Dampflokwerk Meiningen

Impression aus dem Dampflokwerk Meiningen: Am Kessel der 50 3616-5 wird gearbeitet. Davon konnten sich die VSE-Vertreter am 7. September überzeugen.
Impression aus dem Dampflokwerk Meiningen: Am Kessel der 50 3616-5 wird gearbeitet. Davon konnten sich die VSE-Vertreter am 7. September überzeugen. | 07.09.2020 | Foto: Thomas Strömsdörfer
Der Preß'-Kurier Heft 176 (Oktober / November 2020)

Meldungen vom VSE und Eisenbahnmuseum Schwarzenberg im August und September 2020

Stand Hauptuntersuchung an 50 3616-5 … Ende August bauten Mitarbeiter des Dampflokwerkes Meiningen die Zylinder vom Rahmen ab. Dabei traten sowohl an beiden Dampfmaschinen als auch am Rauchkammerträger selbst beträchtliche Schäden zu Tage. Diese erforderten die Abstimmung des weiteren Vorgehens. | weiter

Martina Haas gemeinsam mit Hans-Peter Doering vom VSE auf der Reisemesse in Zwickau.
Martina Haas gemeinsam mit Hans-Peter Doering vom VSE auf der Reisemesse in Zwickau. | 17.01.2020 | Foto: Martina Haas
Der Preß'-Kurier Heft 172 (Februar / März 2020)

Aktuelle Meldungen vom VSE und vom Eisenbahnmuseum Schwarzenberg

Eisenbahnmuseum Schwarzenberg … Auch während der winterlichen Schließzeit des Eisenbahnmuseums sind die Vereinsmitglieder mit Arbeiten zur Werterhaltung, Verschönerung und Instandsetzung an den Fahrzeugen und der Museumsinfrastruktur beschäftigt. | weiter

Attraktion bei den Märklin-Tagen 2019 in Göppingen: Die unter Dampf stehende IV K 99 1594-3 aus Jöhstadt.
Attraktion bei den Märklin-Tagen 2019 in Göppingen: Die unter Dampf stehende IV K 99 1594-3 aus Jöhstadt. | 15.09.2019 | Foto: Andreas Viezens
Der Preß'-Kurier Heft 170 (Oktober / November 2019)

Die IGP in Meiningen und Göppingen

Am 7. und 8. September 2019 fanden die 25. Meininger Dampfloktage statt. Wie bereits in den vergangenen Jahren, so präsentierten sich dabei die IG Preßnitztalbahn e. V. und das Prignitzer Kleinbahn-Museum Lindenberg e. V. (Pollo-Verein) nebeneinander. | weiter

Am km 19,6 hielt Norman Timpe die 99 1594-3 am 9. Juni 2019 in voller Fahrt zwischen Schmalzgrube und Schlössel im Bild fest.
Am km 19,6 hielt Norman Timpe die 99 1594-3 am 9. Juni 2019 in voller Fahrt zwischen Schmalzgrube und Schlössel im Bild fest. | 09.06.2019
Der Preß'-Kurier Heft 168 (Juni / Juli 2019)

IV K 99 1594-3 nach betriebsfähiger Aufarbeitung in Jöhstadt eingetroffen

Als die IV K 99 1594-3 am 7. Juni 2019 nach 42 Jahren wieder in Jöhstadt eintraf und die Strecke von Steinbach (Anlieferung per Straßentieflader) nach Jöhstadt schon aus eigener Kraft zurücklegte, endete aus Sicht vieler Eisenbahnfreunde eine Odyssee. | weiter

Die 99 2321-0 beim Aufachsen im DLW Meiningen am 5. September 2018.
Die 99 2321-0 beim Aufachsen im DLW Meiningen am 5. September 2018. | 05.09.2018 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 164 (Oktober / November 2018)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Die Dampflok 99 2321-0 ist nach der Unfallreparatur im Dampflokwerk Meiningen am 13. September wieder in Bad Doberan angekommen. Am 17. September fand die Abnahmefahrt statt, seitdem steht die Lok wieder im Plandienst. | weiter

Am 20. Juli 2018 stand die 50 3616-5 des VSE im Dampflokwerk Meiningen ohne Kesselverkleidung zwischen den Loks 52 7596 der EFZ und der 01 066 vom BEM aus Nördlingen.
Am 20. Juli 2018 stand die 50 3616-5 des VSE im Dampflokwerk Meiningen ohne Kesselverkleidung zwischen den Loks 52 7596 der EFZ und der 01 066 vom BEM aus Nördlingen. | 20.07.2018 | Foto: Axel Schlenkrich
Der Preß'-Kurier Heft 164 (Oktober / November 2018)

Spendenaufruf: Baustein für Baustein zur Hauptuntersuchung der Dampflok 50 3616-5

In den zurückliegenden Monaten erfolgte im Dampflokwerk Meiningen die Demontage des Kessels unserer Dampflok. Im Anschluss wurden alle Teile befundet und der Umfang der notwendigen Arbeiten mit den Fachleuten im Werk abgestimmt. | weiter

Die I K Nr. 54 wurde zur Befundung im Dampflokwerk Meiningen demontiert.
Die I K Nr. 54 wurde zur Befundung im Dampflokwerk Meiningen demontiert. | 07.06.2018 | Foto: Frank Reißig
Der Preß'-Kurier Heft 162 (Juni / Juli 2018)

Sächsische I K Nr. 54 in Meiningen

Die nach Vereinbarung mit der Stiftung Sächsischer Schmalspurbahnen und der SOEG seit Juli 2017 wieder im Betriebs- und Unterhaltungsbestand der Preßnitztalbahn befindliche sächsische I K Nr. 54 befindet sich seit einiger Zeit im Dampflokwerk Meiningen. Dort wurde sie zur Befundung demontiert. | weiter

Arbeiten am Dampfkessel von 99 1594-3 im Dampflokwerk Meiningen.
Arbeiten am Dampfkessel von 99 1594-3 im Dampflokwerk Meiningen. | 17.01.2018 | Foto: Frank Reißig
Preßnitztalbahn (17.01.2018)

Kessel von IV K 99 1594-3 vor Druckprobe

Im Rahmen der laufenden Hauptuntersuchung an der IV K 99 1594-3 stand im Januar die Druckprobe am Kessel der Lokomotive im Dampflokwerk Meiningen auf dem Arbeitsplan. | weiter

Rahmen der demontierten Lok 99 1594-3.
Rahmen der demontierten Lok 99 1594-3. | 15.08.2017 | Foto: Norbert Rudolph
Der Preß'-Kurier Heft 159 (Dezember 2017 / Januar 2018)

99  1594-3 zur betriebsfähigen Aufarbeitung im Dampflokwerk Meiningen

Die von der Deutschen Reichsbahn im Jahr 1977 in Jöhstadt außer Dienst gestellte IV K 99 1594-3 befindet sich nach vielen Irrungen und Wirrungen seit Herbst 2014 wieder in Sachsen – und zwar im Eigentum der IG Preßnitztalbahn e. V. Nachdem die Dampflok im Jahr 2005 in der Werkstatt in Cluj-Napoca… | weiter

Mitte November befand sich die IVK 99 1568-7 im Dampflokwerk Meiningen in der Endmontage, Ende November erfolgte die Abnahme, so dass die Lokomotive noch vor dem Jahreswechsel zurück nach Jöhstadt kommen kann.
Mitte November befand sich die IVK 99 1568-7 im Dampflokwerk Meiningen in der Endmontage, Ende November erfolgte die Abnahme, so dass die Lokomotive noch vor dem Jahreswechsel zurück nach Jöhstadt kommen kann. | 24.11.2016 | Foto: Joachim Schmidt
Der Preß'-Kurier Heft 153 (Dezember 2016 / Januar 2017)

Arbeiten am Fahrzeugpark und in der Werkstatt im Oktober und November 2016

Nach ihrem mehrmaligen Einsatz im Oktober vor Zügen auf der Museumsbahn „Pollo“ in der Prignitz ist „Meppel“ 99 4511-4 seit Mitte November wieder zurück in Jöhstadt und wurde hier in den folgenden Tagen ausgewaschen und auf die Winterruhe vorbereitet. | weiter

Die im Jahr 2009 in Dienst gestellte Neubaudampflok 99 2324-4 traf im September im Dampflokwerk Meiningen ein. Nach einer überdurchschnittlich hohen Kilometerlaufleistung zieht die Mecklenburgische Bäderbahn Molli die Hauptuntersuchung an der Maschine etwas vor.
Die im Jahr 2009 in Dienst gestellte Neubaudampflok 99 2324-4 traf im September im Dampflokwerk Meiningen ein. Nach einer überdurchschnittlich hohen Kilometerlaufleistung zieht die Mecklenburgische Bäderbahn Molli die Hauptuntersuchung an der Maschine etwas vor. | 17.09.2016 | Foto: Martin Büttner
Der Preß'-Kurier Heft 152 (Oktober / November 2016)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli - 99 2324-4 im Dampflokwerk Meiningen

Die im Jahr 2009 in Dienst gestellte Neubaudampflok 99 2324-4 traf im September im Dampflokwerk Meiningen ein. Nach einer überdurchschnittlich hohen Kilometerlaufleistung zieht die Mecklenburgische Bäderbahn Molli die Hauptuntersuchung an der Maschine etwas vor. | weiter

P 12234 steht mit Gastlok 99 4511-4 am trüben 13. September 2014 im 130jährigen Schmalspurbahnhof Mügeln für die Weiterfahrt nach Glossen bereit, als Joachim Jehmlich den Auslöser betätigt.
P 12234 steht mit Gastlok 99 4511-4 am trüben 13. September 2014 im 130jährigen Schmalspurbahnhof Mügeln für die Weiterfahrt nach Glossen bereit, als Joachim Jehmlich den Auslöser betätigt. | 13.09.2014
Der Preß'-Kurier Heft 140 (Oktober / November 2014)

Preßnitztalbahn - Meppel 99 4511 in Mügeln & Aquarius C. in Meiningen

P 12234 steht mit Gastlok 99 4511-4 am trüben 13. September 2014 im 130jährigen Schmalspurbahnhof Mügeln für die Weiterfahrt nach Glossen bereit, als Joachim Jehmlich den Auslöser betätigt. | weiter

99 2322-8 stand am 9. Mai im DLW Meiningen auf der Schiebebühne.
99 2322-8 stand am 9. Mai im DLW Meiningen auf der Schiebebühne. | 09.05.2014 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 138 (Juni / Juli 2014)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Die Dampflok 99 2322-8 ist seit dem 15. Mai nach abgeschlossener Hauptuntersuchung im Dampflokwerk Meiningen wieder beim Molli und kurz darauf in den Einsatz zurückgekehrt. Wenige Tage zuvor war sie noch zur Festveranstaltung „100 Jahre Dampflokwerk Meiningen“ auf der dortigen Schiebebühne zu bewundern. An den Zylindern wurden Nachgüsse der originalen Fabrikschilder von O & K aus dem Jahr 1932 angebracht. | weiter

Die I K Nr. 54 mit ausgebauter Treibachse im Dampflokwerk Meiningen.
Die I K Nr. 54 mit ausgebauter Treibachse im Dampflokwerk Meiningen. | 04.06.2013 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (12.07.2013)

Triebwerksreparatur und Kesseluntersuchung an der I K Nr. 54 im Dampflokwerk Meiningen abgeschlossen

Nach den abschließenden Montagearbeiten wurde die Reparatur des Triebwerks sowie die planmäßige Kesselrevision an der I K Nr. 54 am 12. Juli abgeschlossen. Am 10. Juli fand im Dampflokwerk die werksinterne Probefahrt mit Einstellung des Triebwerkes statt. | weiter

Situationen vom Transport in Huttwil
Situationen vom Transport in Huttwil | 24.04.2013 | Foto: Jens Weber
Der Preß'-Kurier Heft 132 (Juni / Juli 2013)

Besondere Herausforderungen beim Lokomotivtransport

Das Straßentransportteam der EBB Pressnitztalbahn mbH hat seit dem Jahr 2000 bereits zahlreiche anspruchsvolle Transporte ausgeführt. | weiter

Am 21. Februar 2013 wurde 99 1715-4 nach dem Abschluß der Endmontage im Dampflokwerk Meiningen angeheizt, damit auf der Probefahrtstrecke letzte Einstellungen vorgenommen werden konnten.
Am 21. Februar 2013 wurde 99 1715-4 nach dem Abschluß der Endmontage im Dampflokwerk Meiningen angeheizt, damit auf der Probefahrtstrecke letzte Einstellungen vorgenommen werden konnten. | 21.02.2013 | Foto: Wolfgang Böhmer
Preßnitztalbahn (01.03.2013)

99 1715-4: Heimkehr nach der Hauptuntersuchung

Am Freitag, 1. März, kehrte die VI K 99 1715-4 nach einer intensiven und aufwändigen Hauptuntersuchung im Dampflokwerk Meiningen wieder auf ihre Heimatstrecke zurück. In Jöhstadt werden in den kommenden Wochen noch ein paar abschließende Arbeiten sowie die erforderliche Lastprobefahrt ausgeführt. | weiter

Der Lokomotivrahmen mit angebauten Zylindern.
Der Lokomotivrahmen mit angebauten Zylindern. | 01.02.2013 | Foto: Wolfgang Böhmer
Der Preß'-Kurier Heft 130 (Februar / März 2013)

Arbeiten an den Fahrzeugen und in der Werkstatt im Dezember 2012 und Januar 2013

Das Personal der Fahrzeugwerkstatt der Preßnitztalbahn hat in Zeiten intensiven Fahrbetriebs ebenfalls alle Hände voll zu tun. Es müssen kleinere Schäden an den Wagen, zum Beispiel an den Fensterriemen oder Türgriffen, aber auch an Heizungsanlagen und Elektrik, schnell wieder behoben werden. | weiter

Bei den Meininger Dampfloktagen 2012 präsentierte sich die VI K noch in komplettem Zustand, die Arbeiten an der Lok wurden erst danach begonnen.
Bei den Meininger Dampfloktagen 2012 präsentierte sich die VI K noch in komplettem Zustand, die Arbeiten an der Lok wurden erst danach begonnen. | 02.09.2012 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (06.01.2013)

Hauptuntersuchung an VI K 99 1715-4 in Meiningen soll im ersten Halbjahr 2013 abgeschlossen werden

Nach den ersten Wochen intensiver Arbeit an der Lokomotive 99 1715-4 konnten zwischen der Preßnitztalbahn und dem Dampflokwerk Meiningen erste konkrete Ziele für den Abschluss der Arbeiten und die Wiederinbetriebnahme abgestimmt werden. | weiter

Mit 99 4511-4 (für Führerstandsmitfahrten) und 99 1715-4 (warten auf Untersuchung) waren auch zwei 750-mm-Maschinen aus Sachsen im Dampflokwerk zu sehen.
Mit 99 4511-4 (für Führerstandsmitfahrten) und 99 1715-4 (warten auf Untersuchung) waren auch zwei 750-mm-Maschinen aus Sachsen im Dampflokwerk zu sehen. | 02.09.2012 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 128 (Oktober / November 2012)

Dampflokwerk Meiningen: XVIII. Meininger Dampfloktage 2012

Am Wochenende 1./2. September richteten das Dampflokwerk Meiningen der DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH und der Meininger Dampflok Verein e.V. bereits die 18. Auflage des bei Jung und Alt beliebten Festes in den Hallen und Anlagen des größten Dampflokomotivreparaturbetriebes in Deutschland aus. | weiter

Am 2. September zeigte sich der Gepäckwagen 996-007 in Meiningen äußerlich bereits weitgehend fertig, allerdings standen noch Restarbeiten am Fahrwerk aus.
Am 2. September zeigte sich der Gepäckwagen 996-007 in Meiningen äußerlich bereits weitgehend fertig, allerdings standen noch Restarbeiten am Fahrwerk aus. | 02.09.2012 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 128 (Oktober / November 2012)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Bereits seit Mitte Juni sind die baubedingten Einschränkungen auf der Bäderbahn zwischen Bad Doberan und Kühlungsborn beendet, der Sommerverkehr verlief planmäßig auf der Gesamtstrecke. Am 9. September kam anläßlich des Tages des offenen Denkmals der 100-jährige Zug des Molli wieder zum Einsatz und sorgte damit für Abwechslung im Fahrzeugpark auf der Strecke. | weiter

Direkt neben der Probefahrtstrecke im Dampflokwerk mit 750 mm Spur konnte auch der Souvenir- und Informationsstand der Preßnitztalbahn aufgebaut werden.
Direkt neben der Probefahrtstrecke im Dampflokwerk mit 750 mm Spur konnte auch der Souvenir- und Informationsstand der Preßnitztalbahn aufgebaut werden. | 02.09.2012 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (02.09.2012)

Mit der Schmalspurbahn-Dampflok zu den XVIII. Meininger Dampfloktagen

Die Preßnitztalbahn war zu den XVIII. Meininger Dampfloktagen an mehreren Stellen im Dampflokwerk in Meiningen präsent. Viele Besucher des Festes nutzten die Möglichkeit einer Führerstandsmitfahrt auf 99 4511-4, die extra dafür nach Meiningen überführt worden war. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
178
Winter – Sonne – Dampf! In dieser Traumkombination traf Michael Fichte den von 99 1793-1
geführten P 5000 nach Kipsdorf am 21. Januar kurz vor dem Bahnhof Obercarsdorf
Winter – Sonne – Dampf! In dieser Traumkombination traf Michael Fichte den von 99 1793-1 geführten P 5000 nach Kipsdorf am 21. Januar kurz vor dem Bahnhof Obercarsdorf | 31.01.2021

Sars-CoV2-Pandemie:

Lockdown sorgt seit Mitte Dezember 2020 für Stillstand bei den Museumseisenbahnen

Es gibt noch richtige Winter:

Nach intensiven Schneefällen kommt auf vielen Strecken die vorhandene Räumtechnik zum Einsatz

Eisenbahn-Geschichte:

Unfälle auf der Strecke Königswalde ob Bf – Annaberg-Buchholz ob Bf 1971 und 1980
zur aktuellen Ausgabe