Hennigsdorf

Cover der Broschüre „Dampflokomotivbau und Dampflokomotivreparatur des Hennigsdorfer Werkes für Schienenfahrzeuge und Elektrotechnik“
Cover der Broschüre „Dampflokomotivbau und Dampflokomotivreparatur des Hennigsdorfer Werkes für Schienenfahrzeuge und Elektrotechnik“ | 15.10.2017
Der Preß'-Kurier Heft 158 (Oktober / November 2017)

Rezensiert: Dampflokomotivbau und Dampflokomotivreparatur des Hennigsdorfer Werkes

Es gibt wenige Standorte des deutschen Lokomotivbaus, an denen bis heute noch Schienenfahrzeuge entstehen. Zu diesen Ausnahmen gehört das seit mehreren Jahren zum Bombardierkonzern gehörende Werk in Hennigsdorf nordwestlich von Berlin. Das „HistorikerTeam“ dieses Werkes legte in diesem September innerhalb der „Historischen Schriftenreihe“ seine dritte Veröffentlichung vor. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
195
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz
des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt.
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt. | 21.09.2023 | Foto: Jan Methling

IG Preßnitztalbahn e. V.:

Neue Spendenaktion „Bahnhof Jöhstadt BLOCKfrei“ gestartet – Abrisspaten gesucht

Wolkenstein – Jöhstadt:

Ankündigung Gedenkveranstaltung 13./14. Januar 2024 zum Ende des Zugverkehrs bis Jöhstadt 1984

Schmalspurig durch Europa:

Auf Fototour zu den Schmalspurbahnen Ungarns im Herbst 2023 – Teil 1
zur aktuellen Ausgabe