Wir zählen die Tage

Ausschnitt aus dem Spendenzertifikat 2011 zur Aktion „Wir zählen die Tage“
Ausschnitt aus dem Spendenzertifikat 2011 zur Aktion „Wir zählen die Tage“ | Foto: Sammlung Verein zur Förderung der Sächsischen Schmalspurbahnen e.V.
Preßnitztalbahn

Wir zählen die Tage (2009 - 2013)

Das mittelfristige Ziel des Vereins IG Preßnitztalbahn e.V. ist die Wiedererrichtung der originalen Gleisanlagen auf dem Bahnhof Jöhstadt. | weiter

Kalenderblatt-Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ Spendenzertifikat 2013
Kalenderblatt-Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ Spendenzertifikat 2013 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Der Preß'-Kurier Heft 133 (August / September 2013)

Kalenderblatt-Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ - Stand August 2013

Vom fünften Jahrgang der Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ sind bis Anfang August bereits 162 Spendenkalenderblätter gebucht worden, 9.130,04 Euro an Spenden wurden damit avisiert. Insgesamt beläuft sich der Spendeneingang für die am 27. Oktober 2008 gestartete Aktion auf 57.356,92 Euro. Der Verein bedankt sich bei allen Spendern und Unterstützern der Aktion. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 131 (April / Mai 2013)

Kalenderblatt-Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ Stand April 2013

Genau 1618 Tage oder 231 Wochen liegen zwischen dem Start der Spendenaktion am 27. Oktober 2008 – aus Anlass des 20. Vereinsjubiläums – und dem 2. April 2013. An diesem Tag ging die 1000. Spende für die Aktion ein, die durch den Verein zur Förderung der Sächsischen Schmalspurbahnen e. V. | weiter

Preßnitztalbahn (02.04.2013)

Wir haben den 1000-sten Spender zur Spendenaktion „Wir zählen die Tage“

Am 2. April, exakt um 19.49 Uhr zeichnete der 1000-ste Spender für die Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ sein Kalenderblatt. Wir sagen ganz laut DANKE und freuen uns über die anhaltende Unterstützung für die Aktion. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 130 (Februar / März 2013)

Kalenderblatt-Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ im Dezember 2012 und Januar 2013

Ein Zuwachs von rund 7.400 Euro gegenüber dem vermeldeten Betrag der vorhergehenden Ausgabe des „Preß´-Kuriers“ unterstreicht die anhaltende Unterstützung der Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ und der damit verbundenen Zielstellung. | weiter

Zertifikat für die Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ für das Jahr 2013.
Zertifikat für die Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ für das Jahr 2013. | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Preßnitztalbahn (08.01.2013)

Starker Start für Spendenaktionsblatt für 2013 - Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ im fünften Jahr

Bereits 96 Spendenkalenderblätter für das Jahr 2013 belegen zum Jahresanfang eine ungebrochene Unterstützung für die Spendenaktion „Wir zählen die Tage“. | weiter

Ergebnisanzeige aus der Aktion „DiBa Du und Dein Verein 2012“
Ergebnisanzeige aus der Aktion „DiBa Du und Dein Verein 2012“ | 06.11.2012 | Foto: ING-Diba AG
Der Preß'-Kurier Heft 129 (Dezember 2012 / Januar 2013)

Spendenaktion der IG Preßnitztalbahn e.V.

Dank der Unterstützung von mindestens 369 Freunden ist es gelungen, in der bis zum 6. November gelaufenen Abstimmung der ING-DiBa „Du und Dein Verein 2012“ mit 1106 Stimmen den Rang 147 in der Kategorie der Vereine mit 201 bis 500 Mitgliedern zu belegen und damit in den Genuß einer Spende der Bank in Höhe von 1000 Euro zu gelangen. | weiter

Spendenaktionszertifikat „Wir zählen die Tage“ für 2013 ab jetzt gegen eine Spende ab 10 Euro erhältlich.
Spendenaktionszertifikat „Wir zählen die Tage“ für 2013 ab jetzt gegen eine Spende ab 10 Euro erhältlich. | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Preßnitztalbahn (09.12.2012)

Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ startet in den fünften Jahrgang

Mit einem neuen interessanten historischen Fotomotiv vom Bahnhof Jöhstadt startet die Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ bereits in den fünften Jahrgang. Die Aktion war im Herbst 2008 zum 20. Vereinsjubiläum der IG Preßnitztalbahn e.V. durch den VSSB e.V. ins Leben gerufen worden. | weiter

„Wir zählen die Tage“-Zertifikat 2012
„Wir zählen die Tage“-Zertifikat 2012 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Preßnitztalbahn (01.11.2012)

Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ - Bereits 150 Spenden für 2012 eingegangen

Seit dem Beginn der Ausgabe der ersten Spendenblätter des vierten Jahrganges der Aktion „Wir zählen die Tage“ Anfang Dezember 2011 wurden bis zum Ende Oktober bereits 149 Kalenderblätter für avisierte Spenden reserviert, 8.219,76 Euro stehen bereits zu Buche. | weiter

Logo der Aktion der ING-Diba „DiBaDu und Dein Verein 2012“
Logo der Aktion der ING-Diba „DiBaDu und Dein Verein 2012“ | 08.10.2012 | Foto: ING-Diba AG
Der Preß'-Kurier Heft 128 (Oktober / November 2012)

Spendenaktionen

Der Vorstand des Vereins beschäftigt sich aktuell mit der Überarbeitung der Spendenaktionsstrategie und einer damit verbundenen Schärfung auf die in den kommenden Monaten anstehenden neuen Aufgaben und Projekte. | weiter

Ausschnitt aus der Urkunde zum „Sternquell Vereinsmeier 2012“ der Sternquell-Brauerei Plauen.
Ausschnitt aus der Urkunde zum „Sternquell Vereinsmeier 2012“ der Sternquell-Brauerei Plauen.
Der Preß'-Kurier Heft 127 (August / September 2012)

Spendenaktion

Mit insgesamt 12.429 Stimmen belegte die IG Preßnitztalbahn e.V. bei dem zum dritten Mal von der Plauener Sternquell Brauerei ausgerichteten „Sternquell Vereinsmeier“ den 1. Platz bei der Online-Abstimmung in der Kategorie „Umwelt/Natur/Brauchtum“. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 126 (Juni / Juli 2012)

Spendenaktion

Ende Mai 2012 konnte der 800. Spendeneingang für die Aktion „Wir zählen die Tage“ seit dem Start der Aktion im Herbst 2008 verzeichnet werden, inzwischen ist die Gesamtspendensumme bereits auf 43061,65 Euro angestiegen, woraus sich ein durchschnittlicher Spendenbetrag von 53,42 Euro ergibt. | weiter

Zertifikat zur Kalenderblatt-Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ 2012
Zertifikat zur Kalenderblatt-Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ 2012 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Der Preß'-Kurier Heft 125 (April / Mai 2012)

Kalenderblatt-Spendenaktion „Wir zählen die Tage“

Die Kalenderblatt-Spendenaktion wurde im Oktober 2008 durch den VSSB e.V. speziell mit dem Ziel gestartet, die Vorbereitungsarbeiten für den Wiederanschluß der Gleise der Preßnitztalbahn an den originalen Bahnhof von Jöhstadt zu unterstützen. Bisher sind für die Spendenaktion insgesamt 791 Einzelspenden zu einem Gesamtbetrag in Höhe von 42.039,95 Euro eingegangen. | weiter

Spendenblatt zur Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ 2012
Spendenblatt zur Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ 2012 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Der Preß'-Kurier Heft 124 (Februar / März 2012)

Spendenaktion „Wir zählen die Tage“

Bereits 101 Spender konnten für ein Spendenkalenderblatt des aktuellen Jahrganges gefunden werden, 4.974,06 Euro sind bis Ende Januar für 2012 bereits eingegangen. Das sind durchschnittlich 49,24 Euro je Spende. | weiter

Zertifikat „Wir zählen die Tage“ für 2012
Zertifikat „Wir zählen die Tage“ für 2012 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Preßnitztalbahn (01.01.2012)

„Wir zählen die Tage“ - Das vierte Kalenderblatt

Seit dem Beginn der Ausgabe der ersten Spendenblätter des vierten Jahrganges der Aktion „Wir zählen die Tage“ Anfang Dezember wurden bis zum Jahresende 2011 bereits 87 Kalenderblätter für avisierte Spenden reserviert, 3.999,06 Euro stehen bereits zu Buche. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 123 (Dezember 2011 / Januar 2012)

Kalenderblatt-Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ Anfang Dezember 2011

Die Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ geht seit dem 1. Dezember mit dem 2012er Kalender bereits ins vierte Jahr; bis zum Redaktionsschluß dieser Seite haben schon 54 Spender ein Kalenderblatt des Jahres 2012 gebucht. | weiter

Am 2. September wurden die Stahlträger der neuen Brücke über das Rückhaltebecken angeliefert und sogleich aufgelegt. Das Rückhaltebecken wurde zuvor mit Verschalungsplatten abgedeckt.
Am 2. September wurden die Stahlträger der neuen Brücke über das Rückhaltebecken angeliefert und sogleich aufgelegt. Das Rückhaltebecken wurde zuvor mit Verschalungsplatten abgedeckt. | 02.09.2011 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 122 (Oktober / November 2011)

Projekt Brücke „Regenrückhaltebecken“ | Spendenaktion „Wir zählen die Tage“

Rund zweieinhalb Monate nach dem Baubeginn am 18. Juli wurde am 30. September das Bauvorhaben zur Erneuerung der Abdeckung des Regenrückhaltebeckens vor dem Bahnhofsgebäude in Jöhstadt abgeschlossen. Dadurch stand diese Fläche zum Herbstfest vom 1. bis zum 3. Oktober wieder als Parkplatz für die Besucher zur Verfügung, nachdem in den Sommermonaten nur mit Behinderungen und Einschränkungen über die Ladestraße gefahren werden konnte. | weiter

Eine Woche nach Baubeginn, das Rückhaltebecken wird bereits sichtbar.
Eine Woche nach Baubeginn, das Rückhaltebecken wird bereits sichtbar. | 22.07.2011 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 121 (August / September 2011)

Bauarbeiten Brücke über Regenwasserrückhaltebecken / Spendenaktion „Wir zählen die Tage“

Am 18. Juli begannen auf dem Areal direkt vor dem Jöhstädter Bahnhofsgebäude die bereits seit längerem in Vorbereitung befindlichen Arbeiten zur Erneuerung und Ertüchtigung der Abdeckung des Rückhaltebeckens für die Abwasserentsorgung der Stadt Jöhstadt. | weiter

Spendenzertifikat „Wir zählen die Tage“ 2011
Spendenzertifikat „Wir zählen die Tage“ 2011 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Preßnitztalbahn (01.07.2011)

„Wir zählen die Tage“ - 2011er-Spenden übertreffen Vorjahresstand

Anfang Juli überschritten die Spendeneingänge für das aktuelle Jahr 2011 die Vorjahreszahlen von 9.390 Euro - und dies bei bisher rund 40 gebuchten Spendenblättern weniger als für 2010. Erstmals steht im kommenden Monat eine konkrete Baumaßnahme auf dem Programm… | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 120 (Juni / Juli 2011)

Kalenderblatt-Spendenaktion „Wir zählen die Tage“

Jetzt geht es richtig ans „Eingemachte“ Der Verein startet Ende Juni die Baumaßnahme zur Erneuerung der Abdeckung des Regenrückhaltebeckens im Bereich des künftigen Gleisareals vor dem Bahnhofsgebäude in Jöhstadt. In den vergangenen Ausgaben des PK wurde das Vorhaben bereits mehrfach vorgestellt. | weiter

Spendenzertifikat „Wir zählen die Tage“ 2011
Spendenzertifikat „Wir zählen die Tage“ 2011 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Preßnitztalbahn (01.05.2011)

„Wir zählen die Tage“ - Aktion erreicht 30.000 Euro-Spendenstand

Am 1. Mai überschritt die Spendenaktion nach insgesamt 618 Einzelspenden die 30.000 Euro-Marke. Durchschnittlich 48,59 Euro trug damit bisher jeder Spender zur Aktion bei. | weiter

Das Foto zeigt den Bereich der wichtigsten Bauaktivität der Preßnitztalbahn im Jahre 2011 auf dem Bahnhofsgelände. Der Schachtdeckel im Vordergrund ist momentan das einzige sichtbare Zeichen des Regenrückhaltebeckens – und soll dies auch künftig bleiben. Rund 150 000 Euro müssen hier in der Erde „vergraben“ werden, um die Tragfähigkeit für das künftig vorgesehene Gleis sicherzustellen. Über knapp 200 Quadratmeter erstreckt sich dieser Bauwerksteil der Abwasseranlage der Stadt Jöhstadt im künftigen Gleisbereich.
Das Foto zeigt den Bereich der wichtigsten Bauaktivität der Preßnitztalbahn im Jahre 2011 auf dem Bahnhofsgelände. Der Schachtdeckel im Vordergrund ist momentan das einzige sichtbare Zeichen des Regenrückhaltebeckens – und soll dies auch künftig bleiben. Rund 150 000 Euro müssen hier in der Erde „vergraben“ werden, um die Tragfähigkeit für das künftig vorgesehene Gleis sicherzustellen. Über knapp 200 Quadratmeter erstreckt sich dieser Bauwerksteil der Abwasseranlage der Stadt Jöhstadt im künftigen Gleisbereich. | 02.04.2011 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 119 (April / Mai 2011)

Kalenderblatt-Spendenaktion „Wir zählen die Tage“

Eine Überarbeitung der vorliegenden Ausführungsplanung ist erforderlich, um eine vollständige Trennung des Rückhaltebeckens in Trägerschaft der Stadt Jöhstadt und der Brücke über dieses in Eigentum der IG Preßnitztalbahn e.V. umzusetzen. Da von den Firmen mindestens zwei Monate Bauzeit veranschlagt wurden, stellt sich die Gefahr einer bis dahin nicht wieder geschlossenen Baugrube auf dem wichtigsten Parkplatz der Museumsbahn zu Pfingsten als großes Hindernis dar. | weiter

Spendenzertifikat „Wir zählen die Tage“ 2011
Spendenzertifikat „Wir zählen die Tage“ 2011 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Preßnitztalbahn (09.02.2011)

„Wir zählen die Tage“ - Spendenaktion für den neuen Bahnhof

Aktuell sind die konkreten Planungen für mehrere Bauprojekte auf dem Bahnhofsgelände Jöhstadt begonnen worden, bereits Anfang April werden voraussichtlich die Arbeiten an der Ertüchtigung der Tragfähigkeit des Regenrückhaltebeckens im Bahnhofsareal aufgenommen. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 118 (Februar / März 2011)

Kalenderblatt-Spendenaktion „Wir zählen die Tage“

Seit dem Start der „2011er“-Kalenderblätter zum 1. Dezember kann die nunmehr bereits dritte historische Ansicht des Bahnhofes von Jöhstadt erworben werden. Insgesamt 588 Kalenderblätter der Jahre 2009 bis 2011 sind bereits an den Mann bzw. | weiter

Spendenzertifikat „Wir zählen die Tage“ 2011
Spendenzertifikat „Wir zählen die Tage“ 2011 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Preßnitztalbahn (01.01.2011)

„Wir zählen die Tage“ - Spendenaktion im dritten Jahr

Der Start ins dritte Jahr der Aktion „Wir zählen die Tage“ ist bereits vollzogen, inszwischen wurden schon 84 Kalenderblätter für das Jahr 2011 „gebucht“. | weiter

Zertifikat zur Kalenderblatt-Spendenaktion „Wir zählen die Tage“
Zertifikat zur Kalenderblatt-Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Der Preß'-Kurier Heft 117 (Dezember 2010 / Januar 2011)

Kalenderblatt-Spendenaktion „Wir zählen die Tage“

Die Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ ist seit dem 1. Dezember bereits auf den 2011er Kalender erweitert, bis zum Redaktionsschluß dieser Seite haben bereits 60 Kalenderblätter einen Spender gefunden. Insgesamt sind damit bereits 529 Kalenderblätter aus den Jahren 2009, 2010 und 2011 gebunden worden, wofür Spenden in Höhe von 24.566,77 Euro avisiert wurden bzw. bereits beim Verein eingegangen sind. | weiter

Spendenzertifikat „Wir zählen die Tage“ 2011
Spendenzertifikat „Wir zählen die Tage“ 2011 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Preßnitztalbahn (01.12.2010)

„Wir zählen die Tage“ - Spendenkalender für 2011 jetzt online

Seit dem 1. Dezember ist der Spendenkalender für die Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ für das Jahr 2011 online verfügbar. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 116 (Oktober / November 2010)

Spenden für die Preßnitztalbahn

In den Sommermonaten war bei den Spendenaktionen des Vereins leider ein ungewöhnlicher Rückgang der Zahlungseingänge zu verzeichnen gewesen. Das ist insbesondere in Anbetracht der weiterhin zahlreichen, auf eine Finanzierung durch die Spendenaktionen angewiesenen Projekte schwierig, begrenzt dies doch die Freiräume des Vereins, kontinuierlich diese Projekte voranzutreiben. | weiter

Das Bild aus dem Jahr 1997 deutet die Dimensionen des Bauwerkes an, das sich nicht nur unter dem künftigen Gleisbereich, sondern auch unter der gepflasterten Ladestraße auf einer Fläche von über 300 m² erstreckt.
Das Bild aus dem Jahr 1997 deutet die Dimensionen des Bauwerkes an, das sich nicht nur unter dem künftigen Gleisbereich, sondern auch unter der gepflasterten Ladestraße auf einer Fläche von über 300 m² erstreckt. | 03.08.1997 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 115 (August / September 2010)

Spenden für die Preßnitztalbahn

Der Verein „IG Preßnitztalbahn e.V.“ ist auf die Unterstützung durch Spender dringend angewiesen, da nur durch entsprechende verfügbare finanzielle Mittel die Realisierung zahlreicher Projekte entlang der Museumsbahn sowie zur Unterhaltung der Fahrzeuge möglich ist. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 114 (Juni / Juli 2010)

Spendenaktionen der IG Preßnitztalbahn e.V.

Im Jahr 2009 hatte der Vorstand ein Ingenieurbüro beauftragt, die baustatischen Verhältnisse des im Bahnhofsgelände im Jahr 1997 eingebauten Regenwasserrückhaltebeckens zu überprüfen. Inzwischen liegt das Ergebnis der Überprüfung vor und zeigt zusätzliche Aufwendungen vor einer Wiederinbetriebnahme des Gleises vor dem Bahnhofsgebäude auf. | weiter

Der Schwellenwechsler abgestellt in Schlössel.
Der Schwellenwechsler abgestellt in Schlössel. | 04.04.2010 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 113 (April / Mai 2010)

Spenden für die Preßnitztalbahn

Weniger kurzfristig ist die Spendenaktion zur Finanzierung der Modernisierung des Schwellenwechslers angelegt. Ebenfalls im Herbst 2008 gestartet, soll mit der Aktion ein Großteil der erforderlichen finanziellen Mittel für eine grundhafte Erneuerung und Modernisierung des SVP-74 bereitgestellt werden. | weiter

Spendenblatt der Kalenderblatt-Spendenaktion für 2010
Spendenblatt der Kalenderblatt-Spendenaktion für 2010 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Der Preß'-Kurier Heft 112 (Februar / März 2010)

Spenden für die IG Preßnitztalbahn e.V.

Weit über einhundert Spenden-Kalenderblätter wurden seit der vorherigen „Preß´-Kurier“-Ausgabe durch Spender für die Aktion „Wir zählen die Tage“ erworben. Bis zum Redaktionsschluß dieser Seite (5. Februar) waren bereits 370 Spendenblätter gebucht, davon 265 Tage im Kalender des Jahres 2009 und 105 für das Jahr 2010. | weiter

Spendenzertifikat „Wir zählen die Tage“ 2010
Spendenzertifikat „Wir zählen die Tage“ 2010 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Preßnitztalbahn (01.02.2010)

„Wir zählen die Tage“: 365 Kalenderblätter vergeben - 17.086,39 Euro an Spenden

Am 29. Januar 2010 wurde mit der 365. Spende quasi ein ganzes Jahr voll. Die Spenden für die Aktion „Wir zählen die Tage“ verteilen sich aber mit 264 Spenden auf das Jahr 2009 bzw. 101 Spenden auf das Jahr 2010. | weiter

Spendenzertifikat „Wir zählen die Tage“ 2010
Spendenzertifikat „Wir zählen die Tage“ 2010 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Preßnitztalbahn (01.01.2010)

„Wir zählen die Tage“ - Spendenaktion startet ins zweite Jahr

Am 1. Januar zog die Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ ins zweite Jahr - natürlich mit einem neuen Spendenblatt, das ein Motiv des Jöhstädter Bahnhofs aus dem Jahr 1909 zeigt. | weiter

Zertifikat zur Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ für das Jahr 2010.
Zertifikat zur Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ für das Jahr 2010. | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Der Preß'-Kurier Heft 111 (Dezember 2009 / Januar 2010)

Spendenaktion der IG Preßnitztalbahn e.V.

Die Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ wird auch 2010 fortgesetzt – natürlich mit einem neuen Spendenblatt, daß den künftigen „Gestaltungsansatz für den Bahnhof wieder gut zum Ausdruck bringt. Für die Spendenaktion gingen im Jahr 2009 (bis zum Redaktionsschluß dieser Seite) für 251 Kalenderblätter insgesamt 12169,13 Euro ein. | weiter

Spendenzertifikat „Wir zählen die Tage“ für das Jahr 2010
Spendenzertifikat „Wir zählen die Tage“ für das Jahr 2010 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Preßnitztalbahn (01.12.2009)

„Wir zählen die Tage“ - Spendenkalender für 2010 jetzt online

Seit Ende November ist der Spendenkalender für die Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ für 2010 online verfügbar. Für das Jahr 2009 wurden bis zum 30. November insgesamt 247 Kalenderblätter gebucht, dabei kamen bereits 12.020,13 Euro auf das Spendenkonto. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 109 (August / September 2009)

Spendenaktionen

Aufgrund der umfangreichen aktuellen Berichterstattungen der letzten Monate ist die Information über die laufenden Spendenaktionen etwas in den Hintergrund getreten. Dies bedeutet jedoch nicht, daß es nicht doch weiterhin eine rege Unterstützung für die verschiedenen Aktionen gegeben hat. | weiter

Spendenblatt der Spendenaktion „Wir zählen die Tage“
Spendenblatt der Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Preßnitztalbahn (02.03.2009)

Bereits über 190 Spender für Kalenderblatt-Spendenaktion

Anfang März registrierte der Verein den Eingang der 190. Spendenzusage für die Spendenaktion „Wir zählen die Tage“. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 106 (Februar / März 2009)

Spendenaktionen der IG Preßnitztalbahn e.V.

Bis zum 31. Januar beteiligten sich bereits 169 Spender an der „Kalenderblatt-Spendenaktion“. Jeder Spender erhält für eine Spende von mindestens 10 Euro ein Tageskalenderblatt seiner Wahl. Knapp die Hälfte der für das Jahr 2009 zur Verfügung stehenden Kalenderblätter wurden bisher bereits gezeichnet. | weiter

Spendenblatt der Spendenaktion „Wir zählen die Tage“
Spendenblatt der Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Preßnitztalbahn (10.01.2009)

Kalenderblatt-Spendenaktion für 2009 erreicht 7.000 Euro

Mit dem Eingang der 156. Spendenzusage wurde am 10.1.2009 die Schwelle von 7.000 € erreicht. | weiter

Ein originell gestaltetes Spendenblatt bildet in Verbindung mit einem Abreiß-Kalender-Blatt ein Unikat, denn jeden Tag gibt es nur einmal.
Ein originell gestaltetes Spendenblatt bildet in Verbindung mit einem Abreiß-Kalender-Blatt ein Unikat, denn jeden Tag gibt es nur einmal. | 27.10.2008 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Der Preß'-Kurier Heft 105 (Dezember 2008 / Januar 2009)

Spendenaktion „Wir zählen die Tage“ verschenkt

In der Ausstellungs- und Fahrzeughalle der Preßnitztalbahn überreichte der Vorsitzende des VSSB e.V. einen „Abreißkalender“ samt einem Fotoblatt mit historischer Ansicht vom Bahnhof Jöhstadt für die „Spendenaktion zum Wiederanschluß der Preßnitztalbahn an den Bahnhof Jöhstadt“. | weiter

Die vom VSSB „verschenkte“ Spendenaktion „Wir zählen die Tage“.
Die vom VSSB „verschenkte“ Spendenaktion „Wir zählen die Tage“. | 27.10.2008 | Foto: Sammlung Verein zur Förderung der Sächsischen Schmalspurbahnen e.V.
Preßnitztalbahn (27.10.2008)

VSSB „verschenkt“ Kalenderblatt-Spendenaktion an IG Preßnitztalbahn zum Vereinsjubiläum

Ein „Geburtstagsgeschenk“ der besonderen Art brachte der Vorsitzende des VSSB, Dr. Andreas Winkler, am 27. Oktober zur „Claus-Köpcke-Festveranstaltung“ mit nach Jöhstadt. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
186
In den vergangenen Jahren wurde die Mallet-Lok 99 5906-5 nur selten eingesetzt – am 15. Mai 2022 ging die letzte betriebsfähige Lok dieser Bauart bei den Harzer Schmalspurbahnen in den Ruhestand.
Richard Geertz fotografierte sie zuvor noch am 14. Mai 2022 zwischen Silberhütte und Straßberg.
In den vergangenen Jahren wurde die Mallet-Lok 99 5906-5 nur selten eingesetzt – am 15. Mai 2022 ging die letzte betriebsfähige Lok dieser Bauart bei den Harzer Schmalspurbahnen in den Ruhestand. Richard Geertz fotografierte sie zuvor noch am 14. Mai 2022 zwischen Silberhütte und Straßberg. | 14.05.2022

Wolkenstein – Jöhstadt:

Neues Buch mit vielen Details zu Pfingsten erschienen und nun im Online-Shop erhältlich

Jahreshöhepunkt beim VSE:

Bei Schwarzenberger Eisenbahntagen erlebten 3200 Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Jagsttalbahnfreunde e. V.:

Erste öffentliche Fahrten auf dieser Museumsbahn seit 34 Jahren im Bahnhof Dörzbach
zur aktuellen Ausgabe