Großkorbetha

Cover Buch „160 Jahre Eisenbahnstrecke Leipzig- Großkorbetha“
Cover Buch „160 Jahre Eisenbahnstrecke Leipzig- Großkorbetha“ | 14.06.2016
Der Preß'-Kurier Heft 150 (Juni / Juli 2016)

Rezensiert: 160 Jahre Eisenbahnstrecke Leipzig- Großkorbetha

Nur wenige kleine Vereine sind publizistisch und in puncto Ausstellungen so aktiv wie die Eisenbahnfreunde Kötzschau e. V. Wie sich dieser Verein um die Geschichte der Eisenbahnstrecke Leipzig - Großkorbetha kümmert, verdient absolute Hochachtung! | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 89 (April / Mai 2006)

Rezensiert: Leipzig–Großkorbetha - 150 Jahre Geschichte einer Eisenbahnverbindung

Inmitten dieser spannenden Zeit entstand 1855/56 die 32 km lange Eisenbahnstrecke von Leipzig ins preußische Corbetha (seit 1933 Großkorbetha), eine Verbindung zwischen Sachsen und der Thüringer Stammbahn Erfurt – Halle (Saale). | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
197
Zum 125. Jubiläum der Harzquer- und Brockenbahn führten die Dampfloks 99 6001 und 99 222 am 27. März 2024 die in Drei Annen Hohne vereinigten Sonderzüge aus Wernigerode und Nordhausen gemeinsam zum Brocken, hier bei der Ausfahrt Drei Annen Hohne.
Zum 125. Jubiläum der Harzquer- und Brockenbahn führten die Dampfloks 99 6001 und 99 222 am 27. März 2024 die in Drei Annen Hohne vereinigten Sonderzüge aus Wernigerode und Nordhausen gemeinsam zum Brocken, hier bei der Ausfahrt Drei Annen Hohne. | 27.03.2024 | Foto: Dirk Bahnsen

Sächsische I K Nr. 54:

Erfolgreiche Rückkehr der im September 2022 verunfallten Lok in den Betriebsdienst

Schmalspurig durch Europa:

Dritter und letzter Teil der Exkursion zu den Wald- und Wirtschaftsbahnen Ungarns im Herbst 2023

Jubiläum im Harz:

125 Jahre Harzquer- und Brockenbahn und weitere Neuigkeiten von den HSB
zur aktuellen Ausgabe