Sturmschäden

| 22.10.2021 | Foto: Gerald Seifert
Preßnitztalbahn (22.10.2021)

Umgestürzter Baum und viel Bruchholz auf den Gleisen nach Abzug von Orkantief „Hendrik“

Ein teils in das Streckengleis hineinragender und im Bahngraben gelandeter umgestürzter Baum sowie viele teils große Äste stellte das Einsatzteam der Preßnitztalbahn bei einer Probebefahrung am heutigen Vormittag nach Abzug des gestern über Sachsen hinwegziehenden Orkans „Hendrik“ fest. | weiter

So zeigte sich die freigeschnittene Strecke der Museumsbahn Schönheide kurz vor der Stützengrüner Schranke am 24. März 2019.
So zeigte sich die freigeschnittene Strecke der Museumsbahn Schönheide kurz vor der Stützengrüner Schranke am 24. März 2019. | 24.03.2019 | Foto: Michael Kapplick
Der Preß'-Kurier Heft 167 (April / Mai 2019)

Museumsbahn Schönheide e. V.

Mitte Februar lag auf der Museumsbahn Schönheide so viel Schnee, dass die Betriebsleitung die beiden Winterfahrtage am 17. und 24. Februar absagte. Neben dem Schnee hatten auch mehrere durch ein Sturmtief entwurzelte Bäume die Strecke versperrt. Ende März war das Gleis wieder schneefrei. | weiter

Sturm Herwart zog Ende Oktober über Deutschland hinweg und hinterließ auch bei der Preßnitztalbahn umgestürzte Bäume. Zum Wiederherstellen der Befahrbarkeit der Strecke wurde diese kurzfristig freigeschnitten – das Beräumen des Bruchholzes durch den Forst wird sicherlich noch geraume Zeit dauern.
Sturm Herwart zog Ende Oktober über Deutschland hinweg und hinterließ auch bei der Preßnitztalbahn umgestürzte Bäume. Zum Wiederherstellen der Befahrbarkeit der Strecke wurde diese kurzfristig freigeschnitten – das Beräumen des Bruchholzes durch den Forst wird sicherlich noch geraume Zeit dauern. | 29.10.2017 | Foto: Thomas Poth
Der Preß'-Kurier Heft 159 (Dezember 2017 / Januar 2018)

Die Museumsbahn im Oktober und November

„Xavier“ und „Herwart“ hießen die beiden Herbststürme, die mit starkem Holzbruch u. a. auch in den Wäldern des Erzgebirges in Erinnerung bleiben werden. Ersterer führte zwischen dem 5. und 9. Oktober in ganz Deutschland zu Schäden, wodurch mehrere Eisenbahnstrecken tagelang gesperrt waren. | weiter

| 29.10.2017
Preßnitztalbahn (30.10.2017)

Schäden und Beeinträchtigungen durch Sturm „Herwart“

Sturm „Herwart“ zog in der Nacht zum 29. Oktober über Deutschland und hinterließ vielerorts eine Spur der Verwüstung. Auch im Preßnitz- und Schwarzwassertal stürzten stellenweise Bäume um und kamen auf den Gleisen zum Liegen. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
182
Der 1. Oktober 2021 wird in der Vereinsgeschichte einen festen Platz einnehmen. An diesem Tag fuhr erstmals wieder ein (leerer) Dampfzug vor das Empfangsgebäude in Jöhstadt.
Der 1. Oktober 2021 wird in der Vereinsgeschichte einen festen Platz einnehmen. An diesem Tag fuhr erstmals wieder ein (leerer) Dampfzug vor das Empfangsgebäude in Jöhstadt. | 01.10.2021 | Foto: Holger Drosdeck

Preßnitztalbahn:

Erster Dampfzug vor Empfangsgebäude in Jöhstadt am 1. Oktober feierlich empfangen

Mansfelder Bergwerksbahn:

Mit Wagen 0067 von 1940 originaler Personenzug seit September fertiggestellt und für Einsätze bereit

Grünstädtel – Rittersgrün:

Verein und Museum erinnerten im September an Verkehrsträgerwechsel vor 50 Jahren
zur aktuellen Ausgabe