99 2332-7

Am 14. März 1990 fotografierte Henning Struckmann die 99 2331-9 in Kühlungsborn Mitte mit straßenfahrzeugfreier Sicht auf den Zug.
Fast genauso interessant – aus geschichtlicher Sicht –ist die Litfaßsäule am rechten Bildrand mit Wahlwerbung, vier Tage vor der letzten Volkskammerwahl in der DDR.
Am 14. März 1990 fotografierte Henning Struckmann die 99 2331-9 in Kühlungsborn Mitte mit straßenfahrzeugfreier Sicht auf den Zug. Fast genauso interessant – aus geschichtlicher Sicht –ist die Litfaßsäule am rechten Bildrand mit Wahlwerbung, vier Tage vor der letzten Volkskammerwahl in der DDR. | 14.03.1990
Der Preß'-Kurier Heft 143 (April / Mai 2015)

Rückblick auf das Jahr 1990 - Teil 1: Nachwendeerlebnisse eines „Wessis“

Bereits seit 1980 hatte ich als Fan dampfgeführter Züge auf allen Spurweiten Gelegenheit, als „Neffe“ lieber Freunde aus Sachsen zu Reisen in die DDR eingeladen zu werden. So konnte ich den auslaufenden Dampfbetrieb bei der Deutschen Reichsbahn in den Jahren bis zur Wende sporadisch selbst erleben, war in diesem Zusammenhang u. a. auch noch rechtzeitig im Preßnitztal, um dort die komplette Strecke abzufahren, aber später leider auch, um dort den Abbauzug zu beobachten. | weiter

Am Morgen des 5. Oktober 2013 fand in Kühlungsborn West eine Lokparade statt. Daran waren 99 2321-0, 99 2323-6, 99 2324-4, 99 2331-9 und 99 2332-7 beteiligt. 99 2322-8 war zu dieser Zeit noch in Bad Doberan.
Am Morgen des 5. Oktober 2013 fand in Kühlungsborn West eine Lokparade statt. Daran waren 99 2321-0, 99 2323-6, 99 2324-4, 99 2331-9 und 99 2332-7 beteiligt. 99 2322-8 war zu dieser Zeit noch in Bad Doberan. | 05.10.2013 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 135 (Dezember 2013 / Januar 2014)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Bahnbetrieb … Das erfolgreiche Sonderfahrtenprogramm dieses Sommers endete Mitte September. Über 900 Teilnehmer wurden bei den insgesamt 15 Fahrten gezählt. Am 7. und 8. Dezember zum Weihnachtsmarkt sowie zum Jahreswechsel vom 28. Dezember bis zum 1. | weiter

Im April erhielt die in den Sommermonaten im Außengelände des Museums in Kühlungsborn West stehende 99 332 eine Farbauffrischung, wozu sie zeitweilig im Lokschuppen zu Gast war. Inzwischen erstrahlt sie am alten Platz in neuem Glanz.
Im April erhielt die in den Sommermonaten im Außengelände des Museums in Kühlungsborn West stehende 99 332 eine Farbauffrischung, wozu sie zeitweilig im Lokschuppen zu Gast war. Inzwischen erstrahlt sie am alten Platz in neuem Glanz. | 14.05.2011 | Foto: Jan Methling
Der Preß'-Kurier Heft 120 (Juni / Juli 2011)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

Seit dem 21. April − und wieder bis zum 31. Oktober − läuft der volle tägliche Zwei-Zug-Betrieb mit zehn bzw. elf Zugpaaren. Unterdessen haben nach einem feierlichen ersten Spatenstich die Bauarbeiten in der Bad Doberaner Goethestraße begonnen. Das alte Straßenpflaster wurde aufgenommen, erste Leitungen werden neu verlegt. Der gleichnamige Haltepunkt wurde gesperrt. | weiter

Eine perfekte Illusion: Die (nicht betriebsfähige) Dampflok 99 2332-7 mit einem aus sechs Wagen bestehenden Güterzug am 13. Mai im Bahnhof Kühlungsborn West.
Eine perfekte Illusion: Die (nicht betriebsfähige) Dampflok 99 2332-7 mit einem aus sechs Wagen bestehenden Güterzug am 13. Mai im Bahnhof Kühlungsborn West. | 13.05.2006
Der Preß'-Kurier Heft 92 (Oktober / November 2006)

Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH

Die nicht betriebsfähige 99 2332-7, die als Dauerleihgabe vom Verein zur Traditionspflege des Molli e.V. (VTM) betreut wird, erhielt eine farbliche Ausbesserung und ist seit dem 13. April wieder im Außenmuseum zu sehen. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
195
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz
des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt.
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt. | 21.09.2023 | Foto: Jan Methling

IG Preßnitztalbahn e. V.:

Neue Spendenaktion „Bahnhof Jöhstadt BLOCKfrei“ gestartet – Abrisspaten gesucht

Wolkenstein – Jöhstadt:

Ankündigung Gedenkveranstaltung 13./14. Januar 2024 zum Ende des Zugverkehrs bis Jöhstadt 1984

Schmalspurig durch Europa:

Auf Fototour zu den Schmalspurbahnen Ungarns im Herbst 2023 – Teil 1
zur aktuellen Ausgabe