Schlössel

Die Arbeiten an der Bahnsteigkante wurden durch einen Kleinbagger mit 750-mm-Hilfsfahrwerk unterstützt.
Die Arbeiten an der Bahnsteigkante wurden durch einen Kleinbagger mit 750-mm-Hilfsfahrwerk unterstützt. | 13.07.2022 | Foto: Thomas Poth
Preßnitztalbahn (15.07.2022)

Erneuerung der Bahnsteigbegrenzung im Bahnhof Schlössel abgeschlossen

Dank kurzfristig verfügbarer Kapazität von Gleisbau Bautzen konnte in den vergangenen Tagen die Erneuerung der Bahnsteigabgrenzung im Bahnhof Schlössel ausgeführt werden. Durch Ausbrüche und Verwitterung an den eingebauten Schwellen bestand Dringlichkeit für diese Arbeiten. | weiter

Bilderbuchwinterwetter hatte Norman Timpe am 13. Februar in Schlössel, als die IV K 99 1590-1 mit ihrem Zug Richtung Jöhstadt unterwegs war. Bei dieser Lok liefen am Ostersonntag die Einsatzfristen ab.
Bilderbuchwinterwetter hatte Norman Timpe am 13. Februar in Schlössel, als die IV K 99 1590-1 mit ihrem Zug Richtung Jöhstadt unterwegs war. Bei dieser Lok liefen am Ostersonntag die Einsatzfristen ab. | 13.02.2022
Der Preß'-Kurier Heft 185 (April / Mai 2022)

Preßnitztalbahn - 99 1590-1 in Schlössel

Bilderbuchwinterwetter hatte Norman Timpe am 13. Februar in Schlössel, als die IV K 99 1590-1 mit ihrem Zug Richtung Jöhstadt unterwegs war. Bei dieser Lok liefen am Ostersonntag die Einsatzfristen ab. | weiter

Ebenfalls ein goldener Herbsttag war der 25. Oktober 2020, als die IV K 99 1594-3 der IG Preßnitztalbahn e. V. in der Ausfahrt Schlössel das Jöhstädter Schwarzwasser auf der einst streckentypischen geländerlosen Stahlträgerbrücke aus dem Jahr 1957 überquerte.
Ebenfalls ein goldener Herbsttag war der 25. Oktober 2020, als die IV K 99 1594-3 der IG Preßnitztalbahn e. V. in der Ausfahrt Schlössel das Jöhstädter Schwarzwasser auf der einst streckentypischen geländerlosen Stahlträgerbrücke aus dem Jahr 1957 überquerte. | 25.10.2020 | Foto: Armin-Peter Heinze
Der Preß'-Kurier Heft 177 (Dezember 2020 / Januar 2021)

Preßnitztalbahn: 99 1594-3 auf Brücke in Schlössel in Richtung Steinbach

Ebenfalls ein goldener Herbsttag war der 25. Oktober 2020, als die IV K 99 1594-3 der IG Preßnitztalbahn e. V. in der Ausfahrt Schlössel das Jöhstädter Schwarzwasser auf der einst streckentypischen geländerlosen Stahlträgerbrücke aus dem Jahr 1957 überquerte. | weiter

Am 6. September 2019 zeigte sich der Ladestraßenbereich in Schlössel bereits fertig gepflastert.
Am 6. September 2019 zeigte sich der Ladestraßenbereich in Schlössel bereits fertig gepflastert. | 06.09.2019 | Foto: Gerald Seifert
Der Preß'-Kurier Heft 170 (Oktober / November 2019)

Die Museumsbahn im August und September 2019

Nach dem heißen Sommer gab es sowohl im August als auch im September wieder Wochenenden mit kühleren Temperaturen, was vor allem morgens die Sichtbarkeit der Dampffahnen über den Schornsteinen der eingesetzten Lokomotiven erhöhte. | weiter

Aufstellung des aufgearbeiteten Lager-Wagenkastens auf die Betonsockel im Bahnhof Schlössel.
Aufstellung des aufgearbeiteten Lager-Wagenkastens auf die Betonsockel im Bahnhof Schlössel. | 08.03.2018 | Foto: Maik Rothe
Preßnitztalbahn (08.03.2018)

Lager-Wagenkasten nach Aufarbeitung „fabrikneu“ aufgestellt

Fabrikneu präsentierte sich der neu aufgebaute GGw-Wagenkasten 97-14-45, der im Bahnhof Schlössel nach Abschluss der Aufarbeitung wieder für Lagerzwecke aufgestellt wurde. | weiter

Das neue Stationsschild der DAMPFBAHN-ROUTE in Schlössel.
Das neue Stationsschild der DAMPFBAHN-ROUTE in Schlössel. | 04.06.2017 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 157 (August / September 2017)

DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen - Stationsschilder in Steinbach und Schlössel

Die Preßnitztalbahn als einer der Stationspunkte der DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen bekam Anfang Juni zwei weitere Stationsschilder, deren Anfertigung Eisenbahnfreunde gesponsert hatten. | weiter

Am 31. Oktober/1. November zog 199 009-2 öffentliche Personenzüge zwischen Steinbach und Jöhstadt.
Am 31. Oktober/1. November zog 199 009-2 öffentliche Personenzüge zwischen Steinbach und Jöhstadt. | 31.10.2015 | Foto: Armin-Peter Heinze
Der Preß'-Kurier Heft 147 (Dezember 2015 / Januar 2016)

Die Museumsbahn im Oktober und November

Auf die vergangenen zwei Monate fielen drei der wenigen Wochenenden pro Jahr, an denen es zwischen Steinbach und Jöhstadt regulär keinen öffentlichen Fahrbetrieb gibt. | weiter

Noch sind die Fahrwege nur provisorisch befahrbar, bis Anfang Mai soll die Baustelle aber abgeschlossen sein.
Noch sind die Fahrwege nur provisorisch befahrbar, bis Anfang Mai soll die Baustelle aber abgeschlossen sein. | 22.02.2014 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (22.02.2014)

Eisenbahn- und Straßenbrücke über das Schwarzwasser soll bis Mitte Mai fertig werden

Die kombinierte Eisenbahn- und Straßenbrücke über das Schwarzwasser am Streckenkilometer 22,2 der Preßnitztalbahn ist seit dem 6. Dezember wieder befahrbar. Für beide Verkehrsträger ist die Fahrbahn momentan nur provisorisch nutzbar. Bis Anfang Mai 2014 sollen die Arbeiten hier abgeschlossen sein. | weiter

Errichtung eines Schotterbettabfangs am Gleis 1 in Steinbach.
Errichtung eines Schotterbettabfangs am Gleis 1 in Steinbach. | 17.11.2012 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 129 (Dezember 2012 / Januar 2013)

Die Museumsbahn im Oktober und November 2012 - Infrastruktur und Fahrbetrieb

Der Herbst ließ in diesem Jahr sprichwörtlich die Maler auf die Landschaft los und brachte zunächst einen kräftigen Goldton in Bäume und Sträucher, bis er dann zum Ende des Oktobers kurzerhand einen ersten weißen Schleier über die Natur legte. | weiter

Der Bm-Wagenkasten ohne Außenbeplankung.
Der Bm-Wagenkasten ohne Außenbeplankung. | 20.10.2012 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (21.10.2012)

Bahnmeisterei-Wagenkasten in Schlössel für Neubeplankung vorbereitet

In den vergangenen Wochen wurde die unsansehnlich gewordene und teilweise verrottete Außenbeplankung am Bm-Wagenkasten Schlössel ausgebaut und die Stützenstruktur des Wagens entrostet und neu angestrichen, so dass in den kommenden Tagen mit der Neubeplankung begonnen werden kann. | weiter

Nach ihrer Kesseluntersuchung und einigen vorgenommenen technischen Verbesserungen erfreut sich die Lok Aquarius C. auch bei den Personalen zunehmender Beliebtheit. Für die Fahrgäste stellt sie natürlich immer eine besondere Abwechslung dar.
Nach ihrer Kesseluntersuchung und einigen vorgenommenen technischen Verbesserungen erfreut sich die Lok Aquarius C. auch bei den Personalen zunehmender Beliebtheit. Für die Fahrgäste stellt sie natürlich immer eine besondere Abwechslung dar. | 25.08.2012 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 128 (Oktober / November 2012)

Preßnitztalbahn - Aquarius C. im Bahnhof Schlössel

Nach ihrer Kesseluntersuchung und einigen vorgenommenen technischen Verbesserungen erfreut sich die Lok Aquarius C. auch bei den Personalen zunehmender Beliebtheit. Für die Fahrgäste stellt sie natürlich immer eine besondere Abwechslung dar. | weiter

Ein überaus seltenes Ereignis auf der Preßnitztalbahn war die Bespannung eines Sonderzuges mit gleich zwei Dieselloks: Ns 4 199 007-6 am 13. Januar als Vorspann-Lokomotive vor V10c 199 009-2 mit sechs Wagen am Zughaken bei kräftigem Schneetreiben im Bahnhof Schlössel.
Ein überaus seltenes Ereignis auf der Preßnitztalbahn war die Bespannung eines Sonderzuges mit gleich zwei Dieselloks: Ns 4 199 007-6 am 13. Januar als Vorspann-Lokomotive vor V10c 199 009-2 mit sechs Wagen am Zughaken bei kräftigem Schneetreiben im Bahnhof Schlössel. | 13.01.2012 | Foto: Matthias Ullmann
Der Preß'-Kurier Heft 124 (Februar / März 2012)

Preßnitztalbahn - 199 007-6 und 199 009-2 bei Schneetreiben vor Sonderzug in Schlössel

Ein überaus seltenes Ereignis auf der Preßnitztalbahn war die Bespannung eines Sonderzuges mit gleich zwei Dieselloks: Ns 4 199 007-6 am 13. Januar als Vorspann-Lokomotive vor V10c 199 009-2 mit sechs Wagen am Zughaken bei kräftigem Schneetreiben im Bahnhof Schlössel. | weiter

Stopfarbeiten an der Weiche 1 in Schlössel
Stopfarbeiten an der Weiche 1 in Schlössel | 14.08.2011 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (15.08.2011)

Gleisunterhaltungsarbeiten bei laufendem Betrieb

Am Wochenende 13. und 14. August fanden inSchmalzgrube und Schlössel Unterhaltungsarbeiten an mehreren Weichen statt. Zehn Mitwirkende führten Auswechslungen und Erneuerungen von Einzelteilen an den Weichen aus, die inzwischen seit 1996 (Schmalzgrube) bzw. sogar 1993 (Schlössel) dort eingebaut sind. | weiter

Aufgegrabener Bahnsteig in Schlössel für die Herstellung der Bahnsteigbeleuchtung.
Aufgegrabener Bahnsteig in Schlössel für die Herstellung der Bahnsteigbeleuchtung. | 15.07.2011 | Foto: Peter Wolf
Preßnitztalbahn (15.07.2011)

Kabelverlegearbeiten im Bahnhof Schlössel

Zum Abschluß der Arbeiten am Fußweg entlang der Schlösselstraße durch die Stadt Jöhstadt wurden durch Mitarbeiter der Preßnitztalbahn auch die Bahnübergangs- und Bahnsteigbeleuchtungen im Bahnhof Schlössel wieder angeschlossen. | weiter

Blick auf die Gleise des Bahnhofes Schlössel vom Lichtmast am Bahnübergang aus.
Blick auf die Gleise des Bahnhofes Schlössel vom Lichtmast am Bahnübergang aus. | 30.05.2011 | Foto: Mario Wolf
Preßnitztalbahn (30.05.2011)

Hochgelegene Arbeitsaufgaben und Rundumblicke vom Bahnhof Schlössel

Beim Einsatz einer Hubbühne zur Installation neuer Bahnsteigbeleuchtungen ergab sich die Gelegenheit für ein paar Rundum-Blicke auf den Bahnhof Schlössel. | weiter

Dominik Dietrich lichtete am 27. Juni anläßlich des diesjährigen Jöhstädter Oldtimerfestes die I K Nr. 54 mit ih-rem Zug im Bahnhof Schlössel der Preßnitztalbahn ab.
Dominik Dietrich lichtete am 27. Juni anläßlich des diesjährigen Jöhstädter Oldtimerfestes die I K Nr. 54 mit ih-rem Zug im Bahnhof Schlössel der Preßnitztalbahn ab. | 27.06.2010 | Foto: Dominik Dietrich
Der Preß'-Kurier Heft 116 (Oktober / November 2010)

Preßnitztalbahn - I K Nr. 54 in Schlössel

Dominik Dietrich lichtete am 27. Juni anläßlich des diesjährigen Jöhstädter Oldtimerfestes die I K Nr. 54 mit ih-rem Zug im Bahnhof Schlössel der Preßnitztalbahn ab. | weiter

Abbruch des früheren Wohnhauses am Paschweg an der Zufahrt zur Ausstellungs- und Fahrzeughalle.
Abbruch des früheren Wohnhauses am Paschweg an der Zufahrt zur Ausstellungs- und Fahrzeughalle. | 15.03.2010 | Foto: Mario Wolf
Der Preß'-Kurier Heft 113 (April / Mai 2010)

Infrastrukturarbeiten an der Museumsbahn im Februar und März sowie Ausblick April

Mitte März begann die Firma Richter aus Zwönitz mit dem Abbruch des Gebäudes, welcher innerhalb von fünf Tagen realisiert wurde. Das verbaute Holz fand weitgehend anderweitige Verwendung, das Abbruchmaterial wurde durch die Firma abgefahren und einem Steinbrecher zur weiteren Verwertung zugeführt. | weiter

Gespräch zwischen Lokführer und Zugführer im Bahnhof Schlössel.
Gespräch zwischen Lokführer und Zugführer im Bahnhof Schlössel. | 31.12.2008 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 106 (Februar / März 2009)

Preßnitztalbahn - 99 1590-1 im Bahnhof Schlössel

Gespräch zwischen Lokführer und Zugführer im Bahnhof Schlössel. | weiter

Neue Sichtachsen im Bahnhof Schlössel – Nach dem Abriss des baufälligen Fabrikgebäudes mit dem markanten Eckturm gibt es jetzt gänzlich neue „Perspektiven“ bei der Einfahrt in den Bahnhof Schlössel.
Neue Sichtachsen im Bahnhof Schlössel – Nach dem Abriss des baufälligen Fabrikgebäudes mit dem markanten Eckturm gibt es jetzt gänzlich neue „Perspektiven“ bei der Einfahrt in den Bahnhof Schlössel. | 09.09.2008 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 104 (Oktober / November 2008)

Aktivitäten an der Infrastruktur der Preßnitztalbahn im August und September 2008

Direkt im angrenzenden Bereich zum Bahnhof Schlössel wurde Mitte August vom Grundstückseigentümer des ehemaligen VEB Garnveredlungswerkes Sehma ein Abrißunternehmen mit dem Abbruch der Fabrikanlagen beauftragt. Seit Anfang September sind die alten Fabrikhallen verschwunden und das Grundstück eingeebnet. | weiter

Blickachse über die Brücke in den Bahnhof Schlössel ohne die markante Fabrik.
Blickachse über die Brücke in den Bahnhof Schlössel ohne die markante Fabrik. | 09.09.2008 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (10.09.2008)

Abriss von Gebäuden der Fabrikanlage am Bahnhof Schlössel

Durch eine vom jetzigen Eigentümer des ehemaligen Fabrikgeländes am Bahnhof Schlössel beauftragte Firma wurde in den letzten Wochen am Abbruch der extrem baufälligen und einsturzgefährdeten Gebäude gearbeitet. | weiter

Die ersten Fahrten auf der Preßnitztalbahn absolvierte der Triebwagen VT 137 322 am Freitag, 9. Mai 2008. Hier passiert er das aller erste Mal den Haltepunkt Forellenhof.
Die ersten Fahrten auf der Preßnitztalbahn absolvierte der Triebwagen VT 137 322 am Freitag, 9. Mai 2008. Hier passiert er das aller erste Mal den Haltepunkt Forellenhof. | 09.05.2008 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 102 (Juni / Juli 2008)

Traditionelles Pfingstfest und 2. Schmalspurbahnfestival auf Reisen in Jöhstadt

In Zusammenarbeit mit dem „Verein zur Förderung Sächsischer Schmalspurbahnen e.V.“ (VSSB) aus Dresden konnte den Eisenbahnfreunden zu Pfingsten ein besonderer Höhepunkt im Erzgebirge geboten werden. | weiter

Holztransport nicht für eine Fotoveranstaltung, sondern zur Beräumung der Strecke nach dem starken Windbruch durch Sturm Emma war Anfang März auf der Preßnitztalbahn erforderlich.
Holztransport nicht für eine Fotoveranstaltung, sondern zur Beräumung der Strecke nach dem starken Windbruch durch Sturm Emma war Anfang März auf der Preßnitztalbahn erforderlich. | 03.03.2008 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 101 (April / Mai 2008)

Holztransport nach Schlössel durch Sturmschäden

Holztransport nicht für eine Fotoveranstaltung, sondern zur Beräumung der Strecke nach dem starken Windbruch durch Sturm Emma war Anfang März auf der Preßnitztalbahn erforderlich. | weiter

99 4511-4 steht mit dem Pendelzug zwischen Jöhstadt und Steinbach abfahrbereit im Bahnhof Schlössel.
99 4511-4 steht mit dem Pendelzug zwischen Jöhstadt und Steinbach abfahrbereit im Bahnhof Schlössel. | 26.05.2007 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 96 (Juni / Juli 2007)

Der Fahrbetrieb auf der Museumsbahn im April und Mai 2007

April und Mai sind gewohnheitsmäßig die Monate, in denen sehr kurz aufeinander mit Ostern, Himmelfahrt und Pfingsten zusammenhängende Wochenend- und Feiertage Anlaß für größeren Fahrbetrieb auf der Museumsbahn bieten. | weiter

Sturm „Kyrill“ sorgte Mitte Januar für eine Spur der Verwüstung an verschiedenen Stellen der Bahnstrecke.
Sturm „Kyrill“ sorgte Mitte Januar für eine Spur der Verwüstung an verschiedenen Stellen der Bahnstrecke. | 19.01.2007 | Foto: Torsten Hahn
Der Preß'-Kurier Heft 94 (Februar / März 2007)

Infrastrukturarbeiten an der Museumsbahn im Dezember 2006 und Januar 2007

Für erhebliche Schäden an der Strecke sorgte am 18. Januar und in der Nacht zum 19. Januar der Orkan „Kyrill“, der quer über Deutschland eine Schneise der Verwüstung zog. | weiter

Nach Einsturz und Abbruch des markanten Turmes des früheren Fabrikgebäudes besteht akute Einsturzgefahr für das gesamte Gebäude
Nach Einsturz und Abbruch des markanten Turmes des früheren Fabrikgebäudes besteht akute Einsturzgefahr für das gesamte Gebäude | 09.12.2006 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (09.12.2006)

Einsturzgefahr an alter Fabrikanlage in Schlössel

Der Vorstand des Vereins drängt momenten die Stadt Jöhstadt zu größeren Anstrengungen bei der Veranlassung von Schutzmaßnahmen durch den Eigentümer am Gebäude der ehemaligen Fabrikanlage an der Brücke am Bahnhof Schlössel. | weiter

An der Brücke 21,679 in Schlössel wurde die Behelfsabstützung erneuert.
An der Brücke 21,679 in Schlössel wurde die Behelfsabstützung erneuert. | 17.04.2006 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 90 (Juni / Juli 2006)

Arbeiten an der Strecke im April und Mai 2006

Die Aktivitäten entlang der Strecke konzentrierten sich zunächst auf eine Schadaufnahme der durch Witterungseinflüsse notwendigen Maßnahmen. | weiter

Aufgrund des Bauzustandes der Fabrikanlage besteht akute Einsturzgefahr.
Aufgrund des Bauzustandes der Fabrikanlage besteht akute Einsturzgefahr. | 17.04.2006 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (18.04.2006)

Achtung: Akute Einsturzgefahr der ehemaligen Fabrikanlage in Schlössel

Hinweis an unsere Besucher und Fahrgäste: Die Ruine der Fabrikanlage in Schlössel ist akut einsturzgefährdet. Wir bitten, die Absperrungen am Bahnsteigeende in Schlössel sowie das Betretungsverbot der Eisenbahnbrücke über das Schwarzwasser unbedingt zu beachten! | weiter

99 4511-4 fährt am letzten Maitag 2004 in den Bahnhof Schlössel ein.
99 4511-4 fährt am letzten Maitag 2004 in den Bahnhof Schlössel ein. | 31.05.2004 | Foto: Thomas Poth
Der Preß'-Kurier Heft 89 (April / Mai 2006)

Preßnitztalbahn - 99 4511-4 mit Zug im Bahnhof Schlössel

99 4511-4 fährt am letzten Maitag 2004 in den Bahnhof Schlössel ein. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
188
Mit I K Nr. 54 durch bunte Wälder zu reisen, war auch wieder für den Herbst 2022 geplant. Der
Unfall am 9. September beim Einsatz auf der Döllnitztalbahn (siehe Seite 12) verhinderte dies. Das Foto von
Thomas Poth kurz vor der Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Jöhstadt stammt daher aus dem Herbst 2021.
Mit I K Nr. 54 durch bunte Wälder zu reisen, war auch wieder für den Herbst 2022 geplant. Der Unfall am 9. September beim Einsatz auf der Döllnitztalbahn (siehe Seite 12) verhinderte dies. Das Foto von Thomas Poth kurz vor der Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Jöhstadt stammt daher aus dem Herbst 2021. | 30.10.2021

IG Preßnitztalbahn e.V.:

99 1715-4 absolviert nach Fahrwerksuntersuchung erste Probefahrten in Meiningen

Sächsische IK Nr. 54:

Kollision mit einem Traktor auf der Döllnitzbahn fordert mehrere Verletzte - Lok schwer beschädigt

Rügensche BäderBahn:

Rü.K.B.-Traditionszug wird an drei November-Wochenenden im Plandienst eingesetzt
zur aktuellen Ausgabe