Rollbockbahn

Zum 120. Jubiläum der Rollbockbahn erhielt der Traditionsverein am 2. Juli 2022 vor dem Lokschuppen in Oberheinsdorf von der Firma Märklin/LGB eine Rollbocklok im Modell als Leihgabe überreicht.
Zum 120. Jubiläum der Rollbockbahn erhielt der Traditionsverein am 2. Juli 2022 vor dem Lokschuppen in Oberheinsdorf von der Firma Märklin/LGB eine Rollbocklok im Modell als Leihgabe überreicht. | 02.07.2022 | Foto: Lukas Wolf
Der Preß'-Kurier Heft 187 (August / September 2022)

Traditionsverein Rollbockbahn e. V.

Am 2. Juli 2022 begingen Verein, Gemeinde und Gäste in Oberheinsdorf gemeinsam das Doppeljubiläum „120 Jahre Rollbockbahn/25 Jahre Traditionsverein Rollbockbahn e. V.“. Das Fest war mit mehreren Hundert Besuchern ein Erfolg. | weiter

Fotoshooting vor dem Lokschuppen der I M.
Fotoshooting vor dem Lokschuppen der I M. | 28.05.2022 | Foto: Norman Timpe
Der Preß'-Kurier Heft 186 (Juni / Juli 2022)

Rollbockbahn: 99 162 vor dem Lokschuppen Oberheinsdorf

Am 28. Mai 2022 wurde die meterspurige Lok I M Nr. 252 (99 162) vor den Lokschuppen des Traditionsvereins „Rollbockbahn“ e. V. in Oberheinsdorf gezogen. Dort kam es im Rahmen einer Ausfahrt der Vogtland-Classic zu Treffen mit Straßen-Oldtimern. | weiter

In der heutigen Gemeinde Heinsdorfergrund stehen die sächsische I M Nr. 252 (99 162) und der letzte originale Rollbock dieser Bahn seit 1999 in einem damals neu gebauten Lokschuppen.
In der heutigen Gemeinde Heinsdorfergrund stehen die sächsische I M Nr. 252 (99 162) und der letzte originale Rollbock dieser Bahn seit 1999 in einem damals neu gebauten Lokschuppen. | 02.04.2022 | Foto: Lukas Wolf
Der Preß'-Kurier Heft 185 (April / Mai 2022)

Traditionsverein Rollbockbahn e. V.

In diesem Jahr wird im Heinsdorfer Grund doppelt gefeiert, denn es jähren sich die Eröffnung der 1962 stillgelegten meterspurigen Schmalspurbahn von Reichenbach unt Bf nach Oberheinsdorf zum 120. Mal und die Gründung des Traditionsvereins Rollbockbahn e. V. zum 25. Mal. | weiter

Cover Buch „Rollbockbahn & Mylische Berta | Die Geschichte der Nebenbahnen rund um Reichenbach“
Cover Buch „Rollbockbahn & Mylische Berta | Die Geschichte der Nebenbahnen rund um Reichenbach“ | Foto: Sutton Verlag, Erfurt
Der Preß'-Kurier Heft 184 (Februar / März 2022)

Rezensiert: Rollbockbahn & Mylische Berta | Die Geschichte der Nebenbahnen rund um Reichenbach

Zwei Drittel des 128-seitigen Buches nimmt die Regelspurstrecke, ein Drittel die Schmalspurstrecke in Anspruch. In beiden Teilen laden faszinierende Aufnahmen – sehr häufig sogar in Farbe! – zum Träumen über vergangene Zeiten ein. | weiter

Der meterspurige Personenwagen 900-304 erhielt im vierten Quartal 2020 einen neuen Anstrich samt Neubeschriftung als 10.103. Damit fotografierte Jörg Hentschel den Museumswagen des Rollbockbahnvereins am 20. Dezember 2020 unter der eigens für dieses Fahrzeug im vorigen Jahr gebauten Überdachung.
Der meterspurige Personenwagen 900-304 erhielt im vierten Quartal 2020 einen neuen Anstrich samt Neubeschriftung als 10.103. Damit fotografierte Jörg Hentschel den Museumswagen des Rollbockbahnvereins am 20. Dezember 2020 unter der eigens für dieses Fahrzeug im vorigen Jahr gebauten Überdachung. | 20.12.2020
Der Preß'-Kurier Heft 178 (Februar / März 2021)

Rollbockbahn - Wagen 900-304

Der meterspurige Personenwagen 900-304 erhielt im vierten Quartal 2020 einen neuen Anstrich samt Neubeschriftung als 10.103. Damit fotografierte Jörg Hentschel den Museumswagen des Rollbockbahnvereins am 20. Dezember 2020 unter der eigens für dieses Fahrzeug im vorigen Jahr gebauten Überdachung. | weiter

Jörg Hentschel fotografierte das Ensemble mit dem aufgebockten Regelspurgüterwagen am 24. September.
Jörg Hentschel fotografierte das Ensemble mit dem aufgebockten Regelspurgüterwagen am 24. September. | Foto: Jörg Hentschel
Der Preß'-Kurier Heft 176 (Oktober / November 2020)

Traditionsverein „Rollbockbahn“ e. V.

Der vierachsige meterspurige Original-Personenwagen 10.103 steht – wie im vorigen PK angekündigt – bereits seit mehreren Wochen unter einer Überdachung. Am 29. August 2020 wurde das Fahrzeug in Heinsdorfergrund an seinen neuen Stellplatz geschoben. | weiter

Neben dem in Oberheinsdorf ausgestellten Regelspurgüterwagen entstand in den vergangenen Monaten eine Überdachung für den auf diesem Foto ganz links erkennbaren Sitzwagen 10.103.
Neben dem in Oberheinsdorf ausgestellten Regelspurgüterwagen entstand in den vergangenen Monaten eine Überdachung für den auf diesem Foto ganz links erkennbaren Sitzwagen 10.103. | 18.07.2020 | Foto: Jörg Hentschel
Der Preß'-Kurier Heft 175 (August / September 2020)

Traditionsverein „Rollbockbahn“ e. V. Heinsdorfergrund

Beim Rollbockbahnverein in Oberheinsdorf entstand in den vergangenen Monaten eine Überdachung für den vierachsigen Personenwagen 10.103 (ab 1958: 900-306). Ursprünglich war angedacht, den Wagen mit in den Lokschuppen zu stellen. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 97 (August / September 2007)

Traditionsverein „Rollbockbahn“ e.V.

Der Traditionsverein „Rollbockbahn“ e.V. feiert am 22. September in Oberheinsdorf das 3. Rollbockbahnfest. | weiter

Der heutige Museumswagen 10.103 als 900-304 im Juni 1962 in Barth.
Der heutige Museumswagen 10.103 als 900-304 im Juni 1962 in Barth. | 01.06.1962 | Foto: Günter Meyer
Der Preß'-Kurier Heft 95 (April / Mai 2007)

Günter Meyer feierte 80. Geburtstag

Am 1. Februar feierte der ehemalige Eisenbahner und bekannte Eisenbahnfreund Günter Meyer in Aue seinen 80. Geburtstag. | weiter

Am 5. Oktober 2006 wurde der Rollbockbahnwagen 10.103 (zuletzt 900-304) nach Oberheinsdorf gebracht.
Am 5. Oktober 2006 wurde der Rollbockbahnwagen 10.103 (zuletzt 900-304) nach Oberheinsdorf gebracht. | 05.10.2006 | Foto: Volker Jacobi
Der Preß'-Kurier Heft 94 (Februar / März 2007)

Letzter erhaltene Sitzwagen der Rollbockbahn zurück in Oberheinsdorf

Am 5. Oktober 2006 wurde der letzte erhaltene Sitzwagen der meterspurigen Rollbockbahn nach Oberheinsdorf gebracht. Der Wagen erhielt in Marienberg letztendlich seine 1951 eingeführte DR-Nummer 900-304. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 93 (Dezember 2006 / Januar 2007)

Traditionsverein Rollbockbahn e.V.

49 Jahre nach der Einstellung des Reiseverkehrs auf der Meterspurbahn Reichenbach unt. Bf - Oberheinsdorf kehrte der letzte erhaltene Sitzwagen dieser Linie ins Vogtland zurück. | weiter

Fast fertig – der Wagenkasten von 900-304 in Marienberg.
Fast fertig – der Wagenkasten von 900-304 in Marienberg. | 06.05.2006 | Foto: Sven Hoyer
Der Preß'-Kurier Heft 91 (August / September 2006)

Traditionsverein Rollbockbahn e.V.

Die grundlegende Restaurierung des vierachsigen Sitzwagens 900-304 der ehemaligen Meterspurbahn Reichenbach (Vogtland) unterer Bahnhof – Oberheinsdorf in der BVO-Werkstatt Marienberg nähert sich dem Ende. Der Kasten wurde dabei fast völlig neugebaut. | weiter

Cover Broschüre „De Rollbock“ Reichenbach – Oberheinsdorf
Cover Broschüre „De Rollbock“ Reichenbach – Oberheinsdorf | Foto: Foto & Verlag Jacobi
Der Preß'-Kurier Heft 87 (Dezember 2005 / Januar 2006)

Rezensiert: „De Rollbock“ Reichenbach – Oberheinsdorf

Pünktlich zum Beginn der diesjährigen Weihnachtssaison wartet Foto & Verlag Jacobi wieder einmal mit der Neuerscheinung einiger Titel auf, die für eine Vielzahl von Eisenbahnfreunden als potentielles Weihnachtsgeschenk sehr interessant sein dürften. Den Reigen eröffnet das Anfang Dezember erschienene Buch „‘De Rollbock’ Reichenbach – Oberheinsdorf“ des Reichenbacher Heimatforschers und Autors Gero Fehlhauer. | weiter

Die einzige dampfbetriebene Meterspurbahn Sachsens führte bis 1963 von Reichenbach (Vogt/) unt. Bf. nach Oberheinsdorf. Im Winter 1951 war 99 162 bei Unterheinsdorf unterwegs.
 Foto: Slg. Gero Feldhauer.
Die einzige dampfbetriebene Meterspurbahn Sachsens führte bis 1963 von Reichenbach (Vogt/) unt. Bf. nach Oberheinsdorf. Im Winter 1951 war 99 162 bei Unterheinsdorf unterwegs. Foto: Slg. Gero Feldhauer.
Der Preß'-Kurier Heft 87 (Dezember 2005 / Januar 2006)

99 162 bei Unterheinsdorf

Die einzige dampfbetriebene Meterspurbahn Sachsens führte bis 1963 von Reichenbach (Vogt/) unt. Bf. nach Oberheinsdorf. Im Winter 1951 war 99 162 bei Unterheinsdorf unterwegs. Foto: Slg. Gero Feldhauer. | weiter

Am 15. Juni 2005 kehrte der Kasten des ehemaligen Rollbockbahnwagens 900-304 nach Sachsen zurück. Er soll in Marienberg aufgearbeitet werden. Weitere Bilder von der Bergung sind auch unter www.rollbocklok.de zu finden.
Am 15. Juni 2005 kehrte der Kasten des ehemaligen Rollbockbahnwagens 900-304 nach Sachsen zurück. Er soll in Marienberg aufgearbeitet werden. Weitere Bilder von der Bergung sind auch unter www.rollbocklok.de zu finden. | 15.06.2005 | Foto: Peter Kober
Der Preß'-Kurier Heft 85 (August / September 2005)

Traditionsverein „Rollbockbahn“ e. V.

Der Traditionsverein „Rollbockbahn“ e. V. aus Oberheinsdorf (bei Reichenbach/Vogtland) hat am 15. Juni in Güsen bei Magdeburg den Kasten des einst meterspurigen Reisezugwagens 900-304 geborgen (siehe PK 77, S. 25) und nach Marienberg in die Werkstatt der BVO Bahn GmbH bringen lassen. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 80 (Oktober / November 2004)

Traditionsverein Rollbockbahn e. V.

Die Mitglieder des Traditionsvereins Rollbockbahn e. V. veranstalten am 27. November im Lokschuppen Oberheinsdorf einen Weihnachtsmarkt. Dann besteht letztmalig in diesem Jahr die Möglichkeit, die einzige erhaltene Lok der sächsischen Gattung I M (99 162) zu besichtigen. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
196
Zur Eröffnung des fünften Bahnhofs der Museumsbahn wurden am 12. Januar 2024 die 2022 verunfallte I K Nr. 54 präsentiert und die „Oberschmiedeberger Erklärung“ unterzeichnet.
Zur Eröffnung des fünften Bahnhofs der Museumsbahn wurden am 12. Januar 2024 die 2022 verunfallte I K Nr. 54 präsentiert und die „Oberschmiedeberger Erklärung“ unterzeichnet. | 12.01.2024 | Foto: Joachim Schmidt

Preßnitztalbahn:

Oberschmiedeberger Erklärung“ dokumentiert Willen zur Trassensicherung bis Wolkenstein

Schmalspurbahnen in Österreich:

Interview mit ÖLGB- Präsident Albert Malli zu Aktivitäten zum Erhalt der Ybbstalbahn-Bergstrecke

Schmalspurig durch Europa:

Exkursion zu den Wald- und Wirtschaftsbahnen Ungarns – Teil 2 der Tour im Herbst 2023
zur aktuellen Ausgabe