Streckenfernsprechleitung

Bei den Wartungsarbeiten an der Streckentelefonanlage in Schmalzgrube ging es am 11. September 2021 hoch hinaus …
Bei den Wartungsarbeiten an der Streckentelefonanlage in Schmalzgrube ging es am 11. September 2021 hoch hinaus … | 11.09.2021 | Foto: Thomas Poth
Der Preß'-Kurier Heft 182 (Oktober / November 2021)

Arbeiten an der Infrastruktur der Museumsbahn im August und September 2021

Am 11. und 12. September führten Vereinsmitglieder Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an der Streckentelefonanlage in Schmalzgrube durch. Dabei beseitigten sie auch eine Störung im Streckenabschnitt Steinbach – Schmalzgrube. | weiter

Mario und Michael bei Arbeiten an der Streckenfernsprechleitung auf einem Mast.
Mario und Michael bei Arbeiten an der Streckenfernsprechleitung auf einem Mast. | 11.09.2021 | Foto: Thomas Poth
Preßnitztalbahn (11.09.2021)

Instandsetzungsarbeiten an Streckenfernsprechleitung

Damit die Streckenfernsprechleitung als betriebliche Einrichtung für Zuglaufmeldungen verwendet werden kann, muss diese in einem funktionsfähigen Zustand bleiben. | weiter

Die originalgetreue und funktionsfähige Streckenfernsprechleitung erfordert regelmäßige Betreuung. Bei Reparaturen, wie hier in Schmalzgrube, machen sich auch Arbeiten in luftiger Höhe erforderlich.
Die originalgetreue und funktionsfähige Streckenfernsprechleitung erfordert regelmäßige Betreuung. Bei Reparaturen, wie hier in Schmalzgrube, machen sich auch Arbeiten in luftiger Höhe erforderlich. | 23.10.2010 | Foto: Jörg Müller
Der Preß'-Kurier Heft 117 (Dezember 2010 / Januar 2011)

Preßnitztalbahn - Arbeiten an Streckenfernsprechleitung in Schmalzgrube

Die originalgetreue und funktionsfähige Streckenfernsprechleitung erfordert regelmäßige Betreuung. Bei Reparaturen, wie hier in Schmalzgrube, machen sich auch Arbeiten in luftiger Höhe erforderlich. | weiter

Leitungsmontage durch Mario Weber am Hauptmast im Bahnhof Schmalzgrube.
Leitungsmontage durch Mario Weber am Hauptmast im Bahnhof Schmalzgrube. | 23.10.2010 | Foto: Jörg Müller
Preßnitztalbahn (24.10.2010)

Reparaturarbeiten an der Streckenfernsprechleitung

Das Wochenende 23./24. Oktober wurde von den zwei Hauptakteuren der „Fernmeldemeisterei“ der Preßnitztalbahn, Mario und Volker, genutzt, einen bei der Erneuerung des Weichensatzes an der Weiche 4 entstandenen Schaden zu beheben. | weiter

Mehrere Bäume legten sich übers Gleis und mussten hier zerschnitten werden
Mehrere Bäume legten sich übers Gleis und mussten hier zerschnitten werden | 19.01.2007 | Foto: Torsten Hahn
Preßnitztalbahn (19.01.2007)

Orkan „Kyrill“ zieht Schneise der Verwüstung entlang der Preßnitztalbahn

Besonders litt unter den Windböen und dem daraus resultierenden Holzbruch die Fernsprechleitung zwischen Schmalzgrube und Steinbach, die erst seit Herbst 2006 wieder voll in Betrieb genommen werden konnte, nachdem die Schäden des Sturmes vom Sommer 2005 behoben waren. | weiter

Der Preß'-Kurier aktuelle Ausgabe:

Heft
186
In den vergangenen Jahren wurde die Mallet-Lok 99 5906-5 nur selten eingesetzt – am 15. Mai 2022 ging die letzte betriebsfähige Lok dieser Bauart bei den Harzer Schmalspurbahnen in den Ruhestand.
Richard Geertz fotografierte sie zuvor noch am 14. Mai 2022 zwischen Silberhütte und Straßberg.
In den vergangenen Jahren wurde die Mallet-Lok 99 5906-5 nur selten eingesetzt – am 15. Mai 2022 ging die letzte betriebsfähige Lok dieser Bauart bei den Harzer Schmalspurbahnen in den Ruhestand. Richard Geertz fotografierte sie zuvor noch am 14. Mai 2022 zwischen Silberhütte und Straßberg. | 14.05.2022

Wolkenstein – Jöhstadt:

Neues Buch mit vielen Details zu Pfingsten erschienen und nun im Online-Shop erhältlich

Jahreshöhepunkt beim VSE:

Bei Schwarzenberger Eisenbahntagen erlebten 3200 Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm

Jagsttalbahnfreunde e. V.:

Erste öffentliche Fahrten auf dieser Museumsbahn seit 34 Jahren im Bahnhof Dörzbach
zur aktuellen Ausgabe