99 699

Die 99  1715-4 erinnerte zu Pfingsten als 99  699 an die einzige jemals auf der alten Preßnitztalbahn präsente Lok der Gattung VI K, die 1969 mit Rauchkammer in Richtung Wolkenstein für einen Einsatz als Heizlok nach Jöhstadt kam und anschließend mehrere Monate am Lokschuppen abgestellt war.
Die 99  1715-4 erinnerte zu Pfingsten als 99  699 an die einzige jemals auf der alten Preßnitztalbahn präsente Lok der Gattung VI K, die 1969 mit Rauchkammer in Richtung Wolkenstein für einen Einsatz als Heizlok nach Jöhstadt kam und anschließend mehrere Monate am Lokschuppen abgestellt war. | 04.06.2017 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 156 (Juni / Juli 2017)

Die Museumsbahn im April und Mai

Nach Ostern ist Pfingsten plötzlich nicht mehr weit – quasi eine Binsenweisheit, aber insbesondere bei der Wahrnehmung der verfügbaren Vorbereitungszeit des Jahreshöhepunktes mit dem Bahnhofsfest immer wieder eine harte und einschneidende Erkenntnis. | weiter

Keine neue Dampflokomotive, sondern die als 99 699 beschilderte 99 1715-4 kam am Pfingstsonntag dem Fotografen Jörg Müller in der Ausfahrt von Schmalzgrube in Richtung Jöhstadt entgegen.
Keine neue Dampflokomotive, sondern die als 99 699 beschilderte 99 1715-4 kam am Pfingstsonntag dem Fotografen Jörg Müller in der Ausfahrt von Schmalzgrube in Richtung Jöhstadt entgegen. | 04.06.2017
Der Preß'-Kurier Heft 156 (Juni / Juli 2017)

Preßnitztalbahn - Als 99 699 beschilderte 99 1715-4 in Schmalzgrube

Keine neue Dampflokomotive, sondern die als 99 699 beschilderte 99 1715-4 kam am Pfingstsonntag dem Fotografen Jörg Müller in der Ausfahrt von Schmalzgrube in Richtung Jöhstadt entgegen. | weiter

Ansicht der einzigen auf der Preßnitztalbahn bis 1986 jemals befindlichen Lokomotive der Gattung VI K.
Ansicht der einzigen auf der Preßnitztalbahn bis 1986 jemals befindlichen Lokomotive der Gattung VI K. | 21.12.1969 | Foto: Thomas Fritzsche
Preßnitztalbahn (21.12.1969)

VI K 99 699 auf dem Bahnhof Jöhstadt abgestellt

Bei einem Ausflug auf der winterlichen Preßnitztalbahn entdeckte Thomas Fritzsche die als Heizlok im Jöhstädter Möbelwerk vorgesehene VI K 99 699, die zu diesem Zeitpunkt auf dem Bahnhof Jöhstadt abgestellt. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
182
Der 1. Oktober 2021 wird in der Vereinsgeschichte einen festen Platz einnehmen. An diesem Tag fuhr erstmals wieder ein (leerer) Dampfzug vor das Empfangsgebäude in Jöhstadt.
Der 1. Oktober 2021 wird in der Vereinsgeschichte einen festen Platz einnehmen. An diesem Tag fuhr erstmals wieder ein (leerer) Dampfzug vor das Empfangsgebäude in Jöhstadt. | 01.10.2021 | Foto: Holger Drosdeck

Preßnitztalbahn:

Erster Dampfzug vor Empfangsgebäude in Jöhstadt am 1. Oktober feierlich empfangen

Mansfelder Bergwerksbahn:

Mit Wagen 0067 von 1940 originaler Personenzug seit September fertiggestellt und für Einsätze bereit

Grünstädtel – Rittersgrün:

Verein und Museum erinnerten im September an Verkehrsträgerwechsel vor 50 Jahren
zur aktuellen Ausgabe