. | weiter

Am 25. Juli verkehrte beim Molli dieser Foto-Gmp zum Thema „Frachtverkehr auf dem Lande“ über die Strecke. Dabei wurden interessante Ladeszenen und Begegnungen mit einem historischen Traktor entlang der Strecke arrangiert.
Am 25. Juli verkehrte beim Molli dieser Foto-Gmp zum Thema „Frachtverkehr auf dem Lande“ über die Strecke. Dabei wurden interessante Ladeszenen und Begegnungen mit einem historischen Traktor entlang der Strecke arrangiert. | 25.07.2013 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 133 (August / September 2013)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Triebfahrzeuge … An Lok 99 2331-9 wurden die Schneepflüge demontiert, außerdem hat sie eine Epoche III-Beschilderung als 99 331 erhalten. In diesem Zustand wird sie bei Sonderfahrten zum Einsatz kommen. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 132 (Juni / Juli 2013)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

Am 1. Juni wurde anlässlich des Internationalen Kindertags traditionell auf dem Bahnhof Kühlungsborn West ein großes Kinderfest gefeiert. Dabei waren seit langem wieder einmal alle vier Lokomotiven der Baureihe 99.32 unter Dampf zu erleben, um neben den Planzügen zwischen Bad Doberan und Kühlungsborn West die Lokmitfahrten und einen Sonderzug zu einem Kinderfest in der Stadt Bad Doberan durchzuführen. | weiter

99 2331-9 mit P 14615 pflügt den Schnee an der Bahnsteigkante des Haltepunktes Steilküste am 24. März 2013.
99 2331-9 mit P 14615 pflügt den Schnee an der Bahnsteigkante des Haltepunktes Steilküste am 24. März 2013. | 24.03.2013 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 131 (April / Mai 2013)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

Triebfahrzeuge … Die Dampfloks 99 2321-0 und 99 2324-4 haben in den Wintermonaten ihre Kesseluntersuchung erhalten und stehen nun wieder für den Betrieb zur Verfügung. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 129 (Dezember 2012 / Januar 2013)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

Die Dampflok 99 2331-9 kehrte nach abgeschlossener Hauptuntersuchung Ende Oktober vom Dampflokwerk Meiningen (DLW) aus Thüringen nach Bad Doberan zurück. Die Probefahrt erfolgte am 13. November. Ab Anfang Dezember soll sie planmäßig wieder zum Einsatz kommen. | weiter

Am 2. September zeigte sich der Gepäckwagen 996-007 in Meiningen äußerlich bereits weitgehend fertig, allerdings standen noch Restarbeiten am Fahrwerk aus.
Am 2. September zeigte sich der Gepäckwagen 996-007 in Meiningen äußerlich bereits weitgehend fertig, allerdings standen noch Restarbeiten am Fahrwerk aus. | 02.09.2012 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 128 (Oktober / November 2012)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Bereits seit Mitte Juni sind die baubedingten Einschränkungen auf der Bäderbahn zwischen Bad Doberan und Kühlungsborn beendet, der Sommerverkehr verlief planmäßig auf der Gesamtstrecke. Am 9. September kam anläßlich des Tages des offenen Denkmals der 100-jährige Zug des Molli wieder zum Einsatz und sorgte damit für Abwechslung im Fahrzeugpark auf der Strecke. | weiter

Kostümiertes Personal von MBB Molli und VTM begleitet die Abenderlebnisfahrten des Hundertjährigen Zuges, hier in Kühlungsborn West.
Kostümiertes Personal von MBB Molli und VTM begleitet die Abenderlebnisfahrten des Hundertjährigen Zuges, hier in Kühlungsborn West. | 12.07.2012 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 127 (August / September 2012)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Seit dem 15. Juni läuft der Zugbetrieb wieder auf der Gesamtstrecke Doberan – Kühlungsborn West nach dem Sommerfahrplan, nachdem die Dammsanierung im Fulgengrund pünktlich abgeschlossen werden konnte. Am 22. Juni wurde dazu im Beisein von Vertretern aus Politik, Wirtschaft und den bauausführenden Firmen mit einem Banddurchschnitt die nunmehr komplett sanierte Gesamtstrecke für den Verkehr offiziell freigegeben. | weiter

V10C 199 016-7 hält am 23. April 2012 mit einen Planzug am neuen Bahnsteig in Kühlungsborn Mitte.
V10C 199 016-7 hält am 23. April 2012 mit einen Planzug am neuen Bahnsteig in Kühlungsborn Mitte. | 23.04.2012 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 126 (Juni / Juli 2012)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

Die V10C 199 016-7 beförderte zwischen Kühlungsborn West und Kühlungsborn Ost anstandslos insgesamt 22 aus drei Waggons bestehende Zugpaare. Dies war somit der erste Einsatz einer Diesellok vor Planzügen seit der Entstehung dieser Eisenbahn! | weiter

Abschiedsfahrt von 99 2331-9, Kühlungsborn West.
Abschiedsfahrt von 99 2331-9, Kühlungsborn West. | 02.03.2012 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 125 (April / Mai 2012)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Lok 99 2331-9 hatte den Zugbetrieb vom 10. Februar bis zum 2. März zwischen Kühlungsborn West und Bf Rennbahn durchgeführt. Am Abend des 2. März wurde sie dann wegen Ablauf der Kesselfrist abgestellt und wird nun auf die Zuführung ins DLW Meiningen vorbereitet. | weiter

Stopfarbeiten an den neuen Weichen 1 und 2 in Kühlungsborn West. 17. Januar 2012.
Stopfarbeiten an den neuen Weichen 1 und 2 in Kühlungsborn West. 17. Januar 2012. | 17.01.2012 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 124 (Februar / März 2012)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

Die umfangreichen Baumaßnahmen „Gleissanierung km 6,7 – 8,7, Weichenauswechslung W 1 und W 2 Kühlungsborn West“ sowie „Gleissanierung km 13,2 – 13,6 Kühlungsborn Mitte“ sind bis auf geringe Restleistungen abgeschlossen. Die Abnahmen erfolgten am 26. Januar. Der Straßen- und Bahnsteigbau in Kühlungsborn Mitte wird witterungsbedingt noch einige Wochen andauern. | weiter

Sinnbildlich steht dieses Motiv stellvertretend für die zahlreichen Infrastrukturbauprojekte, die den Schmalspurbahnen eine langfristige Erhaltung sichern sollen.
900-mm-Joche für die Kompletterneuerung von Gleisabschnitten beim Molli.
Sinnbildlich steht dieses Motiv stellvertretend für die zahlreichen Infrastrukturbauprojekte, die den Schmalspurbahnen eine langfristige Erhaltung sichern sollen. 900-mm-Joche für die Kompletterneuerung von Gleisabschnitten beim Molli. | 19.11.2011 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 123 (Dezember 2011 / Januar 2012)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli - Gleisbauarbeiten

Sinnbildlich steht dieses Motiv stellvertretend für die zahlreichen Infrastrukturbauprojekte, die den Schmalspurbahnen eine langfristige Erhaltung sichern sollen. 900-mm-Joche für die Kompletterneuerung von Gleisabschnitten beim Molli. | weiter

Wo sonst in Bad Doberan die Züge des Molli verkehren, sind seit 1. November unter anderem in Bad Doberan Bagger und Lkw aktiv.
Wo sonst in Bad Doberan die Züge des Molli verkehren, sind seit 1. November unter anderem in Bad Doberan Bagger und Lkw aktiv. | 12.11.2011 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 123 (Dezember 2011 / Januar 2012)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

Nach Ende des Sommerfahrplans begannen am 1. November bei der Mecklenburgischen Bäderbahn umfangreiche Bauarbeiten. Seitdem ruht auf der Gesamtstrecke der Zugbetrieb, und es fahren Busse im Schienenersatzverkehr. An vier Stellen wurde der Schienenstrang unterbrochen: in der Bad Doberaner Goethestraße, hinter dem Bahnhof Heiligendamm, in Kühlungsborn Mitte und an der Einfahrt in den Bahnhof Kühlungsborn West. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 122 (Oktober / November 2011)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Für die Jubiläumsfeier „125 Jahre Molli“ wurde die VTM-Ausstellungslok 99 332 rollfähig hergerichtet und mit 199 015-9 nach Bad Doberan überführt. Hier waren gemeinsam mit 199 014 bis 016 erstmals alle drei aufgearbeiteten Dieselloks des Typs V10C gemeinsam zu sehen. 99 2323-6 war für die Fotozüge zeitweise als 99 323 beschriftet. | weiter

Im April erhielt die in den Sommermonaten im Außengelände des Museums in Kühlungsborn West stehende 99 332 eine Farbauffrischung, wozu sie zeitweilig im Lokschuppen zu Gast war. Inzwischen erstrahlt sie am alten Platz in neuem Glanz.
Im April erhielt die in den Sommermonaten im Außengelände des Museums in Kühlungsborn West stehende 99 332 eine Farbauffrischung, wozu sie zeitweilig im Lokschuppen zu Gast war. Inzwischen erstrahlt sie am alten Platz in neuem Glanz. | 14.05.2011 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 120 (Juni / Juli 2011)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

Seit dem 21. April − und wieder bis zum 31. Oktober − läuft der volle tägliche Zwei-Zug-Betrieb mit zehn bzw. elf Zugpaaren. Unterdessen haben nach einem feierlichen ersten Spatenstich die Bauarbeiten in der Bad Doberaner Goethestraße begonnen. Das alte Straßenpflaster wurde aufgenommen, erste Leitungen werden neu verlegt. Der gleichnamige Haltepunkt wurde gesperrt. | weiter

Probefahrt des Traditionswagens Nr. 17 (990-205) am 27. Mai 2011 nach Abschluß der Hauptuntersuchung.
Probefahrt des Traditionswagens Nr. 17 (990-205) am 27. Mai 2011 nach Abschluß der Hauptuntersuchung. | 27.05.2011 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 120 (Juni / Juli 2011)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli - Traditionswagens Nr. 17 (990-205)

Probefahrt des Traditionswagens Nr. 17 (990-205) am 27. Mai 2011 nach Abschluß der Hauptuntersuchung. | weiter

99 2321-0 einen Tag vor der Baumfällaktion am 13. März in der Goethestraße.
99 2321-0 einen Tag vor der Baumfällaktion am 13. März in der Goethestraße. | 06.03.2011 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 119 (April / Mai 2011)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Wegen der sehr späten Lage der Osterfeiertage wurde durch die Geschäftsleitung beschlossen, den Wechsel auf 2-Zug-Betrieb vorzuziehen und bereits vom 8. bis zum 20. April zunächst drei zusätzliche Zugpaare zwischen 10.35 und 16.20 Uhr als eigenwirtschaftlichen Verkehr einzusetzen. Der 2-Zug-Betrieb mit 11 bzw. 10 Zugpaaren täglich wird dann ab dem 21. April aufgenommen und läuft wieder bis zum 31. Oktober. | weiter

Im Sonnenschein wartet 99 2331-9 mit ihrem Zug am 28. Dezember 2010 auf das Abfahrtssignal aus dem Bahnhof Ostseebad Kühlungsborn-West.
Im Sonnenschein wartet 99 2331-9 mit ihrem Zug am 28. Dezember 2010 auf das Abfahrtssignal aus dem Bahnhof Ostseebad Kühlungsborn-West. | 28.12.2010 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 118 (Februar / März 2011)

Molli - 99 2331-1 in Kühlungsborn-West

Im Sonnenschein wartet 99 2331-9 mit ihrem Zug am 28. Dezember 2010 auf das Abfahrtssignal aus dem Bahnhof Ostseebad Kühlungsborn-West. | weiter

V10C 199 016-7 mit Sonderzug Bf. Rennbahn.
V10C 199 016-7 mit Sonderzug Bf. Rennbahn. | 15.01.2011 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 118 (Februar / März 2011)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

Vom 1. November 2010 bis zum 20. April 2011 gilt der Winterfahrplan auf der 900-mm-Schmalspurbahn an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns mit nur einer eingesetzten Zuggarnitur. Der Verstärkerverkehr zum Jahreswechsel mit zwei Zügen wurde zwischen dem 29. Dezember und dem 1. Januar durchgeführt. | weiter

GGw 98-01-56 und V10C 199 015 in Kühlungsborn Mitte beim Transport der Wandbretter zur Tischlerei am 11. September
GGw 98-01-56 und V10C 199 015 in Kühlungsborn Mitte beim Transport der Wandbretter zur Tischlerei am 11. September | 11.09.2010 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 116 (Oktober / November 2010)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Der Verein zur Traditionspflege des Molli e.V. (VTM) hat am 14. August mit der Aufarbeitung und historischen Wiederherstellung des Gepäckwagens KD 996-003 begonnen. Zunächst wurde die Reko-Karosserie vollständig entkernt und Ersatzteile gewonnen. Das Gesamtprojekt wird voraussichtlich zwei bis drei Jahre in Anspruch nehmen. | weiter

PmG mit 99 323 in Kühlungsborn West.
PmG mit 99 323 in Kühlungsborn West. | 10.07.2010 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 115 (August / September 2010)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Am 10. Juli fand das Fest zum Jubiläum „100 Jahre Eisenbahn in Kühlungsborn“ statt. Dazu war Lok 99 323 (mit Messing-Schildern der Epoche II) vor einem PmG im Einsatz. In dem Zug lief der OOw 98-03-02 erstmals im Plandienst mit. | weiter

Am 18. Mai 2010 fand im Beisein der Fahrzeugabnehmer aus dem Dampflokwerk Meiningen die Probefahrt der 99 2321-0 statt. Am Wasserkran in Kühlungsborn West wird sie vorbereitet.
Am 18. Mai 2010 fand im Beisein der Fahrzeugabnehmer aus dem Dampflokwerk Meiningen die Probefahrt der 99 2321-0 statt. Am Wasserkran in Kühlungsborn West wird sie vorbereitet. | 18.05.2010 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 114 (Juni / Juli 2010)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Die Fertigstellung der fälligen Hauptuntersuchung der 99 2321-0 im Dampflokwerk Meiningen hatte sich wegen Problemen mit den neuen Radreifen bis Ende April verzögert. Die Probefahrt und Abnahme der Lok erfolgte deshalb erst am 18. Mai, seither ist die Lok auch im Einsatz. | weiter

Erstmals seit seiner Anschaffung 1999 kam am 29. und 30. Januar 2010 die Schneefräse auf dem SKL „Rolba“ auf der Strecke der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli GmbH zum Einsatz, um die Strecke nach den heftigen und windreichen Schneefällen wieder frei zu bekommen.
Erstmals seit seiner Anschaffung 1999 kam am 29. und 30. Januar 2010 die Schneefräse auf dem SKL „Rolba“ auf der Strecke der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli GmbH zum Einsatz, um die Strecke nach den heftigen und windreichen Schneefällen wieder frei zu bekommen. | 30.01.2010 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 112 (Februar / März 2010)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Nachdem letztmalig im Januar 1996 so viel Schnee gefallen war, daß an drei aufeinanderfolgenden Tagen Schneeräumtechnik beim Molli eingesetzt werden mußte – damals im Einsatz 99 2331-9 mit Anbauschneepflug – war es in diesem Jahr wieder so weit. Sturmtief „Daisy“ sorgte bereits Anfang Januar für reichlich Verwehungen bei an sich relativ wenig frisch gefallenem Schnee. | weiter

Der „Molli“-Dienstzug mit V10C und „Containerwagen“ am 21.November in den Straßen von Bad Doberan.
Der „Molli“-Dienstzug mit V10C und „Containerwagen“ am 21.November in den Straßen von Bad Doberan. | 21.11.2009 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 111 (Dezember 2009 / Januar 2010)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Die im Juli 2009 offiziell in Betrieb genommene Nachbaulok 99 2324-4 erhielt im Oktober im Tausch gegen einen leihweise genutzten alten Turbo-Generator ihre eigene Neubau-Lichtmaschine angebaut, nachdem das Dampflokwerk Meiningen den Stromerzeuger liefern konnte. | weiter

Verladung der 99 2321-0 der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli in Bad Doberan am 12. Oktober 2009. Sie war die erste Lok, die über die neue Rampe verladen wurde.
Verladung der 99 2321-0 der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli in Bad Doberan am 12. Oktober 2009. Sie war die erste Lok, die über die neue Rampe verladen wurde. | 12.10.2009 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 110 (Oktober / November 2009)

Verladung 99 2321-0 über neue Rampe in Bad Doberan

Verladung der 99 2321-0 der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli in Bad Doberan am 12. Oktober 2009. Sie war die erste Lok, die über die neue Rampe verladen wurde. | weiter

V10 C mit Gepäckwagen 996-002 in Kühlungsborn.
V10 C mit Gepäckwagen 996-002 in Kühlungsborn. | 21.08.2009 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 110 (Oktober / November 2009)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Der zuletzt 2001 eingesetzte und inzwischen sehr desolat abgestellte Gepäckwagen 996-003 wurde am 20. August mit der V10C des VTM nach Kühlungsborn überführt und im dortigen Wagenschuppen untergestellt. | weiter

Die „Neue“ beim Wassernehmen.
Die „Neue“ beim Wassernehmen. | 10.07.2009 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 109 (August / September 2009)

Lok 99 2324-4 in Dienst gestellt

Das Werk ist vollbracht. Nach absolvierten Probefahrten und über 10000 Lastkilometern als „Erlkönig“ unter „falscher Nummer“ wurde die Nachbaulok 99 2324-4 am 10. Juli 2009 offiziell dem Betriebsdienst übergeben. | weiter

2 x „99 323“ an einem Zug.
2 x „99 323“ an einem Zug. | 20.04.2009 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 108 (Juni / Juli 2009)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Nachbaulok 99 2324-4 beförderte am Freitag, dem 3. April 2009, mit Zug 14630 um 16.40 Uhr ab Bad Doberan ihren ersten Planzug alleine ohne „Angstlok“. Durch die „Tarnbeschilderung“ als 99 2323-6 und dem notwendigen Einsatz der echten 99 2323-6 kam es gut zwei Wochen später, ab 20. April, zum Einsatz von zwei Loks mit gleicher Nummer - teilweise sogar vor dem selben Zug. | weiter

Vom 11. bis 15. März 2009 wurde die neue Molli-Lok 99 2324-4 auf der Internationalen Tourismusbörse Berlin das erste Mal der Öffentlichkeit präsentiert.
Vom 11. bis 15. März 2009 wurde die neue Molli-Lok 99 2324-4 auf der Internationalen Tourismusbörse Berlin das erste Mal der Öffentlichkeit präsentiert. | 14.03.2009 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 107 (April / Mai 2009)

Molli - Neubaulok 99 2324-4 auf der ITB Berlin

Vom 11. bis 15. März 2009 wurde die neue Molli-Lok 99 2324-4 auf der Internationalen Tourismusbörse Berlin das erste Mal der Öffentlichkeit präsentiert. | weiter

99 2324-4 beim Abladen in Bad Doberan
99 2324-4 beim Abladen in Bad Doberan | 18.03.2009 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 107 (April / Mai 2009)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Nachbaulok 99 2324-4 hatte ihren ersten öffentlichen Auftritt auf der „Internationalen Tourismus-Börse (ITB)“ in Berlin, wo sie vom 11.-15. März 2009 dem Publikum gezeigt wurde. Anschließend startete sie per Tieflader nach Bad Doberan, wo sie am Morgen des 18. März 2009 eintraf. | weiter

Am 15.1.2009 absolvierte die Nachbaulok 99 2324-4 ihre erste Probefahrt im Dampflokwerk Meiningen .
Am 15.1.2009 absolvierte die Nachbaulok 99 2324-4 ihre erste Probefahrt im Dampflokwerk Meiningen . | 20.01.2009 | Foto: Bodo Credo
Der Preß'-Kurier Heft 106 (Februar / März 2009)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Die Nachbaulok 99 2324-4 ist inzwischen im Meininger Dampflokwerk weitestgehend fertiggestellt. Am 7.1.2009 erfolgte das Aufachsen, am 13.1. wurde der Kessel erstmals angeheizt und die Warmdruckprobe mit dem Einstellen der Sicherheitsventile durchgeführt. | weiter

V10C 199 016-7 auf der Verladerampe.
V10C 199 016-7 auf der Verladerampe. | 02.09.2008 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 105 (Dezember 2008 / Januar 2009)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Die Diesellok 199 016-7 (V10C) wurde am 2. September nach abgeschlossener Hauptuntersuchung aus dem IZG Chemnitz angeliefert und als erstes Fahrzeug über die neue Verladerampe auf dem Bahnhof Bad Doberan abgeladen. | weiter

Der Rahmen von Nachbaulok 99 2324-4 auf der Richtplatte vor Beginn der Montagearbeiten.
Der Rahmen von Nachbaulok 99 2324-4 auf der Richtplatte vor Beginn der Montagearbeiten. | 25.09.2008 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 104 (Oktober / November 2008)

Mecklenburgische Bäder-Bahn Molli GmbH

Im Dampflokwerk Meiningen schreitet der Bau der Nachbaulok 99 2324-4 gut voran. Nach Aussage der Werkleitung liegt die Fertigung in den meisten Gewerken gut im Plan, bei einigen Baugruppen und Einzelteilen laufen die technischen Klärungen von konstruktiven Details noch auf Hochtouren. | weiter

Zeichnungscheck für 99 2324 durch Mitarbeiter vom Molli, des DLW Meiningen sowie des bearbeitenden Ingenieurbüros.
Zeichnungscheck für 99 2324 durch Mitarbeiter vom Molli, des DLW Meiningen sowie des bearbeitenden Ingenieurbüros. | 14.02.2008 | Foto: Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH
Der Preß'-Kurier Heft 102 (Juni / Juli 2008)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Nachdem für die Nachbaulok 99 2324 der größte Teil der Zeichnungen erstellt wurde, sind erste Materialien im Dampflokwerk Meinungen (DLW) angeliefert worden, so daß die Fertigung erster Baugruppen (Rahmen, Zylinder, Kohlekasten) beginnen kann. | weiter

Am 18. August 2007 absolvierte 199 015-9 des VTM auf der Molli-Bäderbahn ihre Lastprobefahrt.
Am 18. August 2007 absolvierte 199 015-9 des VTM auf der Molli-Bäderbahn ihre Lastprobefahrt. | 18.08.2007 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 99 (Dezember 2007 / Januar 2008)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Am 5. Oktober 2007 erfolgte in der Molli-Werkstatt in Bad Doberan der symbolische Empfang des Fördermittelbescheides vom Minister für Verkehr… | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 98 (Oktober / November 2007)

Korrekturmeldung zum Beitrag im PK 97: Mecklenburgische Bäderbahn Molli

Das Foto der Diesellok im Bahnhof Kühlungsborn West auf Seite 23 entstand bereits am 24. September 2006. Es zeigt die rote V 10 C des Vereins Traditionspflege des Molli e.V. (VTM) 199 015-9. Nach einer Probefahrt am 18. August 2007 wurde ihre betriebsfähige Aufarbeitung abgeschlossen. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 97 (August / September 2007)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Während des G8-Gipfels Anfang Juni 2007 stellte die Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH mehrere Tage den öffentlichen Verkehr ein. Lediglich für Journalisten verkehrten mehrere Sonderzüge zu einem provisorisch errichteten Bahnsteig am Morada-Hotel, der inzwischen wieder demontiert ist. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 88 (Februar / März 2006)

Rezensiert: Bäderbahn Bad Doberan – Kühlungsborn | Rübenbahn Neubukow Ost – Blengow – Bastorf

Sieben Jahre nach dem Erscheinen des ersten Molli-Buches legte Ludger Kenning Ende 2005 eine neue Monographie über die 900-mm-Bahnen an der Ostseeküste vor. | weiter

Ein Blick in die neue Werkstatt der MBB Molli in Bad Doberan am 23. Juni 2005. Hier stehen an diesem Tag auch 99 2331 und 99 2323.
Ein Blick in die neue Werkstatt der MBB Molli in Bad Doberan am 23. Juni 2005. Hier stehen an diesem Tag auch 99 2331 und 99 2323. | 23.06.2005 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 86 (Oktober / November 2005)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Auf dem Bf. Bad Doberan erfolgte inzwischen die Endabnahme der Gleisanlagen der Werkstattanbindung sowie der drei neuen Abstellgleise neben der Wagenhalle. Auch die Parkplätze sind angelegt und die Zäune aufgestellt. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
189
Der Rittersgrüner Sprengwagen 97-09-74 und der Jöhstädter „Oberlichter“ 970-751 bildeten den von der Mügelner IV K 99 584 gezogenen attraktiven Fotozug, der am 17. und 18. September 2022 auf der Döllnitzbahn unterwegs war.
Der Rittersgrüner Sprengwagen 97-09-74 und der Jöhstädter „Oberlichter“ 970-751 bildeten den von der Mügelner IV K 99 584 gezogenen attraktiven Fotozug, der am 17. und 18. September 2022 auf der Döllnitzbahn unterwegs war. | 18.09.2022 | Foto: Jürgen Herold

IG Preßnitztalbahn e. V.:

Neubau der Brücke in Schlössel kann beginnen + zwei weitere Projekte jetzt konkreter geplant

Eisenbahn-Geschichte:

Rad- und Wanderweg auf Viadukt der ehemaligen Bahnstrecke Altenburg – Langenleuba-Oberhain

Sächsische I K Nr. 54:

Lok im Dampflokwerk Meiningen zur Befundung – Reparatur im Jahr 2023 angestrebt
zur aktuellen Ausgabe