Muldentalgruppe

Auch am 17. Juli 2022 blieb bei den Schienentrabifahrten ab Rochlitz kein Sitzplatz frei – hier im Bahnhof Wechselburg.
Auch am 17. Juli 2022 blieb bei den Schienentrabifahrten ab Rochlitz kein Sitzplatz frei – hier im Bahnhof Wechselburg. | 17.07.2022 | Foto: Tino Doberenz
Der Preß'-Kurier Heft 187 (August / September 2022)

Muldentalgruppe

Aus personellen Gründen kann der Förderverein Muldentalbahn e. V. am Haltepunkt Amerika kein Sommerfest veranstalten. Der VSE hat deshalb die Strecke der Schienentrabifahrten geändert, diese beginnen jetzt statt in Amerika im Bahnhof Wechselburg mit seinem Museumsstellwerk. | weiter

Am Bahnhof Rochlitz weist seit diesem Frühjahr ein neues Schild auf den Abfahrtsort des Schienentrabis hin und ersetzt damit das nur an Fahrtagen aufgestellte alte Hinweisschild.
Am Bahnhof Rochlitz weist seit diesem Frühjahr ein neues Schild auf den Abfahrtsort des Schienentrabis hin und ersetzt damit das nur an Fahrtagen aufgestellte alte Hinweisschild. | 06.06.2022 | Foto: Thomas Krauß
Der Preß'-Kurier Heft 186 (Juni / Juli 2022)

Die Muldentalgruppe im April und Mai 2022

Mit einem gelungenen Saisonstart am Ostersonntag begann die 14. Saison der Schienentrabis im Muldental. Bis auf den letzten Platz belegt, fuhren die drei Schienentrabis an jenem 17. April 2022 vier Touren nach Göhren. | weiter

Die Dampflok 50 3523-3 erreichte am 14. März 1982 erstmals mit dem Nahgüterzug aus Glauchau den Bahnhof Wechselburg. Ab dem Folgetag verkehrte der Sandzug Gag 56353 planmäßig wieder mit einer Dampflokomotive.
Die Dampflok 50 3523-3 erreichte am 14. März 1982 erstmals mit dem Nahgüterzug aus Glauchau den Bahnhof Wechselburg. Ab dem Folgetag verkehrte der Sandzug Gag 56353 planmäßig wieder mit einer Dampflokomotive. | 14.03.1982 | Foto: Thomas Krauß
Der Preß'-Kurier Heft 185 (April / Mai 2022)

Vor 40 Jahren erlebt

Erinnerungen von Thomas Krauß … Den Jahreswechsel 1981/82 verbrachte ich mit meinen Eltern in einem FDGB-Ferienheim in Elend im Harz. Natürlich waren die damals noch ölgefeuerten Harzbahndampfloks für mich als Eisenbahnfreund sehr interessant. | weiter

Wo 1988 die letzten Reko-50er dampften und in den Wintern zuvor die 86 1333-3 heizte, zeigte sich 35 Jahre später in Rochlitz am 26. Dezember 2022 der Kl 2001 im Schnee.
Wo 1988 die letzten Reko-50er dampften und in den Wintern zuvor die 86 1333-3 heizte, zeigte sich 35 Jahre später in Rochlitz am 26. Dezember 2022 der Kl 2001 im Schnee. | 26.12.2021 | Foto: Thomas Krauß
Der Preß'-Kurier Heft 184 (Februar / März 2022)

Muldentalgruppe - Schienentrabi im Wintereinsatz

Schnee und Schienentrabi passen eigentlich nicht zusammen, da bei dieser Witterung die Räder der leichten Fahrzeuge rasch durchdrehen und keinen Vortrieb haben. Deshalb war es umso reizvoller, doch einmal ein paar winterliche Aufnahmen zu machen. | weiter

In der Herbstsonne des 17. Oktober 2021 nahm der Kl 2001 vor Kirche und Schloss Rochlitz Aufstellung.
In der Herbstsonne des 17. Oktober 2021 nahm der Kl 2001 vor Kirche und Schloss Rochlitz Aufstellung. | 17.10.2021 | Foto: Thomas Krauß
Der Preß'-Kurier Heft 183 (Dezember 2021 / Januar 2022)

Muldentalgruppe

Nach Ende der Fahrsaison und der Messe „modell-hobby-spiel“ hieß es für die Aktiven, erst einmal etwas verschnaufen und die Zeit für private Dinge nutzen. Doch diese Phase hielt nicht lange an, da die Herbststürme wieder für genügend Arbeit und am Ende für Feuerholz entlang der Strecke sorgten. | weiter

Bald im doppelten Sinn historisch: Am 12.  Juni 2016 übernahm die Mitteldeutsche Regiobahn zahlreiche Nahverkehrsleistungen in Sachsen von der DB  Regio AG. Damit endete der Einsatz dieser Zuggarnituren. Der Blick auf die neuen Fahrzeuge wird dem Fotografen nach Abdeckung des Kohlenkastens bald ebenfalls verwehrt sein.
Bald im doppelten Sinn historisch: Am 12.  Juni 2016 übernahm die Mitteldeutsche Regiobahn zahlreiche Nahverkehrsleistungen in Sachsen von der DB  Regio AG. Damit endete der Einsatz dieser Zuggarnituren. Der Blick auf die neuen Fahrzeuge wird dem Fotografen nach Abdeckung des Kohlenkastens bald ebenfalls verwehrt sein. | 03.06.2016 | Foto: Thomas Strömsdörfer
Der Preß'-Kurier Heft 151 (August / September 2016)

Vereinsaktivitäten Wülknitz, Erzgebirgische Aussichtsbahn, Muldental

Dank an Regionalgruppe Wülknitz … Am 3. Juni besuchte der Vorsitzende des Vereins Sächsischer Eisenbahnfreunde e. V. (VSE) die Mitglieder der Regionalgruppe Wülknitz. Im Namen des VSE drückte er die Wertschätzung des Vereins für die vor Ort geleistete Arbeit aus. | weiter

„Fahrt frei!“ wird es auch im kommenden Jahr für die beiden Zweitakter auf der Muldentalbahn heißen.
„Fahrt frei!“ wird es auch im kommenden Jahr für die beiden Zweitakter auf der Muldentalbahn heißen. | 17.08.2013 | Foto: Thomas Krauß
Der Preß'-Kurier Heft 134 (Oktober / November 2013)

Arbeitsgruppe Muldental

Die Schienentrabi-Saison 2013 im Muldental ist vorüber. Das letzte Fahrtwochenende im September war, wie die vorangegangenen, nochmals sehr gut besucht. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
196
Zur Eröffnung des fünften Bahnhofs der Museumsbahn wurden am 12. Januar 2024 die 2022 verunfallte I K Nr. 54 präsentiert und die „Oberschmiedeberger Erklärung“ unterzeichnet.
Zur Eröffnung des fünften Bahnhofs der Museumsbahn wurden am 12. Januar 2024 die 2022 verunfallte I K Nr. 54 präsentiert und die „Oberschmiedeberger Erklärung“ unterzeichnet. | 12.01.2024 | Foto: Joachim Schmidt

Preßnitztalbahn:

Oberschmiedeberger Erklärung“ dokumentiert Willen zur Trassensicherung bis Wolkenstein

Schmalspurbahnen in Österreich:

Interview mit ÖLGB- Präsident Albert Malli zu Aktivitäten zum Erhalt der Ybbstalbahn-Bergstrecke

Schmalspurig durch Europa:

Exkursion zu den Wald- und Wirtschaftsbahnen Ungarns – Teil 2 der Tour im Herbst 2023
zur aktuellen Ausgabe