970-465

Aussichtswagen 970-465 im Betriebseinsatz.
Aussichtswagen 970-465 im Betriebseinsatz. | 01.05.2008 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn

Fahrzeug-Steckbrief: 970-465

Der rote Aussichtswagen gehört zu den Exoten der Preßnitztalbahn, da es diese Ausführung und Farbgebung für Aussichtswagen bei der Deutschen Reichsbahn nie gegeben hat. Dieser Wagen ist das Vorbild für viele weitere Aussichtswagen, die seit seiner Inbetriebnahme 1993 auf vielen anderen 750-mm-Schmalspurbahnen entstanden. | weiter

Zur Kesseluntersuchung an der Lok 99 1590-1 ist die Domverkleidung der IV K abgehoben. Foto in der Ausstellungs- und Fahrzeughalle.
Zur Kesseluntersuchung an der Lok 99 1590-1 ist die Domverkleidung der IV K abgehoben. Foto in der Ausstellungs- und Fahrzeughalle. | 01.02.2018 | Foto: Thomas Poth
Der Preß'-Kurier Heft 160 (Februar / März 2018)

Meldungen zur Fahrzeugunterhaltung

In der Jöhstädter Werkstatt wurden die begonnenen Projekte weitergeführt. Die Arbeiten zur Kesselrevision an der IV K 99 1590-1 wurden fortgesetzt, auch an der oft „Meppel“ genannten Lok 99 4511-4 fanden zwischenzeitlich einzelne Revisions- und Unterhaltungsarbeiten statt. | weiter

Den letzten Zug des letzten Einsatzwochenendes unter Betreiberverantwortung der IG Preßnitztalbahn e.V. mit der I K Nr. 54 fotografierte Armin-Peter Heinze in der Nähe des Haltepunktes Wildbach.
Den letzten Zug des letzten Einsatzwochenendes unter Betreiberverantwortung der IG Preßnitztalbahn e.V. mit der I K Nr. 54 fotografierte Armin-Peter Heinze in der Nähe des Haltepunktes Wildbach. | 05.07.2015
Der Preß'-Kurier Heft 145 (August / September 2015)

Preßnitztalbahn - I K Nr. 54

Den letzten Zug des letzten Einsatzwochenendes unter Betreiberverantwortung der IG Preßnitztalbahn e.V. mit der I K Nr. 54 fotografierte Armin-Peter Heinze in der Nähe des Haltepunktes Wildbach. | weiter

Ein eher ungewöhnlicher Aufstellplatz für eine Lokomotive – noch dazu mit außergewöhnlicher Kulisse nahe der Semperoper und der Katholischen Hofkirche in Dresden.
Ein eher ungewöhnlicher Aufstellplatz für eine Lokomotive – noch dazu mit außergewöhnlicher Kulisse nahe der Semperoper und der Katholischen Hofkirche in Dresden. | 16.08.2013 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 134 (Oktober / November 2013)

Die Museumsbahn im August und September 2013

Nach dem hochwasserbedingten Rückgang der Fahrgastzahlen an den Juni-Wochenenden stabilisierte sich der Zuspruch ab Juli bis in den September hinein auf gleichem Niveau, wie in den vergangenen Jahren. | weiter

99 4511-4 passiert mit ihrem Zug das Mügelner Schloss.
99 4511-4 passiert mit ihrem Zug das Mügelner Schloss. | 09.06.2012 | Foto: Sven Geist
Preßnitztalbahn (12.06.2012)

99 4511 zum ersten Gasteinsatz auf der Döllnitzbahn

Am 9. und 10. Juni weilte 99 4511-4 und der Aussichtswagen 970-465 der Preßnitztalbahn zu einem Gasteinsatz auf der Döllnitzbahn zwischen Oschatz, Mügeln und Glossen. Anlass für die Sonderfahrten war das am Wochenende vom Verein „Wilder Robert“ gefeierte Jubiläum „100 Jahre IV K 99 1574“. | weiter

Nach zweimonatigem Aufenthalt auf der Insel Rügen kehrte der Aussichtswagen 970-465 am 1. Oktober wieder auf seine Heimatstrecke zurück. Bei der Überführung nach Jöhstadt mit Ns4 199 007-6 legte das Personal kurz nach dem Bahnhof Schmalzgrube einen Fotohalt ein.
Nach zweimonatigem Aufenthalt auf der Insel Rügen kehrte der Aussichtswagen 970-465 am 1. Oktober wieder auf seine Heimatstrecke zurück. Bei der Überführung nach Jöhstadt mit Ns4 199 007-6 legte das Personal kurz nach dem Bahnhof Schmalzgrube einen Fotohalt ein. | 01.10.2011 | Foto: Matthias Ullmann
Der Preß'-Kurier Heft 123 (Dezember 2011 / Januar 2012)

Preßnitztalbahn - Ns4 199 007-6 mit Aussichtswagen 970-465

Nach zweimonatigem Aufenthalt auf der Insel Rügen kehrte der Aussichtswagen 970-465 am 1. Oktober wieder auf seine Heimatstrecke zurück. Bei der Überführung nach Jöhstadt mit Ns4 199 007-6 legte das Personal kurz nach dem Bahnhof Schmalzgrube einen Fotohalt ein. | weiter

Im August und September kam der rote Aussichtswagen der Preßnitztalbahn erstmals auf der Insel Rügen zum Einsatz - und war immer sehr gut ausgelastet. Wiederholung ist eingeplant.
Im August und September kam der rote Aussichtswagen der Preßnitztalbahn erstmals auf der Insel Rügen zum Einsatz - und war immer sehr gut ausgelastet. Wiederholung ist eingeplant. | 28.08.2010 | Foto: Hendrik Flath
Der Preß'-Kurier Heft 116 (Oktober / November 2010)

Rügensche BäderBahn / Preßnitztalbahn: Einsatz 970-465 auf der Insel Rügen

Im August und September kam der rote Aussichtswagen der Preßnitztalbahn erstmals auf der Insel Rügen zum Einsatz - und war immer sehr gut ausgelastet. Wiederholung ist eingeplant. | weiter

Daniel Scholz im Gespräch mit einem Eisenbahnfreund im stimmungsvollen Ambiente des Pavillons, der viel Aufmerksamkeit erregte. So konnten wieder einmal viele Besucher der Messe neugierig auf die Preßnitztalbahn gemacht werden.
Daniel Scholz im Gespräch mit einem Eisenbahnfreund im stimmungsvollen Ambiente des Pavillons, der viel Aufmerksamkeit erregte. So konnten wieder einmal viele Besucher der Messe neugierig auf die Preßnitztalbahn gemacht werden. | 02.10.2010 | Foto: Steffen Brösing
Preßnitztalbahn (30.09.2010)

Preßnitztalbahn mit neuem Blickfang auf der Messe in Leipzig: Bahnhof Schmalzgrube in 1:1

Mit einem besonderen Blickfang präsentierte sich die Preßnitztalbahn in diesem Jahr auf der „Modell Hobby Spiel 2010“ in Leipzig. Neben der I K Nr. 54 und dem Aussichtswagen 970-465 kam erstmals der neue Präsentationspavillon zum Einsatz. | weiter

Preßnitztalbahn (13.08.2010)

Aussichtswagen 970-465 der Museumsbahn beim „Rasenden Roland“ im Einsatz

Vom 14. August bis zum 12. September wird der rote Aussichtswagen 970-465 der Museumsbahn Steinbach - Jöhstadt auf der Insel Rügen bei der Schmalspurbahn zwischen Lauterbach Mole und Göhren im Auswärtseinsatz sein - natürlich mit Bewirtschaftung hinterm Tresen. | weiter

Aussichtswagen 970-465 kurz vor der Fertigstellung.
Aussichtswagen 970-465 kurz vor der Fertigstellung. | 03.04.2010 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 113 (April / Mai 2010)

Aktuelles vom Fahrzeugpark der Museumsbahn im Februar und März 2010

Am Aussichtswagen 970-465 konnten die Arbeiten zur notwendigen Fahrwerksuntersuchung bereits weitgehend abgeschlossen werden. Im Wageninneren sind alle Flächen einer intensiven Farbgebung unterzogen worden. | weiter

Die Arbeiten zum Umbau des Ausschanktresen im Rahmen der fälligen Hauptuntersuchung von 970-465 wurden begonnen.
Die Arbeiten zum Umbau des Ausschanktresen im Rahmen der fälligen Hauptuntersuchung von 970-465 wurden begonnen. | 27.02.2010 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (27.02.2010)

Aussichtswagen 970-465 erhält Hauptuntersuchung

Die Arbeiten zur Hauptuntersuchung am Aussichtswagen der Preßnitztalbahn haben im Februar an Fahrt gewonnen. | weiter

Die Vorarbeiten für die anstehende Hauptuntersuchung des Aussichtswagens 970-465 der Preßnitztalbahn haben mit der Demontage der Tische und Bänke begonnen.
Die Vorarbeiten für die anstehende Hauptuntersuchung des Aussichtswagens 970-465 der Preßnitztalbahn haben mit der Demontage der Tische und Bänke begonnen. | 16.01.2010 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (16.01.2010)

Fahrzeuguntersuchung am Aussichtswagen 970-465 begonnen

Mit der Demontage der Sitzgarnituren und der Tische wurde mit den Arbeiten zur fälligen Hauptuntersuchung am beliebten offenen Wagen mit Ausschanktresen begonnen. | weiter

Der „Rote“ sticht in der Reihe der Aussichtswagen besonders hervor.
Der „Rote“ sticht in der Reihe der Aussichtswagen besonders hervor. | 31.07.2009 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (03.08.2009)

Aussichtswagen 970-465 der Preßnitztalbahn bei „Historik Mobil 2009“ zu Gast

Auch 2009 präsentierte die Sächsisch-Oberlausitzer-Eisenbahngesellschaft (SOEG) zur dritten Auflage der Veranstaltung „HistorikMobil“ wieder einen Aussichtswagenzug. Der „Rote“ war wieder sehr auffällig im Zugverband zu erkennen. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
186
In den vergangenen Jahren wurde die Mallet-Lok 99 5906-5 nur selten eingesetzt – am 15. Mai 2022 ging die letzte betriebsfähige Lok dieser Bauart bei den Harzer Schmalspurbahnen in den Ruhestand.
Richard Geertz fotografierte sie zuvor noch am 14. Mai 2022 zwischen Silberhütte und Straßberg.
In den vergangenen Jahren wurde die Mallet-Lok 99 5906-5 nur selten eingesetzt – am 15. Mai 2022 ging die letzte betriebsfähige Lok dieser Bauart bei den Harzer Schmalspurbahnen in den Ruhestand. Richard Geertz fotografierte sie zuvor noch am 14. Mai 2022 zwischen Silberhütte und Straßberg. | 14.05.2022

Wolkenstein – Jöhstadt:

Neues Buch mit vielen Details zu Pfingsten erschienen und nun im Online-Shop erhältlich

Jahreshöhepunkt beim VSE:

Bei Schwarzenberger Eisenbahntagen erlebten 3200 Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Jagsttalbahnfreunde e. V.:

Erste öffentliche Fahrten auf dieser Museumsbahn seit 34 Jahren im Bahnhof Dörzbach
zur aktuellen Ausgabe