Unterheinsdorf

Die einzige dampfbetriebene Meterspurbahn Sachsens führte bis 1963 von Reichenbach (Vogt/) unt. Bf. nach Oberheinsdorf. Im Winter 1951 war 99 162 bei Unterheinsdorf unterwegs.
 Foto: Slg. Gero Feldhauer.
Die einzige dampfbetriebene Meterspurbahn Sachsens führte bis 1963 von Reichenbach (Vogt/) unt. Bf. nach Oberheinsdorf. Im Winter 1951 war 99 162 bei Unterheinsdorf unterwegs. Foto: Slg. Gero Feldhauer.
Der Preß'-Kurier Heft 87 (Dezember 2005 / Januar 2006)

99 162 bei Unterheinsdorf

Die einzige dampfbetriebene Meterspurbahn Sachsens führte bis 1963 von Reichenbach (Vogt/) unt. Bf. nach Oberheinsdorf. Im Winter 1951 war 99 162 bei Unterheinsdorf unterwegs. Foto: Slg. Gero Feldhauer. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
196
Zur Eröffnung des fünften Bahnhofs der Museumsbahn wurden am 12. Januar 2024 die 2022 verunfallte I K Nr. 54 präsentiert und die „Oberschmiedeberger Erklärung“ unterzeichnet.
Zur Eröffnung des fünften Bahnhofs der Museumsbahn wurden am 12. Januar 2024 die 2022 verunfallte I K Nr. 54 präsentiert und die „Oberschmiedeberger Erklärung“ unterzeichnet. | 12.01.2024 | Foto: Joachim Schmidt

Preßnitztalbahn:

Oberschmiedeberger Erklärung“ dokumentiert Willen zur Trassensicherung bis Wolkenstein

Schmalspurbahnen in Österreich:

Interview mit ÖLGB- Präsident Albert Malli zu Aktivitäten zum Erhalt der Ybbstalbahn-Bergstrecke

Schmalspurig durch Europa:

Exkursion zu den Wald- und Wirtschaftsbahnen Ungarns – Teil 2 der Tour im Herbst 2023
zur aktuellen Ausgabe