Bildband

Cover Buch "Schmalspur-Album Sachsen Deutsche Reichsbahn 1945–1978 | Wilkau-Haßlau – Carlsfeld (ab Stützengrün)"
Cover Buch "Schmalspur-Album Sachsen Deutsche Reichsbahn 1945–1978 | Wilkau-Haßlau – Carlsfeld (ab Stützengrün)" | Foto: Verlag SSB Medien Zittau
Der Preß'-Kurier Heft 176 (Oktober / November 2020)

Rezensiert: Schmalspur-Album Sachsen Deutsche Reichsbahn 1945–1978 | Wilkau-Haßlau – Carlsfeld (ab Stützengrün)

In drei Bänden der „roten Reihe“ der Schmalspur-Alben Sachsen wird die erste und einst längste sächsische Schmalspurbahn von Wilkau-Haßlau nach Carlsfeld fotografisch bereist – im August dieses Jahres erschien nun der dritte Teil. Nachdem 2018 zunächst die ersten 6,5 km bis Kirchberg betrachtet wurden, ging es im 2019er Album bis zum kleinen Stützengrüner Viadukt am Streckenkilometer 24,5. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 176 (Oktober / November 2020)

Rezensiert: Alte Meister der Eisenbahn-Photographie: Uwe Friedrich. Eisenbahnbilder des Löbauer Fotografen 1965 bis 1977.

Als der EK-Verlag die Buchreihe „Alte Meister der Eisenbahn-Photographie“ eröffnete, ließ diese Überschrift neue Bildbände mit Aufnahmen von Männern wie Carl Bellingrodt, Hermann Maey, Rudolf Kallmünzer oder Rudolf Kreutzer erwarten. In einer Reihe mit den Fotoschätzen von z. B. Günter Meyer und Gerhard Moll steht nun auch ein Band mit dem Namen Uwe Friedrich. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 166 (Februar / März 2019)

Rezensiert: Auf Eisenbahnpirsch in der DDR: 11 Dampflokfreunde und die Deutsche Reichsbahn

Bildbände langweilen mich heute sehr oft. Aufnahmen von Rügen folgen Fotos von der Küste – und so geht es streng gegliedert ins Gebirge weiter. Auf Krampf kurz gehaltene Texte bringen mich eher in Rage als zu neuen Erkenntnissen und Lesefreude. Als mir mein Ex-Kollege Rudolf Heym im Herbst 2018 ungefragt seinen neuen „Bildband“ zusandte, atmete ich tief ein und fragte mich beim Auspacken, wem ich es ungelesen schenken könnte. | weiter

Buchcover Schmalspur-Album Sachsen
Buchcover Schmalspur-Album Sachsen | 11.12.2018 | Foto: Verlag SSB Medien Zittau
Der Preß'-Kurier Heft 165 (Dezember 2018 / Januar 2019)

Rezensiert: Schmalspur-Album Sachsen | DR Radebeul Ost – Radeburg

„Die Reise geht weiter“, heißt es so schön – und das gilt auch für die in Zittau verlegten und von Ingo Neidhardt gestalteten Schmalspur-Alben. Im Dezember legte SSB-Medien den von Matthias Hengst und Dietmar Hummig geschriebenen Band 1 über die Strecke Radebeul Ost – Radeburg vor. Band 1, weil sich bei mehr als 1200 vorliegenden Aufnahmen weder der „Streckenpate“ Matthias Hengst noch Verleger Ingo Neidhardt getrauten, auf 500 Aufnahmen zu verzichten. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 164 (Oktober / November 2018)

Rezensiert: Schmalspur-Album Sachsen - Deutsche Reichsbahn 1945–1978 - Wilkau-Haßlau – Carlsfeld (bis Kirchberg)

Zweimal im Jahr kann der Freund sächsischer Schmalspurbahnen etwas Platz im Bücherregal frei räumen und reflexartig knapp 50 Euro für einen weiteren Band der Schmalspur-Alben Sachsen anlegen. Im August dieses Jahres erschien ein Buch zur ersten und längsten sächsischen Schmalspurbahn – der von Wilkau-Haßlau nach Carlsfeld. Es handelt sich um den zehnten Band der „roten Reihe“, die zwischen 1945 und 1978 entstandene Aufnahmen zeigt. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 147 (Dezember 2015 / Januar 2016)

Rezensiert: Schmalspuralbum Sachsen Deutsche Reichsbahn 1945–1978 Zittau: Kurort Oybin/Kurort Jonsdorf (bis Bertsdorf) sowie Neichen – Wermsdorf – Mügeln

Bereits im August 2015 erschien das fünfte „rote Schmalspur-Album“ mit Aufnahmen der Hausstrecke des Zittauer Verlages. Es kann gleich zwei Superlative für sich in Anspruch nehmen: Zum einen ist das Verhältnis Bild zu Streckenkilometer das bisher höchste – in 550 Fotos behandelt der erste Band über die Zittauer Schmalspurbahn nicht einmal neun Kilometer Strecke. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 142 (Februar / März 2015)

Rezensiert: Schmalspur-Album Sachsen Deutsche Reichsbahn 1945 – 1968 Hetzdorf – Eppendorf – Großwaltersdorf

Neidhard/Hengst … Schmalspur-Album Sachsen Deutsche Reichsbahn 1945 – 1968 … Hetzdorf – Eppendorf – Großwaltersdorf … SOEG mbH Verlag SSB-Medien, Zittau 2014. 224 Seiten, Format 29,7 x 24 cm, Hartpappein-band, ca. 800 Fotos, davon ca. 250 farbig … ISBN-13: 978-3-00-047314-2 … Preis: | weiter

Cover Buch "Schmalspur-Album Sachsen | Deutsche Reichsbahn 1945–1972 | Lommatzsch – Meißen Triebischtal (ab Leutewitz); Meißen Triebischtal – Wilsdruff"
Cover Buch "Schmalspur-Album Sachsen | Deutsche Reichsbahn 1945–1972 | Lommatzsch – Meißen Triebischtal (ab Leutewitz); Meißen Triebischtal – Wilsdruff" | 14.10.2014 | Foto: Verlag SSB Medien Zittau
Der Preß'-Kurier Heft 140 (Oktober / November 2014)

Rezensiert: Schmalspur-Album Sachsen | Deutsche Reichsbahn 1945–1972 | Lommatzsch – Meißen Triebischtal (ab Leutewitz); Meißen Triebischtal – Wilsdruff

Ingo Neidhardt/Helge Scholz … Schmalspur-Album Sachsen | Deutsche Reichsbahn 1945–1972 | Lommatzsch – Meißen Triebischtal (ab Leutewitz); Meißen Triebischtal – Wilsdruff … 208 Seiten im Format 29,7 x 24 cm, Hartpappeinband, ca. 210 Farb- und 500 SW-Aufnahmen … SSB-Medien, Zittau 2014 … ISBN-13: | weiter

Cover Buch "Schmalspur-Album Sachsen Deutsche Reichsbahn 1945–1966 | Mulda – Sayda"
Cover Buch "Schmalspur-Album Sachsen Deutsche Reichsbahn 1945–1966 | Mulda – Sayda" | 06.04.2014 | Foto: Verlag SSB Medien Zittau
Der Preß'-Kurier Heft 137 (April / Mai 2014)

Rezensiert: Schmalspur-Album Sachsen Deutsche Reichsbahn 1945–1966 | Mulda – Sayda

„Schmalspur-Album Sachsen“ – diese Bezeichnung verbinden Eisenbahnfreunde mit großformatigen, hochwertig gebundenen Büchern, gedruckt auf schwerem Papier und mit einem Schutzumschlag versehen. So sind zumindest die ersten zwölf Bände schon allein äußerlich eine Augenweide für jeden Bücherfreund. | weiter

Cover Buch "Schmalspur-Album Sachsen | Deutsche Reichsbahn 1945 – 1972 | Döbeln-Gärtitz – Lommatzsch, Lommatzsch – Meißen Triebischtal (bis Leutewitz) "
Cover Buch "Schmalspur-Album Sachsen | Deutsche Reichsbahn 1945 – 1972 | Döbeln-Gärtitz – Lommatzsch, Lommatzsch – Meißen Triebischtal (bis Leutewitz) " | Foto: Verlag SSB Medien Zittau
Der Preß'-Kurier Heft 134 (Oktober / November 2013)

Rezensiert: Schmalspur-Album Sachsen | Deutsche Reichsbahn 1945 – 1972 | Döbeln-Gärtitz – Lommatzsch, Lommatzsch – Meißen Triebischtal (bis Leutewitz)

Lange herbeigesehnt und mit hochgesteckten Erwartungen verknüpft, liegt seit Ende August 2013 der erste Band der „roten“ Schmalspur-Alben vor. Wir erinnern uns: Zwölf Bände mit Aufnahmen von der Frühzeit der sächsischen Schmalspurbahnen bis zum Jahre 1945 erfreuten seit 2001 im Jahresrhythmus erscheinend die Herzen und Augen mit ihren seltenen bis grandiosen Aufnahmen. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 129 (Dezember 2012 / Januar 2013)

Rezensiert: Schmalspur-Album Sachsen Band XII | Deutsche Reichsbahn 1920–1945

Pünktlich zum Weihnachtsfest 2012 erscheint der zwölfte Band der Reihe „Schmalspur-Album Sachsen“ und bewirbt sich um einen Platz unter dem Weihnachtsbaum aller Freunde der sächsischen Eisenbahn. Dieser bildet den Abschluß der Bände zur Reichsbahnzeit 1920–1945 und führt uns vom westlichen Erzgebirge bis ins Vogtland. | weiter

Cover Buch "Sehnsucht nach Idylle | Sachsens Dampfbahnen heute"
Cover Buch "Sehnsucht nach Idylle | Sachsens Dampfbahnen heute" | Foto: Verlag SSB Medien Zittau
Der Preß'-Kurier Heft 118 (Februar / März 2011)

Annotation: Sehnsucht nach Idylle | Sachsens Dampfbahnen heute

Im Advent 2010 erschien der erste Bildband von SSBMedien aus Zittau. Er stellt mit 300 beeindruckenden Farbaufnahmen aus den vergangenen Jahren alle erhaltenen sächsischen Schmalspurbahnen, aber auch regelspurige Vereinsaktivitäten von ihren schönsten Seiten vor. Damit hält der Titel des Buches was er verspricht. | weiter

Cover Buch "Schmalspur-Album Sachsen Band X (Reichsbahn 1920-1945)"
Cover Buch "Schmalspur-Album Sachsen Band X (Reichsbahn 1920-1945)" | Foto: Verlag SSB Medien Zittau
Der Preß'-Kurier Heft 118 (Februar / März 2011)

Rezensiert: Schmalspur-Album Sachsen Band X (Reichsbahn 1920-1945)

Deutsche Reichsbahn 1920-1945“ lautet der lapidare Untertitel des im Dezember 2010 erschienenen Bandes X der von Ingo Neidhardt herausgegebenen „Schmalspur-Album Sachsen“-Reihe. Daß sich damit ein vierter Prachtband einer außerordentlich spannenden Zeit widmet, wird auf den ersten drei Doppelseiten sofort deutlich. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
181
Die Gastlok 99 633 der Öchsle-Museumsbahn aus Baden-Württemberg war der Star der diesjährigen Historik Mobil in Zittau, hier am 8. August beim Verlassen von Bertsdorf.
Die Gastlok 99 633 der Öchsle-Museumsbahn aus Baden-Württemberg war der Star der diesjährigen Historik Mobil in Zittau, hier am 8. August beim Verlassen von Bertsdorf. | 08.08.2021 | Foto: Volker Krehut

Preßnitztalbahn:

Endlich Lückenschluss: im September Gleisbau vor dem Empfangsgebäude in Jöhstadt

Härtsfeld-Museumsbahn:

Abschnitt von Sägmühle zum Bahnhof Katzenstein Anfang August feierlich in Betrieb genommen

Selketalbahn-Geschichte:

Wismut-Berufsverkehr und der Fahrplan der Bahn im 1. Halbjahr 1950
zur aktuellen Ausgabe