Zbýšov

Die Henschel-Fabia des MPŽ am 14. Oktober 2018 bei einer Scheinanfahrt im herbstlich gefärbten Wald bei Babice u Rosic (Babitz), an der auf 600 mm umgespurten Strecke Zbýšov – Zastávka u Brna.
Die Henschel-Fabia des MPŽ am 14. Oktober 2018 bei einer Scheinanfahrt im herbstlich gefärbten Wald bei Babice u Rosic (Babitz), an der auf 600 mm umgespurten Strecke Zbýšov – Zastávka u Brna. | 14.10.2018 | Foto: Falk Thomas
Der Preß'-Kurier Heft 166 (Februar / März 2019)

Industriebahnmuseum Zbýšov

Gut 20 km westlich von Brünn befindet sich das kleine mährische Städtchen Zbýšov u Brna (deutscher Name Zbeschau). In dieser Region ist bereits für das Jahr 1782 erstmals Steinkohlenbergbau nachgewiesen. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
181
Die Gastlok 99 633 der Öchsle-Museumsbahn aus Baden-Württemberg war der Star der diesjährigen Historik Mobil in Zittau, hier am 8. August beim Verlassen von Bertsdorf.
Die Gastlok 99 633 der Öchsle-Museumsbahn aus Baden-Württemberg war der Star der diesjährigen Historik Mobil in Zittau, hier am 8. August beim Verlassen von Bertsdorf. | 08.08.2021 | Foto: Volker Krehut

Preßnitztalbahn:

Endlich Lückenschluss: im September Gleisbau vor dem Empfangsgebäude in Jöhstadt

Härtsfeld-Museumsbahn:

Abschnitt von Sägmühle zum Bahnhof Katzenstein Anfang August feierlich in Betrieb genommen

Selketalbahn-Geschichte:

Wismut-Berufsverkehr und der Fahrplan der Bahn im 1. Halbjahr 1950
zur aktuellen Ausgabe