970-774

Der Förderverein zur Erhaltung der RüKB e. V. hat den Wagenkasten Ende 2016 geborgen und in Putbus auf einem Rollfahrzeug hinterstellt.
Der Förderverein zur Erhaltung der RüKB e. V. hat den Wagenkasten Ende 2016 geborgen und in Putbus auf einem Rollfahrzeug hinterstellt. | 01.12.2016 | Foto: Roger Mahler
Der Preß'-Kurier Heft 157 (August / September 2017)

Förderverein zur Erhaltung der RüKB e.V.: Bergung des Wagenkastens 970-774

Bereits am 22. Dezember 2016 ließ der Förderverein zur Erhaltung der RüKB e. V. in Samtens bei Bergen auf Rügen den Kasten des einst vierachsigen Sitzwagens 970-774 bergen. Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um ein Unikat, entstand es doch 1960/61 aus einem sächsischen Oberlichtwagen der lfd. Nr. 715, wie mehrere Exemplare erhalten sind. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
195
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz
des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt.
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt. | 21.09.2023 | Foto: Jan Methling

IG Preßnitztalbahn e. V.:

Neue Spendenaktion „Bahnhof Jöhstadt BLOCKfrei“ gestartet – Abrisspaten gesucht

Wolkenstein – Jöhstadt:

Ankündigung Gedenkveranstaltung 13./14. Januar 2024 zum Ende des Zugverkehrs bis Jöhstadt 1984

Schmalspurig durch Europa:

Auf Fototour zu den Schmalspurbahnen Ungarns im Herbst 2023 – Teil 1
zur aktuellen Ausgabe