Feuer. Wasser. Kohle.

| 23.12.2019 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn

Neuer Bahnhof Jöhstadt: Feuer. Wasser. Kohle. (ab 2022)

Im vierten Bauabschnitt zum Wiederaufbaus des Bahnhofs Jöhstadt steht die Gestaltung der Lokbehandlungsanlagen am Lokschuppen… | weiter

Lageplan des nördlichen Teils des Bahnhofs Jöhstadt: Bestandsplan der Gleise vor dem Lokschuppen mit Kennzeichnung des Betrachtungsumfanges für diesen Bauabschnitt.
Lageplan des nördlichen Teils des Bahnhofs Jöhstadt: Bestandsplan der Gleise vor dem Lokschuppen mit Kennzeichnung des Betrachtungsumfanges für diesen Bauabschnitt. | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Der Preß'-Kurier Heft 183 (Dezember 2021 / Januar 2022)

„Neuer Bahnhof Jöhstadt“ Start für vierten Bauabschnitt, 2022–2024: „Feuer. Wasser. Kohle.“

Nach Abstimmung der Ziele für den vierten Bauabschnitt für das Vorhaben „Neuer Bahnhof Jöhstadt“ durch den Vorstand im November 2021 startet der Verein nun die Spendenaktion mit dem Titel „Feuer. Wasser. Kohle.“ | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
186
In den vergangenen Jahren wurde die Mallet-Lok 99 5906-5 nur selten eingesetzt – am 15. Mai 2022 ging die letzte betriebsfähige Lok dieser Bauart bei den Harzer Schmalspurbahnen in den Ruhestand.
Richard Geertz fotografierte sie zuvor noch am 14. Mai 2022 zwischen Silberhütte und Straßberg.
In den vergangenen Jahren wurde die Mallet-Lok 99 5906-5 nur selten eingesetzt – am 15. Mai 2022 ging die letzte betriebsfähige Lok dieser Bauart bei den Harzer Schmalspurbahnen in den Ruhestand. Richard Geertz fotografierte sie zuvor noch am 14. Mai 2022 zwischen Silberhütte und Straßberg. | 14.05.2022

Wolkenstein – Jöhstadt:

Neues Buch mit vielen Details zu Pfingsten erschienen und nun im Online-Shop erhältlich

Jahreshöhepunkt beim VSE:

Bei Schwarzenberger Eisenbahntagen erlebten 3200 Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Jagsttalbahnfreunde e. V.:

Erste öffentliche Fahrten auf dieser Museumsbahn seit 34 Jahren im Bahnhof Dörzbach
zur aktuellen Ausgabe