974-359

Am 18./19. Mai 2022 brachte der Tieflader der PRESS den Gepäckwagen 974-359 aus der Prignitz nach Sachsen zurück. Die Aufnahme zeigt ihn am 19. Mai vor dem Abladen neben dem ehemaligen Straßenbahndepot in Meißen. Darin soll ein 750-mm-Gleis verlegt werden, um Fahrzeuge der ISEG auszustellen.
Am 18./19. Mai 2022 brachte der Tieflader der PRESS den Gepäckwagen 974-359 aus der Prignitz nach Sachsen zurück. Die Aufnahme zeigt ihn am 19. Mai vor dem Abladen neben dem ehemaligen Straßenbahndepot in Meißen. Darin soll ein 750-mm-Gleis verlegt werden, um Fahrzeuge der ISEG auszustellen. | 19.05.2022 | Foto: André Marks
Der Preß'-Kurier Heft 186 (Juni / Juli 2022)

Sektion Meißen der ISEG bringt KD 4 974-359 zurück nach Sachsen

Die Initiative Sächsische Eisenbahngeschichte e. V. (ISEG) hat den 2002 von der IG Preßnitztalbahn e. V. in die Prignitz gegebenen Gepäckwagen 974-359 im Mai 2022 aus der Prignitz nach Sachsen zurückholen lassen. Er steht nun in Meißen. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
195
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz
des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt.
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt. | 21.09.2023 | Foto: Jan Methling

IG Preßnitztalbahn e. V.:

Neue Spendenaktion „Bahnhof Jöhstadt BLOCKfrei“ gestartet – Abrisspaten gesucht

Wolkenstein – Jöhstadt:

Ankündigung Gedenkveranstaltung 13./14. Januar 2024 zum Ende des Zugverkehrs bis Jöhstadt 1984

Schmalspurig durch Europa:

Auf Fototour zu den Schmalspurbahnen Ungarns im Herbst 2023 – Teil 1
zur aktuellen Ausgabe