Zschopautalbahn

Ein reizvolles Motiv ist die südliche Ausfahrt aus dem Bahnhof Wolkenstein, obwohl hier seit fast 35 Jahren keine Schmalspurbahn mehr fährt. Am 31. Mai 2021 war dort aber dieser von der PRESS-Lok 114 703-2 geführte Kohlezug für die schmalspurigen Dampfloks der SDG nach Cranzahl unterwegs.
Ein reizvolles Motiv ist die südliche Ausfahrt aus dem Bahnhof Wolkenstein, obwohl hier seit fast 35 Jahren keine Schmalspurbahn mehr fährt. Am 31. Mai 2021 war dort aber dieser von der PRESS-Lok 114 703-2 geführte Kohlezug für die schmalspurigen Dampfloks der SDG nach Cranzahl unterwegs. | 31.05.2021 | Foto: Julius Walther
Der Preß'-Kurier Heft 180 (Juni / Juli 2021)

Wolkenstein - PRESS 114 703-2 mit Kohlezug

Ein reizvolles Motiv ist die südliche Ausfahrt aus dem Bahnhof Wolkenstein, obwohl hier seit fast 35 Jahren keine Schmalspurbahn mehr fährt. Am 31. Mai 2021 war dort aber dieser von der PRESS-Lok 114 703-2 geführte Kohlezug für die schmalspurigen Dampfloks der SDG nach Cranzahl unterwegs. | weiter

Während der vordere (südliche) Teil des früheren Empfangsgebäudes von Annaberg-Buchholz unterer Bahnhof nach wie vor einen heruntergekommenen Eindruck macht, sind am nördlichen Gebäudeteil bereits zwei Fassadenseiten eingerüstet und haben dort Rohbauarbeiten begonnen.
Während der vordere (südliche) Teil des früheren Empfangsgebäudes von Annaberg-Buchholz unterer Bahnhof nach wie vor einen heruntergekommenen Eindruck macht, sind am nördlichen Gebäudeteil bereits zwei Fassadenseiten eingerüstet und haben dort Rohbauarbeiten begonnen. | 31.05.2021 | Foto: Thomas Poth
Der Preß'-Kurier Heft 180 (Juni / Juli 2021)

Baubeginn am künftigen Forschungsstandort des SRCC

Nachdem durch den Stadtrat von Annaberg-Buchholz im April die ersten zwei Baulose für Rohbauarbeiten am nördlichen (kleineren) der beiden durch einen einstöckigen Zwischengang verbundenen Gebäude am unteren Bahnhof ausgelöst wurden, starteten damit die Bauarbeiten für den künftigen Forschungsstandort des „Smart Rail Connectivity Campus“ (SRCC). | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 145 (August / September 2015)

Sonderausstellung 150 Jahre Bahnstrecke Chemnitz – Annaberg

Ausstellung zum Annaberger Bahnjubiläum … In wenigen Monaten kann die Zschopautalbahn, die Strecke von Chemnitz nach Annaberg ihr 150-jähriges Bestehen feiern. Am 1. Februar 1866 begann der Zugverkehr. | weiter

Der Kasten des Schmalspurwagens K 2663 wurde Ende Mai in Wolkenstein an Ort und Stelle zerlegt. Das Bild zeigt ihn im November 1995.
Der Kasten des Schmalspurwagens K 2663 wurde Ende Mai in Wolkenstein an Ort und Stelle zerlegt. Das Bild zeigt ihn im November 1995. | 01.11.1995 | Foto: Sven Hoyer
Der Preß'-Kurier Heft 96 (Juni / Juli 2007)

Wagenkasten eines zweiachsigen Schmalspurgüterwagens in Wolkenstein zerlegt

Der viele Jahrzehnte lang in Wolkenstein am Stellwerk 2 als Kohlenschuppen genutzte Kasten des ehemals zweiachsigen gedeckten Schmalspurgüterwagens der sächsischen Gattung 761 wurde Ende Mai 2007 im Zuge des Umbaus der Zschopautalbahn verschrottet. | weiter

Vor der Inbetriebnahme des neuen ESTW im Bahnhof Annaberg-Buchholz Süd waren kurzzeitig sowohl die alten Form- als auch die neuen Lichtsignale nicht in Betrieb. Die Aufnahme der alten und neuen Signaltechnik entstand im Sommer 2005.
Vor der Inbetriebnahme des neuen ESTW im Bahnhof Annaberg-Buchholz Süd waren kurzzeitig sowohl die alten Form- als auch die neuen Lichtsignale nicht in Betrieb. Die Aufnahme der alten und neuen Signaltechnik entstand im Sommer 2005. | Foto: Steve Ittershagen
Der Preß'-Kurier Heft 87 (Dezember 2005 / Januar 2006)

Die Erzgebirgsbahn stellt die Weichen – nun auch elektronisch!

Bereits am 6. Juni 2005 wurde unter großer Beteiligung von Vertretern der örtlichen Politik, der Firma Siemens der Erzgebirgsbahn und vielen Gästen das Richtfest für das neue Elektronische Stellwerk (ESTW) für die Strecke von Erdmannsdorf-Augustusburg nach Annaberg auf dem Bahnhof Annaberg-Buchholz Süd gefeiert. | weiter

Der Preß'-Kurier

Kurz erklärt: Erzgebirgsbahn

Erzgebirgsbahn (DB RegioNetz Verkehrs GmbH / Infrastruktur GmbH Erzgebirgsbahn) ist der Name eines zu den Regionalnetzen von DB Regio und DB Netz gehörenden Eisenbahnverkehrs- und Eisenbahninfrastrukturunternehmens… | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
197
Zum 125. Jubiläum der Harzquer- und Brockenbahn führten die Dampfloks 99 6001 und 99 222 am 27. März 2024 die in Drei Annen Hohne vereinigten Sonderzüge aus Wernigerode und Nordhausen gemeinsam zum Brocken, hier bei der Ausfahrt Drei Annen Hohne.
Zum 125. Jubiläum der Harzquer- und Brockenbahn führten die Dampfloks 99 6001 und 99 222 am 27. März 2024 die in Drei Annen Hohne vereinigten Sonderzüge aus Wernigerode und Nordhausen gemeinsam zum Brocken, hier bei der Ausfahrt Drei Annen Hohne. | 27.03.2024 | Foto: Dirk Bahnsen

Sächsische I K Nr. 54:

Erfolgreiche Rückkehr der im September 2022 verunfallten Lok in den Betriebsdienst

Schmalspurig durch Europa:

Dritter und letzter Teil der Exkursion zu den Wald- und Wirtschaftsbahnen Ungarns im Herbst 2023

Jubiläum im Harz:

125 Jahre Harzquer- und Brockenbahn und weitere Neuigkeiten von den HSB
zur aktuellen Ausgabe