99 3318

Die Brigadeloks 99  3315 und 99  3318 zogen am 13. April den Eröffnungszug zum neuen Endpunkt Schwerer Berg der drei Kilometer langen Neubaustrecke der Waldeisenbahn Muskau.
Die Brigadeloks 99  3315 und 99  3318 zogen am 13. April den Eröffnungszug zum neuen Endpunkt Schwerer Berg der drei Kilometer langen Neubaustrecke der Waldeisenbahn Muskau. | 13.04.2017
Der Preß'-Kurier Heft 155 (April / Mai 2017)

Waldeisenbahn Muskau - 99  3315 und 99  3318 mit Eröffnungszug am neuen Endpunkt Schwerer Berg

Die Brigadeloks 99  3315 und 99  3318 zogen am 13. April den Eröffnungszug zum neuen Endpunkt Schwerer Berg der drei Kilometer langen Neubaustrecke der Waldeisenbahn Muskau. | weiter

E77 10 mit der Kulisse des Elbsandsteingebirges in Rathen.
E77 10 mit der Kulisse des Elbsandsteingebirges in Rathen. | 19.09.2015 | Foto: Volker Anton
Der Preß'-Kurier Heft 146 (Oktober / November 2015)

Fototermine quer durch Sachsen – oder einfach auch: Dreifach überbucht

Die Mitgliedschaft in der IG Preßnitztalbahn e. V. führte mich Anfang der 1990er Jahre nach Jöhstadt. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
197
Zum 125. Jubiläum der Harzquer- und Brockenbahn führten die Dampfloks 99 6001 und 99 222 am 27. März 2024 die in Drei Annen Hohne vereinigten Sonderzüge aus Wernigerode und Nordhausen gemeinsam zum Brocken, hier bei der Ausfahrt Drei Annen Hohne.
Zum 125. Jubiläum der Harzquer- und Brockenbahn führten die Dampfloks 99 6001 und 99 222 am 27. März 2024 die in Drei Annen Hohne vereinigten Sonderzüge aus Wernigerode und Nordhausen gemeinsam zum Brocken, hier bei der Ausfahrt Drei Annen Hohne. | 27.03.2024 | Foto: Dirk Bahnsen

Sächsische I K Nr. 54:

Erfolgreiche Rückkehr der im September 2022 verunfallten Lok in den Betriebsdienst

Schmalspurig durch Europa:

Dritter und letzter Teil der Exkursion zu den Wald- und Wirtschaftsbahnen Ungarns im Herbst 2023

Jubiläum im Harz:

125 Jahre Harzquer- und Brockenbahn und weitere Neuigkeiten von den HSB
zur aktuellen Ausgabe