Stanislaw Tillich

Einfahrt des ersten Sonderzuges mit der I K Nr. 54 am 29. August in Steinbach mit Musik-empfang.
Einfahrt des ersten Sonderzuges mit der I K Nr. 54 am 29. August in Steinbach mit Musik-empfang. | 29.08.2009 | Foto: Klaus-D. Holzborn
Der Preß'-Kurier Heft 110 (Oktober / November 2009)

Großer Bahnhof für kleine Lok - Inbetriebnahme der I K Nr. 54

Am 29. August 2009 war es nun endlich soweit, rund zwei Monate nach ihrer Auslieferung aus dem Dampflokwerk Meiningen, einem zweigeteilten umfangreichen Erprobungsprogramm sowie einer spektakulären Tournee quer durch den Freistaat Sachsen ging die I K Nr. 54, wiederum mit einer zünftigen Feier, in den öffentlichen Zugbetrieb. | weiter

Übergabe des Büroschildes durch Ministerpräsident Tillich und Dr. Winkler an Mario Böhme.
Übergabe des Büroschildes durch Ministerpräsident Tillich und Dr. Winkler an Mario Böhme. | 29.08.2009 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 110 (Oktober / November 2009)

Regionalbüro Erzgebirge der Dampfbahn-Route eröffnet

Ministerpräsident Stanislaw Tillich und Dr. Andreas Winkler, Vorsitzender des VSSB und Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft, überreichten im Rahmen der Veranstaltung an den IGP-Vorsitzenden Mario Böhme symbolisch auch das „Türschild“ für das Regionalbüro Erzgebirge der „Dampfbahn-Route Sächsische Schmalspurbahnen“. | weiter

Übergabe des Dampfbahn-Route-Regionalbüroschildes durch Ministerpräsident Stanislaw Tillich an SOEG-Geschäftsführer Ingo Neidhardt.
Übergabe des Dampfbahn-Route-Regionalbüroschildes durch Ministerpräsident Stanislaw Tillich an SOEG-Geschäftsführer Ingo Neidhardt. | 31.07.2009 | Foto: Annett Kurth
Der Preß'-Kurier Heft 109 (August / September 2009)

SOEG-Kundenbüro in Zittau wird Dampfbahn-Routen-Regionalbüro

Mit der Übergabe des „Türschildes“ durch Ministerpräsident Tillich und VSSB-Vorsitzenden Dr. Winkler wurde am 31. Juli symbolisch das erste Regionalbüro für die „Dampfbahn-Route Sächsische Schmalspurbahnen“ eröffnet. | weiter

Geschäftsführer Axel Schlenkrich begrüßte Ministerpräsidenten Tillich sowie die Oberbürgermeisterin der Stadt Schwarzenberg Frau Hiemer im VSE-Speisewagen. Links im Bild: Peter Rauschenberger, Chef des Beierfelder Werkes von Hock Sachsen, daneben Frau Hiemer)
Geschäftsführer Axel Schlenkrich begrüßte Ministerpräsidenten Tillich sowie die Oberbürgermeisterin der Stadt Schwarzenberg Frau Hiemer im VSE-Speisewagen. Links im Bild: Peter Rauschenberger, Chef des Beierfelder Werkes von Hock Sachsen, daneben Frau Hiemer) | 24.07.2009 | Foto: M. Blechschmidt
Der Preß'-Kurier Heft 109 (August / September 2009)

Aktuelles vom VSE und aus dem Eisenbahnmuseum Schwarzenberg im Juni und Juli 2009

Anläßlich der Einweihung einer neuen Produktionshalle der Hock Sachsen GmbH im Gewerbegebiet auf dem ehemaligen Güterbahnhof am 24. Juli 2009 weilte der Ministerpräsident von Sachsen, Stanislaw Tillich, in Schwarzenberg. | weiter

Auf der Museumsbahn Schönheide verkehrte der VT 137 322 zusammen mit dem elfenbein-rot lackierten Traglastenwagen 970-571.
Auf der Museumsbahn Schönheide verkehrte der VT 137 322 zusammen mit dem elfenbein-rot lackierten Traglastenwagen 970-571. | 25.05.2008 | Foto: Veronika Rother
Der Preß'-Kurier Heft 102 (Juni / Juli 2008)

II. WCd-Festival Mai 2008

Am Wochenende 24./25. Mai luden die Museumsbahn Schönheide e.V. und der Förderverein Historische Westsächsische Eisenbahnen (FHWE) zu ihrer dritten gemeinsamen Veranstaltung – dem II. WCd-Festival – nach Schönheide ein. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
195
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz
des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt.
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt. | 21.09.2023 | Foto: Jan Methling

IG Preßnitztalbahn e. V.:

Neue Spendenaktion „Bahnhof Jöhstadt BLOCKfrei“ gestartet – Abrisspaten gesucht

Wolkenstein – Jöhstadt:

Ankündigung Gedenkveranstaltung 13./14. Januar 2024 zum Ende des Zugverkehrs bis Jöhstadt 1984

Schmalspurig durch Europa:

Auf Fototour zu den Schmalspurbahnen Ungarns im Herbst 2023 – Teil 1
zur aktuellen Ausgabe