97-28-61

Die betriebsfähige Aufarbei­tung des vierachsigen offenen Güterwagens 97-28-61 (Gat­tungszeichen OO) durch Mitglieder des För­der­vereins „Wilder Robert“ e. V. schreitet in Mügeln voran. Am 16. Juli 2019 zeigte sich der Anfang der 1960er Jahre gebaute Rahmen des Wagens (siehe PK 167, Seite 43f) sandgestrahlt, grundiert, lackiert und mit montierten Säulen für die hölzernen Seitenwände versehen.
Die betriebsfähige Aufarbei­tung des vierachsigen offenen Güterwagens 97-28-61 (Gat­tungszeichen OO) durch Mitglieder des För­der­vereins „Wilder Robert“ e. V. schreitet in Mügeln voran. Am 16. Juli 2019 zeigte sich der Anfang der 1960er Jahre gebaute Rahmen des Wagens (siehe PK 167, Seite 43f) sandgestrahlt, grundiert, lackiert und mit montierten Säulen für die hölzernen Seitenwände versehen. | 16.07.2019 | Foto: Peter Heinich
Der Preß'-Kurier Heft 169 (August / September 2019)

För­der­verein „Wilder Robert“ e. V. | Döllnitzbahn

Die betriebsfähige Aufarbei­tung des vierachsigen offenen Güterwagens 97-28-61 (Gat­tungszeichen OO) durch Mitglieder des För­der­vereins „Wilder Robert“ e. V. schreitet in Mügeln voran. Am 16. Juli 2019 zeigte sich der Anfang der 1960er Jahre gebaute Rahmen des Wagens (siehe PK 167, Seite 43f) sandgestrahlt, grundiert, lackiert und mit montierten Säulen für die hölzernen Seitenwände versehen. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
195
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz
des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt.
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt. | 21.09.2023 | Foto: Jan Methling

IG Preßnitztalbahn e. V.:

Neue Spendenaktion „Bahnhof Jöhstadt BLOCKfrei“ gestartet – Abrisspaten gesucht

Wolkenstein – Jöhstadt:

Ankündigung Gedenkveranstaltung 13./14. Januar 2024 zum Ende des Zugverkehrs bis Jöhstadt 1984

Schmalspurig durch Europa:

Auf Fototour zu den Schmalspurbahnen Ungarns im Herbst 2023 – Teil 1
zur aktuellen Ausgabe