Hirzbergbahn

Bei ihrem ersten Fahrversuch mit Meterspurradsätzen fotografierte Thomas Becher die V10C der IG Hirzbergbahn e. V. am 5. Dezember 2020 im Freigelände der Bahnwerkstatt Georgenthal. Im Hintergrund steht der ebenfalls in Aufarbeitung befindliche Personenwagen 901-252
Bei ihrem ersten Fahrversuch mit Meterspurradsätzen fotografierte Thomas Becher die V10C der IG Hirzbergbahn e. V. am 5. Dezember 2020 im Freigelände der Bahnwerkstatt Georgenthal. Im Hintergrund steht der ebenfalls in Aufarbeitung befindliche Personenwagen 901-252 | 05.12.2020
Der Preß'-Kurier Heft 177 (Dezember 2020 / Januar 2021)

IG Hirzbergbahn e. V.

In Georgenthal bei Gotha legte die V10C der IG Hirzbergbahn e. V. am 5. Dezember erstmals seit mehr als 25 Jahren einige Meter aus eigener Kraft zurück – und erstmals auf einem 1000-mm-Gleis. | weiter

Personenwagen 901-252 (ex GMWE Nr. 6)
Personenwagen 901-252 (ex GMWE Nr. 6) | 08.02.2020 | Foto: Thomas Becher
Der Preß'-Kurier Heft 173 (April / Mai 2020)

IG Hirzbergbahn e. V.

Bei der IG Hirzbergbahn e. V. in Georgenthal bei Gotha entstanden die beiden hier abgedruckten Aufnahmen von Thomas Becher. Sie zeigen den Stand der Restaurierung des Personenwagens 901-252 (ex GMWE Nr. | weiter

Nach dem Aufachsen des Pwg 99-61-51 tauschten mehrere Wagen der IG Hirzbergbahn e. V. in der Bahnwerkstatt Georgenthal ihre Plätze. Der Pwg steht nun in einer Reihe mit dem in Aufarbeitung befindlichen KB 901-252 und dem Gw 99-61-14.
Nach dem Aufachsen des Pwg 99-61-51 tauschten mehrere Wagen der IG Hirzbergbahn e. V. in der Bahnwerkstatt Georgenthal ihre Plätze. Der Pwg steht nun in einer Reihe mit dem in Aufarbeitung befindlichen KB 901-252 und dem Gw 99-61-14. | 24.11.2018 | Foto: Thomas Becher
Der Preß'-Kurier Heft 165 (Dezember 2018 / Januar 2019)

IG Hirzbergbahn e. V.

Der am 23. August dieses Jahres in der Nähe von Gera-Thieschitz auf einer Kirschplantage geborgene Kasten des Zugführerwagens 99-61-51 steht seit Ende Oktober 2018 wieder auf Radsätzen. Um das 1901 in Görlitz für die GMWE gebaute Fahrzeug in die Bahnwerkstatt Georgenthal ins Trockene bringen zu können, achsten Mitglieder der IG Hirzbergbahn e. V. den Kasten kurzerhand auf. | weiter

Verschrottung von 52 8171 in Georgenthal.
Verschrottung von 52 8171 in Georgenthal. | 10.07.2018 | Foto: Thomas Becher
Der Preß'-Kurier Heft 163 (August / September 2018)

Dampflokverschrottung

Aufgrund hoher Preisvorstellungen fand sich für die ab 1998 an der Lohmühle in Georgenthal bei Tambach-Dietharz aufgestellte Damplok 52 8171 kein Käufer. Daraufhin ließen sie die Eigentümer vom Lohmühlenmuseum Mitte Juli vor Ort verschrotten. Vereine durften zuvor mehrere Ersatzteile bergen. | weiter

Die Komplettierung der auf 1000 mm umgespurten ex 900-mm-Tagebau-V10C der IG Hirzbergbahn e. V. schreitet langsam, aber stetig voran. Der Fortschritt vom Juni 2018 in Form von Kuppelstangen und Bremsteilen wird am besten im Vergleich zur Aufnahme im PK 158, S. 47, deutlich.
Die Komplettierung der auf 1000 mm umgespurten ex 900-mm-Tagebau-V10C der IG Hirzbergbahn e. V. schreitet langsam, aber stetig voran. Der Fortschritt vom Juni 2018 in Form von Kuppelstangen und Bremsteilen wird am besten im Vergleich zur Aufnahme im PK 158, S. 47, deutlich. | 24.06.2018 | Foto: Jürgen Steimecke
Der Preß'-Kurier Heft 163 (August / September 2018)

IG Hirzbergbahn e.V.

Die Komplettierung der auf 1000 mm umgespurten ex 900-mm-Tagebau-V10C der IG Hirzbergbahn e. V. schreitet langsam, aber stetig voran. Der Fortschritt vom Juni 2018 in Form von Kuppelstangen und Bremsteilen wird am besten im Vergleich zur Aufnahme im PK 158, S. 47, deutlich. | weiter

Die V10C in Georgen­thal bei Gotha verfügt nun über Radsätze mit 1000 mm Spurmaß.
Die V10C in Georgen­thal bei Gotha verfügt nun über Radsätze mit 1000 mm Spurmaß. | 19.09.2017 | Foto: Thomas Becher
Der Preß'-Kurier Heft 158 (Oktober / November 2017)

IG Hirzbergbahn e. V.

Die Vereinsmitglieder haben die Arbeiten zur fahrfähigen Aufarbeitung ihrer Diesellok vom Typ V10C wiederaufgenommen. | weiter

Sitzwagen 901-252.
Sitzwagen 901-252. | 01.06.2017 | Foto: Thomas Becher
Der Preß'-Kurier Heft 156 (Juni / Juli 2017)

IG Hirzbergbahn e.V.

Die alte Sägegattergrube in der Bahnwerkstatt Georgenthal ist inzwischen teilweise mit Bohlen abgedeckt. Außerdem zeigt sich der von der Strecke Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf stammende und vom Verein kürzlich aufgeachste Sitzwagen 901-252 seit Anfang Juni mit einer Handbremse. | weiter

Am 17. Oktober präsentierte die IG Hirzbergbahn e. V. dem Gothaer Oberbürgermeister ihren Neuzugang im Regelspurbereich: Den 1934 in Gotha gebauten Triebwagen T 101, den die IGHB aus Wunstorf in Niedersachsen an seinen Herstellungsort in Thüringen zurückgeholt hatte.
Am 17. Oktober präsentierte die IG Hirzbergbahn e. V. dem Gothaer Oberbürgermeister ihren Neuzugang im Regelspurbereich: Den 1934 in Gotha gebauten Triebwagen T 101, den die IGHB aus Wunstorf in Niedersachsen an seinen Herstellungsort in Thüringen zurückgeholt hatte. | 17.10.2016 | Foto: Thomas Becher
Der Preß'-Kurier Heft 153 (Dezember 2016 / Januar 2017)

IG Hirzbergbahn e. V.

Am 3. August 2016 hat der meterspurige Gelenktriebwagen 528 (Düwag 1962, ZR-GT6, ex Thüringerwald- und Straßenbahn Gotha, werksneu Bogestra Bochum) das Freigelände der IG Hirzbergbahn e. V. (IGHB) in Georgenthal verlassen. | weiter

Die IG Hirzbergbahn e. V. kann in Thüringen immer mehr Schmalspurwagenkästen unter das schützende Dach der Bahnwerkstatt Georgenthal stellen. Seit Ende Juni ist auch der Kasten des vierachsigen Sitzwagens „Erfurt 141“ (DR 900-306) vor Nässe und Hitze geschützt. Dazu hoben ihn die Vereinsmitglieder auf sogenannte Panzerrollen.
Die IG Hirzbergbahn e. V. kann in Thüringen immer mehr Schmalspurwagenkästen unter das schützende Dach der Bahnwerkstatt Georgenthal stellen. Seit Ende Juni ist auch der Kasten des vierachsigen Sitzwagens „Erfurt 141“ (DR 900-306) vor Nässe und Hitze geschützt. Dazu hoben ihn die Vereinsmitglieder auf sogenannte Panzerrollen. | 28.06.2016 | Foto: Thomas Becher
Der Preß'-Kurier Heft 151 (August / September 2016)

IG Hirzbergbahn e. V.

Die IG Hirzbergbahn e. V. kann in Thüringen immer mehr Schmalspurwagenkästen unter das schützende Dach der Bahnwerkstatt Georgenthal stellen. Seit Ende Juni ist auch der Kasten des vierachsigen Sitzwagens „Erfurt 141“ (DR 900-306) vor Nässe und Hitze geschützt. Dazu hoben ihn die Vereinsmitglieder auf sogenannte Panzerrollen. | weiter

Die von der ehemaligen GMWE stammenden Güterwagen stießen auch beim diesjährigen Hoffest der IG Hirzbergbahn e. V. in Georgenthal auf großes Interesse.
Die von der ehemaligen GMWE stammenden Güterwagen stießen auch beim diesjährigen Hoffest der IG Hirzbergbahn e. V. in Georgenthal auf großes Interesse. | 12.06.2016 | Foto: Thomas Becher
Der Preß'-Kurier Heft 150 (Juni / Juli 2016)

IG Hirzbergbahn e. V.

Der Kasten des von der badischen Schmalspurbahn Mosbach – Mudau stammenden Sitzwagens „0136 Kar“ steht seit Ende April in der Bahnwerkstatt Georgenthal auf dem Schweizer Drehgestell, welches durch das Aufachsen des ehemaligen GMWE-Wagens 901-252 im vorigen Jahr freigeworden war. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 145 (August / September 2015)

Vorgestellt: Die Georgenthal - Tambacher Eisenbahn

Mit der Eröffnung der Strecke von Georgenthal in Thüringen nach Tambach im Jahre 1892 drang die Eisenbahn direkt ins Herz des Thüringer Waldes vor und erschloss somit ein an Naturschönheiten reiches Gebiet. Diese relativ kurze Stichstrecke von nur rund 6,2 km Gesamtlänge brachte den industriellen Aufschwung und einen aufblühenden Urlauber- und Ausflugsverkehr in die Region von Tambach und Dietharz. | weiter

Der Sitzwagen 901-252 steht wieder auf eigenen Achsen! Diese Aufnahme zeigt den ehemaligen GMWE-Wagen am 31. Januar 2015 in Georgenthal.
Der Sitzwagen 901-252 steht wieder auf eigenen Achsen! Diese Aufnahme zeigt den ehemaligen GMWE-Wagen am 31. Januar 2015 in Georgenthal. | 31.01.2015 | Foto: Thomas Becher
Der Preß'-Kurier Heft 143 (April / Mai 2015)

IG Hirzbergbahn e. V.

Die Mitglieder der IG Hirzbergbahn e. V. haben Ende Januar 2015 in Georgenthal den Kasten des vor fünf Jahren in einem Garten geborgenen Sitzwagens 901-252 aufgeachst. | weiter

Die meterspurige Kö 199 003 (ex Industriebahn Halle/ Saale) passt nicht in die Fahrzeughalle der IG Hirzbergbahn e.V. Für sie soll deshalb eine Art „Carport“ gebaut werden.
Die meterspurige Kö 199 003 (ex Industriebahn Halle/ Saale) passt nicht in die Fahrzeughalle der IG Hirzbergbahn e.V. Für sie soll deshalb eine Art „Carport“ gebaut werden. | 13.10.2013 | Foto: Thomas Becher
Der Preß'-Kurier Heft 134 (Oktober / November 2013)

IG Hirzbergbahn e.V.

In Georgenthal haben die Mitglieder der IG Hirzbergbahn e.V. in den vergangenen Wochen in erster Linie weiter Gleise verlegt und Schotter eingebracht. Anfang Oktober erhielt die äußere Halleneinfahrt neue Tore aus Stahl und Blech. | weiter

Bei der Hirzbergbahn wächst die Gleisanlage vor der Bahnwerkstatt, hier der Stand zum Hoffest am 9. Juni.
Bei der Hirzbergbahn wächst die Gleisanlage vor der Bahnwerkstatt, hier der Stand zum Hoffest am 9. Juni. | 09.06.2013 | Foto: Andre Marks
Der Preß'-Kurier Heft 133 (August / September 2013)

IG Hirzbergbahn e.V.

Am 9. Juni fand bei der IG Hirzbergbahn e.V. in Georgenthal bei Gotha das diesjährige Hoffest statt. | weiter

Der geborgene Kasten des einst meterspurigen 99-61-04 der Schmalspurbahn nach Wuitz-Mumsdorf nach seiner Ankunft in Georgenthal.
Der geborgene Kasten des einst meterspurigen 99-61-04 der Schmalspurbahn nach Wuitz-Mumsdorf nach seiner Ankunft in Georgenthal. | 21.01.2013 | Foto: Thomas Becher
Der Preß'-Kurier Heft 130 (Februar / März 2013)

IG Hirzbergbahn e.V.: Wagen 99-61-04 der früheren GMWE geborgen

Mitglieder der IG Hirzbergbahn e.V. haben im sächsischen Stennschütz bei Oschatz im Januar den Kasten des einst zweiachsigen gedeckten Güterwagens 99-61-04 geborgen. | weiter

Im Mai 2012 stand er noch in Leipzig-Lindenau – der ehemalige GMWE-Wagen 99-61-01.
Im Mai 2012 stand er noch in Leipzig-Lindenau – der ehemalige GMWE-Wagen 99-61-01. | 06.05.2012 | Foto: Felix Birkmann
Der Preß'-Kurier Heft 126 (Juni / Juli 2012)

IG GMWE –Pölziger Bahnhof e.V.

In Pölzig, einst in der Mitte der Meterspurstrecke Gera-Pforten – Wuitz-Mumsdorf (GMWE) gelegen, haben Mitglieder der IG GMWE –Pölziger Bahnhof e.V. im Mai mit Unterstützung anderer thüringischer Eisenbahnfreunde ein Gleisjoch verlegt. | weiter

Beim 7. Hoffest in Georgenthal entstand am 10. Juni diese Aufnahme.
Beim 7. Hoffest in Georgenthal entstand am 10. Juni diese Aufnahme. | 10.06.2012 | Foto: Andre Marks
Der Preß'-Kurier Heft 126 (Juni / Juli 2012)

IG Hirzbergbahn e.V.

Am 10. Juni feierte die IG Hirzbergbahn e.V. auf dem Gelände der Bahnwerkstatt Georgenthal ihr inzwischen 7. Hoffest. Dabei konnten sich die Besucher vom im April begonnenen Gleisbau ein Bild machen. So ergänzen inzwischen zwei Weichen sowie ein Ausziehgleis die Meterspurgleisanlage. | weiter

Der Schotter in Georgenthal kündigte Anfang April den Beginn des Gleisbaues an.
Der Schotter in Georgenthal kündigte Anfang April den Beginn des Gleisbaues an. | 07.04.2012 | Foto: IG Hirzbergbahn e.V.
Der Preß'-Kurier Heft 125 (April / Mai 2012)

IG Hirzbergbahn e.V.

Auf dem Gelände der IG Hirzbergbahn e.V. in Georgenthal haben im April Gleisbauarbeiten begonnen. Ziel ist es, die beiden vorhandenen „Hallengleise“ mit einer Weiche zu verbinden, um die dort untergestellten Fahrzeuge besser verschieben zu können. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 122 (Oktober / November 2011)

IG Hirzbergbahn e.V.

Bei der IG Hirzbergbahn e.V. hat in den vergangenen Wochen der Projektleiter des „Königsberger Wagens“ die Aufarbeitung des zweiachsigen Meterspur-Gw 99-61-14 kontinuierlich fortgesetzt. So sind inzwischen die Achshalterstege neu gebohrt und montiert sowie die Federböcke am Rahmen befestigt. | weiter

Nein, keine Modellbahn – sondern der Blick aus 40 m Höhe auf das Freigelände der Bahnwerkstatt Georgenthal während des diesjährigen Hoffestes der IG Hirzbergbahn e.V. am 12. Juni. Während auf dem vorderen Gleis der Güterwagen 99-61-15 sowie der Sitzwagenkasten von 901-252 zu erkennen sind, stehen auf dem hinteren Gleis 99 7201, der Güterzuggepäckwagen „Erfurt 241“ sowie der ehemalige GMWE-Wagen 99-65-68.
Nein, keine Modellbahn – sondern der Blick aus 40 m Höhe auf das Freigelände der Bahnwerkstatt Georgenthal während des diesjährigen Hoffestes der IG Hirzbergbahn e.V. am 12. Juni. Während auf dem vorderen Gleis der Güterwagen 99-61-15 sowie der Sitzwagenkasten von 901-252 zu erkennen sind, stehen auf dem hinteren Gleis 99 7201, der Güterzuggepäckwagen „Erfurt 241“ sowie der ehemalige GMWE-Wagen 99-65-68. | 12.06.2011 | Foto: Uwe Rau
Der Preß'-Kurier Heft 121 (August / September 2011)

IG Hirzbergbahn - Bahnwerkstatt Georgenthal

Nein, keine Modellbahn – sondern der Blick aus 40 m Höhe auf das Freigelände der Bahnwerkstatt Georgenthal während des diesjährigen Hoffestes der IG Hirzbergbahn e.V. am 12. Juni. Während auf dem vorderen Gleis der Güterwagen 99-61-15 sowie der Sitzwagenkasten von 901-252 zu erkennen sind, stehen auf dem hinteren Gleis 99 7201, der Güterzuggepäckwagen „Erfurt 241“ sowie der ehemalige GMWE-Wagen 99-65-68. | weiter

Am 29. April traf diese 1925 in Nordhausen gebaute Diesellok im Bw Gotha ein. Sie ergänzt die Regelspurfahrzeugsammlung der IG Hirzbergbahn e.V.
Am 29. April traf diese 1925 in Nordhausen gebaute Diesellok im Bw Gotha ein. Sie ergänzt die Regelspurfahrzeugsammlung der IG Hirzbergbahn e.V. | 29.04.2011
Der Preß'-Kurier Heft 121 (August / September 2011)

IG Hirzbergbahn e.V.

Die IG Hirzbergbahn e.V. (IGHB) feierte am 12. Juni vor und in der Bahnwerkstatt Georgenthal ihr traditionelles „Hoffest“. | weiter

Der frisch restaurierte 99-61-15 zeigte sich bereits im Januar einmal kurz im Freien.
Der frisch restaurierte 99-61-15 zeigte sich bereits im Januar einmal kurz im Freien. | 15.01.2011 | Foto: Ulf Haußen
Der Preß'-Kurier Heft 119 (April / Mai 2011)

IG Hirzbergbahn e.V.

Mitglieder der IG Hirzbergbahn e.V. haben in den vergangenen Monaten auf der Nordseeinsel Langeoog verschiedene Teile meterspuriger Weichen geborgen. Diese werden vor Ort nicht mehr benötigt, da im Februar 2011 der Anleger am Hafen durch den Betreiber N-Ports zurückgebaut worden ist. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 118 (Februar / März 2011)

IG Hirzbergbahn e.V.

Am 15. Januar 2011 bezog der Kasten des in Aufarbeitung befindlichen zweiachsigen Güterwagens 99-61-14 (Königsberg 1918) auf Panzerrollen einen trockenen Stellplatz in der Fahrzeughalle der IG Hirzbergbahn e.V. in Georgenthal. | weiter

Am 23. September 2010 traf der Kasten des zuletzt auf der GMWE eingesetzten 901-252 in Georgenthal ein.
Am 23. September 2010 traf der Kasten des zuletzt auf der GMWE eingesetzten 901-252 in Georgenthal ein. | 23.09.2010 | Foto: Ulf Haußen
Der Preß'-Kurier Heft 117 (Dezember 2010 / Januar 2011)

IG Hirzbergbahn

Am 23. September 2010 haben Mitglieder der IG Hirzbergbahn in Kriebitzsch bei Meuselwitz den Kasten des einst auf der Gera-Meuselwitz-Wuitzer Eisenbahn (GMWE) eingesetzten zweiachsigen Sitzwagens 901-252 geborgen und in die Bahnwerkstatt nach Georgenthal gebracht. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
181
Die Gastlok 99 633 der Öchsle-Museumsbahn aus Baden-Württemberg war der Star der diesjährigen Historik Mobil in Zittau, hier am 8. August beim Verlassen von Bertsdorf.
Die Gastlok 99 633 der Öchsle-Museumsbahn aus Baden-Württemberg war der Star der diesjährigen Historik Mobil in Zittau, hier am 8. August beim Verlassen von Bertsdorf. | 08.08.2021 | Foto: Volker Krehut

Preßnitztalbahn:

Endlich Lückenschluss: im September Gleisbau vor dem Empfangsgebäude in Jöhstadt

Härtsfeld-Museumsbahn:

Abschnitt von Sägmühle zum Bahnhof Katzenstein Anfang August feierlich in Betrieb genommen

Selketalbahn-Geschichte:

Wismut-Berufsverkehr und der Fahrplan der Bahn im 1. Halbjahr 1950
zur aktuellen Ausgabe