Chemnitztalbahn

In diesem Häuschen neben dem Empfangsgebäude des Bahnhofes Markersdorf-Taura befindet sich das Stellwerk dieser Station der vor 120 Jahren eröffneten Chemnitztalbahn. Es beherbergt u. a. eine Hebelbank. Die Jugendgruppe des örtlichen Vereins will den kleinen Anbau nun sanieren.
In diesem Häuschen neben dem Empfangsgebäude des Bahnhofes Markersdorf-Taura befindet sich das Stellwerk dieser Station der vor 120 Jahren eröffneten Chemnitztalbahn. Es beherbergt u. a. eine Hebelbank. Die Jugendgruppe des örtlichen Vereins will den kleinen Anbau nun sanieren. | 30.04.2022 | Foto: Robin Helmert
Der Preß'-Kurier Heft 186 (Juni / Juli 2022)

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e. V.

Drei Mitglieder der Jugendgruppe des Vereins „Eisenbahnfreunde Chemnitztal e. V.“ werden innerhalb des Projektes „Kurbelhäuschen“ in den nächsten Monaten das historische Stellwerk des Museumsbahnhofs Markersdorf-Taura auf Vordermann bringen. | weiter

Erinnerung an die Anfangszeit nach Vereinsgründung im Jahr 2001: Derart zugewachsen zeigte sich das Bahnhofsgelände von Markersdorf-Taura kurz nach der Übernahme durch die Eisenbahnfreunde Chemnitztal e. V.
Erinnerung an die Anfangszeit nach Vereinsgründung im Jahr 2001: Derart zugewachsen zeigte sich das Bahnhofsgelände von Markersdorf-Taura kurz nach der Übernahme durch die Eisenbahnfreunde Chemnitztal e. V. | 26.06.2006 | Foto: Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V.
Der Preß'-Kurier Heft 183 (Dezember 2021 / Januar 2022)

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e. V.

Ein kurzer Pfiff kündigte die bevorstehende Abfahrt vor dem Empfangsgebäude von Markersdorf-Taura an. Kurz darauf fuhr der Personenzug nach Wechselburg auch schon entlang der Chemnitz in Richtung Schweizerthal weiter. | weiter

Am 16. März 2021 lagen die neuen Weichen für den Museumsbahnhof Markersdorf-Taura zum Einbau bereit.
Am 16. März 2021 lagen die neuen Weichen für den Museumsbahnhof Markersdorf-Taura zum Einbau bereit. | 16.03.2021 | Foto: Robin Helmert
Der Preß'-Kurier Heft 179 (April / Mai 2021)

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e. V.

Dank einer Förderung der LEADER-Region „Land des Roten Porphyr“ werden im südlichen Bereich des Bahnhofes Markersdorf-Taura seit Mitte März 2021 verschiedene Weichen und Gleise wiederaufgebaut – siehe PK 177. Den Zuschlag für die Umsetzung des „Weichen stellen… | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 178 (Februar / März 2021)

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e. V.

„Weichen stellen“ – unter diesem Motto werben die Mitglieder des Vereins „Eisenbahnfreunde Chemnitztal e. V.“ seit mehreren Monaten um Unterstützung zum Wiederaufbau der südlichen Einfahrt in den Bahnhof Markersdorf-Taura. | weiter

Bahnhofsuhr in Göritzhain
Bahnhofsuhr in Göritzhain | 08.05.2015 | Foto: Robin Helmert
Der Preß'-Kurier Heft 145 (August / September 2015)

Eisenbahnfreunde Chemnitztalbahn e. V.

Grund zu feiern gab es am früheren Bahnhof in Göritzhain am zweiten Sonnabend im August. Nach sehr langer Zeit ziert nun wieder eine Bahnhofsuhr die Fassade des historischen Empfangsgebäudes im Lunzenauer Stadtteil. | weiter

Osterfreuden an der Chemnitztalbahn im Jahr 2012.
Osterfreuden an der Chemnitztalbahn im Jahr 2012. | 06.04.2012 | Foto: Robin Helmert
Der Preß'-Kurier Heft 137 (April / Mai 2014)

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V.

Am Osterwochenende stellen die Eisenbahnfreunde Chemnitztal wieder das Signal auf Fahrt. Zur Saisoneröffnung geht es dann mit dem Aussichtswagen in Richtung Schweizerthal-Diethensdorf, wo sich die Osterwiese befindet. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 135 (Dezember 2013 / Januar 2014)

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V.

Die große Chemnitzbrücke bei Schweizerthal ist wieder komplett. Mit Unterstützung des ortsansässigen Stahlbaubetriebs LLB Knappe haben die Mitglieder des Vereins „Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V.“ im November auf dem denkmalgeschützten Bauwerk fehlende Gitterroste ergänzt. | weiter

Wäschemangel.
Wäschemangel. | 04.10.2013 | Foto: Robin Helmert
Der Preß'-Kurier Heft 134 (Oktober / November 2013)

Eisenbahnfreunde Chemnitztalbahn e.V.

In alte Zeiten zurückversetzt werden sich viele Markersdorfer fühlen, wenn sie am 16. November ab 11 Uhr die alte Köhlersche Wäscherolle wieder in Aktion erleben können. Die Bewohner des Museumsbahnhofs laden für diesen Tag zur Neueinweihung des historischen Exponats auf das Bahnhofsgelände ein. | weiter

Zum Tag des offenen Denkmals ist auch wieder diese Postkutsche unterwegs.
Zum Tag des offenen Denkmals ist auch wieder diese Postkutsche unterwegs. | 20.08.2006 | Foto: Robin Helmert
Der Preß'-Kurier Heft 133 (August / September 2013)

Chemnitztalbahn

„Reisen um 1800“ - so lautet nicht nur der Untertitel eines Vortrages aus Anlass des diesjährigen Tages des offenen Denkmals bei den Eisenbahnfreunden Chemnitztal. Für den 7. und 8. September laden das Team des Museumsbahnhofes Markersdorf-Taura sowie die Edition Stuckhaus Gruppe zu einer erlebnisreichen Veranstaltung unter dem Motto „Die Post ist da…“ ins Chemnitztal ein. | weiter

Die Chemnitztal-Museumseisenbahn bringt die Kinder direkt zur Osterwiese und nach erfolgreicher Suche zurück nach Markersdorf-Taura. Karfreitag bis Ostermontag zieht Schienentraktor Paul jede halbe Stunde den offenen Aussichtswagen durch das sagenumwobene Schweizerthal.
Die Chemnitztal-Museumseisenbahn bringt die Kinder direkt zur Osterwiese und nach erfolgreicher Suche zurück nach Markersdorf-Taura. Karfreitag bis Ostermontag zieht Schienentraktor Paul jede halbe Stunde den offenen Aussichtswagen durch das sagenumwobene Schweizerthal. | 09.04.2012 | Foto: Robin Helmert
Der Preß'-Kurier Heft 130 (Februar / März 2013)

Chemnitztalbahn

Die Chemnitztal-Museumseisenbahn bringt die Kinder direkt zur Osterwiese und nach erfolgreicher Suche zurück nach Markersdorf-Taura. Karfreitag bis Ostermontag zieht Schienentraktor Paul jede halbe Stunde den offenen Aussichtswagen durch das sagenumwobene Schweizerthal. | weiter

„Halloween-Zeit“ an der Chemnitztal-Museumsbahn.
„Halloween-Zeit“ an der Chemnitztal-Museumsbahn. | 28.10.2012 | Foto: Robin Helmert
Der Preß'-Kurier Heft 129 (Dezember 2012 / Januar 2013)

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e. V.

Am letzten Oktober-Wochenende hieß es wieder einmal „Halloween-Zeit“ an der Chemnitztalmuseumsbahn. Kurz vor dem Start der Geisterzüge in Richtung Schweizerthal suchte ein unverhoffter Patron das buntgefärbte herbstliche Chemnitztal heim: Väterchen Frost. Die Schneelast auf noch nicht entlaubten Bäumen führte dazu, daß einige von ihnen knickten und die Gleise blockierten. | weiter

Draisinenfahrten auf der Chemnitztalbahn im Jahr 2006.
Draisinenfahrten auf der Chemnitztalbahn im Jahr 2006. | 19.08.2006 | Foto: Robert Köhler
Der Preß'-Kurier Heft 127 (August / September 2012)

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V.

Zum diesjährigen „Tag des offenen Denkmals“ am 9. September 2012 erinnern die Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V. an einen Chemnitzer Technikpionier sowie seinem Prototyp auf deutschem Boden. | weiter

Am 30. Dezember 1998 holt 345105 einen Kohlewagen in Markersdorf-Taura ab, um als CB 66533 nach Chemnitz zu fahren.
Am 30. Dezember 1998 holt 345105 einen Kohlewagen in Markersdorf-Taura ab, um als CB 66533 nach Chemnitz zu fahren. | 30.12.1998 | Foto: Ronny Preußler
Der Preß'-Kurier Heft 126 (Juni / Juli 2012)

110 Jahre Chemnitztalbahn Chemnitz-Küchwald – Wechselburg

Wenn am Wochenende, 30. Juni und 1. Juli 2012, an der Museumsbahnstrecke Markersdorf-Taura – Schweizerthal-Diethensdorf ein Bahnhofs- und Streckenfest gefeiert wird, so muß es wohl niemals einen gänzlichen „Abschied von der Chemnitztalbahn“ gegeben haben. Sowohl im Museumsbahnhof Markersdorf-Taura als auch am Bahnhof Schweizerthal-Diethensdorf erwarten zwischen 10 und 18 Uhr zahlreiche Attraktionen die Gäste aus nah und fern. | weiter

Fahrzeugparade bei der Chemnitztalbahn.
Fahrzeugparade bei der Chemnitztalbahn. | Foto: Robin Helmert
Der Preß'-Kurier Heft 125 (April / Mai 2012)

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e. V.

Am Karfreitag eröffneten die Eisenbahnfreunde die sechste Betriebssaison der Museumsbahn im Chemnitztal. Halbstündlich verließ der „Chemnitztal-Expreß“ den Bahnhof Markersdorf-Taura zur Fahrt an die Osterwiese neben dem Haltepunkt Neuschweizerthal. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 123 (Dezember 2011 / Januar 2012)

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V.

Im Verlauf des Jahres erhielt der Museumsbahnhof Markersdorf-Taura ein markantes technisches Detail zurück: seine originale Gleiswaage mit Häuschen. Vereinsmitglieder haben sie am Gleis 5 wiederaufgestellt. | weiter

Fahrzeugparade der Eisenbahnfreunde Chemnitztal der „anderen Art“.
Fahrzeugparade der Eisenbahnfreunde Chemnitztal der „anderen Art“. | 01.04.2011 | Foto: Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V.
Der Preß'-Kurier Heft 121 (August / September 2011)

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V.

Die Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V. laden Ende Oktober anläßlich des seit einigen Jahren auch in Deutschland begangenen Festes „Halloween“ zu einem Ausflug der besonderen Art nach Markersdorf-Taura ein. | weiter

Start der Draisinenfahrten am Bahnhof Markersdorf-Taura.
Start der Draisinenfahrten am Bahnhof Markersdorf-Taura. | 04.06.2011 | Foto: Robert Köhler
Der Preß'-Kurier Heft 120 (Juni / Juli 2011)

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V.

Das zweite „Chemnitztaler Draisinen- und Zweiwegetreffen“ stand am Wochenende 4./5. Juni 2011 ganz im Zeichen des 10jährigen Vereinsbestehens der Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V. Zur Überraschung der Fahrgäste war Schienentraktor „Paul… | weiter

Der Bf Markersdorf-Taura von innen.
Der Bf Markersdorf-Taura von innen. | 06.04.2011 | Foto: Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V.
Der Preß'-Kurier Heft 119 (April / Mai 2011)

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V.

Auch zu den Eisenbahnfreunden Chemnitztal e.V. kommt in diesem Jahr der Osterhase. Er hat im Schweizerthal bei Burgstädt zahlreiche Nester unweit der Gleise der Chemnitztalbahn versteckt. | weiter

Mit Rauchwolken dominiert die kleine Dampfdraisine die Fahrzeugparade am Hp. Neuschweizerthal.
Mit Rauchwolken dominiert die kleine Dampfdraisine die Fahrzeugparade am Hp. Neuschweizerthal. | 25.09.2010 | Foto: Robert Köhler
Der Preß'-Kurier Heft 116 (Oktober / November 2010)

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e. V.

Ein Novum im Chemnitztal war der Umwelttag am 24. September 2010. Zu dieser Halbtags-Veranstaltung für alle Grundschüler der Gemeinde Claußnitz hatten die Eisenbahnfreunde sieben weitere Partner ins Boot geholt. | weiter

Oldtimer auf dem Bahnhofsgelände von Markersdorf-Taura.
Oldtimer auf dem Bahnhofsgelände von Markersdorf-Taura. | 19.06.2010 | Foto: Robert Köhler
Der Preß'-Kurier Heft 115 (August / September 2010)

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e. V.

„Chemnitztaler Vorglühen“ heißt das regionale Oldtimertreffen, das am 19. Juni zum zweiten Mal im Museumsbahnhof Markersdorf-Taura stattfand. Etwa 450 Besucher bestaunten ca. 100 historische Autos, Motorräder, Mopeds und Alttraktoren, die im Laufe des Tages das Festgelände anfuhren. | weiter

Vollbesetzter Draisinezug am Hausbahnsteig von Markersdorf-Taura, im Hintergrund zeigt die sächsische Dreiecks-Nasenuhr die Abfahrtszeit an.
Vollbesetzter Draisinezug am Hausbahnsteig von Markersdorf-Taura, im Hintergrund zeigt die sächsische Dreiecks-Nasenuhr die Abfahrtszeit an. | 02.04.2010 | Foto: Robert Köhler
Der Preß'-Kurier Heft 114 (Juni / Juli 2010)

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e. V.

Am Karfreitag, Punkt 10 Uhr, startete die wiedererstandene Chemnitztalbahn in ihre vierte Betriebssaison. Gezogen von Zweiwegetraktor „Paul“ zuckelten während der Ostertage rund 800 Besucher auf dem Draisinewagen von Markersdorf-Taura nach Neuschweizerthal. | weiter

Fahrgastwechsel im schönen Herbstwetter direkt vor der Tür zur Modellbahn-Ausstellung in Markersdorf-Taura. Dahinter steht die neu als 101 005-8 beschilderte Diesellok vom Typ V10B, welche sich seit kurzem im Eigentum der Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V. befindet.
Fahrgastwechsel im schönen Herbstwetter direkt vor der Tür zur Modellbahn-Ausstellung in Markersdorf-Taura. Dahinter steht die neu als 101 005-8 beschilderte Diesellok vom Typ V10B, welche sich seit kurzem im Eigentum der Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V. befindet. | 24.10.2009 | Foto: Robert Köhler
Der Preß'-Kurier Heft 111 (Dezember 2009 / Januar 2010)

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e. V.

Die beiden Wochenenden vor Saisonschluß 2009 verliefen für die Eisenbahnfreunde Chemnitztal und den Modelleisenbahnverein Markersdorf sehr erfolgreich. Der traditionsreiche Modellbahnclub eröffnete am 24. Oktober sein neues Domizil im ehemaligen Getreidespeicher des Museumsbahnhofs Markersdorf-Taura. | weiter

Dieseldraisinen-Zug mit Zweiwege-Bagger und Skl-Beiwagen im Bahnhof Göritzhain Ende August.
Dieseldraisinen-Zug mit Zweiwege-Bagger und Skl-Beiwagen im Bahnhof Göritzhain Ende August. | 30.08.2008 | Foto: Robert Köhler
Der Preß'-Kurier Heft 104 (Oktober / November 2008)

Abbau Chemnitztalbahn geht weiter

Ende August 2008 ging der Abbau der Chemnitztalbahn in die zweite Runde. Der Rückbau wird von der Firma EUROVIA VBU Dresden im Auftrag des Zweckverbandes Chemnitztalradweg (ZV CTRW) ausgeführt. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 98 (Oktober / November 2007)

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V.

Die Regelspurstrecke Wechselburg - Chemnitz (WbC-Linie) wurde am 23. Juli 2007 entwidmet. Nach der vorausgegangenen Stillegung ist eine Wiederaufnahme des Eisenbahnbetriebes auf vollständiger Länge damit nicht mehr möglich. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 91 (August / September 2006)

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V.

Am 19. und 20. August laden die Eisenbahnfreunde Chemnitztal e. V. zum 2. Bahnhofsfest in ihren Museumsbahnhof Markersdorf-Taura an der (eingestellten) Chemnitztalbahn ein. Das Fest bettet sich in die Feierlichkeiten „100 Jahre 1. sächsische Kraftomnibuslinie Mittweida – Burgstädt – Limbach“ ein. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 89 (April / Mai 2006)

Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V.

Nach einem erfolgreichen, aber auch anstrengenden Jahr 2005 sind die Mitglieder des Vereins „Eisenbahnfreunde Chemnitztal“ e. V. (EFC) mit viel Elan ins Jahr 2006 gestartet. | weiter

Die wiederaufgetauchte Nasenuhr.
Die wiederaufgetauchte Nasenuhr. | 01.07.2005 | Foto: Robin Helmert
Der Preß'-Kurier Heft 85 (August / September 2005)

Verein Eisenbahnfreunde Chemnitztal

Die lange Zeit vermißt geglaubte Bahnhofsuhr des denkmalgeschützten Bahnhofes Markersdorf-Taura (Chemnitztalbahn) ist wieder zurückgekehrt. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
197
Zum 125. Jubiläum der Harzquer- und Brockenbahn führten die Dampfloks 99 6001 und 99 222 am 27. März 2024 die in Drei Annen Hohne vereinigten Sonderzüge aus Wernigerode und Nordhausen gemeinsam zum Brocken, hier bei der Ausfahrt Drei Annen Hohne.
Zum 125. Jubiläum der Harzquer- und Brockenbahn führten die Dampfloks 99 6001 und 99 222 am 27. März 2024 die in Drei Annen Hohne vereinigten Sonderzüge aus Wernigerode und Nordhausen gemeinsam zum Brocken, hier bei der Ausfahrt Drei Annen Hohne. | 27.03.2024 | Foto: Dirk Bahnsen

Sächsische I K Nr. 54:

Erfolgreiche Rückkehr der im September 2022 verunfallten Lok in den Betriebsdienst

Schmalspurig durch Europa:

Dritter und letzter Teil der Exkursion zu den Wald- und Wirtschaftsbahnen Ungarns im Herbst 2023

Jubiläum im Harz:

125 Jahre Harzquer- und Brockenbahn und weitere Neuigkeiten von den HSB
zur aktuellen Ausgabe