Rhodopenbahn

Am Morgen des 12. Mai 2022 verlässt die Diesellok 75.009 mit den Wagen des Personenzuges 16102 den Kreuzungsbahnhof Razlog. Im Hintergrund erhebt sich das Pirin-Gebirge.
Am Morgen des 12. Mai 2022 verlässt die Diesellok 75.009 mit den Wagen des Personenzuges 16102 den Kreuzungsbahnhof Razlog. Im Hintergrund erhebt sich das Pirin-Gebirge. | 12.05.2022 | Foto: Andreas Höglinger
Der Preß'-Kurier Heft 188 (Oktober / November 2022)

Aktuelles von der Rhodopenbahn

In den 1920er Jahren eröffneten die Bulgarischen Staatseisenbahnen (BDŽ) die ersten Teilabschnitte der mit einer Spurweite von 760 mm ausgeführten Rhodopenbahn, die heute auf einer Länge von 125 km von Septemwri nach Dobrinischte führt. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
195
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz
des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt.
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt. | 21.09.2023 | Foto: Jan Methling

IG Preßnitztalbahn e. V.:

Neue Spendenaktion „Bahnhof Jöhstadt BLOCKfrei“ gestartet – Abrisspaten gesucht

Wolkenstein – Jöhstadt:

Ankündigung Gedenkveranstaltung 13./14. Januar 2024 zum Ende des Zugverkehrs bis Jöhstadt 1984

Schmalspurig durch Europa:

Auf Fototour zu den Schmalspurbahnen Ungarns im Herbst 2023 – Teil 1
zur aktuellen Ausgabe