Streckensanierung 18,7 - 22,7

| 22.05.2018 | Foto: Sammlung IG Preßnitztalbahn e.V.
Preßnitztalbahn

Projekt „Sanierung Kilometer 18,7 bis 22,7“

Mit finanzieller Unterstützung durch Fördermittel des Freistaates Sachsen erfolgte zwischen September 2017 und Dezember 2019 eine umfangreiche Erneuerung der Gleisanlagen zwischen der Einfahrt in den Bahnhof Schmalzgrube (Km 18,7) und der Einfahrweiche des Bahnhofes Jöhstadt (Km 22,7). | weiter

Zum Abschluss des Projektes „Sanierung Preßnitztalbahn km 18,7 – 22,7“ wurde die Weiche 4 des Bahnhofs Schlössel ersetzt – auf dem Foto von Thomas Poth vom 29. Oktober 2019 erkennt man gut, wie sich die Gleislage leicht geändert hat. Beim Gleisbau sind Handwinden und Vibrostopfer bis heute unverzichtbar.
Zum Abschluss des Projektes „Sanierung Preßnitztalbahn km 18,7 – 22,7“ wurde die Weiche 4 des Bahnhofs Schlössel ersetzt – auf dem Foto von Thomas Poth vom 29. Oktober 2019 erkennt man gut, wie sich die Gleislage leicht geändert hat. Beim Gleisbau sind Handwinden und Vibrostopfer bis heute unverzichtbar. | 29.10.2019
Der Preß'-Kurier Heft 171 (Dezember 2019 / Januar 2020)

Aktuelles zur Infrastruktur und zu den Fahrzeugen im Oktober/November 2019

Im Zuge der Gleissanierung hat der Bahnhof Schlössel eine neue Einfahrweiche aus Richtung Jöhstadt erhalten. Bei der neuen Weiche 4 handelt es sich um eine Bogenweiche, die einige Zentimeter näher am Bahnübergang als die alte Weiche liegt. Durch die Anpassungen können Züge deutlich „geschmeidiger“ auf Gleis 2 einfahren. | weiter

Am 6. September 2019 zeigte sich der Ladestraßenbereich in Schlössel bereits fertig gepflastert.
Am 6. September 2019 zeigte sich der Ladestraßenbereich in Schlössel bereits fertig gepflastert. | 06.09.2019 | Foto: Gerald Seifert
Der Preß'-Kurier Heft 170 (Oktober / November 2019)

Die Museumsbahn im August und September 2019

Nach dem heißen Sommer gab es sowohl im August als auch im September wieder Wochenenden mit kühleren Temperaturen, was vor allem morgens die Sichtbarkeit der Dampffahnen über den Schornsteinen der eingesetzten Lokomotiven erhöhte. | weiter

Nach in Meiningen ausgeführten Rest­arbeiten kommt die 99 1594-3 seit Juli oft auf der Preßnitz­tal­bahn zum Einsatz, hier am 27. Juli 2019 kurz vor dem Bahnübergang Grumbacher Straße.
Nach in Meiningen ausgeführten Rest­arbeiten kommt die 99 1594-3 seit Juli oft auf der Preßnitz­tal­bahn zum Einsatz, hier am 27. Juli 2019 kurz vor dem Bahnübergang Grumbacher Straße. | 27.07.2019 | Foto: Armin-Peter Heinze
Der Preß'-Kurier Heft 169 (August / September 2019)

Die Museumsbahn im Juni und Juli 2019

Während Deutschland bei den beiden Temperaturwellen vielerorts unter extremer Hitze mit Temperaturen von mehr als 40° C litt, konnte man im Preßnitztal immer noch die „Sommerfrische“ genießen. | weiter

Schienenschweißarbeiten
Schienenschweißarbeiten | 29.04.2019 | Foto: Thomas Poth
Der Preß'-Kurier Heft 168 (Juni / Juli 2019)

Infrastrukturarbeiten im April und Mai 2019

Auch wenn die betriebssichere Befahrbarkeit der neu aufgebauten Gleise zwischen Schmalzgrube und Jöhstadt im Rahmen des durch den per Fördermittel des Freistaates Sachsen aus der Infrastrukturförderung der Richtlinie Schmalspurbahnen realisierten Vorhabens bis Ostern gewährleistet war… | weiter

An zahlreichen Stellen wurde das Gleis und die Gleislage stichprobenartig mit den Vorgabewerten überprüft.
An zahlreichen Stellen wurde das Gleis und die Gleislage stichprobenartig mit den Vorgabewerten überprüft. | 18.04.2019 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (18.04.2019)

Abnahme zur Wiederinbetriebnahme des Streckengleises pünktlich vor Ostern 2019

Am Gründonnerstag fand durch die Betriebsleitung der Preßnitztalbahn und die beauftragte Baufirma Gleisbau Bautzen zwischen 10 und 13 Uhr die Abnahme der Bauleistungen zwischen Schmalzgrube und Jöhstadt mit Überprüfung der betriebssicheren Bedingungen für die Wiederaufnahme der Fahrten statt. | weiter

Ungewohntes ist der Anblick des Haltepunktes Loreleifelsen ohne Gleis. Am Bahnsteig lagen am 29. März die alten Schienen zum Abholen bereit.
Ungewohntes ist der Anblick des Haltepunktes Loreleifelsen ohne Gleis. Am Bahnsteig lagen am 29. März die alten Schienen zum Abholen bereit. | 29.03.2019 | Foto: Thomas Poth
Der Preß'-Kurier Heft 167 (April / Mai 2019)

Streckensanierung Schmalzgrube – Jöhstadt - Baufortschritt Februar und März 2019

Am 18. März startete die Sanierung des Streckenabschnittes Schmalzgrube – Jöhstadt. Aufgrund der Schneedecke begann das Ausbringen der neuen Schwellen und Schienen mit etwas Verspätung. Zunächst wurde das alte Gleis abschnittsweise zurückgebaut. | weiter

| 27.03.2019 | Foto: Thomas Poth
Preßnitztalbahn (05.04.2019)

Streckensanierung Km 18,7 - 22,7 im März 2019

Kurz vor Ostern laufen die Arbeiten zur Streckensanierung zwischen Schmalzgrube und Jöhstadt auf Hochtouren. Neue Schwellen und Schienen wurden eingebaut, Schotter ausgebracht und das Gleis wird nun gestopft, um ab Karfreitag wieder den Museumsbetrieb zu ermöglichen. | weiter

Am 11. Januar 2019 war der Schneepflug 97-09-43 unverzichtbar, um die Befahrbarkeit der Museumsbahnstrecke herzustellen. Die Schneeräumer an den Dampfloks der Preßnitztalbahn wären für diese Schneemengen zu klein gewesen.
Am 11. Januar 2019 war der Schneepflug 97-09-43 unverzichtbar, um die Befahrbarkeit der Museumsbahnstrecke herzustellen. Die Schneeräumer an den Dampfloks der Preßnitztalbahn wären für diese Schneemengen zu klein gewesen. | 11.01.2019 | Foto: Thomas Poth
Der Preß'-Kurier Heft 166 (Februar / März 2019)

Die Museumsbahn im Dezember 2018 und Januar 2019

Nach etwas dürftigen Schneemengen in den vergangenen Jahren sorgte der Winter 2018/19 ab Mitte Dezember für regelmäßige Schneefälle und auch am Heiligabend war das Erzgebirge weiß dekoriert. | weiter

Beim Arbeitseinsatz am 10. November gehörte das Reinigen der Spurrillen am Bahnübergang Grumbacher Straße zu den Aufgaben.
Beim Arbeitseinsatz am 10. November gehörte das Reinigen der Spurrillen am Bahnübergang Grumbacher Straße zu den Aufgaben. | 10.11.2018 | Foto: Thomas Poth
Der Preß'-Kurier Heft 165 (Dezember 2018 / Januar 2019)

Arbeiten an der Infrastruktur & Projekt Streckensanierung Schmalzgrube - Jöhstadt

Mit knapp 20 Vereinsmitgliedern und -freunden fand am 10. November der letzte größere Arbeitseinsatz entlang der Streckeninfrastruktur im Jahr 2018 statt. | weiter

Den Bahndamm im Bogen rund 300 Meter nach der Ausfahrt aus dem Bahnhof Schmalzgrube in Richtung Jöhstadt sichert jetzt eine Stützmauer.
Den Bahndamm im Bogen rund 300 Meter nach der Ausfahrt aus dem Bahnhof Schmalzgrube in Richtung Jöhstadt sichert jetzt eine Stützmauer. | 19.08.2018 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 164 (Oktober / November 2018)

Arbeiten an der Infrastruktur & Projekt Streckensanierung Schmalzgrube - Jöhstadt

An der Lagerhalle und Fahrzeugwerkstatt in Schlössel wurden die Arbeiten zur Erweiterung der Arbeitsbereiche mit der Wiedererrichtung des kopfseitigen Anbaues weitergeführt. | weiter

Der stirnseitige Anbau an der Lagerhalle in Schlössel hatte Mitte Juli Richtfest.
Der stirnseitige Anbau an der Lagerhalle in Schlössel hatte Mitte Juli Richtfest. | 16.07.2018 | Foto: Thomas Hunger
Der Preß'-Kurier Heft 163 (August / September 2018)

Arbeiten an der Infrastruktur & Projekt Streckensanierung Schmalzgrube - Jöhstadt

Infrastruktur … Mitte Juni fand von einem Arbeitszug aus der notwendige Grünschnitt entlang des Bahndammes sowie in den Sichtachsen der Bahnübergänge statt. | weiter

Für den vorgesehenen Schienenwechsel im Betonschwellenabschnitt zwischen Schmalzgrube und Schlössel wurden Anfang Mai 2018 von einem Arbeitszug neue Schienen ausgelegt.
Für den vorgesehenen Schienenwechsel im Betonschwellenabschnitt zwischen Schmalzgrube und Schlössel wurden Anfang Mai 2018 von einem Arbeitszug neue Schienen ausgelegt. | 07.05.2018 | Foto: Norbert Rudolph
Der Preß'-Kurier Heft 162 (Juni / Juli 2018)

Projekt „Streckensanierung Preßnitztalbahn km 18,7 bis 22,7“

In der Woche ab dem 16. April begannen dann die Arbeiten am Gleis 1 mit dem Einbau einer neuen Weiche 5, bevor vom 20. bis zum 24. April die Erneuerung des Bahnüberganges Kilometer 18,9 erfolgte. Am 25. April waren diese Arbeiten für den Bauabschnitt 2 im Bahnhof Schmalzgrube abgeschlossen. | weiter

| 12.04.2018 | Foto: Thomas Poth
Preßnitztalbahn (13.04.2018)

Projekt Streckensanierung | Gleis 2 in Schmalzgrube erneuert

In der Woche vom 9. bis 13. April lag der Schwerpunkt der Streckensanierungsarbeiten im Bahnhof Schmalzgrube bei der Erneuerung des Gleises 2. | weiter

Während den Arbeitseinsatz am 17. März noch erheblicher Neuschnee beeinträchtigte, fanden am 7. April – u. a. mit tatkräftiger Unterstützung der Kreischaer Modellbahnfreunde – Reinigungen und Stopfarbeiten an den Brückenwiderlagern zwischen Steinbach und Andreas-Gegentrum-Stolln statt.
Während den Arbeitseinsatz am 17. März noch erheblicher Neuschnee beeinträchtigte, fanden am 7. April – u. a. mit tatkräftiger Unterstützung der Kreischaer Modellbahnfreunde – Reinigungen und Stopfarbeiten an den Brückenwiderlagern zwischen Steinbach und Andreas-Gegentrum-Stolln statt. | 07.04.2018 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 161 (April / Mai 2018)

Arbeiten an der Infrastruktur im Februar und März 2018

Der in der Ausstellungs- und Fahrzeughalle in den vergangenen Monaten neu aufgebaute Kasten des Lager-GGw 97-14-45 kehrte am 8. März neu lackiert und beschriftet auf seinen angestammten Standplatz am Bahnsteig in Schlössel zurück. | weiter

| 05.04.2018 | Foto: Thomas Poth
Preßnitztalbahn (06.04.2018)

Neubau-Bahnübergang in Schmalzgrube fertiggestellt

Nach vier Tagen Arbeit konnte der Bahnübergang bei Streckenkilometer 18,7 nach Abriss der alten Gleisanlage und des Übergangsbelages wieder neu aufgebaut fertiggestellt werden. Nach Abbinden der Asphalttragschicht ist auch kurzfristig die Freigabe der gesperrten Straße vorgesehen. | weiter

| 30.03.2018 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (30.03.2018)

Sanierung Bahnübergang Schmalzgrube startet

Direkt in der Woche nach Ostern vom 3. bis 8. April startet das Sanierungsvorhaben an der Streckeninfrastruktur der Preßnitztalbahn mit dem ersten Bauabschnitt. Dabei wird der „untere“ Bahnübergang in der Einfahrt nach Schmalzgrube aus Richtung Steinbach komplett erneuert. | weiter

Noch im ersten Halbjahr 2018 soll hier wieder Gleis liegen - Dank der Unterstützung aus der Spendenaktion "Auf nach Süden"
Noch im ersten Halbjahr 2018 soll hier wieder Gleis liegen - Dank der Unterstützung aus der Spendenaktion "Auf nach Süden" | 16.03.2018 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 160 (Februar / März 2018)

Arbeiten an der Infrastruktur

Das Vorhaben zur Sanierung der Infrastrukturanlagen zwischen Kilometer 18,7 (Bahnübergang Einfahrt in den Bahnhof Schmalzgrube) und Kilometer 22,7 (H-Tafel Einfahrweiche in Jöhstadt), das sich einschließlich des Ausschreibungsverfahrens auf den Zeitraum 2017 bis 2019 erstreckt, wird durch Fördermittel des Freistaates Sachsen sowie anteilige Eigenmittel finanziert. | weiter

Der Preß'-Kurier Heft 159 (Dezember 2017 / Januar 2018)

Streckensanierung auf der Preßnitztalbahn

In den Jahren 2018 und 2019 werden zwischen dem Kilometer 18,7 (vor dem Bahnübergang Einfahrt Schmalzgrube von Steinbach kommend) bis zum Kilometer 22,7 (vor der Einfahrweiche in den Bahnhof Jöhstadt) die Gleise und Anlagen saniert. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
181
Die Gastlok 99 633 der Öchsle-Museumsbahn aus Baden-Württemberg war der Star der diesjährigen Historik Mobil in Zittau, hier am 8. August beim Verlassen von Bertsdorf.
Die Gastlok 99 633 der Öchsle-Museumsbahn aus Baden-Württemberg war der Star der diesjährigen Historik Mobil in Zittau, hier am 8. August beim Verlassen von Bertsdorf. | 08.08.2021 | Foto: Volker Krehut

Preßnitztalbahn:

Endlich Lückenschluss: im September Gleisbau vor dem Empfangsgebäude in Jöhstadt

Härtsfeld-Museumsbahn:

Abschnitt von Sägmühle zum Bahnhof Katzenstein Anfang August feierlich in Betrieb genommen

Selketalbahn-Geschichte:

Wismut-Berufsverkehr und der Fahrplan der Bahn im 1. Halbjahr 1950
zur aktuellen Ausgabe