50 3648-8

Die IG Dampflok Nossen e. V. bot am 7. April 2023 eine Ostersonderfahrt mit der Lok 50 3648-8 vom Sächsischen Eisenbahnmuseum e. V. aus Chemnitz an, die von Chemnitz über Nossen nach Dresden und wieder zurück führte. Hinter Döbeln fand sich dabei dieses spiegelnde Motiv mit der Freiberger Mulde.
Die IG Dampflok Nossen e. V. bot am 7. April 2023 eine Ostersonderfahrt mit der Lok 50 3648-8 vom Sächsischen Eisenbahnmuseum e. V. aus Chemnitz an, die von Chemnitz über Nossen nach Dresden und wieder zurück führte. Hinter Döbeln fand sich dabei dieses spiegelnde Motiv mit der Freiberger Mulde. | 07.04.2023 | Foto: Norman Timpe
Der Preß'-Kurier Heft 191 (April / Mai 2023)

50 3648-8 vom Sächsischen Eisenbahnmuseum e. V. Chemnitz über der Freiberger Mulde

Die IG Dampflok Nossen e. V. bot am 7. April 2023 eine Ostersonderfahrt mit der Lok 50 3648-8 vom Sächsischen Eisenbahnmuseum e. V. aus Chemnitz an, die von Chemnitz über Nossen nach Dresden und wieder zurück führte. Hinter Döbeln fand sich dabei dieses spiegelnde Motiv mit der Freiberger Mulde. | weiter

Zwei Sonderzüge auf einem Bild: Am 18. Juni 2022 folgte dem auf der Vorseite abgebildeten LVT ein Dampf­zug mit der 50 3648-8. Bei dessen Halt im Bf Markersbach eilte der LVT über das Viadukt.
Zwei Sonderzüge auf einem Bild: Am 18. Juni 2022 folgte dem auf der Vorseite abgebildeten LVT ein Dampf­zug mit der 50 3648-8. Bei dessen Halt im Bf Markersbach eilte der LVT über das Viadukt. | 18.06.2022 | Foto: Steffen Schmidt
Der Preß'-Kurier Heft 187 (August / September 2022)

Erzgebirgische Aussichtsbahn (EAB)

Unter dem Motto „Auf Jubiläumstour – 500 Jahre Stadt Scheibenberg“ luden die historischen „Ferkeltaxis“ 772 367-9, 972 771-0 und 772 312-5 am 16. und 17. Juli 2022 zur Mitfahrt und zum Festbesuch unter den steinernen Orgelpfeifen ein. | weiter

Am 18. Dezember 2021 veranstaltete der Chemnitzer Verein „Sächsisches Eisenbahnmuseum e. V.“ mit seiner 50 3648-8 samt leerem Museumszug eine „Geisterfahrt durchs Erzgebirge“, die Rainer Steger in Walthersdorf auf der Strecke Annaberg-Buchholz Süd – Schwarzenberg (BSg-Linie) ablichtete.
Am 18. Dezember 2021 veranstaltete der Chemnitzer Verein „Sächsisches Eisenbahnmuseum e. V.“ mit seiner 50 3648-8 samt leerem Museumszug eine „Geisterfahrt durchs Erzgebirge“, die Rainer Steger in Walthersdorf auf der Strecke Annaberg-Buchholz Süd – Schwarzenberg (BSg-Linie) ablichtete. | 18.12.2021
Der Preß'-Kurier Heft 184 (Februar / März 2022)

50 3648-8 in Walthersdorf

Am 18. Dezember 2021 veranstaltete der Chemnitzer Verein „Sächsisches Eisenbahnmuseum e. V.“ mit seiner 50 3648-8 samt leerem Museumszug eine „Geisterfahrt durchs Erzgebirge“, die Rainer Steger in Walthersdorf auf der Strecke Annaberg-Buchholz Süd – Schwarzenberg (BSg-Linie) ablichtete. | weiter

Mit einer Spiegelreflexkamera hielt Bernd Kleber am 18. Dezember 2021 den aus dem ehemaligen Bahnhof Walthersdorf (Erzgeb) in Richtung Schwarzenberg (Erzgeb) ausfahrenden „Geisterzug“ des Sächsischen Eisenbahnmuseums aus Chemnitz-Hilbersdorf im Bild fest. An diesem Tag gab es das Abfahrsignal Zp9 mit Befehlsstab.
Mit einer Spiegelreflexkamera hielt Bernd Kleber am 18. Dezember 2021 den aus dem ehemaligen Bahnhof Walthersdorf (Erzgeb) in Richtung Schwarzenberg (Erzgeb) ausfahrenden „Geisterzug“ des Sächsischen Eisenbahnmuseums aus Chemnitz-Hilbersdorf im Bild fest. An diesem Tag gab es das Abfahrsignal Zp9 mit Befehlsstab. | 18.12.2021
Der Preß'-Kurier Heft 184 (Februar / März 2022)

Schauplatz Eisenbahn Chemnitz-Hilbersdorf / Sächsisches Eisenbahnmuseum e.V.

Trotz coronabedingter Absagen der traditionellen Licht’lfahrten blieb der Dezember 2021 für den Verein „Sächsisches Eisenbahnmuseum e. V.“ nicht ohne Einsätze seiner Dampflok 50 3648-8. Denn diese Maschine kam ab dem 15. Dezember wieder einmal vor Güterzügen zum Einsatz. | weiter

Den Pendelverkehr zwischen der Seilablaufanlage und dem SEM übernahm anlässlich der Veranstaltung „Raw meets BOOM Festival“ am 18. September 2020 der Doppelstocktriebwagen 670 002-5 „Alma“.
Den Pendelverkehr zwischen der Seilablaufanlage und dem SEM übernahm anlässlich der Veranstaltung „Raw meets BOOM Festival“ am 18. September 2020 der Doppelstocktriebwagen 670 002-5 „Alma“. | 18.09.2020 | Foto: Maximilian Thieme
Der Preß'-Kurier Heft 176 (Oktober / November 2020)

Sächsisches Eisenbahnmuseum e. V. in Chemnitz-Hilbersdorf (SEM)

In den vergangenen Monaten fanden im Zuge der 4. Sächsischen Landesausstellung mehrere kleinere Veranstaltungen statt. Nachdem im August beim Zuckertütenfest die kleinen Eisenbahnfans auf ihre Kosten kamen, waren im September gleich mehrere Termine angesetzt: | weiter

Die Chemnitzer 50 3648 führte am 15. Februar 2020 einen Sonderzug von Freiberg nach Holzhau, am Ende schob eine preußische P8 nach.
Die Chemnitzer 50 3648 führte am 15. Februar 2020 einen Sonderzug von Freiberg nach Holzhau, am Ende schob eine preußische P8 nach. | 15.02.2020 | Foto: Johnny Ullmann
Der Preß'-Kurier Heft 173 (April / Mai 2020)

Sächsisches Eisenbahnmuseum e. V. (SEM) Chemnitz-Hilbersdorf

Ihre ehrenamtliche Arbeitszeit widmen die Mitglieder des Vereins „Sächsisches Eisenbahnmuseum e. V.“ (SEM) in Chemnitz-Hilbersdorf im Frühjahr seit vielen Jahren vor allem der Vegetation im Bereich der vereinseigenen Anlagen. | weiter

Auf der Fahrt von Chemnitz nach Karlsbad über Plauen und Bad Brambach über­querte der von der Lok 50 3648-8 geführte SEM-Sonderzug am 5. Oktober 2019 im Stadtgebiet von Plauen die Syrabachbrücke. Dort ist das Vorhandensein von einst zwei Gleisen noch sichtbar.
Auf der Fahrt von Chemnitz nach Karlsbad über Plauen und Bad Brambach über­querte der von der Lok 50 3648-8 geführte SEM-Sonderzug am 5. Oktober 2019 im Stadtgebiet von Plauen die Syrabachbrücke. Dort ist das Vorhandensein von einst zwei Gleisen noch sichtbar. | 05.10.2019 | Foto: Niklas Baum
Der Preß'-Kurier Heft 171 (Dezember 2019 / Januar 2020)

Sächsisches Eisenbahnmuseum e. V. Chemnitz-Hilbersdorf (SEM)

Die seit Mitte August 2019 wieder betriebsfähige Dampflok 50 3648-8 des Sächsischen Eisenbahnmuseums e. V. (SEM) aus Chemnitz-Hilbersdorf führte anlässlich des 16. Berliner Eisenbahnfestes im Bahnbetriebswerk Berlin-Schöneweide am Wochenende 21./22. | weiter

Im August 2014 präsentierte sich die HF-Lok 2738 bereits in diesem Zustand auf der Feldbahnanlage des SEM in Chemnitz. Inzwischen sind die Arbeiten weiter vorangeschritten.
Im August 2014 präsentierte sich die HF-Lok 2738 bereits in diesem Zustand auf der Feldbahnanlage des SEM in Chemnitz. Inzwischen sind die Arbeiten weiter vorangeschritten. | 30.08.2014 | Foto: Dieter Harnisch
Der Preß'-Kurier Heft 168 (Juni / Juli 2019)

Sächsisches Eisenbahnmuseum e. V. Chemnitz-Hilbersdorf

Unter dem Motto „Eine Chemnitzerin wird 100“ lädt der Verein Sächsisches Eisenbahnmuseum e. V. (SEM) vom 23. bis 25. August zum diesjährigen Heizhausfest nach Chemnitz-Hilbersdorf ein. | weiter

Der Sonderzug von Chemnitz zur Bergparade in Schwarzenberg fuhr am 15. Dezember 2018 auf der Rückfahrt über die BSg-Linie nach Annaberg-Buchholz. Beim Zwischenhalt in Schlettau traf er den von der 86 1333-3 geführten EAB-Sonderzug.
Der Sonderzug von Chemnitz zur Bergparade in Schwarzenberg fuhr am 15. Dezember 2018 auf der Rückfahrt über die BSg-Linie nach Annaberg-Buchholz. Beim Zwischenhalt in Schlettau traf er den von der 86 1333-3 geführten EAB-Sonderzug. | 18.12.2018 | Foto: Johnny Ullmann
Der Preß'-Kurier Heft 166 (Februar / März 2019)

Sächsisches Eisenbahnmuseum Chemnitz

Dem Verein Sächsisches Eisenbahnmuseum e. V. (SEM) im Chemnitzer Stadtteil Hilbersdorf steht seit dem 12. Dezember 2018 wieder ein dritter vierachsiger Rekowagen der Gattung Bghw betriebsfähig zur Verfügung. | weiter

Die 50 3648-8 befand sich am 20. Oktober bei Bad Brambach mit einem SEM-Sonderzug auf der Rückfahrt nach Chemnitz.
Die 50 3648-8 befand sich am 20. Oktober bei Bad Brambach mit einem SEM-Sonderzug auf der Rückfahrt nach Chemnitz. | 20.10.2018 | Foto: Steffen Tautz
Der Preß'-Kurier Heft 165 (Dezember 2018 / Januar 2019)

Sächsisches Eisenbahnmuseum e. V. Chemnitz

Im ehemaligen Bw Chemnitz-Hilbersdorf wird seit Sommer der Sandschuppen restauriert. Auf der dem Rundschuppen zugewandten Seite des Gebäudes wurde inzwischen die Holzbalkenkonstruktion des Vordaches saniert. Dazu erneuerten die ausführenden Handwerker mehrere tragende Balken. | weiter

Seit kurzem ist die Lok 50 3610-8 der Wedler Franz Logistik GmbH aus Nossen wieder betriebsfähig. Das bot die Voraussetzung für eine Fotoveranstaltung am 29. September mit der Chemnitzer 50 3648-8.
Seit kurzem ist die Lok 50 3610-8 der Wedler Franz Logistik GmbH aus Nossen wieder betriebsfähig. Das bot die Voraussetzung für eine Fotoveranstaltung am 29. September mit der Chemnitzer 50 3648-8. | 29.09.2018 | Foto: Rainer Steger
Der Preß'-Kurier Heft 164 (Oktober / November 2018)

Regelspur: 50 3610-8 und 50 3648-8 in Nossen

Seit kurzem ist die Lok 50 3610-8 der Wedler Franz Logistik GmbH aus Nossen wieder betriebsfähig. Das bot die Voraussetzung für eine Fotoveranstaltung am 29. September mit der Chemnitzer 50 3648-8. | weiter

Im April zog die 50 3648-8 des SEM die Züge der Aussichtsbahn. Steffen Schmidt fotografierte sie am 28. April mit dem ersten Zug des Tages bei der Einfahrt in den Bahnhof Markersbach.
Im April zog die 50 3648-8 des SEM die Züge der Aussichtsbahn. Steffen Schmidt fotografierte sie am 28. April mit dem ersten Zug des Tages bei der Einfahrt in den Bahnhof Markersbach. | 28.04.2018
Der Preß'-Kurier Heft 162 (Juni / Juli 2018)

Erzgebirgische Aussichtsbahn - 50 3648-8 in Markersbach

Im April zog die 50 3648-8 des SEM die Züge der Aussichtsbahn. Steffen Schmidt fotografierte sie am 28. April mit dem ersten Zug des Tages bei der Einfahrt in den Bahnhof Markersbach. | weiter

Beim 25. Heizhausfest in Chemnitz-Hilbersdorf trafen drei typischen Erzgebirgsdampflokomotiven zusammen - ganz rechts 50 3616-5 des VSE aus Schwarzenberg.
Beim 25. Heizhausfest in Chemnitz-Hilbersdorf trafen drei typischen Erzgebirgsdampflokomotiven zusammen - ganz rechts 50 3616-5 des VSE aus Schwarzenberg. | 20.08.2016 | Foto: Tim Zolkos
Der Preß'-Kurier Heft 152 (Oktober / November 2016)

Aktivitäten im Eisenbahnmuseum Schwarzenberg und bei Sonderfahrten im August und September 2016

Arbeiten im Museum Schwarzenberg … Das überwiegend schöne Wetter der zurückliegenden Wochen nutzten die haupt- und ehrenamtlichen Vereinsaktivisten für vielfältige Arbeiten im Museum. | weiter

Die als Lok 12 „Patriot“ beschilderte 99 1787-3 aus Zittau war am 2. Oktober 2016 anlässlich des 25. Vereinsjubiläums der Mansfelder Bergwerksbahn e. V. mit einem Museumszug bei Klostermansfeld unterwegs, als sie ein von 50 3648-8 nachgeschobener Personenzug überholte.
Die als Lok 12 „Patriot“ beschilderte 99 1787-3 aus Zittau war am 2. Oktober 2016 anlässlich des 25. Vereinsjubiläums der Mansfelder Bergwerksbahn e. V. mit einem Museumszug bei Klostermansfeld unterwegs, als sie ein von 50 3648-8 nachgeschobener Personenzug überholte. | 02.10.2016 | Foto: Henning Gothe
Der Preß'-Kurier Heft 152 (Oktober / November 2016)

Mansfelder Bergwerksbahn - Sonderzüge zum 25. Vereinsjubiläum am 2. Oktober 2016

Die als Lok 12 „Patriot“ beschilderte 99 1787-3 aus Zittau war am 2. Oktober 2016 anlässlich des 25. Vereinsjubiläums der Mansfelder Bergwerksbahn e. V. mit einem Museumszug bei Klostermansfeld unterwegs, als sie ein von 50 3648-8 nachgeschobener Personenzug überholte. | weiter

91 134 und 86 333 mit dem LOWA-E5-Wagen in Walthersdorf bei Schlettau.
91 134 und 86 333 mit dem LOWA-E5-Wagen in Walthersdorf bei Schlettau. | 17.02.2016 | Foto: Christopher Gatzke
Der Preß'-Kurier Heft 149 (April / Mai 2016)

Informationen der Vereinsaktivitäten im Februar und März 2016

VSE-Jahreshauptversammlung 2016 … Am 27. Februar 2016 fand die Jahreshauptversammlung des Vereins Sächsischer Eisenbahnfreunde e. V. (VSE) im Eisenbahnmuseum Schwarzenberg statt. Daran nahmen 41 von 169 eingetragenen Vereinsmitgliedern teil. | weiter

Keine optische Täuschung erlebten die Fahrgäste des VSE-Ostersonderzuges am 15. April 2006 in Markersbach. Während 50 3648 aus Chemnitz des Viadukt überquert, wartet 50 3616-5 im Bahnhof auf die Weiterfahrt.
Keine optische Täuschung erlebten die Fahrgäste des VSE-Ostersonderzuges am 15. April 2006 in Markersbach. Während 50 3648 aus Chemnitz des Viadukt überquert, wartet 50 3616-5 im Bahnhof auf die Weiterfahrt. | 15.04.2006 | Foto: Steffen Tautz
Der Preß'-Kurier Heft 90 (Juni / Juli 2006)

50 3648-8 und 50 3616-5 in Markersbach bzw. auf dem Markersbacher Viadukt

Keine optische Täuschung erlebten die Fahrgäste des VSE-Ostersonderzuges am 15. April 2006 in Markersbach. Während 50 3648 aus Chemnitz des Viadukt überquert, wartet 50 3616-5 im Bahnhof auf die Weiterfahrt. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
196
Zur Eröffnung des fünften Bahnhofs der Museumsbahn wurden am 12. Januar 2024 die 2022 verunfallte I K Nr. 54 präsentiert und die „Oberschmiedeberger Erklärung“ unterzeichnet.
Zur Eröffnung des fünften Bahnhofs der Museumsbahn wurden am 12. Januar 2024 die 2022 verunfallte I K Nr. 54 präsentiert und die „Oberschmiedeberger Erklärung“ unterzeichnet. | 12.01.2024 | Foto: Joachim Schmidt

Preßnitztalbahn:

Oberschmiedeberger Erklärung“ dokumentiert Willen zur Trassensicherung bis Wolkenstein

Schmalspurbahnen in Österreich:

Interview mit ÖLGB- Präsident Albert Malli zu Aktivitäten zum Erhalt der Ybbstalbahn-Bergstrecke

Schmalspurig durch Europa:

Exkursion zu den Wald- und Wirtschaftsbahnen Ungarns – Teil 2 der Tour im Herbst 2023
zur aktuellen Ausgabe