Bw Pockau-Lengefeld

Als die Lok 86 1049-5 am 28. Oktober 1991 die 18-m-Drehscheibe der Einsatzstelle Pockau-Lengefeld des Bw Chemnitz verließ, war natürlich ein Fotograf mit seiner Kamera zur Stelle.
Als die Lok 86 1049-5 am 28. Oktober 1991 die 18-m-Drehscheibe der Einsatzstelle Pockau-Lengefeld des Bw Chemnitz verließ, war natürlich ein Fotograf mit seiner Kamera zur Stelle. | 28.10.1991 | Foto: Frank Strunz
Der Preß'-Kurier Heft 183 (Dezember 2021 / Januar 2022)

Letzte Fahrt der 86 1049-5 unter Dampf vor 30 Jahren (Oktober 1991)

Manchmal mag man es gar nicht glauben, aber Ende Oktober 2021 jährte es sich inzwischen zum 30. Mal, dass die ehemals Pockauer Dampflok 86 049 (EDV-gerecht: 86 1049-5) ihre „letzte Fahrt“ unter Dampf absolvierte. | weiter

Knapp drei Wochen pendelten die Loks 114 703-2 und 112 565-7 der PRESS mit zwei Wagen als Ersatz für nicht verfügbare Triebwagen der DB Erzgebirgsbahn zwischen Pockau-Lengefeld und Olbernhau-Grünthal (RB-Linie 81). Am 18. Juni 2018 traf Thomas Poth den Zug zwischen Olbernhau West und Blumenau.
Knapp drei Wochen pendelten die Loks 114 703-2 und 112 565-7 der PRESS mit zwei Wagen als Ersatz für nicht verfügbare Triebwagen der DB Erzgebirgsbahn zwischen Pockau-Lengefeld und Olbernhau-Grünthal (RB-Linie 81). Am 18. Juni 2018 traf Thomas Poth den Zug zwischen Olbernhau West und Blumenau. | 18.06.2018
Der Preß'-Kurier Heft 163 (August / September 2018)

Erzgebirgsbahn - 112 565-7 und 114 703-2 im Ersatzverkehr zwischen Pockau und Olbernhau

Knapp drei Wochen pendelten die Loks 114 703-2 und 112 565-7 der PRESS mit zwei Wagen als Ersatz für nicht verfügbare Triebwagen der DB Erzgebirgsbahn zwischen Pockau-Lengefeld und Olbernhau-Grünthal (RB-Linie 81). Am 18. Juni 2018 traf Thomas Poth den Zug zwischen Olbernhau West und Blumenau. | weiter

Am 7. August 1964 fotografierte Günter Meyer die Lok 86 123 auf der Drehscheibe des damals noch selbstständigen Bw Pockau-Lengefeld.
Am 7. August 1964 fotografierte Günter Meyer die Lok 86 123 auf der Drehscheibe des damals noch selbstständigen Bw Pockau-Lengefeld. | 07.08.1964
Der Preß'-Kurier Heft 162 (Juni / Juli 2018)

Die Geschichte des Bahnbetriebswerkes Pockau-Lengefeld (Teil 2 – ab 1945)

Nach Kriegsende 1945 wuchs der Personalbestand des Bw Pockau-Lengefeld durch vertriebene Eisenbahner, vor allem aus dem Sudetenland, stark an. In der Werkstatt wurden daraufhin sogar sogenannte Zwischenausbesserungen (L 2) an Lokomotiven der Baureihe 86 vorgenommen. | weiter

Ansicht aus dem März 1989, als es im Bahnbetriebswerk Pockau-Lengefeld noch planmäßig dampfte und dieselte.
Ansicht aus dem März 1989, als es im Bahnbetriebswerk Pockau-Lengefeld noch planmäßig dampfte und dieselte. | 26.03.1989 | Foto: Ingolf Wappler
Der Preß'-Kurier Heft 161 (April / Mai 2018)

Ehemaliges Bw Pockau-Lengefeld im Eigentum der PRESS

Bei einer Fahrt mit der DB-Erzgebirgsbahn auf der KBS 519 von Chemnitz nach Olbernhau kann man nach dem Halt im Bahnhof Pockau- Lengefeld in Fahrtrichtung rechts die Gebäude und Anlagen des ehemaligen Bahnbetriebswerkes (Bw) sehen. | weiter

Die IIIb Nr. 344 gehörte als Lok 7 zu den acht 1874 von der Chemnitz-Komotauer Eisenbahngesellschaft beschafften Lokomotiven. Auch nach 1876 dürfte sie weiterhin im Flöha­tal eingesetzt worden sein.
Die IIIb Nr. 344 gehörte als Lok 7 zu den acht 1874 von der Chemnitz-Komotauer Eisenbahngesellschaft beschafften Lokomotiven. Auch nach 1876 dürfte sie weiterhin im Flöha­tal eingesetzt worden sein. | 01.07.1874 | Foto: André Marks
Der Preß'-Kurier Heft 161 (April / Mai 2018)

Die Geschichte des Bahnbetriebswerkes Pockau-Lengefeld (Teil 1 – bis 1945)

Im Jahr 1875 nahm die private Chemnitz-Komotauer Eisenbahn-Gesellschaft die Strecken Flöha – Reitzenhain und Pockau – Olbernhau in Betrieb. Entstanden war diese Gesellschaft in den Jahren der Euphorie zu Beginn der sogenannten Gründerzeit. | weiter

Preßnitztalbahn (21.07.2014)

Wir trauern um unser Ehrenmitglied Jonny Rösch

Am 20. Juli 2014 verstarb unser Ehrenmitglied und langjähriger Freund, Förderer und Unterstützer der Museumsbahn, Vollblut-Eisenbahner Jonny Rösch. | weiter

Veranstaltungsankündigung 1.-3. September 2006: Mit Volldampf nach Marienberg! Wiedereröffnung der Eisenbahnstrecke Pockau-Lengefeld - Marienberg zum Tag der Sachsen 2006
Veranstaltungsankündigung 1.-3. September 2006: Mit Volldampf nach Marienberg! Wiedereröffnung der Eisenbahnstrecke Pockau-Lengefeld - Marienberg zum Tag der Sachsen 2006 | Foto: Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH
Der Preß'-Kurier Heft 91 (August / September 2006)

1.-3. September 2006: Mit Volldampf nach Marienberg! Zum Tag der Sachsen 2006

Veranstaltungsankündigung 1.-3. September 2006: Mit Volldampf nach Marienberg! Wiedereröffnung der Eisenbahnstrecke Pockau-Lengefeld - Marienberg zum Tag der Sachsen 2006 | weiter

Fahrplan und Ankündigung der Dampfzugfahrten zum Tag der Sachsen in Marienberg
Fahrplan und Ankündigung der Dampfzugfahrten zum Tag der Sachsen in Marienberg | 01.09.2006 | Foto: Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH
Preßnitztalbahn

Zum Tag der Sachsen mit dem Dampfzug - 1.-3. September 2006

Sonderfahrten der PRESS zwischen Pockau und Marienberg mit 52 8154 Die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH führt aus Anlass des „Tages der Sachsen 2006“ in Marienberg Dampfzugbetrieb mit 52 8154 zwischen Pockau-Lengefeld und Marienberg durch. | weiter

Zugzielanzeiger.
Zugzielanzeiger. | 27.01.2006 | Foto: Steve Ittershagen
Der Preß'-Kurier Heft 88 (Februar / März 2006)

Die Flöhatalbahn

Wurde zuletzt die Strecke von Flöha nach Bärenstein und insbesondere die Inbetriebnahme des neuen ESTW in Annaberg Buchholz Süd behandelt, so soll heute die Strecke von Flöha nach Marienberg (ehemalige RF-Linie/Reitzenhain - Flöha) einer näheren Betrachtung unterzogen werden. | weiter

Der Preß'-Kurier

Kurz erklärt: Erzgebirgsbahn

Erzgebirgsbahn (DB RegioNetz Verkehrs GmbH / Infrastruktur GmbH Erzgebirgsbahn) ist der Name eines zu den Regionalnetzen von DB Regio und DB Netz gehörenden Eisenbahnverkehrs- und Eisenbahninfrastrukturunternehmens… | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
189
Der Rittersgrüner Sprengwagen 97-09-74 und der Jöhstädter „Oberlichter“ 970-751 bildeten den von der Mügelner IV K 99 584 gezogenen attraktiven Fotozug, der am 17. und 18. September 2022 auf der Döllnitzbahn unterwegs war.
Der Rittersgrüner Sprengwagen 97-09-74 und der Jöhstädter „Oberlichter“ 970-751 bildeten den von der Mügelner IV K 99 584 gezogenen attraktiven Fotozug, der am 17. und 18. September 2022 auf der Döllnitzbahn unterwegs war. | 18.09.2022 | Foto: Jürgen Herold

IG Preßnitztalbahn e. V.:

Neubau der Brücke in Schlössel kann beginnen + zwei weitere Projekte jetzt konkreter geplant

Eisenbahn-Geschichte:

Rad- und Wanderweg auf Viadukt der ehemaligen Bahnstrecke Altenburg – Langenleuba-Oberhain

Sächsische I K Nr. 54:

Lok im Dampflokwerk Meiningen zur Befundung – Reparatur im Jahr 2023 angestrebt
zur aktuellen Ausgabe