Unfall

Lastprobefahrt der I K Nr. 54 kurz vor der Ausstellungs- und Fahrzeughalle
Lastprobefahrt der I K Nr. 54 kurz vor der Ausstellungs- und Fahrzeughalle | 05.03.2024 | Foto: Jürgen Herold
Preßnitztalbahn (05.03.2024)

Die sächsische I K Nr. 54 ist zurück!

Am 5. März 2024 war I K Nr. 54 mit einem aus vier Wagen bestehenden Zug auf Lastprobefahrt von Steinbach nach Jöhstadt unterwegs. | weiter

Durch die Kollision mit einem Traktorgespann entgleisten am Abend des 9. September 2022 bei Schweta die I K und der Wagen 1462K.
Durch die Kollision mit einem Traktorgespann entgleisten am Abend des 9. September 2022 bei Schweta die I K und der Wagen 1462K. | 09.09.2022 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Der Preß'-Kurier Heft 188 (Oktober / November 2022)

I K Nr. 54 in Unfall verwickelt

Am Abend des 9. September war die I K Nr. 54 mit ihrer aus mehreren zweiachsigen Wagen des I K-Zuges gebildeten Garnitur auf der Rückfahrt nach Mügeln. Dabei kollidierte die Lok zwischen Naundorf und Schweta beim Passieren eines Bahnüberganges mit einem Traktor, der mit einem Ernteanhänger unmittelbar vor dem Zug das Gleis überqueren wollte. Der genaue Ablauf des Unfalls wird derzeit noch polizeilich ermittelt | weiter

Kameraden der freiwilligen Feuerwehr aus Steinbach waren kurzfristig vor Ort und sorgten für die Profilfreiheit des Gleises am Bahnsteig.
Kameraden der freiwilligen Feuerwehr aus Steinbach waren kurzfristig vor Ort und sorgten für die Profilfreiheit des Gleises am Bahnsteig. | 15.04.2017 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (15.04.2017)

Pkw-Unfall am Haltepunkt Wildbach

Bei einem Pkw-Unfall am Hp. Wildbach, bei dem der Kraftwagen zwar einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitten hatte, dem Fahrer jedoch wie durch ein Wunder nichts geschehen ist, wurde der Zugverkehr der Preßnitztalbahn kurzzeitig beeinträchtigt. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 110 (Oktober / November 2009)

Schweres Zugunglück beim Festival „125 Jahre Lößnitzgrundbahn“

Nach einem vielversprechenden Auftakt am Sonnabendvormittag bei schönem Wetter sowie zahlreichen Besuchern der Veranstaltungen und gut gefüllten Zügen ereigneten sich am Nachmittag bzw. am frühen Abend zwei Unfälle auf der Strecke. Das Festival wurde daraufhin von den Veranstaltern am Sonnabendabend abgebrochen. | weiter

Neu auf Rügen – der Nachbau der LGB-Lok „Stainz“.
Neu auf Rügen – der Nachbau der LGB-Lok „Stainz“. | 10.09.2005 | Foto: Ronald Meißner
Der Preß'-Kurier Heft 86 (Oktober / November 2005)

Rügensche Kleinbahn GmbH & Co KG

Im Vorfeld des am 10. September gefeierten Jubiläums „110 Jahre RüKB“ gelangten mehrere neue Fahrzeuge nach Putbus. Dabei handelt es sich u.a. um einen in Rumänien mit Teilen einer österreichischen Krauss-Lok neu gebauten B-Kuppler, der gegenwärtig einen Schildersatz „99 4603“ trägt. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
197
Zum 125. Jubiläum der Harzquer- und Brockenbahn führten die Dampfloks 99 6001 und 99 222 am 27. März 2024 die in Drei Annen Hohne vereinigten Sonderzüge aus Wernigerode und Nordhausen gemeinsam zum Brocken, hier bei der Ausfahrt Drei Annen Hohne.
Zum 125. Jubiläum der Harzquer- und Brockenbahn führten die Dampfloks 99 6001 und 99 222 am 27. März 2024 die in Drei Annen Hohne vereinigten Sonderzüge aus Wernigerode und Nordhausen gemeinsam zum Brocken, hier bei der Ausfahrt Drei Annen Hohne. | 27.03.2024 | Foto: Dirk Bahnsen

Sächsische I K Nr. 54:

Erfolgreiche Rückkehr der im September 2022 verunfallten Lok in den Betriebsdienst

Schmalspurig durch Europa:

Dritter und letzter Teil der Exkursion zu den Wald- und Wirtschaftsbahnen Ungarns im Herbst 2023

Jubiläum im Harz:

125 Jahre Harzquer- und Brockenbahn und weitere Neuigkeiten von den HSB
zur aktuellen Ausgabe