Wandern

Zwischenstation bei der „Dorfmühle“ der Familie Partzsch in Grumbach mit interessanten heimatgeschichtlichen Informationen
Zwischenstation bei der „Dorfmühle“ der Familie Partzsch in Grumbach mit interessanten heimatgeschichtlichen Informationen | 31.03.2024 | Foto: Thomas Poth
Preßnitztalbahn (31.03.2024)

Das war die Osterwanderung 2024 bei der Preßnitztalbahn und mit den EZV Jöhstadt und Steinbach

Rund 60 Teilnehmer machten sich in diesem Jahr wieder auf die rund zehn Kilometer lange Oster-Wanderung von Jöhstadt nach Steinbach, um dabei viel Interessantes aus Natur und Geschichte der Region zu erfahren. | weiter

Logo für die Wandernadel Bahnfreunde
Logo für die Wandernadel Bahnfreunde | Foto: Sammlung Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Preßnitztalbahn

Punkten für die „Wandernadel für Bahnfreunde“ entlang der Preßnitztalbahn

Mit einer Wanderung entlang der Preßnitztalbahn kann man einen von sieben notwendigen Punkten zur Erlangung der digitalen „Wandernadel für Bahnfreunde“ mit der App SummitLynx bekommen. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
197
Zum 125. Jubiläum der Harzquer- und Brockenbahn führten die Dampfloks 99 6001 und 99 222 am 27. März 2024 die in Drei Annen Hohne vereinigten Sonderzüge aus Wernigerode und Nordhausen gemeinsam zum Brocken, hier bei der Ausfahrt Drei Annen Hohne.
Zum 125. Jubiläum der Harzquer- und Brockenbahn führten die Dampfloks 99 6001 und 99 222 am 27. März 2024 die in Drei Annen Hohne vereinigten Sonderzüge aus Wernigerode und Nordhausen gemeinsam zum Brocken, hier bei der Ausfahrt Drei Annen Hohne. | 27.03.2024 | Foto: Dirk Bahnsen

Sächsische I K Nr. 54:

Erfolgreiche Rückkehr der im September 2022 verunfallten Lok in den Betriebsdienst

Schmalspurig durch Europa:

Dritter und letzter Teil der Exkursion zu den Wald- und Wirtschaftsbahnen Ungarns im Herbst 2023

Jubiläum im Harz:

125 Jahre Harzquer- und Brockenbahn und weitere Neuigkeiten von den HSB
zur aktuellen Ausgabe