V10 102

Am 5. Juni 2021 begann beim Pollo die diesjährige Fahrsaison. Hier durchfährt der erste Zug den Bahnhof Klenzenhof. Ihn führte die im Jahr 1961 von LKM in
Babelsberg gebaute Diesellok V10 102.
Am 5. Juni 2021 begann beim Pollo die diesjährige Fahrsaison. Hier durchfährt der erste Zug den Bahnhof Klenzenhof. Ihn führte die im Jahr 1961 von LKM in Babelsberg gebaute Diesellok V10 102. | 05.06.2021 | Foto: Philipp Seckel
Der Preß'-Kurier Heft 181 (August / September 2021)

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e. V. (Pollo-Verein)

Seit Juni 2021 bietet der Pollo-Verein unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Regeln wieder Fahrten auf Brandenburgs einziger schmalspuriger Kleinbahn an. Neben den regulären öffentlichen Fahrten haben auch mehrere bestellte Sonderfahrten stattgefunden. | weiter

Kurz vor Ostern beendete der Pollo-Verein die Untersuchung der Lok V10  102. Dadurch stand sie für die Osterfahrtage wieder zur Verfügung. Oliver Berg fotografierte die Lok am 24. März vor dem Fahrzeugschuppen in Mesendorf.
Kurz vor Ostern beendete der Pollo-Verein die Untersuchung der Lok V10  102. Dadurch stand sie für die Osterfahrtage wieder zur Verfügung. Oliver Berg fotografierte die Lok am 24. März vor dem Fahrzeugschuppen in Mesendorf. | 24.03.2018
Der Preß'-Kurier Heft 161 (April / Mai 2018)

Prignitzer Kleinbahn-Museum Lindenberg e. V. (Pollo-Verein)

Die Diesellok V10 102 steht seit 11. März wieder auf ihren Radsätzen. Diese waren zuvor wie der Hauptluftbehälter geprüft worden. Zudem erhielt die blau lackierte Lok vom Typ V10C neue Bremssohlen. Seit dem 24. März ist die Lok wieder einsatzfähig – damit stand sie zu den Osterfahrten zur Verfügung. | weiter

Nach dem Anheben der Diesellok V10 102 achsten die Mitglieder die Maschine in Mesendorf aus. An der V10C steht eine Hauptuntersuchung an.
Nach dem Anheben der Diesellok V10 102 achsten die Mitglieder die Maschine in Mesendorf aus. An der V10C steht eine Hauptuntersuchung an. | 27.01.2018 | Foto: Oliver Berg
Der Preß'-Kurier Heft 160 (Februar / März 2018)

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e. V. (PKML, Pollo-Verein)

Der Eisenbahnverein im Nordwesten von Branden­burg beendete am 9./10. Dezember mit den Nikolausfahrten die Saison 2017. An den 36 Tagen mit regulärem öffentlichen Fahrbetrieb sowie an weiteren 30 Tagen mit Sonderfahrten zählte er insgesamt 5637 Fahrgäste in den Zügen auf seiner Strecke Mesendorf… | weiter

Am 5. Dezember 2015 übernahm die Dieselllok V10 101 (links) erstmals nach ihrer Aufarbeitung wieder den Zugbetrieb beim Pollo, hier mit Schwesterlok V10 102 in Brünkendorf.
Am 5. Dezember 2015 übernahm die Dieselllok V10 101 (links) erstmals nach ihrer Aufarbeitung wieder den Zugbetrieb beim Pollo, hier mit Schwesterlok V10 102 in Brünkendorf. | 05.12.2015 | Foto: Ronald Meißner
Der Preß'-Kurier Heft 147 (Dezember 2015 / Januar 2016)

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e. V. (Pollo-Verein)

Zum Herbstdampf vom 30. Oktober bis zum 1. November zeigte Gastlok 99 4652 das letzte Mal in diesem Jahr beim Pollo, was in ihr steckt. Sie fuhr vor wechselnden Garnituren bei meist schönstem Sonnenschein durch die Prignitz. | weiter

Im Rahmen einer privaten Fotoveranstaltung passierte 99 4511 am 17. Mai 2014 das Einfahrsignal in den Bahnhof Lindenberg. Am Zughaken hatte sie den neu aufgebauten Pollo-Wagen 970-851, dem der im Vorjahr eingeweihte 970-855” und zwei zweiachsige Pollo-Wagen folgten.
Im Rahmen einer privaten Fotoveranstaltung passierte 99 4511 am 17. Mai 2014 das Einfahrsignal in den Bahnhof Lindenberg. Am Zughaken hatte sie den neu aufgebauten Pollo-Wagen 970-851, dem der im Vorjahr eingeweihte 970-855” und zwei zweiachsige Pollo-Wagen folgten. | 17.05.2014 | Foto: Thomas Gödeke
Der Preß'-Kurier Heft 139 (August / September 2014)

Pollo Museumsbahn Lindenberg

Im Rahmen einer privaten Fotoveranstaltung passierte 99 4511 am 17. Mai 2014 das Einfahrsignal in den Bahnhof Lindenberg. Am Zughaken hatte sie den neu aufgebauten Pollo-Wagen 970-851, dem der im Vorjahr eingeweihte 970-855” und zwei zweiachsige Pollo-Wagen folgten. | weiter

Am 13. November kam der Wagen 970-855 des Vereins Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. (Pollo) nach seinem Neuaufbau in Zwönitz und der Jöhstädter Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Mesendorf an und wird erst einmal unter den Schutz des Daches rangiert.
Am 13. November kam der Wagen 970-855 des Vereins Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. (Pollo) nach seinem Neuaufbau in Zwönitz und der Jöhstädter Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Mesendorf an und wird erst einmal unter den Schutz des Daches rangiert. | 13.11.2012 | Foto: Sven Lieberenz
Der Preß'-Kurier Heft 129 (Dezember 2012 / Januar 2013)

Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V.: 970-855 & V10 102

Am 13. November kam der Wagen 970-855 des Vereins Prignitzer Kleinbahnmuseum Lindenberg e.V. (Pollo) nach seinem Neuaufbau in Zwönitz und der Jöhstädter Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Mesendorf an und wird erst einmal unter den Schutz des Daches rangiert. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
195
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz
des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt.
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt. | 21.09.2023 | Foto: Jan Methling

IG Preßnitztalbahn e. V.:

Neue Spendenaktion „Bahnhof Jöhstadt BLOCKfrei“ gestartet – Abrisspaten gesucht

Wolkenstein – Jöhstadt:

Ankündigung Gedenkveranstaltung 13./14. Januar 2024 zum Ende des Zugverkehrs bis Jöhstadt 1984

Schmalspurig durch Europa:

Auf Fototour zu den Schmalspurbahnen Ungarns im Herbst 2023 – Teil 1
zur aktuellen Ausgabe