65 1049-9

Ein besonderes Erlebnis für die Fahrgäste auf dem Dampfschiff „Leipzig“ war die Fahrt des Museumszuges über die Carola-Brücke in Bad Schandau. Die Fahrgäste aus dem Museumszug beobachteten hingegen das unterhalb der Brücke fahrende Dampfschiff „Leipzig“, dem unmittelbar danach das Linienschiff „Meißen“ folgte.
Ein besonderes Erlebnis für die Fahrgäste auf dem Dampfschiff „Leipzig“ war die Fahrt des Museumszuges über die Carola-Brücke in Bad Schandau. Die Fahrgäste aus dem Museumszug beobachteten hingegen das unterhalb der Brücke fahrende Dampfschiff „Leipzig“, dem unmittelbar danach das Linienschiff „Meißen“ folgte. | 27.08.2011 | Foto: Thomas Strömsdörfer
Der Preß'-Kurier Heft 122 (Oktober / November 2011)

Aktuelles vom VSE, aus dem Eisenbahnmuseum Schwarzenberg und von Sonderfahrten

Am 27. August ging der VSE-Museumszug auf große Fahrt von Schwarzenberg über Aue und Chemnitz nach Pirna. Der Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e. V. (VSE) hatte mittlerweile das 10. Mal zum Dampfnostalgietag ins Elbtal eingeladen. Auf den Bahnhöfen entlang der Strecke stiegen insgesamt 330 gutgelaunte Entdecker in den historischen Zug ein. Passend zum Ambiente der 1960er und 1970er Jahre zog die Glauchauer Dampflok 23 1097 die Wagen. | weiter

Die Einsatztage von 65 1049 sind gezählt. Im September muß diese Tenderlok abgestellt werden. Unter Dampf wird sie z. B. nochmals Ende August in Chemnitz sein, wo im Oktober 2010 diese Aufnahme von Holger Zeuke entstand.
Die Einsatztage von 65 1049 sind gezählt. Im September muß diese Tenderlok abgestellt werden. Unter Dampf wird sie z. B. nochmals Ende August in Chemnitz sein, wo im Oktober 2010 diese Aufnahme von Holger Zeuke entstand. | 30.10.2010
Der Preß'-Kurier Heft 119 (April / Mai 2011)

Sächsisches Eisenbahnmuseum e.V. Chemnitz-Hilbersdorf

Am 10. September 2011 laufen die Untersuchungsfristen der seit 2006 im Sächsischen Eisenbahnmuseum (SEM) in Chemnitz-Hilbersdorf stationierten 65 1049 des DB-Museums ab. Die DR-Neubaulok war 2003 im Auftrag der Leipziger Eisenbahnverkehrsgesellschaft betriebsfähig aufgearbeitet worden. | weiter

Das Sächsische Eisenbahnmuseum Chemnitz veranstaltete am 20. Dezember 2009 die alljährlich stattfindende Sonderfahrt von Chemnitz nach Annaberg Buchholz zur dortigen großen Abschlussbergparade. In der Nähe von Cranzahl hat Hendrik Flath den zum Wassernehmen der Lok fahrenden Zug „erwischt“.
Das Sächsische Eisenbahnmuseum Chemnitz veranstaltete am 20. Dezember 2009 die alljährlich stattfindende Sonderfahrt von Chemnitz nach Annaberg Buchholz zur dortigen großen Abschlussbergparade. In der Nähe von Cranzahl hat Hendrik Flath den zum Wassernehmen der Lok fahrenden Zug „erwischt“. | 20.12.2009
Der Preß'-Kurier Heft 112 (Februar / März 2010)

65 1049-9 mit Sonderzug des SEM bei Cranzahl

Das Sächsische Eisenbahnmuseum Chemnitz veranstaltete am 20. Dezember 2009 die alljährlich stattfindende Sonderfahrt von Chemnitz nach Annaberg Buchholz zur dortigen großen Abschlussbergparade. In der Nähe von Cranzahl hat Hendrik Flath den zum Wassernehmen der Lok fahrenden Zug „erwischt“. | weiter

Während 65 1049 munter vor sich hin dampfte und zahlreiche Führerstandsmitfahrten absolvierte, blieb der vereinseigenen 50 3616 dieses Mal nur ein kaltes Lächeln übrig.
Während 65 1049 munter vor sich hin dampfte und zahlreiche Führerstandsmitfahrten absolvierte, blieb der vereinseigenen 50 3616 dieses Mal nur ein kaltes Lächeln übrig. | 01.05.2008 | Foto: Sammlung Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e.V.
Der Preß'-Kurier Heft 102 (Juni / Juli 2008)

Aktuelles vom VSE im April und Mai 2008

Die Frühjahrsausstellung 2008 stand ganz im Zeichen des Jubiläums „150 Jahre Obererzgebirgische Eisenbahn“, das mit einer Reihe von Veranstaltungen im Jahresverlauf gewürdigt wird. Deshalb wurde bei der Auswahl von Gastfahrzeugen besonderes Augenmerk auf Lokomotiven gelegt, die in einer Beziehung zur Jubiläumsstrecke standen. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
195
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz
des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt.
Mit diesem Foto vom 21. September 2023 sei noch einmal der im vorigen PK vorgestellte Gasteinsatz des Triebwagens T1 der Borkumer Kleinbahn im September/Oktober beim Molli gewürdigt. | 21.09.2023 | Foto: Jan Methling

IG Preßnitztalbahn e. V.:

Neue Spendenaktion „Bahnhof Jöhstadt BLOCKfrei“ gestartet – Abrisspaten gesucht

Wolkenstein – Jöhstadt:

Ankündigung Gedenkveranstaltung 13./14. Januar 2024 zum Ende des Zugverkehrs bis Jöhstadt 1984

Schmalspurig durch Europa:

Auf Fototour zu den Schmalspurbahnen Ungarns im Herbst 2023 – Teil 1
zur aktuellen Ausgabe