Schmalspur-Album Sachsen

Cover Buch „Schmalspur-Album Sachsen Deutsche Reichsbahn 1945–1978 Freital-Potschappel – Wilsdruff – Nossen (bis Bahnhof Wilsdruff)“
Cover Buch „Schmalspur-Album Sachsen Deutsche Reichsbahn 1945–1978 Freital-Potschappel – Wilsdruff – Nossen (bis Bahnhof Wilsdruff)“ | Foto: Verlag SSB Medien Zittau
Der Preß'-Kurier Heft 182 (Oktober / November 2021)

Rezensiert: Schmalspur-Album Sachsen | Freital-Potschappel – Wilsdruff – Nossen

Ohne Frage nimmt das „Schmalspur-Album“ einen besonderen Platz in diesem Reigen ein, geht es doch in erster Linie auch im bereits 16. Band der „Roten Reihe 1945–1978“ um Fotos. Und diese sind – wie bei SSB Medien gewohnt – wieder einmal sehr gut aufgearbeitet und sauber abgedruckt. | weiter

Cover Buch „Schmalspur-Album Sachsen Deutsche Reichsbahn 1945–1978 | Wilkau-Haßlau – Carlsfeld (ab Stützengrün)“
Cover Buch „Schmalspur-Album Sachsen Deutsche Reichsbahn 1945–1978 | Wilkau-Haßlau – Carlsfeld (ab Stützengrün)“ | Foto: Verlag SSB Medien Zittau
Der Preß'-Kurier Heft 176 (Oktober / November 2020)

Rezensiert: Schmalspur-Album Sachsen | 1945–1978 | Wilkau-Haßlau – Carlsfeld

In drei Bänden der „roten Reihe“ der Schmalspur-Alben Sachsen wird die erste und einst längste sächsische Schmalspurbahn von Wilkau-Haßlau nach Carlsfeld fotografisch bereist – im August dieses Jahres erschien nun der dritte Teil. Nachdem 2018 zunächst die ersten 6,5 km bis Kirchberg betrachtet wurden, ging es im 2019er Album bis zum kleinen Stützengrüner Viadukt am Streckenkilometer 24,5. | weiter

Buchcover Schmalspur-Album Sachsen
Buchcover Schmalspur-Album Sachsen | 11.12.2018 | Foto: Verlag SSB Medien Zittau
Der Preß'-Kurier Heft 165 (Dezember 2018 / Januar 2019)

Rezensiert: Schmalspur-Album Sachsen | DR Radebeul Ost – Radeburg

„Die Reise geht weiter“, heißt es so schön – und das gilt auch für die in Zittau verlegten und von Ingo Neidhardt gestalteten Schmalspur-Alben. Im Dezember legte SSB-Medien den von Matthias Hengst und Dietmar Hummig geschriebenen Band 1 über die Strecke Radebeul Ost – Radeburg vor. Band 1, weil sich bei mehr als 1200 vorliegenden Aufnahmen weder der „Streckenpate“ Matthias Hengst noch Verleger Ingo Neidhardt getrauten, auf 500 Aufnahmen zu verzichten. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 164 (Oktober / November 2018)

Rezensiert: Schmalspur-Album Sachsen - Deutsche Reichsbahn 1945–1978 - Wilkau-Haßlau – Carlsfeld (bis Kirchberg)

Zweimal im Jahr kann der Freund sächsischer Schmalspurbahnen etwas Platz im Bücherregal frei räumen und reflexartig knapp 50 Euro für einen weiteren Band der Schmalspur-Alben Sachsen anlegen. Im August dieses Jahres erschien ein Buch zur ersten und längsten sächsischen Schmalspurbahn – der von Wilkau-Haßlau nach Carlsfeld. Es handelt sich um den zehnten Band der „roten Reihe“, die zwischen 1945 und 1978 entstandene Aufnahmen zeigt. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 147 (Dezember 2015 / Januar 2016)

Rezensiert: Schmalspuralbum Sachsen | Zittau - Oybin/Jonsdorf | Neichen – Mügeln

Bereits im August 2015 erschien das fünfte „rote Schmalspur-Album“ mit Aufnahmen der Hausstrecke des Zittauer Verlages. Es kann gleich zwei Superlative für sich in Anspruch nehmen: Zum einen ist das Verhältnis Bild zu Streckenkilometer das bisher höchste – in 550 Fotos behandelt der erste Band über die Zittauer Schmalspurbahn nicht einmal neun Kilometer Strecke. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 142 (Februar / März 2015)

Rezensiert: Schmalspur-Album Sachsen | Hetzdorf – Eppendorf – Großwaltersdorf

Neidhard/Hengst … Schmalspur-Album Sachsen Deutsche Reichsbahn 1945 – 1968 … Hetzdorf – Eppendorf – Großwaltersdorf … SOEG mbH Verlag SSB-Medien, Zittau 2014. 224 Seiten, Format 29,7 x 24 cm, Hartpappein-band, ca. 800 Fotos, davon ca. 250 farbig … ISBN-13: 978-3-00-047314-2 … Preis: | weiter

Cover Buch „Schmalspur-Album Sachsen | Deutsche Reichsbahn 1945–1972 | Lommatzsch – Meißen Triebischtal (ab Leutewitz); Meißen Triebischtal – Wilsdruff“
Cover Buch „Schmalspur-Album Sachsen | Deutsche Reichsbahn 1945–1972 | Lommatzsch – Meißen Triebischtal (ab Leutewitz); Meißen Triebischtal – Wilsdruff“ | 14.10.2014 | Foto: Verlag SSB Medien Zittau
Der Preß'-Kurier Heft 140 (Oktober / November 2014)

Rezensiert: Schmalspur-Album Sachsen | Lommatzsch – Meißen Triebischtal (ab Leutewitz) – Wilsdruff

Ingo Neidhardt/Helge Scholz … Schmalspur-Album Sachsen | Deutsche Reichsbahn 1945–1972 | Lommatzsch – Meißen Triebischtal (ab Leutewitz); Meißen Triebischtal – Wilsdruff … 208 Seiten im Format 29,7 x 24 cm, Hartpappeinband, ca. 210 Farb- und 500 SW-Aufnahmen … SSB-Medien, Zittau 2014 … ISBN-13: | weiter

Cover Buch „Schmalspur-Album Sachsen Deutsche Reichsbahn 1945–1966 | Mulda – Sayda“
Cover Buch „Schmalspur-Album Sachsen Deutsche Reichsbahn 1945–1966 | Mulda – Sayda“ | 06.04.2014 | Foto: Verlag SSB Medien Zittau
Der Preß'-Kurier Heft 137 (April / Mai 2014)

Rezensiert: Schmalspur-Album Sachsen Deutsche Reichsbahn 1945–1966 | Mulda – Sayda

„Schmalspur-Album Sachsen“ – diese Bezeichnung verbinden Eisenbahnfreunde mit großformatigen, hochwertig gebundenen Büchern, gedruckt auf schwerem Papier und mit einem Schutzumschlag versehen. So sind zumindest die ersten zwölf Bände schon allein äußerlich eine Augenweide für jeden Bücherfreund. | weiter

Cover Buch „Schmalspur-Album Sachsen | Deutsche Reichsbahn 1945 – 1972 | Döbeln-Gärtitz – Lommatzsch, Lommatzsch – Meißen Triebischtal (bis Leutewitz) „
Cover Buch „Schmalspur-Album Sachsen | Deutsche Reichsbahn 1945 – 1972 | Döbeln-Gärtitz – Lommatzsch, Lommatzsch – Meißen Triebischtal (bis Leutewitz) „ | Foto: Verlag SSB Medien Zittau
Der Preß'-Kurier Heft 134 (Oktober / November 2013)

Rezensiert: Schmalspur-Album Sachsen 1 | Deutsche Reichsbahn 1945 – 1972

Lange herbeigesehnt und mit hochgesteckten Erwartungen verknüpft, liegt seit Ende August 2013 der erste Band der „roten“ Schmalspur-Alben vor. Wir erinnern uns: Zwölf Bände mit Aufnahmen von der Frühzeit der sächsischen Schmalspurbahnen bis zum Jahre 1945 erfreuten seit 2001 im Jahresrhythmus erscheinend die Herzen und Augen mit ihren seltenen bis grandiosen Aufnahmen. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 129 (Dezember 2012 / Januar 2013)

Rezensiert: Schmalspur-Album Sachsen Band XII | Deutsche Reichsbahn 1920–1945

Pünktlich zum Weihnachtsfest 2012 erscheint der zwölfte Band der Reihe „Schmalspur-Album Sachsen“ und bewirbt sich um einen Platz unter dem Weihnachtsbaum aller Freunde der sächsischen Eisenbahn. Dieser bildet den Abschluß der Bände zur Reichsbahnzeit 1920–1945 und führt uns vom westlichen Erzgebirge bis ins Vogtland. | weiter

Cover Band XI Schmalspur-Album Sachsen
Cover Band XI Schmalspur-Album Sachsen | Foto: Verlag SSB Medien Zittau
Der Preß'-Kurier Heft 124 (Februar / März 2012)

Rezensiert: Schmalspur-Album Sachsen Band XI Deutsche Reichsbahn 1920–1945.

Streng genommen sind die Schmalspur-Alben keine richtigen Eisenbahnbücher, sondern in bestmöglicher Repro-Qualität gedruckte Bildbände, die uns mit auf die Reise links und rechts der Strecken nehmen, um Geschichte und Geschichten zu erleben sowie um uns an der Landschaft zu ergötzen. Natürlich greift das zu kurz, denn immer wieder tauchen großartige Fahrzeugaufnahmen auf, sehen wir alle wesentlichen sächsischen Schmalspur-Lokomotivgattungen. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 112 (Februar / März 2010)

Rezensiert: Schmalspuralbum Sachsen Band IX, Deutsche Reichsbahn 1920-1945

Der nunmehr neunte von Ingo Neidhardt herausgegebene Schmalspurbahn-Bildband widmet sich einer der legendärsten Linien Sachsens – der Müglitztalbahn. Als Autor für Vorworte und Bildtexte gewann Neidhardt erneut Jörg Köhler, den Vorsitzenden des Fördervereins für die Müglitztalbahn e.V. und derzeit wohl profundesten Kenner der Strecke Heidenau – Altenberg. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 100 (Februar / März 2008)

Rezensiert: Schmalspuralbum 7 – Deutsche Reichsbahn 1920-1945

Wie seit sechs Jahren gewohnt, schleppte der Briefträger zum Jahresende ein großes Buchpaket im Überformat heran. Aus diesem rutschte schnell das sauber eingeschweißte Schmalspuralbum 7 heraus – der erste Bildband mit Fotos aus einer neuen Zeit, aus den Jahren von 1920 bis 1945. | weiter

Cover Schmalspur-Album Sachsen Band V
Cover Schmalspur-Album Sachsen Band V | Foto: Verlag SSB Medien Zittau
Der Preß'-Kurier Heft 86 (Oktober / November 2005)

Empfehlung und Vorstellung: Schmalspur-Album Sachsen - Band V mit Wolkenstein - Jöhstadt

Seit vier Jahren erscheint stets im Dezember ein „Weihnachtsgeschenk“ der besonderen Art – ein hochwertiger großformatiger Bildband mit teils atemberaubenden Aufnahmen aus der Anfangszeit der sächsischen Schmalspurbahnen. Der Band V widemet sich nun den Linien Mulda – Sayda, Hetzdorf – Großwaltersdorf, dem Thumer Schmalspurnetz sowie Wolkenstein – Jöhstadt. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
195
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz
des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt.
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt. | 21.09.2023 | Foto: Jan Methling

IG Preßnitztalbahn e. V.:

Neue Spendenaktion „Bahnhof Jöhstadt BLOCKfrei“ gestartet – Abrisspaten gesucht

Wolkenstein – Jöhstadt:

Ankündigung Gedenkveranstaltung 13./14. Januar 2024 zum Ende des Zugverkehrs bis Jöhstadt 1984

Schmalspurig durch Europa:

Auf Fototour zu den Schmalspurbahnen Ungarns im Herbst 2023 – Teil 1
zur aktuellen Ausgabe