99 1777-4

Der Nikolauszug der IGW verkehrte am 9. Dezember bei Schneetreiben, hier am neuen BÜ in Ulberndorf.
Der Nikolauszug der IGW verkehrte am 9. Dezember bei Schneetreiben, hier am neuen BÜ in Ulberndorf. | 09.12.2017 | Foto: Jörg Müller (Glashütte)
Der Preß'-Kurier Heft 159 (Dezember 2017 / Januar 2018)

IG Weißeritztalbahn e. V. / SDG Weißeritztalbahn

Der von der IG Weißeritztalbahn e. V. (IGW) organisierte Nikolauszug am 9. Dezember war ein voller Erfolg. Bereits Anfang November waren alle Fahrkarten verkauft. Erstmals seit dem Jahr 2001 fuhr er wieder bis nach Kurort Kipsdorf. Dort wartete der traditionelle Weihnachtsmarkt auf die Fahrgäste. | weiter

In Kurort Kipsdorf stellte sich das Zugpersonal vor der Lok 99 1777-4 auf.
In Kurort Kipsdorf stellte sich das Zugpersonal vor der Lok 99 1777-4 auf. | 11.05.2017 | Foto: Stefan Müller
Der Preß'-Kurier Heft 156 (Juni / Juli 2017)

Weißeritztalbahn aktuell & Kommentar

Die Mitglieder der IG Weißeritztalbahn e. V. (IGW) freuen sich, dass wieder Züge bis zum Kurort Kipsdorf fahren. Erstmals seit dem 12.  August 2002 war dies am 11.  Mai 2017 der Fall, als 99 1777-4 mit zwei Personen- und einem Güterwagen den Endbahnhof der Weißeritztalbahn erreichte. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
189
Der Rittersgrüner Sprengwagen 97-09-74 und der Jöhstädter „Oberlichter“ 970-751 bildeten den von der Mügelner IV K 99 584 gezogenen attraktiven Fotozug, der am 17. und 18. September 2022 auf der Döllnitzbahn unterwegs war.
Der Rittersgrüner Sprengwagen 97-09-74 und der Jöhstädter „Oberlichter“ 970-751 bildeten den von der Mügelner IV K 99 584 gezogenen attraktiven Fotozug, der am 17. und 18. September 2022 auf der Döllnitzbahn unterwegs war. | 18.09.2022 | Foto: Jürgen Herold

IG Preßnitztalbahn e. V.:

Neubau der Brücke in Schlössel kann beginnen + zwei weitere Projekte jetzt konkreter geplant

Eisenbahn-Geschichte:

Rad- und Wanderweg auf Viadukt der ehemaligen Bahnstrecke Altenburg – Langenleuba-Oberhain

Sächsische I K Nr. 54:

Lok im Dampflokwerk Meiningen zur Befundung – Reparatur im Jahr 2023 angestrebt
zur aktuellen Ausgabe