Feldbahn

Diese „Das Biest“ genannte Jung-Diesellok demonstrierte beim Bulldog-, Schlepper- & Nutzfahrzeugetreffen in Niederwürschnitz am ersten Oktoberwochenende 2021 einen Feldbahnverkehr, wie er auch zu Zeiten der Ziegelproduktion hätte stattfinden können.
Diese „Das Biest“ genannte Jung-Diesellok demonstrierte beim Bulldog-, Schlepper- & Nutzfahrzeugetreffen in Niederwürschnitz am ersten Oktoberwochenende 2021 einen Feldbahnverkehr, wie er auch zu Zeiten der Ziegelproduktion hätte stattfinden können. | 02.10.2021 | Foto: Jürgen Herold
Der Preß'-Kurier Heft 182 (Oktober / November 2021)

Bulldog-, Schlepper- & Nutzfahrzeugetreffen in Niederwürschnitz

Der Verein der „Oldtimer & Schlepperfreunde aus dem Erzgebirge e. V.“ aus Niederwürschnitz veranstaltete am ersten Oktoberwochenende 2021 in der alten Ziegelei in Niederwürschnitz (Nähe A 72, Ausfahrt Stollberg Nord) ein Treffen historischer Fahrzeuge. | weiter

Diese Diesellok vom Typ Ns1b, den Personenwagen sowie mehrere Kipploren nutzen derzeit die „Feldbahnfreunde F .S. & A. M.“ in Klein Kölzig.
Diese Diesellok vom Typ Ns1b, den Personenwagen sowie mehrere Kipploren nutzen derzeit die „Feldbahnfreunde F .S. & A. M.“ in Klein Kölzig. | 11.05.2007 | Foto: Der Preß´-Kurier
Der Preß'-Kurier Heft 134 (Oktober / November 2013)

Feldbahnprojekte in Klein Kölzig

In der vorigen Ausgabe des Preß´-Kurier gab es auf Seite 41 eine Meldung über die Feldbahnaktivitäten in Klein Kölzig, einem Ortsteil der Gemeinde Neiße-Malxetal (zwischen Bad Muskau und Forst gelegen) im Landkreis Spree-Neiße. Friedhelm Seiffert informierte die Redaktion… | weiter

Cover Buch „Feldbahnen im Dritten Reich“
Cover Buch „Feldbahnen im Dritten Reich“ | 11.06.2012 | Foto: Eisenbahn-Kurier Verlag (EK)
Der Preß'-Kurier Heft 126 (Juni / Juli 2012)

Rezensiert: Feldbahnen im Dritten Reich

Doch zur Eisenbahn – denn diese zeigt sich im vorgestellten Bildband überraschend facettenreich. Die Palette reicht von der klassischen 600-mm-Spur über Fahrzeuge für und auf 750- oder 900-mm-Strecken bis hin zu meterspurigen 60-PS-Dampfloks für Helgoland. Wie die Spurweite, so variieren auch Aufnahmen von Dampf-, Diesel- und sogar Elloks. | weiter

Am 07. Juni 2008 mit einem Lorenzug auf dem Rundkurs um den Kartoffelhof in Delitzsch-Döbernitz.
Am 07. Juni 2008 mit einem Lorenzug auf dem Rundkurs um den Kartoffelhof in Delitzsch-Döbernitz. | 07.06.2008 | Foto: Guido Wranik
Der Preß'-Kurier Heft 103 (August / September 2008)

Seppelbahn Delitzsch

Am südlichen Stadtrand von Delitzsch, auf dem Gelände des Kartoffelhofes Lienig im Ortsteil Döbernitz, betreibt seit 2003 der Eisenbahnfreund Matthias Brauer eine eigene beachtliche Feldbahnanlage mit einer Spurweite von 500 mm. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 91 (August / September 2006)

Rezensiert: Feldbahnen im Dienste der Landwirtschaft

Wesselburen, Klein Wanzleben, Tessin, Woldegk, Znin, Kruschwitz (Kujawien), Pellpin – Orte in West-, Mittel- und im alten Ostdeutschland – was verbinden wir Eisenbahnfreunde mit ihnen? Richtig, sie alle verfügten über ein umfangreiches Feldbahnnetz, auf welchem einst Rüben in die dortigen Zuckerfabriken gebracht worden sind. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
188
Mit I K Nr. 54 durch bunte Wälder zu reisen, war auch wieder für den Herbst 2022 geplant. Der
Unfall am 9. September beim Einsatz auf der Döllnitztalbahn (siehe Seite 12) verhinderte dies. Das Foto von
Thomas Poth kurz vor der Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Jöhstadt stammt daher aus dem Herbst 2021.
Mit I K Nr. 54 durch bunte Wälder zu reisen, war auch wieder für den Herbst 2022 geplant. Der Unfall am 9. September beim Einsatz auf der Döllnitztalbahn (siehe Seite 12) verhinderte dies. Das Foto von Thomas Poth kurz vor der Ausstellungs- und Fahrzeughalle in Jöhstadt stammt daher aus dem Herbst 2021. | 30.10.2021

IG Preßnitztalbahn e.V.:

99 1715-4 absolviert nach Fahrwerksuntersuchung erste Probefahrten in Meiningen

Sächsische IK Nr. 54:

Kollision mit einem Traktor auf der Döllnitzbahn fordert mehrere Verletzte - Lok schwer beschädigt

Rügensche BäderBahn:

Rü.K.B.-Traditionszug wird an drei November-Wochenenden im Plandienst eingesetzt
zur aktuellen Ausgabe