FHWE

Der WEX auf der Windbergbahnstrecke.
Der WEX auf der Windbergbahnstrecke. | 16.09.2012 | Foto: Michael Topf
Der Preß'-Kurier Heft 128 (Oktober / November 2012)

Windbergbahn

Im September 2012 fanden auf einem Teilstück der Windbergbahn erstmals seit 14 Jahren wieder Sonderfahrten statt. An fünf Tagen pendelte dabei der Wernesgrüner Schienenexpress (WEX) des Fördervereins Historische Westsächsische Eisenbahnen e. V. (FHWE). | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 123 (Dezember 2011 / Januar 2012)

FHWE Schönheide Süd

Beim FHWE in Schönheide Süd ist die äußerliche Aufarbeitung des vierachsigen Traglastenwagens 970-544 abgeschlossen. Er präsentiert sich jetzt im Stil der sechziger Jahre. | weiter

Am 3. September 2011 hielt Frank Heilmann 99 574 der Döllnitzbahn neben 99 606 des VSSB aus Carlsfeld in Schönheide Süd im Bild fest.
Am 3. September 2011 hielt Frank Heilmann 99 574 der Döllnitzbahn neben 99 606 des VSSB aus Carlsfeld in Schönheide Süd im Bild fest. | 03.09.2011
Der Preß'-Kurier Heft 122 (Oktober / November 2011)

Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V. (FHWE)

Für Eisenbahnfreunde lohnte es sich im September gleich an zwei Wochenenden, nach Schönheide Süd (ehemals Wilzschhaus) zum Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V. (FHWE) zu kommen. Höhepunkt des 5. WCd-Schmalspurbahn-Festivals am 3. und 4. | weiter

Lok L45H-083 der Fichtelbergbahn am 13. Juni als Gastlok mit dem Zug 2258 Stützengrün-Neulehn − Schönheide-Mitte im Bahnhof Stützengrün-Bürstenfabrik.
Lok L45H-083 der Fichtelbergbahn am 13. Juni als Gastlok mit dem Zug 2258 Stützengrün-Neulehn − Schönheide-Mitte im Bahnhof Stützengrün-Bürstenfabrik. | 13.06.2010 | Foto: Frank Heilmann
Der Preß'-Kurier Heft 115 (August / September 2010)

IV. WCd-Festival − Museumsbahn Schönheide/FHWE Schönheide Süd

Als Ersatz für die I K Nr. 54 wurde die Diesellok L45H-083 der SDG Fichtelbergbahn für den 12. und 13. Juni zur Museumsbahn Schönheide umgesetzt. Sie zog im Wechsel mit den beiden Schönheider Lokomotiven der Bauart IV K, 99 516 und 99 582, die Personenzüge zwischen Schönheide-Mitte und Stützengrün-Neulehn. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 114 (Juni / Juli 2010)

FHWE Schönheide Süd

Die als Dauerleihgabe des Sächsischen Schmalspurbahn-Museums Rittersgrün e.V. dem FHWE zur Verfügung gestellte Diesellok vom Typ V10C (LKM 1962/250311)… | weiter

Am 30. September 2009 ist die Einheitsdampflok 99 731 der SOEG aus Zittau beim FHWE im Bahnhof Schönheide Süd eingetroffen. Damit befindet sich zum ersten Mal in der Geschichte eine Lok der BR 99.73-76 („VII K-Altbau“) auf Gleisen der Schmalspurbahn Wilkau-Haßlau - Carlsfeld (WCd-Linie).
Am 30. September 2009 ist die Einheitsdampflok 99 731 der SOEG aus Zittau beim FHWE im Bahnhof Schönheide Süd eingetroffen. Damit befindet sich zum ersten Mal in der Geschichte eine Lok der BR 99.73-76 („VII K-Altbau“) auf Gleisen der Schmalspurbahn Wilkau-Haßlau - Carlsfeld (WCd-Linie). | 04.10.2009 | Foto: Frank Heilmann
Der Preß'-Kurier Heft 110 (Oktober / November 2009)

Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V.

Der FHWE hat für den „Wernesgrüner Schienen-Express“ (WEX) von der IG Hirzbergbahn e.V. am 12. Mai 2009 einen regelspurigen SKL 25 (Motordraisine 1; Glbm Brandenburg 1981, ex 25.1.4074) als Leihgabe übernommen. | weiter

Ein Bild von Anfang der 1990er Jahre, als der Wagenkasten noch etwas besser aussah und als Bienenstockdomizil genutzt wurde.
Ein Bild von Anfang der 1990er Jahre, als der Wagenkasten noch etwas besser aussah und als Bienenstockdomizil genutzt wurde. | 31.10.1994 | Foto: Sven Hoyer
Der Preß'-Kurier Heft 105 (Dezember 2008 / Januar 2009)

Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen (FHWE)

Am 8. November holten sie den Kasten von 970-398 aus Dobra, einem Ortsteil von Tauscha (zwischen Radeburg und Königsbrück), nach Schönheide Süd. | weiter

Auf den Schmalspurgleisen in Schönheide Süd rangierte 99 582 der Museumsbahn Schönheide während des „2. WCd – Festivals“ mit den aufgebockten Güterwagen des FHWE und dem von der SDG per Leihvertrag erhaltenen Personenwagen 970-544.
Auf den Schmalspurgleisen in Schönheide Süd rangierte 99 582 der Museumsbahn Schönheide während des „2. WCd – Festivals“ mit den aufgebockten Güterwagen des FHWE und dem von der SDG per Leihvertrag erhaltenen Personenwagen 970-544. | 25.05.2008 | Foto: Veronika Rother
Der Preß'-Kurier Heft 102 (Juni / Juli 2008)

99 582 auf den Gleisen des FHWE in Schönheide-Süd

Auf den Schmalspurgleisen in Schönheide Süd rangierte 99 582 der Museumsbahn Schönheide während des „2. WCd – Festivals“ mit den aufgebockten Güterwagen des FHWE und dem von der SDG per Leihvertrag erhaltenen Personenwagen 970-544. | weiter

Auf der Museumsbahn Schönheide verkehrte der VT 137 322 zusammen mit dem elfenbein-rot lackierten Traglastenwagen 970-571.
Auf der Museumsbahn Schönheide verkehrte der VT 137 322 zusammen mit dem elfenbein-rot lackierten Traglastenwagen 970-571. | 25.05.2008 | Foto: Veronika Rother
Der Preß'-Kurier Heft 102 (Juni / Juli 2008)

II. WCd-Festival Mai 2008

Am Wochenende 24./25. Mai luden die Museumsbahn Schönheide e.V. und der Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen (FHWE) zu ihrer dritten gemeinsamen Veranstaltung – dem II. WCd-Festival – nach Schönheide ein. | weiter

Die neue Kö des FHWE bei ihrer Ankunft in Schönheide Süd.
Die neue Kö des FHWE bei ihrer Ankunft in Schönheide Süd. | 01.11.2007 | Foto: Robert Richter
Der Preß'-Kurier Heft 99 (Dezember 2007 / Januar 2008)

Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V. (FHWE)

Seit dem 1. November befindet sich im Bahnhof Schönheide Süd beim Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V. (FHWE) eine weitere Kleinlok. Es handelt sich um die Kö 5728 (100 928, O&K 1934/20433). Die Lok war zuletzt als Werklok Nr. | weiter

Wären nicht die fehlenden Stangen bei 99 606, so könnte man tatsächlich glauben, dieses Foto entstand schon in den sechziger Jahren und die IV K wartet auf die Bespannung des nächsten Zuges. Es war jedoch der 1. September 2007 als Danny Jokisch in Carlsfeld fotografierte.
Wären nicht die fehlenden Stangen bei 99 606, so könnte man tatsächlich glauben, dieses Foto entstand schon in den sechziger Jahren und die IV K wartet auf die Bespannung des nächsten Zuges. Es war jedoch der 1. September 2007 als Danny Jokisch in Carlsfeld fotografierte. | 01.09.2007
Der Preß'-Kurier Heft 98 (Oktober / November 2007)

Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V.

Sowohl der September als auch der erste Teil des Oktobers war von zahlreichen Aktivitäten des FHWE geprägt. Am 1. und 2. September hatte der Carlsfelder Lokschuppen wieder einmal seine Tore für den Publikumsverkehr geöffnet. | weiter

Die wiederaufgebauten Teile des Schmalspurbereiches der Bahnhofs Schönheide Süd werden am 22. Juni 2007 feierlich eröffnet.
Die wiederaufgebauten Teile des Schmalspurbereiches der Bahnhofs Schönheide Süd werden am 22. Juni 2007 feierlich eröffnet. | 22.06.2007 | Foto: Günter Meyer
Der Preß'-Kurier Heft 97 (August / September 2007)

Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e. V. (FHWE)

Am Freitag, dem 22. Juni 2007, wurde der in den Wochen zuvor wiederaufgebaute Schmalspurteil des Bahnhofes Schönheide Süd feierlich eingeweiht. Gleichzeitig jährte sich an diesem Tag die Eröffnung des Streckenabschnittes Wilzschhaus (später Schönheide Süd) – Carlsfeld zum 110. Mal. | weiter

In den letzten Wochen machte der Umbau des regelspurigen SKL des FHWE für die Personenbeförderung weitere Fortschritte. Die Bordwände sind inzwischen montiert.
In den letzten Wochen machte der Umbau des regelspurigen SKL des FHWE für die Personenbeförderung weitere Fortschritte. Die Bordwände sind inzwischen montiert. | Foto: Marco Drosdeck
Der Preß'-Kurier Heft 95 (April / Mai 2007)

Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V., Schönheide Süd

Nach dem zeitlich und verwaltungstechnisch sehr aufwendigen Ausschreibungs- u. Auftragsvergabeverfahren beginnt nun am 16. April 2007 der Wiederaufbau der Schmalspurgleise im Bahnhof Schönheide Süd. Die beauftragte, in Oelsnitz (Erzgebirge) ansässige sächsische Niederlassung der Baufirma Leonhardt Weiss GmbH & Co. KG hat zum Verlegen der Gleise dann rund zwei Monate Zeit. | weiter

In Carlsfeld stand am 221./22. Oktober beim FHWE 582 der Museumsbahn Schönheide unter Dampf.
In Carlsfeld stand am 221./22. Oktober beim FHWE 582 der Museumsbahn Schönheide unter Dampf. | 22.10.2006 | Foto: Holger Drosdeck
Der Preß'-Kurier Heft 93 (Dezember 2006 / Januar 2007)

V. Sächsisches Schmalspurbahn-Festival 2006 entlang der ehemaligen WCd-Linie

Das fünfte und letzte sächsische Schmalspurbahn-Festival fand vom 20. bis zum 22. Oktober 2006 entlang der ehemaligen Strecke Wilkau-Haßlau – Carlsfeld (WCd-Linie) statt. | weiter

Am Vormittag des 9. Dezember 2006 gelangte die Kö II mit der DR-Nummer 100 117 nach Schönheide Süd. Hier soll sie zukünftig u. a. die Bedienung der Rollwagengrube übernehmen.
Am Vormittag des 9. Dezember 2006 gelangte die Kö II mit der DR-Nummer 100 117 nach Schönheide Süd. Hier soll sie zukünftig u. a. die Bedienung der Rollwagengrube übernehmen. | 09.12.2006 | Foto: Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V.
Der Preß'-Kurier Heft 93 (Dezember 2006 / Januar 2007)

FHWE, Schönheide Süd und Carlsfeld

Sowohl vor als auch nach dem V. Schmalspurbahnfestival vom 21. bis 22. Oktober 2006 gingen am Bahnhofsgebäude in Schönheide Süd die Innenausbauarbeiten weiter, so daß das Ende des Arbeitsumfanges langsam absehbar wird. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 92 (Oktober / November 2006)

Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V. (FHWE), Schönheide Süd und Carlsfeld

Bei der Innensanierung des Empfangsgebäudes in Schönheide Süd gab es von Juni bis September (zuvor siehe PK 90) folgende Fortschritte zu verzeichnen: Im Erdgeschoß wurden die neu gefertigten Fenster und Türen eingebaut; die Aufarbeitung der Fenster in den Obergeschossen ist fast abgeschlossen. | weiter

Über den Winter 2005/06 fertigte eine Tischlerei für das Empfangsgebäude Schönheide Süd in Schönheide die Türen und Fenster neu an – selbstverständlich streng nach historischem Vorbild.
Über den Winter 2005/06 fertigte eine Tischlerei für das Empfangsgebäude Schönheide Süd in Schönheide die Türen und Fenster neu an – selbstverständlich streng nach historischem Vorbild. | 30.01.2006 | Foto: Marco Drosdeck
Der Preß'-Kurier Heft 90 (Juni / Juli 2006)

Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V. (FHWE)

Seit Ende Mai 2006 geht die Sanierung des Empfangsgebäudes in Schönheide Süd weiter. Nachdem im Vorjahr die Außensanierung des Hauses weitgehend abgeschlossen werden konnte, finden jetzt die Innenarbeiten statt. | weiter

Das durch den Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V. (FHWE) vorbildlich außensanierte Empfangsgebäude Schönheide Süd bei herrlichstem Winterwetter am 26. November 2005.
Das durch den Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V. (FHWE) vorbildlich außensanierte Empfangsgebäude Schönheide Süd bei herrlichstem Winterwetter am 26. November 2005. | 26.11.2005 | Foto: Joachim Stadler
Der Preß'-Kurier Heft 88 (Februar / März 2006)

Bahnhofsgebäude Schönheide Süd

Das durch den Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V. (FHWE) vorbildlich außensanierte Empfangsgebäude Schönheide Süd bei herrlichstem Winterwetter am 26. November 2005. | weiter

Am Wochenende 29./30. Oktober 2005 wurde 99 606 erstmals in Carlsfeld der Öffentlichkeit präsentiert. Bei herrlichem Herbstsonnenschein zeigt sie sich am 29. Oktober vor dem Carlsfelder Empfangsgebäude, farblich bereits etwas aufgewertet sowie mit Loklaternen und Nummernschildern versehen.
Am Wochenende 29./30. Oktober 2005 wurde 99 606 erstmals in Carlsfeld der Öffentlichkeit präsentiert. Bei herrlichem Herbstsonnenschein zeigt sie sich am 29. Oktober vor dem Carlsfelder Empfangsgebäude, farblich bereits etwas aufgewertet sowie mit Loklaternen und Nummernschildern versehen. | 29.10.2005 | Foto: Holger Drosdeck
Der Preß'-Kurier Heft 87 (Dezember 2005 / Januar 2006)

99 606 vor dem Carlsfelder Stationsgebäude

Am Wochenende 29./30. Oktober 2005 wurde 99 606 erstmals in Carlsfeld der Öffentlichkeit präsentiert. Bei herrlichem Herbstsonnenschein zeigt sie sich am 29. Oktober vor dem Carlsfelder Empfangsgebäude, farblich bereits etwas aufgewertet sowie mit Loklaternen und Nummernschildern versehen. | weiter

Am 25. Juli begannen die Sanierungsarbeiten am Empfangsgebäude Schönheide Süd mit dem Einrüsten des Gebäudes.
Am 25. Juli begannen die Sanierungsarbeiten am Empfangsgebäude Schönheide Süd mit dem Einrüsten des Gebäudes. | 25.07.2005 | Foto: Holger Drosdeck
Der Preß'-Kurier Heft 85 (August / September 2005)

Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e. V. (FHWE)

Am 25. Juli begann die seit Frühjahr geplante Sanierung des Empfangsgebäudes (EG) in Schönheide Süd. Durch einige Verzögerungen beim Ausschreibungsverfahren verzögerte sich der Baubeginn um einige Wochen. | weiter

Mit dem SKL auf dem Rollwagen 97-04-70 dürfte sich zum ersten Mal in Carlsfeld ein Regelspurfahrzeug befinden. Am 23. April wurde kurz nach dem Antransport beider Fahrzeuge bereits fleißig am SKL gearbeitet.
Mit dem SKL auf dem Rollwagen 97-04-70 dürfte sich zum ersten Mal in Carlsfeld ein Regelspurfahrzeug befinden. Am 23. April wurde kurz nach dem Antransport beider Fahrzeuge bereits fleißig am SKL gearbeitet. | 23.04.2005 | Foto: Holger Drosdeck
Der Preß'-Kurier Heft 84 (Juni / Juli 2005)

Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V. (FHWE), Carlsfeld

Wie bereits mehrfach im PK berichtet, möchte der FHWE im Jahre 2005 auf dem Teilstück Schönheide Süd – Tannenbergsthal der CA-Linie einen ersten tourismusorientierten Zugverkehr aufnehmen. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 83 (April / Mai 2005)

Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e. V. (FHWE): Kein Einsatz von 99 568

Aufgrund der großen Schneehöhe auf dem Bahnhofsgelände von Carlsfeld mußten die Schaufahrten mit 99 568 am Wochenende vor Ostern ausfallen. | weiter

Eis und Schnee in Carlsfeld: 99 568 mit kurzem Fotozug am Sonntag, 19. Dezember 2004, vor dem Empfangsgebäude des Bahnhofs.
Eis und Schnee in Carlsfeld: 99 568 mit kurzem Fotozug am Sonntag, 19. Dezember 2004, vor dem Empfangsgebäude des Bahnhofs. | 19.12.2004 | Foto: Holger Drosdeck
Der Preß'-Kurier Heft 82 (Februar / März 2005)

Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V. (FHWE), Carlsfeld

Für den 18. und 19. Dezember 2004 hatte der FHWE „Winterdampf in Carlsfeld“ angekündigt. Abermals sollte 99 568 der IG Preßnitztalbahn e. V. über das Carlsfelder Bahnhofsgelände dampfen. Herrliches Winterwetter herrschte zu dieser Veranstaltung, jedoch fanden die Fahrten dann nur am Sonntag, den 19. Dezember 2004, statt. | weiter

„Oldtimertreffen“ in Carlsfeld: Begegnung zweier Veteranen des Schienen-bzw. Straßenverkehrs in Carlsfeld am 10. Oktober.
„Oldtimertreffen“ in Carlsfeld: Begegnung zweier Veteranen des Schienen-bzw. Straßenverkehrs in Carlsfeld am 10. Oktober. | 10.10.2004 | Foto: Detlef Fritzsch
Der Preß'-Kurier Heft 81 (Dezember 2004 / Januar 2005)

Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e. V. (FHWE), Carlsfeld

Das Wetter meinte es mit den Organisatoren gut, denn trotz vorausgesagtem Regen begleitete viel Sonnenschein die Veranstaltung. Die Besucherresonanz übertraf alle Erwartungen und Planungen des FHWE. | weiter

Die Einweihung der neuen Gleise des Bahnhofes Carlsfeld wird mit der 99 1568-7 der Preßnitztalbahn vollzogen.
Die Einweihung der neuen Gleise des Bahnhofes Carlsfeld wird mit der 99 1568-7 der Preßnitztalbahn vollzogen. | 09.10.2004 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (09.10.2004)

99 568 der Preßnitztalbahn bei der Eröffnung des neuen Carlsfelder Bahnhofs dabei

Am 9. Oktober 2004 eröffnete der Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen e.V. den neuen Carlsfelder Bahnhof. Mit drei Weichen entstand damit am ehemaligen Endpunkt der ersten und längsten Schmalspurbahn Sachsens von Wilkau-Haßlau nach Carlsfeld ein neues schmalspuriges Gleisareal. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
195
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz
des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt.
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt. | 21.09.2023 | Foto: Jan Methling

IG Preßnitztalbahn e. V.:

Neue Spendenaktion „Bahnhof Jöhstadt BLOCKfrei“ gestartet – Abrisspaten gesucht

Wolkenstein – Jöhstadt:

Ankündigung Gedenkveranstaltung 13./14. Januar 2024 zum Ende des Zugverkehrs bis Jöhstadt 1984

Schmalspurig durch Europa:

Auf Fototour zu den Schmalspurbahnen Ungarns im Herbst 2023 – Teil 1
zur aktuellen Ausgabe