Google+

Logo von Googles sozialem Netzwerk Google+
Logo von Googles sozialem Netzwerk Google+ | 01.06.2012 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Der Preß'-Kurier

Kurz erklärt: Google+

Die Firma Google startete im Juni 2011 ein eigenes soziales Netzwerk, das als „sozialer Layer“ eine Verknüpfung der verschiedenen Dienste des Unternehmens verbinden sollte, gleichzeitig aber als Kommunikations- und Austauschplattform für Interessen, Bilder und Informationen dienen sollte. | weiter

Screenshot der „Friends of Preßnitztalbahn“ Community aus der Kategorie „Visitor report | Besuchsberichte“ vom 30. Januar
Screenshot der „Friends of Preßnitztalbahn“ Community aus der Kategorie „Visitor report | Besuchsberichte“ vom 30. Januar | 30.01.2016 | Foto: Der Preß´-Kurier
Preßnitztalbahn (30.01.2016)

Onlinemarketing für die Museumsbahn

Wir hatten in unseren beiden PK-Spezial-Ausgaben im Jahr 2014 über die Notwendigkeit, Ziele und Aktivitäten zum Thema „Onlinemarketing für die Museumsbahn“ geschrieben. | weiter

Kopfzeile unserer G+-Seite
Kopfzeile unserer G+-Seite | 23.02.2014 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (24.02.2014)

Über 5.000 Follower auf unserer Google+ Seite

Am 22. Februar 2014 überschritt die Anzahl der Interessenten bei Google Plus, die unsere Seite eingekreist haben und damit regelmäßig unsere Beiträge zum Lesen bekommen, die Marke von 5.000. Gleichzeitig wurde die Zahl von insgesamt 30.000 vergebenen „+1“ für die Beiträge und Fotos überschritten. | weiter

| Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Preßnitztalbahn (01.06.2013)

Erster Jahrestag der Präsenz auf Google Plus

Zum ersten Jahrestag der Präsenz der Preßnitztalbahn auf Google+ (G+) verzeichnet die Seite der Preßnitztalbahn einen stetigen Anstieg der Einkreiser (vergleichbar zu Follower). Wir bedanken uns ganz herzlich für das Interesse und freuen uns, wenn wir weiteren steigenden Zuspruch erreichen können. | weiter

Logo G+
Logo G+
Preßnitztalbahn (02.03.2013)

Preßnitztalbahn bei Google+ mit steigender Resonanz

Neben der Webpräsenz www.pressnitztalbahn.de“ unterhält die Preßnitztalbahn auf dem sozialen Netzwerk „Google Plus („Google+“) eine eigene Page, die sich inzwischen einer konstant steigenden Beliebtheit erfreut. | weiter

Arbeitseinsatz am 5. Mai
Arbeitseinsatz am 5. Mai | 05.05.2012 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 126 (Juni / Juli 2012)

Die Museumsbahn im April und Mai 2012

Die Frühlingsmonate dienen alljährlich der intensiven Vorbereitung von Fahrzeugen und Anlagen auf die am letzten Aprilwochenende beginnende neue Saison. | weiter

Screenshot der ersten Startseite der G+ Seite der Preßnitztalbahn.
Screenshot der ersten Startseite der G+ Seite der Preßnitztalbahn. | 01.06.2012 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Preßnitztalbahn (01.06.2012)

Preßnitztalbahn startet mit eigener Seite auf Sozialem Netzwerk Google+

Seit dem 1. Juni 2012 ist die Preßnitztalbahn mit einer eigenen Präsenz auf dem neuen sozialen Netzwerk von Google aktiv. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
197
Zum 125. Jubiläum der Harzquer- und Brockenbahn führten die Dampfloks 99 6001 und 99 222 am 27. März 2024 die in Drei Annen Hohne vereinigten Sonderzüge aus Wernigerode und Nordhausen gemeinsam zum Brocken, hier bei der Ausfahrt Drei Annen Hohne.
Zum 125. Jubiläum der Harzquer- und Brockenbahn führten die Dampfloks 99 6001 und 99 222 am 27. März 2024 die in Drei Annen Hohne vereinigten Sonderzüge aus Wernigerode und Nordhausen gemeinsam zum Brocken, hier bei der Ausfahrt Drei Annen Hohne. | 27.03.2024 | Foto: Dirk Bahnsen

Sächsische I K Nr. 54:

Erfolgreiche Rückkehr der im September 2022 verunfallten Lok in den Betriebsdienst

Schmalspurig durch Europa:

Dritter und letzter Teil der Exkursion zu den Wald- und Wirtschaftsbahnen Ungarns im Herbst 2023

Jubiläum im Harz:

125 Jahre Harzquer- und Brockenbahn und weitere Neuigkeiten von den HSB
zur aktuellen Ausgabe